Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Animes und Mangas

    Austausch
    avatar
    Seira-san
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 24.11.13
    Alter : 24

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Seira-san am Fr Dez 20, 2013 1:24 am

    Juhu Anime und Manga Very Happy
    Ich bin ein riesen Anime und Manga Fan. Früher als Kind fand ich die schon toll. Vor einem Jahr hab ich dann angefangen Animes aktiv zu schauen.

    meine Lieblingsanimes sind:

    Fairy Tail
    Viele finden den Anime doof, weil sie es als One Piece abklatsche empfinden, ich denke aber das ist deren Einbildung. Der Anime ist so toll gemacht, da werden Gefühle und alles super rübergebracht und ich hab mehr als nur einmal mit den Charakteren mitgefühlt und mir liefen die Tränen. Noch dazu vermittelt er einem Werte wie Freundschaft, Mut etc. Es mag auch sehr viel Fanservice drinn vorkommen, aber es ist nicht so schlimm wie bei anderen Anime wo man ständig nur Höschen sieht.

    Date A Live
    Hier denken viele immer "Ein Anime bei dem man den Gegner datet? Schwachsinn" aber so ist es garnicht. Ich war auch erst stutzig aber hab ihn mir dann trotzdem angeschaut und prompt kletterte er auf meine Favoritenliste. Ich kanns jetzt nicht genau erklären, weil ich dazu spoilern müsste, aber ich kann sagen, der Anime ist definitiv Sehenswert.

    Genei wo Kakeru Taiyou
    Ursprünglich hatte ich mir diesen Anime angeschaut, weil ich ihn aufgrund der Beschreibung für einen gewöhnlichen Magical Girl Anime hielt. Zu sehen bekam ich aber was ganz anderes. Es geht zwar um Magical Girls, aber da ist nix mit quietschebunten Outfits und niedlichen Begleitertierchen und man besiegt ein paar ach so böse Monster. Dieser Anime ist definitiv nichts für Kinder. Aber deshalb hat er mich fasziniert. Magical Girls mal ganz anders. Und ich fand das wirklich gut gemacht. Es war super spannend und ich konnte die nächste Episode immer kaum abwarten, da auch wirklich immer an der spannendsten Stelle die Episode vorbei war. Auch wirklich ein sehenswerter Anime.


    Das die meisten deutschen Synchros schlecht sind finde ich auch. Ich möchte mal die behauptung aufstellen, dass das daher kommt, dass sie hier einfach als Kindertrickfilm angesehen werden und da gibt man sich dann eben weniger Mühe, denn Kinder achten eh nicht drauf ob die Synchro gut ist. Das finde ich immer ein bisschen Schade. Es gibt allerdings auch Synchros die man sich antun kann. Pokemon, Digimon oder auch Sailor Moon finde ich da schon recht in Ordnung. Ein Beispiel für eine wirklich grottige Synchro wäre Angel Beats. Ich dachte fast ich hätte einen Fandub erwischt, so schlimm war das. Und ich fand es traurig, weil es so ein guter Anime ist und dann wird der mit so einer schlechten Synchro zerstört.
    Ich gucke aber generell gern Animes auf japanisch, weil ich die Sprache gerne höre und sogar versuche sie mir beizubringen. Da helfen mir Animes mit untertitel ganz gut mir Wörter einzuprägen. So hab ich Unterhaltung und lerne gleichzeitig etwas Very Happy


    zu Mangas:

    Mangas lese ich nicht all zu viel wie ich Animes gucke, dennoch gibt es favoriten:

    Seirei Tsukai no Kenbu
    Einerseits ist das zwar der typische Harem, ein Junge auf einer Mädchenschule, andererseits ist es keine Normale Schule. Ich finde es schade das der nicht so bekannt ist. Er ist wirklich spannend und vor allem richtig toll gezeichnet. Es gibt Action, Humor und sicher auch Romantik, ist ja immerhin ein Harem Very Happy
    Aber so weit konnte ich nicht lesen, da der Manga halt immernoch in der veröffentlichung steckt und noch nicht so viele Kapitel existieren.

