Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    2. Akt - Im Jadereich

    Teilen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3884
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Do Mai 31, 2018 11:42 pm

    "Was? Du musst mal?" Kaebjorg kratze sich an den Stoppeln auf seinem Schädel, "Oder willste etwa jemandem auf dem stillen Örtchen auflauern?"
    Er kam da gerade nicht ganz mit ... Konnte Lylla nicht sagen, was sie meinte?
    avatar
    mira-beckett
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1942
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Fr Jun 01, 2018 6:17 pm

    "Also bei einem kleinen Rundgang durch das Haus bin ich dabei", sagte Valeska mit einem Grinsen. "Und wenn ich dazu aufs Stille Örtchen mitgehen muss, dann soll es mir grad recht sein." Lylla hatte völlig recht. Wenn man nachts raus musste, war es besser, man wusste Bescheid.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    shiva strife
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1226
    Anmeldedatum : 19.02.16
    Alter : 30

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von shiva strife am So Jun 03, 2018 8:20 pm

    Wieso mussten jetzt alle auf einmal auf die Toilette? Quendi sah verwirrt von einem zum anderen, aber wenn sie dabei dem Magier über den Weg liefen, umso besser. Dann viel ihr Blick auf Valeska und ihre etwas dürftige Kleidung. Sie hatte Mitleid mit der Menschenfrau.
    "Also ich würde auch mitgehen.", sagte Quendi und wandte sich dann an Valeska."Und morgen kaufen wir dir ein paar warme Sache. Ich brauche auch noch einen dicken Pulli und vielleicht haben die Händler hier auch eine passende Wollmütze zu meinem neuen Tuch. Ich lege dir das Geld aus, bis du es zurückzahlen kannst. Vielleicht können sich die anderen ja um die Pferde kümmern, während wir einkaufen gehen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
     Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen... ?höchstens vom Stuhl? (so viel zu schlechten Siganturtexten O.o)
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 387
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mo Jun 04, 2018 9:40 am

    Lylla schaute auf den Gang. Sie erinnerte sich nicht daran, eine Führung bekommen zu haben und wollte ungern in einen geheimnisvollen Raum platzen, wenn jemand darin war. Wenn niemand darin war, war das natürlich etwas anderes. Um den Edlen zu finden, musste sie vielleicht nur so lange herumlaufen, bis der Teppich am Boden dicker und die Türklinken goldener wurden. Beherzt ging sie voran.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    mira-beckett
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1942
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mo Jun 04, 2018 7:45 pm

    Valeska lief Lylla hinterher. Die nette Ellyl war eine imposante Persönlichkeit. In ihrer Gegenwart fühlte sich Valeska sicher und das war wichtig, denn sie konnten jeden Augenblick auf einen der streng blickenden Magier treffen. Da war es besser, wenn Lylla das Reden übernahm. Quendi war auch sehr liebenswürdig gewesen und hatte ihr angeboten, Geld vorzustrecken. So langsam fühlte sie sich in die Gruppe aufgenommen und wartete mit Spannung auf den Beginn des Abenteuers. Solange sich nur die Tiere merkwürdig benahmen, verspürte sie keine Angst. Schließllich hatte sie ja ihre Flöte. Mit Menschen war das allerdings etwas ganz anderes und sie hoffte, sie würden auf keine grünen Menschen treffen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3884
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mo Jun 04, 2018 9:49 pm

    "Aye, dann halten wir die Stellung!", sagte Kaebjorg zu Andrel und Raya, die mit ihm zurückgeblieben waren. Ihm fehlte nur noch ein Vorrat an Narimbrand - er war nicht so töricht, Bier in die Berge zu schleppen. Außerdem gab es das vielleicht auch in den Dörfern unterwegs.
    "Sagt mal", fiel ihm plötzlich ein. "Solln wir den Leuten hier eigentlich den Skorpion zeigen? Oder landen wir dann wieder im Gefängnis?"
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2307
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Jun 05, 2018 5:23 am

