Fantasy- und Schreibforum

1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5488
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 42
    Ort : PC oder Garten

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue Di Sep 06, 2016 11:29 pm

    Kaebjorg atmete den Duft von Maschinenöl ein, der sich hier am Lufthafen in die frische Brise mischte, die fast ständig über Danmar'Caeolis wehte. Der Geruch erinnerte ihn an die Dampfschiffe der Gidwerg, mit denen er früher auf dem Naram unterwegs gewesen war - nur der dichte Qualm fehlte. Erwartungsvoll klatschte er auf den Hammus an seinem Gürtel. Vielleicht würde er bald wieder etwas haben, woran er bauen konnte.
    Die hundert schweren Adler in seiner Tasche stimmten ihn zuversichtlich. Vielleicht konnte er, wenn sie erst am Meer waren, ein altes Schiff zum Aufmöbeln erwerben und endlich das Meer besegeln, wie er es sich schon seit Langem erträumt hatte.
    Eine Frauenstimme, die seinen Namen rief, riss ihn aus seinen Gedanken. Er erspähte Raya, und neben ihr stand die immer noch blass wirkende Quendi. Ach ja - es galt noch, das Rätsel um den Spokion zu lösen.
    "Raya, Quendi! Was is, hat sie die Tasse Salzwasser getrunken?"
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Do Sep 08, 2016 2:37 pm

    In Thanmar'Mercantis, einige Straßen vom Hafen entfernt

    Maluk'Thokari machte gerade eine kleine Pause und aß einen Imbiss. Seine Geschäfte liefen gut und er gehörte zu den Händlern, die auch den fürstlichen Hof belieferten. Gerade hatte er eine Lieferung edler Möbel aus Nu'Ri erhalten. Die fein gestalteten Schmuckstücke zierten filigrane Intarsienarbeiten, dazu Vase und Geschirre aus feinstem Porzellan. Das Glöckchen am Eingang läutete, als neuen Kunden eintraten. Schnell eilte der Eliarim in den Verkaufsraum und erstarrte. Die beiden Männer gehörten nicht zu dem Klientel, das normalerweise sein Geschäft besuchte.

    "Meine Herren, ich glaube, sie haben sich im Geschäft geirrt. Hier gibt es nichts, was sie sich leisten könnten."
    "Ich denke, wir sind hier genau richtig", antwortete der erste, ein grobschlächtiger Mensch mit einer fetten Narbe im Gesicht. "Ich sehe hier so viele schöne Dinge, die mir gefallen." Mit diesen Worten nahm er eine Vase und warf sie seinem Kumpel zu. "Gefällt sie dir nicht auch?" Dieser fing die Vase geschickt auf.
    Thokari stieß hörbar die Luft aus und sagte dann. "Vorsichtig meine Herren, die Vase ist fast unbezahlbar."
    Der zweite Besucher ließ jetzt die Vase fallen. "Wie ungeschickt von mir", sagte er fies grinsend. "Du solltest vorsichtiger sein", erwiderte der andere.
    Die Verzweiflung stieg in das Gesicht des Ellyll auf. "Aber meine Herren. Sie sollten das lassen. Sonst rufe ich die Stadtwache!"
    Heiser lachten die beiden auf. "Die Stadtwache! Jetzt haben wir aber Angst." "Du drohst uns?" Mit diesen Worten traf eine Faust die Schläfe Thokaris. Dieser sackte zu Boden und schon traf ihn ein Tritt  in die Magengegend. Die Luft bliebt ihm weg und die Tränen schossen ihm vor Schmerz in die Augen. Die Welt dreht sich um den Händlers. Er hörte das erneute Läuten des Glöckchens. Mühsam hob er den Kopf und erkannte eine weiter Gestalt, die in einen schwarzen Umhang gehüllt war. Eine Kapuze war bis weit in die Stirn gezogen. Thokari konnte durch den Tränenvorhang keine Einzelheiten erkennen.
    "Maluk'Thokari", erklang eine Stimme wie Eis unter der Kapuze hervor. "Du siehst, was für Unfälle in solch einem Geschäft passieren können. Wir können dich davor bewahren. Willst du das?"
    Kurz bäumte sich der Stolz in dem Ellyll auf, doch der Überlebensinstinkt des Mannes siegte. Hastig nickte er dem Unbekannten zu.
    "Gut", fuhr dieser fort. "Dann übergib deinem guten Freund Eyr'Otan dieses Kästchen. Sag ihm, du hast es auf deiner letzten Fahrt gefunden und willst es ihm zum Geschenk machen."
    Wieder nickte der Elyll.  Der Unbekannte stellte das Kästchen Thokari vor das Gesicht. Dann wurde es Dunkel, als der nächste Tritt dem Ellyll am Kopf traf. 