    Alice in the Country of Hearts
    Wie man am Namen erkennen kann, basiert dieser Manga auf "Alice im Wunderland" ist aber alles andere als ein süßes Märchen für Kinder. Für Kinder ist der nichts. Dafür gibt es dort zu viel Gewalt/Tot/Blut. Ich finde die Idee wirklich gut und er ist auch irgendwie lustig. Schade fand ich nur das offene Ende. Aber trotzdem toller Manga.


    avatar
    Evanna J.
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 17.08.13
    Alter : 25

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Evanna J. am Fr Dez 20, 2013 6:15 pm

    Oh ja, die meiste deutsche Synchro ist grottenschlecht und dann wird da ja auch so gerne geschnitten... Da werden aus 20 min Anime plötzlich nur 10 -.-"""
    Ich guck die im allgemeinen Lieber auf Japanisch weil ich die Sprache auch toll finde und sie es gut sprechen. Natürlich in Ger sub Smile 
    avatar
    Silphiel
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 23

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Silphiel am Fr Dez 20, 2013 7:41 pm

    mm ohja die deutschen Dubs ... parade beispiel von mir ist da meine lieblings serie Slayers: auf Japanisch echt genial, auf Englisch auch ziemlich verlustreich anzuschauen und auf Deutsch ... nicht zu vergleichen. Auf Deutsch sind die meisten Witze komplett verändert, der dauergag über die protagonistin fehlt zum beispiel komplett ... was meistens die Reaktionen etwas seltsam dastehen lässt. Und dann natürlich die Stimmen selber... und die Übersetzung von Zaubersprüchen *hust* Laguna Klinge ... da haben die Dubber sich echt keine Mühe mit der Japanischen Sprache gemacht. Ragna Blade hört sich im Japanischen zwar mit sehr schlechtem gehör wie Laguna Bulaidu an ... aber wenn man eigentlich Japanisch sprechen kann, sollte man wissen, daß aus einem Ton der klingt wie eine Mischung aus L und R ein R werden sollte ... und daß es im Japanischen kein gn als Laut gibt, und man da gu na einsetzt, da das u sehr oft stumm ist ... Smile
    jaa und sowas gibts so wie ich das gehört habe bei ziemlich vielen Deutschen Dubs. Ich glaube nicht mal wirklich, daß es daran liegt, daß man die für Kinder gemacht hätte, sondern eher, daß in Deutschland ein eher geringer Markt dafür ist, im Vergleich zu so Hochstätten wie Lateinamerika und so und darum nicht so viele Gelder da reingesteckt werden. Merkt man ja auch an so Scherzen wie der Hellsing Ultimate OVA, die nach der 4. nicht mehr auf Deutsch erschienen ist. Obwohl sich da diskutieren lässt, ob es nur Angebot/Nachfrage Problematik war oder doch so etwas wie die Deutsche Politik Smile Schließlich wirds ab der 5. OVA etwas haarig was die Verfassungskonformität angeht.

    Puuh ... genug davon Smile Kennt hier jemand eigentlich Kuroko no Basuket? Und schaut hier jemand Legend of Korra? Smile Sind im Moment die Animes die ich aktiv verfolge.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "You've taught me skill is not enough. It cannot compare to Love!

    "I'll praise You in this storm,
    and I will lift my hands,
    for You are who You are,
    no matter where I am!"

    "Mit Feder in der Hand habe ich, mit gutem Erfolg, Schanzen erstiegen, von denen andere mit Schwert und Bannstrahl bewaffnet zurückgeschlagen worden sind."

