Fantasy- und Schreibforum

3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    3. Akt - In den Bergen

    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6057
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 51
    Ort : Kurpfalz

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von TKarn Di Nov 02, 2021 8:18 pm

    Der Weg auf den Berg war mühselig, jedoch war die Straße gut gepflastert. Als ihr oben ankamt, standet ihr vor einem dieser strikt geometrischen Gebäuden mit den von Säulen getragenen Dreiecksdächern. Wachen standen rechts und links von dem geöffneten Portal. Euer Lichtbegleiter redete kurz mit ihnen, dann wurdet ihr in ein Wartezimmer geführt. Letztendlich wurdet ihr in einen Audienzsaal geführt, wo ein großer Lichtgeist auf einem schlichten Stuhl saß.

    "Was führt euch zur Audienz des Imer'Unoi?", erscholl die Frage im ganzen Raum.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5332
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 39
    Ort : PC oder Garten

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von Sue Do Nov 04, 2021 4:37 pm

    Relikte, wie das schon klang ... wie etwas Staubiges oder Totes.
    Kaebjorg hatte keine große Lust auf weitere Geschichtsstunden - ja, die Bilder waren faszinierend gewesen, aber jeder betrunkene Seemann kannte Anekdoten von mehr Belang.
    Apropos betrunken ... er griff nach dem Flachmann, den er in weiser Voraussicht an seinem Gürtel trug, und nahm einen kräftigen Schluck. Schon besser. Die Schärfe des Narimbrandes war das einzig Klare, das er in dieser absurden Umgebung wahrnehmen konnte. Dann trottete er den anderen hinterher, einen steilen Hügel hinauf.

    Seltsame Gestalten, die er mehr erahnen als wirklich sehen konnte, brachten sie in ein riesiges Haus, das aussah, als hätte ein kleines Kind es gemalt.
    Die Stimme dessen, der sie empfing, war ähnlich schwammig wie die Umgebung und der Kerl selbst.
    Kaebjorg fühlte sich nicht wirklich angesprochen. Sollte doch Raya antworten, oder dieser Lichtgeist, wenn er denn überhaupt noch bei ihnen war.
    Relikte ... schon allein das Wort deprimierte ihn.
    Er hielt sich im Hintergrund und entkorkte erneut seine Flasche. Zu gern wäre er jetzt auf See gewesen! Dann hätte er einen Schluck für die Toten über die Reling gegossen, wie es auf dem Sternensee Brauch war. In den Geschichten spazierten die Geister der Ertrunkenen am Grund des Sees herum und freuten sich über jeden Tropfen.
    Ob der Grünling, den sie suchen sollten, überhaupt noch lebte?
    "Zum Wohl, Grünling", murmelte er in seinen Bart.
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5332
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 39
    Ort : PC oder Garten

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von Sue Do Nov 04, 2021 4:58 pm

    Raya fühlte sich etwas eingeschüchtert durch die riesige, helle Halle. Doch als sie sah, wie Kaebjorg seinen Flachmann herausholte und zu trinken begann, beeilte sie sich lieber, trat entschlossen vor und verneigte sich vor dem Ersten. Sie hatte sich ihre Worte bereits auf dem Weg den Hügel hinauf zurechtgelegt.
    "Seid gegrüßt, Imer'Unoi, und vielen Dank, dass Ihr uns empfangt. Ich bin mir bewusst, es ist etwas Großes, worum wir bitten, doch es steht auch viel auf dem Spiel, darum komme ich gleich zur Sache. Eines von Guntras Schwertern wurde aus ihrer Grabkammer in Eldorai gestohlen, und nun breitet sich durch eine klaffende Wunde im Berg eine grüne Seuche aus, die Tiere und Menschen befällt und zu aggressiven Biestern macht. Um nach dem gestohlenen Schwert zu suchen, fehlt uns die Zeit, denn dies geschah schon vor Monaten, und sein Verbleib ist ungewiss.
    Imer'Unoi, wir benötigen einen Ersatz, der die Wunde im Fels verschließt und dieses Unheil beendet. Imer'Turas und Shol'E'Turvarr sandten uns daraufhin in Eure Welt. Darum sind wir hier."
    Ihre Stimme hallte im Raum nach - mehr gab es nicht zu sagen. Sie hoffte sehr, dass der Erste ihre knappen, klaren Worte schätzte, und noch mehr, dass es ihm selbst ein Anliegen war, Eldorai vor der grünen Seuche zu schützen.


    Zuletzt von Sue am Mo Nov 22, 2021 3:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2859
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 59
    Ort : im Sonnenaufgang

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von mira-beckett So Nov 21, 2021 12:58 pm

    Valeska war sehr froh, dass Raya das Sprechen übernahm. Besser hätte man ihr Anliegen nicht formulieren können. Sie hielt sich im Hintergrund und musterte die Lichtgestalt auf dem einfachen Stuhl. Pompös schien es dieser Geist nicht zu mögen. Das nahm sie gleich für ihn ein. Überhaupt schienen diese Wesen sehr bescheiden für Götter. Vielleicht war es doch nicht so schlecht, dass sie hierher gekommen waren. Wenn diese Wesen aus Licht eine Lösung für das Problem hatten, dann würde sie hie und da ein Gebet an sie richten, auch wenn sie nicht wusste, welcherart die passenden Worte sein könnten.
    Aufmerksam sah sie Imer'Unoi an. Was würde er antworten.
    Aus dem Augenwinkel nahm sie wahr, wie der Gidwerg seinen zweiten Schluck aus dem Flachmann nahm. Er schien sich ähnlich unwohl zu fühlen, wie sie noch vor Kurzem. Sie flüsterte ihm zu: "Wir haben das Ganze sicher gleich hinter uns."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6057
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 51
    Ort : Kurpfalz

