Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Teilen
    avatar
    Alandra Ossenberg
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 697
    Anmeldedatum : 15.05.15

    Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Alandra Ossenberg am Mo Jun 04, 2018 12:44 pm

    Für diejenigen, die auch Fantasy-Spiele an PC und Co. spielen: Welches Spiel war im technischen Bereich für euch die "Einstiegsdroge"?

    Bei mir war es vor vielen, vielen Jahren "Sternenschweif". Das hat mich ziemlich begeistert, obwohl ich nie "Das schwarze Auge" als Rollenspiel gespielt habe. Heute guckt man natürlich drauf und denkt sich "was pixelig!", aber zu der Zeit war das schon ganz schön differenziert und vielschichtig.
    (In der letzten Zeit komme ich leider nicht mehr über Wimmelbild-Fantasyspiele hinaus. Bloß nichts mit komplexer Bedienung/komplexen Regeln...)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4030
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von TKarn am Mo Jun 04, 2018 3:32 pm

    Bei mir waren es auf meinem Atari Dungeon, Bard's Tale und eye of the Beholder. Später kamen dann die Dragonlance und Forgotten Realms Spiele von SSI.

    Heute habe ich keine Zeit mehr für sowas.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Alandra Ossenberg
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 697
    Anmeldedatum : 15.05.15

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Alandra Ossenberg am Mo Jun 04, 2018 3:44 pm

    [quote="TKarn"
    Heute habe ich keine Zeit mehr für sowas.[/quote]

    Das kommt mir arg bekannt vor.

    Aber hey, wenn du einen Atari hattest, warst du ja einer von den Coolen. Cool
    Ich hatte "nur" nen C64.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    avatar
    Sikander
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 157
    Anmeldedatum : 09.04.17
    Alter : 29
    Ort : Halle (Saale)

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Sikander am Mo Jun 04, 2018 6:56 pm

    Ich bin mir sehr sicher, dass es Warcraft 2 gewesen sein muss. Und zwar hatte das mein Vater damals gespielt. Ich etwas später natürlich auch, aber nicht so viel, weil dann irgendwann Warcraft 3 rauskam.
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5345
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Alastor am Mo Jun 04, 2018 7:02 pm

    Ich durfte als Kind keinen eigenen PC haben und an dem familiären immer nur eine kurze Weile (für die Schule und so...).
    Aber eine PS1 hatte ich (mit Chip ) und da war eines meiner ersten Spiele u.a. Grandia.
    RPG mit rundenbasiertem Kampfsystem Very Happy
    Ist auch tatsächlich das einzige Spiel, dass ich jemals ganz durchgespielt habe^^

    Jetzt bin ich eher mit dem PC unterwegs und spiele online Spiele, sehr gerne MOBA wie Hots oder Dota2 oder MMORPGs wie Aion^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Mann stand auf einer Klippe und beobachtete, wie sein Heimatland zu Staub zerfiel.
    Das Wasser brandete unter ihm, so tief unter ihm.
    Und er hörte ein Kind weinen.
    Es waren seine eigenen Tränen.

    Gesammelt am vierten Tanates im Jahr 1171, dreißig Sekunden vor dem Tod" - aus Weg der Könige von Brandon Sanderson

    Airstrike
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 306
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Airstrike am Mo Jun 04, 2018 10:32 pm

    Battle for Wesnoth, eindeutig. Rundenbasiertes Strategiespiel, habs aber schon etwa 3 mal durch.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    Crackle42
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 269
    Anmeldedatum : 19.04.17

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Crackle42 am Mo Jun 04, 2018 10:49 pm

    Alastor schrieb:Ich durfte als Kind keinen eigenen PC haben und an dem familiären immer nur eine kurze Weile (für die Schule und so...).
    Aber eine PS1 hatte ich (mit Chip ) und da war eines meiner ersten Spiele u.a. Grandia.
    RPG mit rundenbasiertem Kampfsystem Very Happy
    Ist auch tatsächlich das einzige Spiel, dass ich jemals ganz durchgespielt habe^^

    Jetzt bin ich eher mit dem PC unterwegs und spiele online Spiele, sehr gerne MOBA wie Hots oder Dota2 oder MMORPGs wie Aion^^
    Hots? Hots! Ein Mitstreiter in diesem Forum und zugleich noch der Admin! cheers
    Als Kind habe ich mit meinem Bruder viele Arcade Spiele (Heroes 3) und Age of Empires gespielt. Ich schließe mich aber dem Warcraft 3 als Einstiegsdroge an, mein erstes MMORPG war wenig später dann World of Warcraft für etliche Jahre.
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5345
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Alastor am Mo Jun 04, 2018 11:23 pm

    Ah, noch einer, der Heroes of the Storm spielt? Very Happy Trifft man recht selten, obwohl die Spieleranzahl recht groß ist^^

    Ohja, age of empires habe ich auch ne ganze Weile gespielt, vorwiegend den zweiten Teil Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Mann stand auf einer Klippe und beobachtete, wie sein Heimatland zu Staub zerfiel.
    Das Wasser brandete unter ihm, so tief unter ihm.
    Und er hörte ein Kind weinen.
    Es waren seine eigenen Tränen.