    Der Dunkle war zufrieden. Langsam begann er, seinen Einfluss am Fürstenhof zu etablieren, und mit dem Berater fing er an.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    shiva strife
    shiva strife
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1513
    Anmeldedatum : 19.02.16
    Alter : 36

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von shiva strife Mo Sep 12, 2016 6:52 pm

    Bleib mir ja weg mit deinen Seemannsweisheiten. Mir gehts schon viel besser, ich bin nur noch etwas ...eh.. müde, das ist alles., sagte Quendi anstelle einer Begrüßung.
    Salzwasser, nie im Leben würde sie das trinken, da war der zweite Gang um die Ecke ja vorprogrammiert. Immer diese Seeleute mit ihren komischen Allheilmitteln.
    Lasst uns mal den Hafenmeister suchen und hören, welches Schiff demnächst ablegt. Aber wie die Dinge hier stehen, sollten wir keine Probleme haben auf einem Schiff anzuheuern, verdammt viel los heute", egänzte sie. Sie zeigte auf einen kleinen Mann, der nicht weit von Ihnen vor einem mittelgroßen Schiff stand und wild etwas auf den Zettel in seiner Hand kritzelte. "Das da vorne ist einer der Hafenschreiber. Der sollte wissen, wo sich sein Chef gerade aufhält."
    Mit diesen Worten ging sie auf den Mann zu. Als sie hinter ihm stand räusperte sie sich einmal, aber der Mann war so in seine Arbeit vertieft, dass er sie nicht wahrnahm. Ärgerlich stemmte Quendi die Hände in die Hüften. Kleine Personen wurden einfach immer ignoriert. Sie zupfte am Hemd des Hafenschreibers. "Hey Sie!", sagte sie laut und endlich drehte sich der Mann um. "Wir suchen den Hafenmeister. Könne Sie uns sagen, wo wir den um diese Zeit finden?"
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Di Sep 13, 2016 9:50 am

    Der Mann blickte von oben herab auf Quendi. "Na dort, wo er immer ist. Im Hafenbüro." Der Mann drehte sich um und deutete mit dem Finger auf ein kleineres Gebäude. "Da drüber", sagte er noch mürrisch.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5488
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 42
    Ort : PC oder Garten

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue Di Sep 13, 2016 4:15 pm

    Immer diese sturen Luftfahrer, dachte Kaebjorg kopfschüttelnd und folgte der Pygmaeii üer den Lufthafen.
    Als er die vielen Ungetüme von Luftschiffen betrachtete, machte sich eine kribblige Erregung in ihm breit - endlich ging es wieder los, und er würde ein Eck mehr von Eldorai zu sehen bekommen. Und das Meer! Außerdem aufregende, neue Hafenkneipen. Was man in Ri'Ko wohl am liebsten trank? Und ob es dort auch so zünftige Gidwergfrauen gab wie in dieser verrückten Ellyllstadt?
    Fröhlich pfiff er das Seemannslied "Andre Länder, andre Schänken", auch wenn jeder Ton noch schräger herauskam als der letzte.
    shiva strife
    shiva strife
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1513
    Anmeldedatum : 19.02.16
    Alter : 36

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von shiva strife Di Sep 13, 2016 8:37 pm

    Raya, Kaebjorg und Querdenkerin standen schließlich vor dem Büro des Hafenmeisters. Quendi klopfte zweimal fest gegen die Türe. Nach einer Weile öffnete sich die Türe, ein großer einäugiger Mann öffnete ihnen die Türe. Der Hafenmeister runzelte die Stirn, als er die 3 ungleichen Gestalten vor seiner Tür sah.
    "Schönen guten Morgen, Meister. Das Geschäft scheint ja richitg gut zu laufen, wenn ich mir die vollen Kais so ansehe", sagte sie und grinste den Hafenmeister an. "Hast du da zufällig ein Schiff dabei, dass uns nach Nu`Ri bringen kann?"
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Mi Sep 14, 2016 9:25 am

    "Heute legt die Windschreiter nach Nu'Ri ab. Fragt dort beim Käptn nach, ob er noch Plätze für euch hat. Scheint ja heute ein beliebtes Ziel zu sein." Er zeigte aus dem Fenster. "Dort drüben liegt das Schiff." Dabei zeigte er auf eine schlanke Karavelle.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    JennyHanan
    JennyHanan
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 594
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 41
    Ort : Berlin

