Fantasy- und Schreibforum

ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020 Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020

    Alandra Ossenberg
    Alandra Ossenberg
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 15.05.15

    ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020 Empty ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020

    Beitrag von Alandra Ossenberg am Do Jul 30, 2020 8:13 pm

    "Juliane Schiesel sucht euch – genauer gesagt, eure Zombies.

    Eine Zombiegeschichte? Echt jetzt? Echt jetzt.
    Aber anders. Das Setting ist vorgegeben, wir suchen zusammen (Frau „vegane Zombies“-Verlegerin und Juliane) Tagebucheinträge über die letzten acht Wochen Dunkelheit.

    Die Eckdaten aka das müsst ihr wissen:

    Jahre nach der überstandenen Zombieapokalypse findet ein Aufräumtrupp ein in Folie gewickeltes Buch. Ein Zeitzeugenbericht einer Überlebenden-Kolonie! Die Forscher können ihr Glück kaum fassen, schließlich gibt es nicht viele Menschen, die gerne aus dieser Zeit erzählen. Beim näheren Betrachten des Buches wird ihnen schnell klar, dass es Berichte über den härtesten Winter aller Zeiten sind. Die Hälfte der Überlebenden, die die Zombies nicht umgebracht hatten, sind in diesem Zeitraum gestorben.
    Diese Epoche wird auch als „Acht Wochen Dunkelheit“ bezeichnet.

    Zombies wo man nur hinschaut! Einige Überlebende haben sich in einer Kolonie zusammengefunden und versuchen, den harten Winter lebend zu überstehen. Einer der Bewohner schreibt Tagebuch und schildert, wie die Zustände Woche für Woche schlimmer werden. Wir suchen Geschichten, die jeweils in einer dieser Wochen spielen und zeigen, was die Überlebenden alles durchmachen müssen. Geht eine Grippe um? Bricht ein Feuer aus? Schleicht sich jemand rein? Oder raus? Tauchen andere Menschen auf? In dieser Kolonie kann alles passieren!
    Jede Woche wird das Überleben dort schwieriger, die Hoffnung ist kaum noch zu erkennen.
    Ziel: Ein Tagebucheintrag pro Woche (je nach Beteiligung zwei)
    Abgabe bis: 31.12.2020
    Form: Tagebucheintrag, Ich-Form
    Länge: mind. 5000 Wörter, maximal 15000
    Genre: Endzeit, klassische Zombies, gerne blutig, ABER keine gewaltverherrlichenden, sexistischen Texte!
    Einsendungen: an kontakt@alealibris.de, Titel: „Woche X – Datum – Wort“ (natürlich vom Autor gewählt, nicht die Vorgabe) KEIN Autorenname! (Ja, es soll anonymisiert eingereicht werden.)
    In die Mail: Kurzvita, die Story
    Wichtig! Die Anthologie erscheint vorerst nur als eBook!


    Im Folgenden sind Auszüge aus dem Tagebuch zu finden. Unser Berichterstatter heißt Johannes. Es ist nicht bekannt, ob er überlebt hat.


    23.12. – Fuck off! Alles am Arsch!
    „Das Wetter spielt uns übel mit. Mir war nicht bewusst, dass Ende Dezember derart viel Schnee fallen kann. Zusammen mit den verfickten Untoten, die hinter jeder Ecke lauern ist das eine gefährliche Kombination. Wir alle sind am Ende unserer Kräfte. Jeder von uns hat daran gedacht, einfach aufzugeben. Auch ich, selbst wenn ich es vor den anderen nicht zugeben würde. Aber was kann ein Mensch alles ertragen? Was können wir noch ertragen? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich jeden verdammten Morgen wieder aufstehe und den Anderen Hoffnung mache, selbst wenn ich keine mehr habe. Es geht weiter. Irgendwie. Selbst als Untoter, oder?“

    Woche 1 – 02.01. – Hilflos
    „Der Schnee ist so dicht, dass wir die Kolonie nicht verlassen können. Ich würde es nicht merken, wenn direkt vor mir ein Zombie stehen würde.“


    Woche 2 – 10.01. – Munitionslos
    „Es gibt noch andere Überlebende in der Nähe. Okay, jetzt nicht mehr. Sie sind tot. Wir haben keine Munition mehr.“


    Woche 3 – 19.01. – Krank
    „Es gibt Krankheiten, gegen die wir keine Medikamente haben. Geht es so weiter, wie bisher, brauchen wir uns um die Vorräte keine Gedanken zu machen. Die werden nicht mehr gebraucht.“


    Woche 4 – 24.01. – Fremde
    „Heute Morgen standen drei vermummte Leute vor unserem Tor. Nachdem sie unsere Gewehre gesehen haben, sind sie weitergezogen. Wenn sie wüssten, dass diese nicht geladen waren…“


    Woche 5 – 04.02. – Absturz
    „Jemand von uns hat sich an den Vorräten vergriffen. Einige Rationen sind verschwunden. Und niemand will es gewesen sein.“


    Woche 6 – 12.02. – Angriff
    „Die Fremden waren wieder da. Sie hatten geladen Waffen. Wir nicht…“


    Woche 7 – 16.02. – Sinnlos
    „Wir haben mehr Verletzte als Helfer. Keine Medikamente, kein Verbandszeug. Und noch immer keine neuen Vorräte.“

    https://www.alealibris.de/?page_id=12624

    Woche 8 – 27.02. – Fundstück
    „Der Schnee taut. Und die Späher haben einen Supermarkt gefunden, der vielversprechend aussieht. Wenn zwischen ihm und uns nicht eine Horde Zombies wäre.“ "


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nina
    Nina
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 746
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020 Empty Re: ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020

    Beitrag von Nina am Mo Aug 10, 2020 5:25 pm

    Also die Woche 5 ist ziemlich uninteressant. Erinnert mich an die typische WG-Situation. Kühlschrank leergefuttert, keiner war es.
    Alandra Ossenberg
    Alandra Ossenberg
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 15.05.15

    ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020 Empty Re: ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020

    Beitrag von Alandra Ossenberg am Mo Aug 10, 2020 6:25 pm

    Für mich persönlich ist das ganze Thema uninteressant, weil Zombies nicht meine Welt sind.  Laughing
    Aber ansonsten ist es wie mit allem: kommt immer darauf an, was man davon macht. Und Fantasy ist ja generell letztendlich ein Abziehbild der Realität.  ZOMBIE - Setting bis zum 31.12.2020 3287782365


    _______________________________________________________________________________________________________________________

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Okt 27, 2020 8:22 am