    Gesammelt am vierten Tanates im Jahr 1171, dreißig Sekunden vor dem Tod" - aus Weg der Könige von Brandon Sanderson
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4030
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von TKarn am Di Jun 05, 2018 8:06 am

    Alandra Ossenberg schrieb:
    Aber hey, wenn du einen Atari hattest, warst du ja einer von den Coolen. Cool

    Ja, ich hatte zuerst einen 800XL, dann einen AtariST und zum Schluß einen Falcon (da hatte ich viele coole Programme und meine Diplomarbeit hab ich mit Signum2 gemacht, war viel besser als Word zu seiner Zeit). War ein richtiger ATARI-Fanboy.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Bdn130671
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 261
    Anmeldedatum : 17.02.17
    Alter : 47
    Ort : Hagen

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Bdn130671 am Di Jun 05, 2018 8:50 am

    Ich bin eher der Action-Rollenspiel-Spieler. 
    Meine Einstiegsdroge war die Gothic-Reihe, heute führt jedoch kein Weg mehr am "Witcher" Geralt von Riva vorbei.
    Allerdings muss ich sagen, dass ich spieltechnisch der "Haudrauf"-Typ bin und alle EPs in die Kampffertigkeiten gehen und Magie sträflich vernachlässigt wird.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Fußball-Fans sind keine Verbrecher!
    avatar
    Strato Incendus
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 85
    Anmeldedatum : 14.01.18

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Strato Incendus am Di Jun 05, 2018 11:16 pm

    Das erste? Vermutlich Hype: The Time Quest von Playmobil Very Happy . Gefolgt von den üblichen D&D-Verdächtigen (Temple of Elemental Evil, Neverwinter Nights, Icewind Dale etc.)

    Das beste? Divinity II: The Dragon Knight Saga (auch bekannt unter den Einzeltiteln "Ego Draconis" und "Flames of Vengeance"). Bis heute unerreicht, Skyrim eingeschlossen Razz .


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer sich mit der Realität begnügt, dem muss es an Fantasie mangeln.

    Airstrike
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 306
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Airstrike am Mi Jun 06, 2018 10:34 am

    Joar MOBAs sind schon ganz nett und toll, was mich aber am meisten störte war immer die Community. Ich hab quasi aufgehört mit LoL weil mir die Leute da einfach zu nervig waren.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    elTrixi
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 353
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Ort : Oberbayern

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von elTrixi am Mi Jun 06, 2018 3:37 pm

    Alastor schrieb:Ah, noch einer, der Heroes of the Storm spielt? Very Happy Trifft man recht selten, obwohl die Spieleranzahl recht groß ist^^

    Heroes of the Strom ist auch eines meiner Lieblingsspiele. Schön, unter Gleichgesinnten zu sein. Very Happy
    Im Prinzip bin ich aber ein riesengroßer Blizzard Fan und spiele daher natürlich auch Starcraft 1+2 und sämtliche Warcraft-Titel. Besser gesagt, spieltE, denn seit einem Jahr (oder länger?) habe ich schon nicht mehr Battle.net geöffnet. Leider werden wir alle so schnell erwachsen.

    Meine Einstiegsdroge war damals aber Might and Magic III und auf meinem Super Nintendo Secret of Mana. Ich habe gehört, es soll eine Neuauflage in 3D geben. Ich freu mich Smile
    avatar
    Drottning Katt
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1604
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 25
    Ort : Tamriel

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Drottning Katt am Fr Jun 08, 2018 11:29 am


    Battle for Wesnoth, eindeutig. Rundenbasiertes Strategiespiel, habs aber schon etwa 3 mal durch.
    Yay, noch einer, der Wesnoth spielt/gespielt hat Very Happy Ich habe noch nicht alle Kampagnen durch, aber seit ich das Spiel 2011 kennengelernt habe, suchte ich es immer mal wieder^^ Habe auch zweimal versucht, eine eigene Kampagne zu erstellen. Beim zweiten Versuch hatte ich immerhin drei Szenarien fertig^^


    Ohja, age of empires habe ich auch ne ganze Weile gespielt, vorwiegend den zweiten Teil Very Happy
    Gehört auch zu den Spielen, die ich immer mal wieder auspacke Very Happy Spiele das dann am liebsten mit meinem Freund oder meinem Bruder im Multiplayer. Habe das Spiel aber auch erst 2012 kennengelernt.