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan Mi Sep 21, 2016 7:48 pm

    "Wer wird bezahlt? Der Kapitän direkt?" Raya folgte dem Zeigefinger des Einäugigen. Ihr wurde etwas mulmig als sie das Schiff sah. Sie konnte nicht sagen, warum sie plötzlich ein ungutes Gefühl bekam. "Es gibt nur die eine Passage heute, Meister?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Namaste,
    JennyHanan

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=20743&goal=100000&
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Mi Sep 21, 2016 10:54 pm

    "Ja, ihr zahlt direkt beim Käptn. Die Windschreiter ist das einzige Schiff, das heute ablegt." Er blätterte in seinen Büchern. "In zwei Wochen kommt wieder ein Schiff au Nu'Ri an. Das fährt dann eine Woche später wieder zurück."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5488
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 42
    Ort : PC oder Garten

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue Do Sep 22, 2016 10:10 pm

    "Was für 'ne Schöne!" Kaebjorg pfiff durch die Zähne. Das schlanke Schiff sah sportlich und schnell aus und erinnerte ihn an eine Handelsfahrt mit geheimem Transportgut, die er einmal mitgemacht hatte - auf einem Wahnsinnsschiff. Vermutlich war es dabei nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen... Schmuggel oder so. Egal. Kein echter Seemann konnte einer so schnittigen Karavelle widerstehen.
    Mit dem Magiekram der Luftschiffe kannte er sich nicht aus, aber wenn die Windschreiter nur halb so schnell war, wie sie aussah, dann würde das eine unvergessliche Fahrt werden.
    "Wie viele Knoten macht sie denn?", fragte er den Hafenmeister.
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Do Sep 22, 2016 10:37 pm

    Der Mann schüttelte den Kopf. "Was soll ich denn noch alles wissen? Ich bin noch nicht auf ihr mitgefahren. Für sowas muss'de schon'n Käptn fragen. Oder den Steuermann." Er schaute aus de Fenster. "Ihr müsst euch schon sputen, sonst legt der Kahn ohne euch ab." Etwas Heiseres, was wohl ein Lachen sein sollte, löste sich aus seiner Kehle.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    JennyHanan
    JennyHanan
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 594
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 41
    Ort : Berlin

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan Fr Sep 23, 2016 3:17 pm

    "Nichts für ungut, danke Meister." Zwei Wochen länger konnte sie sich definiv nicht in dieser Stadt aufhalten. Sie atmete einmal tief durch und legte die Arme auf Quendis und Kaebjorgs Schultern. "Na dann nichts wie los, Freunde. Sputen wir uns lieber."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Namaste,
    JennyHanan

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=20743&goal=100000&
    shiva strife
    shiva strife
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1513
    Anmeldedatum : 19.02.16
    Alter : 36

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von shiva strife Fr Sep 23, 2016 4:39 pm

    Quendi klopft auf die Reling des Schiffes, nachdem sie es betraten. "Sieht stabil aus", gab sie zum Besten. Alles was sie nicht selbst gebaut hatte, misstraute sie einfach ein bisschen. "Sollen wir mal den Kapitän suchen und den Preis verhandeln?", fragte sie an ihre Gefährten gewandt.
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Fr Sep 23, 2016 6:30 pm

    Die Mannschaft des Schiffes wuselte geschäftig über Deck. Ein hochgewachsener, silberblonder Mann beobachtete kurz euer Treiben, dann erklang seine Stimme, honigsüß und doch befehlsgewohnt. "Norlak, lauf schnell und hol den Kammerjäger. Ein paar Landratten haben sich auf unser Schiff verirrt." Der Angesprochene, ein Gidwerg, salutierte. "Jawoll, Edler Iri. Ich mache mich sofort auf den Weg." Norlak bahnte sich den Weg durch das Gedränge, an euch vorbei und über die Planke zum Kai. Der hochgewachsene Mann schaute verärgert zu euch herüber.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5488
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 42
    Ort : PC oder Garten

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue Fr Sep 23, 2016 10:00 pm

    Mussten diese Luftschiffer immer so geschwollen daherreden? Klar, seine beiden Kameradinnen sahen etwas mager und schwach aus, aber im Grunde hatten sie Biss.
    "Keine Sorge, Großer, diese beiden sind zäher als man denkt!" Kaebjorg trat näher an den Silberblonden heran, deutete auf Quendi und raunte: "Die Kleine hat genau genommen sogar'n eigenes Fliegeboot. Aber ich würde eher auf einem Holzstamm über den Sternensee paddeln als das Ding nach Nu'Ri zu fliegen."
    Lauter fuhr er fort: "Was is, nehmt ihr uns mit?"
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Fr Sep 23, 2016 10:12 pm

    "So, ihr wollt also auf dieser Lady mitfliegen? Dann sollten wir mal die Lady fragen, ob sie solche wie euch mitnehmen will, so ungehobelt und unhöflich." Seine zuckersüße Stimme war auf einmal mit einer pfeffrigen Schärfe gewürzt.