    Keine einfache Frage, die Kaebjorg da stellte ... Andrel runzelte die Stirn. Die Aussicht, wieder in einer Zelle zu landen, schickte einen Schauder über sein Rückgrat. Andererseits hatte sich der edle Valure als besonnener und gerechter Mann erwiesen. Was, wenn die geheimnisvolle Figur Hinweise auf die Krankheit lieferte? Sie hatten kein Recht dazu, sie dem Magier vorzuenthalten. "Ares'Valure sollte sie sehen", antwortete er deshalb. "Ganz gleich, was mit uns geschieht. Wichtiger ist, diese Seuche aufzuhalten."
    Was Raya wohl davon hielt? Er sah sie erwartungsvoll an.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2307
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Mi Jun 06, 2018 10:29 am

    Rayas Hand legte sich wie von selbst auf den Beutel, in dem sich der Skorion befand. Dieses Ding war so unheimlich! Sie hatte diesen Gedanken vorher gar nicht erwogen, aber Kaebjorgs Frage hatte sie aufgerüttelt und Andrels Meinung bestärkte sie in ihrem Entschluss.
    Entschlossen straffte sie den Rücken. "Ja. Was immer dies für ein Zauber ist, der das Tier zum Leben erweckt - ich verstehe ihn nicht. Und ich will ihn nicht kennen. Denn er fühlt sich böse an. Hier könnte jemand wissen, womit wir es zu tun haben." Sie ging zur Tür und wandte sich um. "Helft ihr mir dabei, Valure zu suchen?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3908
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Jun 07, 2018 1:37 pm

    Lylla und Valeska traten nach draußen, dort trafen sie auf Esondril.
    "Ihr seht suchend aus. Kann ich euch helfen?"
    Noch während er das fragte, öffnete Raya die Tür und betrat auch den Gang.

    Avalaya Schritte führten durch die Straßen von Nu. Ihre Reise hatte sie nun hierher geführt. Zielgerichtet fragte sie sich zum Haus der Magie durch und erreichte kurz darauf die Tür des Gebäudes.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : In der Schule.

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Do Jun 07, 2018 6:34 pm

    Avalaya schaute nochmal auf den geheimnisvollen Brief.
    Im Kopf rechnete sie nach.
    Ja, wenn ihm nichts passiert war, müsste er hier sein.
    Sie klopfte an die Tür.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Grunz"

    Antwort auf die Frage nach der Kernaussage der Sturmlicht-Chroniken
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3884
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Do Jun 07, 2018 9:25 pm

    "Hm, wenn ihr meint." Kaebjorg war sich nicht sicher, ob diese Idee wirklich so toll war, aber vermutlich hatten Andrel und Raya Recht. Keiner von ihnen kannte sich mit so einem Viehzeug aus, und vielleicht lieferte der Skorpion wirklich wertvolle Hinweise für diese Magietypen.
    Er stand vom Bett auf und strich seinen Bart glatt. Nach wie vor ärgerte es ihn, dass die linke Seite nach dem Angriff dieser feuerspeienden Frösche so viel kürzer war.
    Aber, beim ralligen Dhourolgar, so war es eben, und in den Bergen würde es keinen stören. Er folgte Raya auf den Gang.
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3908
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Fr Jun 08, 2018 12:34 pm

    Es klopfte an der Tür des Hauses der Magie. Esondril wollte sich schon bei euch entschuldigen und sich zur Tür begeben, doch erschien schon eine Elorim, die eine imposante und auffällige Erscheinung hatte. Diese ging zur Tür und öffnete sie.

    Die Tür öffnete sich vor Avalaya. Eine jung erscheinende Elorim, die zwei schlanke Klingen gegürtet hatte, öffnete die Tür. Ihre gefiederten Flügel wiesen eine dunkelrote Färbung mit einem Verlauf in ein intensives Orange auf. "Was kann ich für dich tun, Schwester?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : In der Schule.