    Was Games angeht, bin ich ein Spätzünder. Mag wohl daran liegen, dass ich weder einen eigenen PC noch eine Konsole hatte. Da habe ich mich erst 2010 wirklich angefangen, mich damit zu beschäftigen. Als Kind hatte ich einige Disney- und Löwenzahnspiele, die ich am Rechner meines Vaters gespielt habe. Mein erstes richtiges Game (und damit auch Fantasy-Game) war The Elder Scrolls IV: Oblivion. Ich weiß, dass es viele Hater hat, aber ich mag und liebe das Spiel noch immer Very Happy Mit Wesnoth, Age of Empires II, Oblivion und Skyrim habe ich dann meine vier Games, die ich immer mal wieder auspacke.

    Mit MMOs oder MOBAs oder wie sie alle heißen, kann ich nichts anfangen. Liegt mir einfach nicht. Ich spiel lieber allein als mit anderen (die ich dann auch noch nicht kenne (da tue ich mich oft schwer; zwischen der Drottning Katt unter Freunden und der unter Fremden liegen praktisch Welten)). Daher nur Single-Player für mich^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was kümmert es den Vogel, dass sein Käfig golden ist und es ihm an nichts fehlt, wenn er die Flügel nicht ausbreiten und frei fliegen kann? ~J.K.

    Airstrike
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 306
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Airstrike am Sa Jun 09, 2018 3:46 pm

    @ Drottning Katt - Nicht erwartet hier jemanden anderen zu treffen, der BfW spielt/gespielt hat. Ich hatte auch irgendwann angefangen selber Maps zu designen und mich damit auseinander zu setzen, wie das Spiel programmiert ist. Irgendwann bin ich auch dann dahinter gekommen, wie man die Werte der Einheiten bearbeiten kann oder selber welche einfügen kann, Fraktionen erstellen usw, ... aber es gibt halt leider niemanden, mit dem ich es spielen könnte, und kampagnen hatte ich wie gesagt durch. Aber naja, Gaming ist bei mir im Moment sowieso nicht so groß.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    Drottning Katt
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1604
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 25
    Ort : Tamriel

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Drottning Katt am Mo Jun 11, 2018 3:45 pm

    Ich habe bisher auch noch nicht viele getroffen, die Wesnoth kennen. Scheint wohl eher ein Geheimtipp zu sein.
    Aber es gibt ja auch sehr viele gemoddete Kampagnen für Wesnoth von anderen Spielern. Vllt ist da was für dich dabei? Ich habe mir da auch mal einiges geholt, aber noch lange nicht alles gespielt. Und bei den vanilla Kampagnen bin ich auch noch nicht durch. Gerade die schweren finde ich selbst auf leicht hier und da ziemlich schwierig.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was kümmert es den Vogel, dass sein Käfig golden ist und es ihm an nichts fehlt, wenn er die Flügel nicht ausbreiten und frei fliegen kann? ~J.K.
    avatar
    Sikander
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 157
    Anmeldedatum : 09.04.17
    Alter : 29
    Ort : Halle (Saale)

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Sikander am Mo Jun 11, 2018 3:52 pm

    Habe Battle for Wesnoth auch noch nicht durchgespielt. Irgendwann sendet die Kampagne dir eine Level 3 Einheit nach der anderen entgegen und es kann schnell mal frustig werden. Neben extra Kampagnen gibt es noch einen Haufen Mods für neue Rassen und Fraktionen. Da war schon was Interessantes dabei. Sogar eine 18. Jahrhundert Mod, also wie zu Napoleons Zeiten. Fragt mich aber bitte nicht nach dem Namen, hab's vergessen. Ja, das Spiel ist schon was feines.
    avatar
    Gotthelf
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3313
    Anmeldedatum : 13.11.14
    Ort : Traumtheater

    Re: Das erste Fantasy-Computerspiel?

    Beitrag von Gotthelf am Do Jul 12, 2018 11:49 am

    Ich weiß noch wie ich als Kind zugeschaut hab, wie mein Vater Heroes of Might and Magic nummer Schlagmichtot gespielt hat und fand es da viel zu kompliziert. An die ersten Spiele, die ich gespielt hab, kann ich mich nicht mehr erinnern, ich war sowieso viel zu oft draußen an der frischen Luft Razz

    Aber einige der ältesten Spiele, die ich gespielt habe, sind/waren Civilisation2 und 3 und Cultures2.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nietzsche ist tot

    -Gott

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 18, 2018 2:12 pm