    Er wandte sich an eine junge Menschenfrau. "Käptn, hier sind noch welche, die die Überfahrt wagen wollen."

    Die rothaarige Frau drehte sich zu ihm um. Ihre wilde Mähne bändigte ein grünes Tuch und mit ihren 1,70 Metern war sie recht groß für eine Menschenfrau. Ihre schlanke Figur wirkte muskulös und drahtig.

    "Danke Molar. Ich kümmere mich um sie persönlich."

    Die Himmelsfahrerin musterte euch mehrere Augenblicke.

    "So, ihr wollt also mitfliegen, obwohl ihr meinen ersten Offizier verärgert habt?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    JennyHanan
    JennyHanan
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 594
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 41
    Ort : Berlin

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan Di Sep 27, 2016 8:37 pm

    Da niemand antwortete, trat Raya mit stolzer Miene einen Schritt hervor. Sie sollte mit ihrer diplomatischen Art doch die Stimmung wieder kitten können.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Namaste,
    JennyHanan

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=20743&goal=100000&
    JennyHanan
    JennyHanan
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 594
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 41
    Ort : Berlin

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan Mi Sep 28, 2016 9:23 pm

    "Wow. Käpitän Jerena. Deine Windschreiter ist wirklich noch größer und schnittiger als man sie aus Erzählungen kennt. Du jedoch bist genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hätte nie gedacht, dass wir wirklich die Gelegenheit hätten, uns einmal zu begegnen. Aber als der Hafenmeister meinte, dass du die einzige Überfahrt machst in dieser Woche, konnte ich es nicht fassen. Ich hoffe du bist nicht schon müde, immer den Passagieren von deinen Abenteuern zu berichten. Ich kann es nämlich kaum erwarten von deinen ganzen Reisen zu hören. Das heisst..." Raya räusperte sich und zwinkerte Kaebjorg zu. Sie wusste doch genau, wie gerne Seemannsleute von sich berichteten. Das ging doch den Fliegern bestimmt nicht anders. "Das heisst, wenn du uns drei noch mitnehmen kannst. Wir haben gutes Geld, sag uns einen dir beliebigen Preis."
    Die Worte waren, wie meist in solchen Situationen, einfach aus Raya herausgesprudelt. Aber jetzt, wo sie auf die Antwort wartete, glaubte sie sich selbst schon und bekam tatsächlich Lust, der Weltreisenden zu lauschen, wenn sie von ihren Fahrten berichtete.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Namaste,
    JennyHanan

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=20743&goal=100000&
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Do Sep 29, 2016 8:46 am

    Die Luftschifferin musste bei Rayas Worten schmunzeln. "Es freut mich, dass der Ruf meines Schiffes bis zu dir vorgedrungen ist. Jedoch ist jetzt keine Zeit für Geschichten. Ich befürchte auch, ich bin keine gute Geschichtenerzählerin. Das überlasse ich dann doch lieber meinem ersten Offizier. Iri'Molar kann das viel besser, ich würde fast sagen, es liegt ihm im Blut."
    Sie drehte sich zu dem Ellyll um und lächelte ihm zu.
    "Nun denn. Ihr habt Glück, ich habe noch drei Kabinen frei. Die Überfahrt zum Ju'Manal kostet jeden von euch 40 Falken. Sind wir im Geschäft?"
    Jerana schaute sich um und sah das geschäftige hin und her ihrer Crew, die hauptsächlich aus Menschen und Gidwerg bestand.
    "Beeilt euch, ihr lahmen Schnecken. Wir haben nicht mehr viel Zeit."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    shiva strife
    shiva strife
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1513
    Anmeldedatum : 19.02.16
    Alter : 36

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von shiva strife Do Sep 29, 2016 8:20 pm

    Quendi sah Raya an, die das Wort ergriffen hatte bevor sie ihren Unmut über die Beleidigung dieses Seemans kundtun konnte. Naja, für dieses eine Mal würde sie wohl den Mund halten. Schließlich wollten sie weiter und sie war zu Müde, um sich noch weiter aufzuregen. Sie war schon gespannt, wie gut die Menschenfrau handeln konnte.
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5488
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 42
    Ort : PC oder Garten