    "Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig.
    Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf.
    Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil,
    lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach.
    Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit.
    Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
    Die Liebe hört niemals auf."
    avatar
    Liassa
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 162
    Anmeldedatum : 24.11.13
    Alter : 20
    Ort : Invisible Library

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Liassa am Mo Dez 23, 2013 1:01 pm

    @Seira-san: Endlich! Very Happy Endlich mal jemand, der Fairy Tail gut findet! Und ich dachte schon ich stehe fast völlig alleine da mit meiner Meinung...
    Fairy Tail war einfach der erste Anime/Manga den ich gesehen/gelesen habe und ich war sofort begeistert. Wie du schon gesagt hast, die Gefühle, die dargestellt werden, kommen ziemlich real rüber und die emotionalen Momente des Animes reißen einen wirklich mit. Und trotzdem fehlt der Humor auf keinen Fall Very Happy Und das "bisschen" Fanservice stört ja keinen ^^
    Sonst bin ich eigentlich kein großer Anime-Gucker aber schau immer mal wieder gerne in alles so ein bisschen rein, oft auch einfach weil ich den Zeichenstil grandios finde Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Fairy Tales are more than true: not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten
    -G.K.Chesterton-

    Gast
    Gast

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Gast am Sa Dez 28, 2013 7:05 pm

    Also ich bin hier eben dabei One Piece zu gucken.
    Ich finde schade, dass die neuen Folgen nicht mehr
    im TV kommen.
    Es gibt in Japan keinen Anime mit vergleichbarem Erfolg.
    Ich bin fasziniert davon, wie sich die Geschichten
    zu Anfang zusammen setzen, sich fortsetzen und
    teilweise wieder aufteilen und wieder zusammen finden.

    Die Einzelnen Geschichten können abseits der Hauptstory
    geschehen die sie jedoch später wieder beeinflussen etc.

    Dazu sind die Charaktere einfach spitze. Es gibt unzählige
    verschiedene Kampftypen. Einige haben Kräfte einer Teufelsfrucht,
    von der es nur je ein Exemplar geben soll und nach dem
    Tod des Besitzers diese irgendwo neu auftaucht...
    Zudem kann man auch mit hartem Training z.b. die Formel
    6 erlernen und so ungemein stärker werden usw. usw.

    Verfolgt man die Story von Anfang bis zum Aktuellen
    Stand ist es einfach erstaunlich wie detailliert eine
    so große Geschichte verfasst wurde. Darüber bin ich
    auch heilfroh ^^

    Gast
    Gast

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Gast am Mo Apr 14, 2014 7:23 pm

    1.Vampire knight
    2.Naruto
    3.Maid-sama
    4.Wolf rain
    5.Elfenlied
    6.Mirai Nikki

    Sophia
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 189
    Anmeldedatum : 18.03.14

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Sophia am Mi Mai 14, 2014 10:00 pm

    für mich seid Ihr hier richtige Spezialisten. Ich kenne nur die Klassiker aus Anime Reihe Super RTL. Grad läuft auch wieder was an.
    Chihirios Reise ins Zauberland
    Das wandelnde Schloss
    Das Schloss im Himmel und Ähnliches.(Hayao Miyazaki)
    Sowas habe ich hier nirgends gelesen. Ich finde diese Filme bezaubernd. Ihr nicht?
    avatar
    Earl Grey
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 784
    Anmeldedatum : 31.03.14
    Ort : südlich von Nirgendwo

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Earl Grey am Mi Mai 14, 2014 11:39 pm

    Von den Filmen kenne ich wenig, und auch Serien habe ich recht wenig gesehen.
    Ich kenne Chihiro, und den find ich so putzig und süß, kann ihn immer wieder anschauen Smile)

    Generell:
    Ich liebe Elfenlied, vor allem den Anime. Auch wenn Lucys dritte (Dyclonius-)Seite nicht wirklich rauskommt (einziger Nachteil gegen den Manga) finde ich ihn besser als den Manga. Der war mir etwas zu pervers und ab dem Punkt, an dem der Anime aufhört, zu freaky. Also zu weltfremd und skurril, auch entfernt sich die Handlung immer mehr vom Anfang, also den Charakteren, wenn ich mich recht erinnere (ist schon ne Weile her).



    Dann: Cheeky Vampire ist sehr süß und hat mir gut gefallen, bis auf das Ende, wie so oft, kann ich empfehlen, ist wirklich schön zu lesen und einfach: süüüüß!


