Fantasy- und Schreibforum

Co-Autor gesucht - Seite 2 Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Co-Autor gesucht

    avatar
    Hammer_ofTHOR
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 23.12.20

    Co-Autor gesucht - Seite 2 Empty Re: Co-Autor gesucht

    Beitrag von Hammer_ofTHOR Do Feb 04, 2021 12:46 pm

    Ich bin gerne bereit, einen wöchentlichen Livestream / Discordcall zu machen, damit wir uns persönlich darüber austauschen können.
    Necroghoul7
    Necroghoul7
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 842
    Anmeldedatum : 07.01.20
    Alter : 45
    Ort : Raum Berlin

    Co-Autor gesucht - Seite 2 Empty Re: Co-Autor gesucht

    Beitrag von Necroghoul7 Fr Feb 05, 2021 6:35 pm

    @Hammer_ofTHOR schrieb:
    Zusammenfassungsversuch in wenigen Worten:
    Jeder Autor arbeitet nach eigenem Antrieb. Denkt sich aus, verfasst und veröffentlicht selbstständig. Durch den gegebenen Rahmen und eine gemeinsame Zielsetzung können die Autoren untereinander von Ideen, Marketing, Social-Media Präsenz und einem geteilten Publikum profitieren. .

    Ach so, ich hatte es so verstanden, dass die Autoren dir ihre Geschichten schicken und du sie alle in einem oder mehreren Büchern sammelst und als Herausgeber veröffentlichst. Mein Gegenvorschlag steht ja schon weiter oben. Mit Werbung kann ich dir nicht helfen (andere hier sicher eher), aber falls du epubli nutzen willst, dann gern beim Veröffentlichen. Habe allerdings meine eigenen Projekte und würde nicht endlos Zeit da rein investieren. Also für dein Buch nach deinen (bitte nicht zu engen) Vorgaben über "meine" Zelle eine "weltverbessernde" Geschichte schreiben, mitmachen, bei Fragen und Problemen helfen: JA! Eine unbezahlte Vollzeitstelle mit wahnsinnig viel Onlineaustausch daraus machen: NEIN! Es sei denn, du wohnst in meiner Nähe, dann reden wir darüber, während ich die Wäsche aufhänge. ;-)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jul 27, 2021 3:14 am