Fantasy- und Schreibforum

05. Mai Livestream - Cancel Culture oder Trigger Warnung? Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    05. Mai Livestream - Cancel Culture oder Trigger Warnung?

    Roy Aal
    Roy Aal
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 580
    Anmeldedatum : 02.08.19
    Ort : Hessen

    05. Mai Livestream - Cancel Culture oder Trigger Warnung? Empty 05. Mai Livestream - Cancel Culture oder Trigger Warnung?

    Beitrag von Roy Aal Fr Apr 23, 2021 9:50 am

    Hallo in die Runde,

    da die Themen im Forum angesprochen wurden, dachte ich, dass sich der ein oder andere für die gestreamte Gesprächsrunde im Rahmen der Woche der Meinungsfreiheit interessiert. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung der Frankfurter Buchmesse und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

    Thema: Cancel Culture und Trigger Warnung: Müssen literarische Texte heutigen Erwartungen angepasst werden?

    05. Mai, 17:00 Uhr (wobei bei Youtube Start 18:00 Uhr steht)

    Über den Umgang mit diskriminierenden Formulierungen in der Literatur ist ein heftiger Streit entbrannt: Auf dem Prüfstand stehen Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur ebenso wie Werke des Literaturkanons. Dürfen oder sollten die betreffenden Werke nachträglich umgeschrieben werden? Am Mittwoch, 5. Mai 2021 um 17.00 Uhr diskutieren Prof. Ernst Osterkamp, Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Dr. Christiane Raabe, Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek (IJB) München, Ijoma Mangold, Kulturkorrespondent der Wochenzeitung DIE ZEIT und Autor, Ulrike von Stenglin, Verlagsleiterin von hanserblau, sowie Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse. Das Gespräch wird live auf YouTube übertragen.

    Stream-Link: https://www.youtube.com/watch?v=0u9Bbzq7bOk
    Oder über den Kanal von der Buchmesse zu finden.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    As a writer, you should not judge, you should understand. - Ernest Hemingway
    What people are ashamed of usually makes a good story. - F. Scott Fitzgerald
    herbalecca
    herbalecca
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 175
    Anmeldedatum : 12.05.20

    05. Mai Livestream - Cancel Culture oder Trigger Warnung? Empty Re: 05. Mai Livestream - Cancel Culture oder Trigger Warnung?

    Beitrag von herbalecca Fr Apr 23, 2021 11:42 am

    Wie cool! Vielen Dank für den Tipp - da werde ich auf jeden Fall mal reinschauen. Vielleicht können wir danach hier im Forum etwas weiter diskutieren. Würde mich freuen :-)
    LG!

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Aug 06, 2021 1:23 am