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue Fr Sep 30, 2016 12:38 am

    Kaebjorg wechselte einen Blick mit Raya und trat vor. Schmeicheln konnte er mindestens genauso gut wie sie und musste dabei noch nicht mal lügen!
    "Das Zahlen übernehm ich. Hab zwar noch nie von deinem Schiff gehört, aber die Gute sieht prächtig aus! Super in Schuss! Wieviele Knoten macht sie?"
    Ihm war nicht verborgen geblieben, dass viele Gidwerg in der Crew waren. Falls sie nicht alle nach Luftschiffer-Art ihren Humor über Bord geworfen hatten, versprach das eine feuchtfröhliche Reise zu werden.
    Gaia Athanasia
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2912
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 47
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Gaia Athanasia Fr Sep 30, 2016 7:04 am

    Andrel räkelte sich in seiner Hängematte und schlug die Augen auf. Er war tatsächlich eingedöst! Blinzelnd hob er das aufgeschlagene Buch von seiner Brust und prägte sich die Seitenzahl ein, bevor er es zuklappte.
    Er lauschte. Was hatte ihn geweckt?
    Dann hörte er es. Die Stimmen an Deck waren lauter geworden und von überall erklangen nun Schritte. Es schien, als stünde die Abfahrt kurz bevor.
    Gähnend schwang er die Beine aus dem Stoff, blieb auf dem Rand der Hängematte sitzen. Sanft schaukelte er vor und zurück. Ob er an Deck gehen sollte, um zuzusehen, wie das Schiff ablegte?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ...
    Non serviam.
    ...
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6270
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 54
    Ort : Kurpfalz

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn Fr Sep 30, 2016 9:51 am

    "Bei gutem Wind schafft sie 15 Knoten, aber im durchschnittlich fahren wir mit 10 Knoten. Die Reise werden wir in etwas mehr als 2 Wochen geschafft haben."

    Jerana wartete auf Kaebjorgs Bezahlung und rief dann einen Gidwerg hinzu: "Rudmark, bringe unsere Gäste unter Deck und zeige ihnen ihre Kabinen."

    Der angesprochene nickte seinem Käptn zu und richtete dann das Wort an euch: "Folgt mir nach unten."

    Jerana rief dann über Deck: "Los, setzt die Segel, lichtet den Anker." Iri'Molar läutete eine Glocke und die eingespielte Mannschaft begann mit den Auslaufvorbereitungen. An Bord erschien ein weiterer Mensch, der in lila-weiße Roben gekleidet war. Er wirkte sehr mürrisch und stellte sich neben den Gidwerg am Steuerrad. Leise murmelte er unverständliche Worte und eine leichter Wind begann, die Segel zu blähen.

    Ihr folgt dem Rudmark eine Treppe hinab unter Deck. Dann zeigte er auf die erste Tür links und die zweite Tür auf der rechten und linken Seite. "Das sind eure Kabinen. macht es euch gemütlich"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5488
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 42
    Ort : PC oder Garten

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue Fr Sep 30, 2016 12:58 pm

    Kaebjorg öffnete die zweite Tür rechts. Wie schön, die Kabine war zwar winzig, aber sie hatte ein Bullauge. Darauf hatte er gehofft; so kamen Luft und Tageslicht herein. Auf See hängte er, wenn es sich einrichten ließ, seine Hängematte sogar an Deck auf, direkt unter freiem Himmel.
    "Die Kabine nehm ich", verkündete er und warf sein Gepäck in das Zimmer. "Ich geh jetzt über die Reling spucken - bringt Glück! Wer kommt mit?"
    Gaia Athanasia
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2912
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 47
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    1. Akt - Merkwürdige Dinge - Seite 11 Empty Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Gaia Athanasia Fr Sep 30, 2016 1:23 pm

    Jemand näherte sich. Jetzt erklangen Schritte unter Deck, undeutlich hörte er Stimmen, die sich näherten. Dann das Geräusch einer sich öffnenden Tür - es musste die Kabine direkt neben seiner sein - und eine raue Stimme. Es gab also noch mehr Passagiere. Vielleicht war es eine gute Idee, sie kennenzulernen.
    Auf jeden Fall aber war es eine gute Idee, an Deck zu gehen. Andrel hatte vorgehabt, den Start durch das geöffnete Bullauge zu verfolgen, doch die Möglichkeit, dass ihm auf den Kopf gespuckt wurde, ließ ihn diesen Gedanken verwerfen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ...
    Non serviam.
    ...

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Mai 27, 2024 1:49 am