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Fr Jun 08, 2018 1:36 pm

    ''Ich benötige eine Auskunft, Schwester.
    Ich suche einen Elementarmagier namens Thar'Averon.
    Er müsste vor ein bis zwei Tagen hier vorbeigekommen sein''
    , wurde die Elorim von einem Wortschwall überrollt.
    Verlegen schaute sie zu Boden.
    ''Entschuldige, ich wollte dich nicht überfallen, aber er ist schon seit Jahren verschwunden.
    Ich vermisse ihn wirklich sehr.
    Könnt ihr mir helfen?''

    Sie schaute hoffnungsvoll zu der Elorim auf.


    Zuletzt von Ilyra am Mo Jun 11, 2018 4:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Grunz"

    Antwort auf die Frage nach der Kernaussage der Sturmlicht-Chroniken
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3908
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Jun 11, 2018 10:00 am

    "Hmm, der Name sagt mir nichts, Schwester. ich bin auch nicht oft hier. Wir können aber den Edlen Ares'Valure fragen. Wenn jemand das weiss, dann er."
    Die Elorim machte eine einladende Geste zu Avalaya. "Folg mir bitte."
    Die Elorim ging mit einer geschmeidigen Eleganz voraus, sah sich immer wieder um, ob Ava noch hinter ihr war. Der Weg führte in ein kleines Zimmer, auf einem Tisch stand eine Karaffe klaren Wassers und eine Schale mit frischem Obst. "Mach es dir bequem. Ich schaue nach, ob der Edle Zeit hat." Die Magierin zeigte auf ein paar bequeme Sesel, die um den Tisch standen. Dann verließ sie das Zimmer.

    Während Esondril noch auf eine Antwort auf seine Frage wartete, ging die auffällige Elorim die Treppe hinauf, ja, sie schien fast zu schweben, und verschwand im nächsten Stockwerk.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 387
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mo Jun 11, 2018 10:33 am

    Stumm verfolgte die Gruppe die beiden anmutigen Frauen mit Blicken. Wie immer fühlte sich Lylla plump und erdverbunden in der Nähe der Geflügelten, die mit überirdischer Grazie und schimmernder Farbenpracht die Treppe hinaufglitten. In der andächtigen Stille war der Austausch an der Tür verständlich gewesen. Ares'Valure war also da oben, wo die beiden hingingen. "Wir suchen unsere Zimmer," sagte Lylla daher. Sich jetzt vor der Tür anzustellen erschien ihr an einem solchen Ort unpassend.


    Zuletzt von CheshireCat am Di Jun 12, 2018 10:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    mira-beckett
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1942
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mo Jun 11, 2018 4:18 pm

    "Öhm, wollten wir nicht erst nachsehen, wo es zum stillen Örtchen geht?", wagte Valeska zaghaft einen Einwand. So langsam wurde ihr Anliegen dringend.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Ilyra
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : In der Schule.

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mo Jun 11, 2018 7:49 pm

    Ava setzte sich. Ein wenig entäuscht, dass die Elorim nichts über ihren Bruder wusste, war sie schon.
    Vielleicht wusste der Edle ja mehr. Außerdem war es möglich, dass ihr Bruder einfach weiter gereist war, ohne sich zu melden. Zu einem anderen Gedanken: Im hinteren Teil ihrer Gedanken spukte eine Frage herum. Was hatte es mit dieser bunt zusammengewürfelten Truppe aus 2 Ellyll, einer Pygmaie und einer Menschenfrau auf sich? Vielleicht würde sie es noch herausfinden. Falls ihr Bruder bereits in den Bergen war wohl eher nicht.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Grunz"

    Antwort auf die Frage nach der Kernaussage der Sturmlicht-Chroniken
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3908
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Jun 11, 2018 8:04 pm

    Esondril nickte bei euren Worten. "Nun, die Toiletten sind gerade hier am Ende des Ganges." Der Wassermagier deutete in eine Richtung und Valeska konnte eine einfache Holztür erkennnen, die den Gang abschloß.

    Xavendithas saß am See im Garten der Inneren Einkehr. Er war in seine Meditation versunken, als er einen schweren Schlag auf den Kopf bekam. Danach schwanden ihm die Sinne. Zwei kleine echsenartige Wesen krächzsten sich etwas zu, dann zogen sie dem Naturmagier einen Sack über den Kopf und fesselten den Menschen.

