Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Schreiben zum Foto - 31.5.18

    Teilen
    avatar
    Nina
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 622
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Schreiben zum Foto - 31.5.18

    Beitrag von Nina am Mo Mai 07, 2018 8:59 pm

    2017 haben wir bekannte und weniger bekannte erste Sätze aus der Weltliteratur als Schreibinspiration für unseren Schreibwettbewerb vorgegeben. 2018 präsentieren wir Ihnen 12 Bilder - eines für jeden Monat -, die Ihre Geschichten in Gang setzen sollen. Wir freuen uns auf Texte, die keine Bildbeschreibungen sind, sondern die in den zwölf präsentierten Bildern den Anfang (oder das Ende, oder eine Szene) einer Geschichte sehen, die darauf wartet, von Ihnen erzählt (in Prosa oder Lyrik) und von unserer Jury gelesen zu werden.


    Mai - ©️ Luca Zanetti



    So werden die Gewinnertexte gekürt
    Ende jeden Monats beurteilen drei Jurymitglieder – die Jury besteht aus Gesa Schneider und Isabelle Vonlanthen vom Literaturhaus Zürich sowie Florian Bissig, Catharina Fingerhuth, Elisa Fuchs, Christoph Kuhn, Jens Nielsen und Davina Rodgers – die Beiträge und wählen den «Text des Monats» aus. Dieser wird im Folgemonat auf dieser Seite der Website publiziert.

    Das sind die Lorbeeren
    Die MonatssiegerInnen werden zu einem Auftritt im Literaturhaus eingeladen und ihre Texte werden in einer Anthologie publiziert, die danach gezielt an Verlage und Medien verschickt wird. Für die Anthologie werden die Texte lektoriert.

    So nehmen Sie am Wettbewerb teil

    Texte als Word-Dokument – mit einer separaten Kurzbiographie – bitte an texte(at)literaturhaus.ch
    Textlänge maximal 15'000 Zeichen (inkl. Leerzeichen).
    Es sind nur bisher unveröffentliche Texte zugelassen.
    Texte müssen in sich geschlossen sein, nicht im Blocksatz stehen und keine Trennungszeichen und Sonderzeichen beinhalten.
    Abgabefrist jeweils der letzte Tag (bis Mitternacht) des betreffenden Monats.
    Teilnehmen können Sie jeden Monat, gewinnen nur 1x in einem Jahr!
    Die Wahl zum, zur "TexterIn des Monats" ist ab 2017 nur noch einmal möglich, bisherige GewinnerInnen können nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen.

    Quelle: http://www.mug.ch/literaturhaus/der-schreibwettbewerb-des-literaturhauses

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 11, 2018 3:41 am