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von TKarn Mo Nov 22, 2021 2:23 pm

    "Imer'Turas hat mich schon über den Umfang der Gefahr informiert", sein Blick fiel auf den kleinen Lichtgeist. "Und eure Schilderung unterstreicht das Ganze noch. Ich werde sehen, wie ich euch in eurem Kampf unterstützen kann. Ich danke euch für euer Engagement. Ich weiß, wie schwer das alles für euch sein muss und vieles scheint unglaublich für euch."
    Auf einen Wink von ihm, erschienen 2 mit Lichtschwertern bewaffnete Wächter.
    "Bringt unsere Gäste in die Waffenkammer, sie sollen sich jeder eine Waffe aussuchen und natürlich auch ein Schwert für den Fels sollen sie bekommen."
    Plötzlich fixierte er Kaebjorg. "Weisst du, was dich erwartet?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5332
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 39
    Ort : PC oder Garten

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von Sue Mo Nov 22, 2021 4:23 pm

    "Hoffen wir's mal", murmelte Kaebjorg Valeska zu, und er meinte damit sowohl diese Versammlung als auch die ganze grüne Katastrophe. Außerdem hatte er genug davon, was alle über Guntra sagten. Nun glaubte auch noch Raya ihnen ... Langsam aber sicher sehnte er sich zurück auf ein Schiff, und zwar auf eines, das auf dem Wasser segelte, nicht in der Luft. Wohlig dachte er an die vielen goldenen Münzen in seinem Beutel, und was für ein Prachtstück er sich damit würde leisten können ... sein eigenes Vergnügungsschiff! Wie würde er es eigentlich nennen?

    Da riss ihn das Oberhaupt der Lichtgestalten aus seinen Gedanken. Wovon war gerade die Rede gewesen? Von einer Waffenkammer?
    "Aye", sagte er und verkorkte seine Flasche. Er wusste schließlich, was eine Waffenkammer war! Und der Rest würde sich schon ergeben.
    Da fiel ihm noch etwas anderes ein, und rasch wechselte er das Thema.
    "Raya, was is'n mit dem Spokion?"







    Die Hilfe wurde ihnen nicht versagt! Raya fiel ein Stein vom Herzen.
    "Ich danke Euch im Namen all meiner Kameraden für Eure Hilfe und Eure Großzügigkeit. Und ganz besonders für Euer Vertrauen."
    Da erinnerte Kaebjorg sie an den Skorpion an ihrem Gürtel.

    "Du hast Recht, mein Freund." Sie wandte sich wieder Imer'Unoi zu. "Hat man Euch auch mitgeteilt, was ich in diesem Beutel trage? Mir kommt gerade die Frage, ob eine dieser besonderen Waffen etwas gegen den Jadeskorpion ausrichten würde."
    Ilyra
    Ilyra
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 806
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 16
    Ort : on the rooftop of that skyscraper

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von Ilyra Di Nov 23, 2021 4:33 pm

    Langsam verursachte die strikte Geometrie Ava ein leichtes Unwohlsein. Zu unnatürlich.
    Trotzdem sah sie sich auf dem Weg, im Warteraum und vor allem im Audienzsaal mit großen, staunenden Augen um. Sie achtete darauf, eher zurückzubleiben. Als die Stimme erschallte, richtete sie jedoch instinktiv die Augen zum Boden, dann zu dem Lichtgeist – Imer’Unoi – auf dem Stuhl.
    Ihr Blick ruckte zu Kaebjorg hinüber, als sie seine Flasche hörte, und sie runzelte die Stirn.
    Dankbar vernahm sie Rayas entschlossene und klare Worte, nun zwischen dieser und dem Lichtgeist hin und her sehend. Auch Valeskas Worte, wenn gleich sie an Kaebjorg gerichtet gewesen schienen, ließen sie ruhiger stehen.
    Allerdings stoppte nichts davon die kreisenden Gedanken in ihrem Kopf, besonders die Frage, wie das Ganze hier auch zu ihrem Kampf geworden war ... Aber sie würde zu ihrem Wort stehen.
    Ava nickte nur, als Raya ihren Dank ausdrückte, dann wanderten ihre Gedanken weiter. Sie änderte allerdings auch minimal ihre Haltung, bereit, den angewiesenen Wächtern und den Anderen zu folgen.
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Default4

    Anzahl der Beiträge : 6057
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 51
    Ort : Kurpfalz

    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 Empty Re: 3. Akt - In den Bergen

    Beitrag von TKarn Fr Nov 26, 2021 1:28 pm

    Imer'Unoi nickte Raya zu. "Ihr habt einen Skorpion aus Jade? Das ist nicht gut, dass es so weit geht. Aber die Waffen bieten die Chance, die Verwandlung rückgängig zu machen."


    Euer Weg führte durch eine andere Tür hinaus und bald standet ihr vor einer weiteren Tür, die die Wächter öffneten. Dieser Raum war gefüllt mit Waffen und Rüstungen der unterschiedlichsten Art. Eine große Ergriffenheit erfasste Kaebjorg. Jede einzelne Waffe war ein Meisterwerk und er spürte das Werk der ersten Mutter darin.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    3. Akt - In den Bergen - Seite 20 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Nov 28, 2021 9:41 pm