    "Eure Zimmer", sagte dann Esondril, "ich zeige sie euch. Folgt mir bitte." Der Mensch stieg die Treppe  nach oben hinauf. Auf der Hälfte des Weges kamen euch die Dalorim mit der fast katzenhaften Anmut entgegen. In ihrer Begleitung war der Edle Ares'Valure. Als er euch seh, nickte er euch freundlich zu und setzte dann seinen Weg fort. Esondril zeigte euch 4 Zimmer im oberen Stockwerk. "Diese könnt ihr nach Belieben nutzen. Wenn ihr noch etwas benötigt, meldet euch bei mir."

    Die Tür zu dem kleinen Warteraum öffnete sich. Die Dalorim schwebte fast in den Raum, in ihrer Begleitung war ein fast ganz in schwarz gekleideter Ellyll mit edlen Zügen zu.
    "Ich bin Ares'valure, Vorsteher dieses Hauses. Was ist dein Anliegen, Schwester?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : In der Schule.

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mo Jun 11, 2018 8:33 pm

    Ava stand auf und neigte den Kopf. "Seid gegrüßt, Edler. Ich suche meinen Bruder, Thar'Averon. Er ist vor einiger Zeit verschwunden. Ich erhielt einen Hinweis, der besagt, dass er vor Kurzem hiergewesen ist, insofern ihm nichts passiert ist." Hoffnungsvoll blickte sie zu ihm auf.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Grunz"

    Antwort auf die Frage nach der Kernaussage der Sturmlicht-Chroniken
    avatar
    mira-beckett
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1942
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mi Jun 13, 2018 7:12 am

    Valeska warf nur einen kurzen Blick in ihr Zimmer, eilte dann die Treppe wieder hinunter und verschwand hinter der Holztür.
    Als sie wieder nach oben lief, dachte sie darüber nach, gleich zu Bett zu gehen, denn der Tag neigte sich langsam seinem Ende zu. Ob der Edle heute noch Zeit dafür fand, sich den Skorpion anzusehen, war fraglich.
    Seit sie das Haus der Magie betreten hatte, fühlte sie sich unruhig. Ihr Innerstes drängte zum Aufbruch, aber die anderen hatten die Ruhe weg. Auch wenn es ihr schwer fiel, sie musste sich wohl noch gedulden. Sie kroch in ihr Bett und zog sich die Decke über den Kopf. Niemand hatte ihr etwas zum Abendessen angeboten und ihr Magen knurrte schon wieder. Nun, auch der würde sich gedulden müssen. Sie würde morgen schon noch erfahren, was es mit dem Skorpion auf sich hatte, wenn sich der Edle herabließ, mit ihnen zu reden. Rasch wurde sie von der Müdigkeit überwältigt und schlief ein.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3908
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Jun 13, 2018 8:04 am

    Ares'Valure überlegte kurz. "Tatsächlich kam vor einiger Zeit ein junger Mann dieses Namens hier vorbei. Er blieb jedoch nur eine Nacht und zog dann weiter. Er wollte in die Jadeberge, hat jedoch nichts über seine Ziele erzählt."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 387
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mi Jun 13, 2018 9:44 am

    Lylla war ja gerne mit anderen, aber als sich ihre Zimmertür hinter ihr schloss, fühlte sie eine Last von sich abfallen. Sofort packte sie ihre Reisetasche und leerte sie schwungvoll auf ihr Bett. Nochmal! Diesmal würde sie sich Zeit nehmen, alles ordentlich zu packen, damit die Reise in die Berge sie nicht auch noch ihre anderen Geschenke kostete. A propos kosten: Sie schnitt eine Scheibe Schinken ab und kaute nachdenklich darauf herum. Der Geschmack breitete sich explosionsartig in ihrem Mund aus und ihre Speicheldrüsen schossen ein Feuerwerk ab. Valeskas Zimmertür klickte. Leise Schritte huschten den Gang hinunter. Lylla öffnete beifällig ihre Tür und sortierte weiter. Als Valeska kurz darauf zurückkehrte, spürte sie den Luftzug ihre Tür bewegen und bekam einen Schweißausbruch an den Händen. Wollte sie sich jetzt wirklich nach unten schleichen und den Edlen abpassen? Sie atmete zitternd durch. Es musste sein. Sie musste ihm vertrauen, auch wenn sie riskierte, dass er die Vision der Prinzessin nicht ernst nahm. Was konnte schon passieren?, versuchte sie sich zu beruhigen. Sie würde zufällig auf ihn stoßen und ihm davon erzählen. Vielleicht wäre es nicht die Vision der Prinzessin sondern einer ... fremden ... Hellseherin ... aus den Jadebergen? Innerlich ballte sie eine Faust um ihre gallopierende Vorstellungskraft. Wenn er sich der Wahrheit nicht offen zeigte, würde sie wissen, dass er nichts taugte.
    Sie griff eine kleine Tierfigur aus Stein, die in einen quietschbunten Stoffbeutel gewickelt war, und steckte sie in die Tasche. Zur Not würde sie damit versuchen, ihre Verbindung zur Prinzessin zu untermauern. Sie hatte sie ihr als Reiseglücksbringer mitgegeben - an sich wertlos und kitschig und für einen Außenseiter bedeutungslos, aber für diejenigen, die die Sammlung der Prinzessin kannten, vielleicht ein Hinweis. Dann öffnete sie ihre Tür und machte sich schweren Schritts auf nach unten. Sie ging leise zu einer der Türen und wartete. Sie erkannte deutlich die tiefe Stimme des Edlen Ares'Valure. Worte konnte sie nicht ausmachen. Mit lauteren Schritten ging sie zu der Holztür am Ende des Ganges, schloss sie laut hinter sich und öffnete sie leise wieder einen Spalt. Sie plante, zufällig den Edlen zu treffen, wenn er seine Audienz beendet hatte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    Ilyra
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : In der Schule.

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mi Jun 13, 2018 2:30 pm

    Ava war ein wenig enttäuscht, aber immerhin war sie auf der richtigen Spur. "Vielen Dank. Ihr habt mir sehr geholfen. Dann werde ich in die Berge aufbrechen." Sie ging zur Tür.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Grunz"

    Antwort auf die Frage nach der Kernaussage der Sturmlicht-Chroniken
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3908
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Jun 13, 2018 3:50 pm

    "Der Tag ist schon weit fortgeschritten, Schwester. Du wirst nicht eher am Ziel sein, wenn du dich sofort auf den Weg machst. Außerdem bricht morgen eine Gruppe Abenteurer von hier in die Berge auf, um dort etwas wichtiges zu erledigen. Vielleicht solltest du dich ihnen anschließen. Dann ist die Gefahr der Reise nicht so groß."

    Er begleitete Ava zur Tür und öffnete diese. Dabei fiel sein Blick auf Lylla.

    "Sieh, dass ist eine der Reisenden. Sie werden dich sicher in ihre Runde aufnehmen."

    Dann wandt er sich an Lylla.

    "Lylla, war dein Name, habe ich Recht? Dies ist Avalaya. Sie ist auf den Weg zu den Jadebergen. Würdet ihr sie in eure Gruppe aufnehmen und begleiten?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3884
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mi Jun 13, 2018 4:24 pm

    Kaebjorg hatte keine große Lust, nochmal im Kerker zu landen. Klar, es war wichtig, dem Dukarim das Stück zu zeigen, aber irgendwie mochte er dessen festen Blick nicht. Er konnte nie sagen, was gerade in ihm vorging. Sollten doch die anderen mit ih reden!
    "Also sucht ihr den Dukarim? Dann kümmre ich mich um die Zelte un' den Narimbrand", sagte er und wandte sich den Gang hinunter. "Dieser Eseldill* sollte Bescheid wissen. Brauchen wir nochwas?"


    Eigentlich Esondril, das ist bloß Kaebjorgs schlechtes Namensgedächtnis^^

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Aug 17, 2018 8:49 pm