    Kuroshitsuji hab ich auch gelesen, nur brauchen sie für die Übersetzung so was von lange, da hab ich den Faden verloren...
    Hat jemand den Anime gesehn? Ich habs nicht ertragen (auch auf japanisch, die deutsche Synchro hält man ja keine zwei Minuten aus, is so ziemlich das schlechteste, was ich je gehört hab!), irgendwie hat mich der Anime gar nicht gefesselt und nur gelangweilt, dabei find ich den Manga wirklich gut! Er ist auch so wunderschön gezeichnet, meiner Meinung nach wirklich außergewöhnlich.

    Ich nehm mir ja immer vor, mal was anzuschauen, hab aber nie die Zeit dafür... :/
    Und Mangas sind mir ehrlich gesagt zu teuer, man gibt ja ein Vermögen aus für eine komplette Reihe! Ich leihe mir hin und wieder was aus und hab auch ein, zwei angefangene Reihen im Regal stehen, ist aber auch mühsam ständig den neuesten Band zu kaufen... Und online lesen ist nichts für mich.

    Hat jemand Soul Eater gesehn? Hab ich glaub noch gar nich gesehn...
    Da find ich die Story, die Charaktere und die gesamte Welt, sprich alle Ideen verdammt gut, nur insgesamt wars für mich zum Anschauen doch etwas langweilig, es zieht sich etwas und ist auch etwas verworren und verwirrend, die Umsetzung war also nicht so ganz perfekt, den Manga hab ich nicht gelesen, ist der besser?

    Falls jemand auf Shojo steht (is nich so unbedingt meins im Allgemeinen), Dengeki Daisy fand ich ganz süß und recht schön zu lesen. Hana Kimi geht auch mal, aber etwas sehr langatmig.

    Toll, jetzt hab ich verdammt Lust, mal wieder n Manga zu lesen.. Danke!  pirat  study   



    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nun sind wir schon wieder an der Grenze unseres Witzes, da wo euch Menschen der Sinn überschnappt.
    - Mephisto
    avatar
    Harbinger
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 329
    Anmeldedatum : 17.03.14
    Alter : 31

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Harbinger am Fr Mai 16, 2014 11:39 am

    Ich bin riesiger Neon Genesis Evangelion Fan, sowohl die Rebuild Fassung als auch die Originalserie + End of Evangelion.

    Allerdings ist es absolut unerträglich auf Deutsch, das sollte man sich absolut klemmen. Hin und wieder laufen die Rebuild Filme mal auf Super RTL, vielleicht mag da der ein oder andere mal reinschnuppern, aber generell ist es so, dass die nur auf japanisch taugen.

    Selbst wenn demnächst Teil 3.33 in die deutschen Kinos kommen sollte (und EVA sollte man im Kino erleben) ist das echt ... mäh.

    Worum es geht? Hat jemand Pacific Rim gesehen? Das ist EVA ohne Lizenz. Und ohne die gute Story.

    Große Megaroboter, die gegen fremde Wesen - die Engel - kämpfen. 3 Teenager außer Kontrolle, düstere Geheimnisse, so gut wie kein Humor, ein konstantes Drama, aus Verrat, Lügen und Intrigen, dass die Game of Thrones Charaktere heulend davonlaufen würden, und dem bösesten Antagonisten den ich je gesehen habe. Toll.

    Ebenso in die Richtung - in Japan schwer angesagt - schwappt auch hier gerade rüber: Attack on Titan - shingeki no kyojin.
    Dasselbe wie EVA nur statt Robotern haben die halt normale Waffen und die Gegner sind keine Engel sondern Titanen. Aber musikalisch und optisch ragt es schon nahe an EVA heran. Und das Setting ist halt ein ganz anderes. Die Titanen sind auch sehr schön bedrohlich (Glaub Mitsubishi hat einen Werbespot mit Titanen gegen Auto Very Happy Sehr lustig)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    „Hast du jemals eine Geschichte begonnen und sie nie vollendet? Natürlich hast du, so wie jeder. Die Menschen neigen dazu, die meisten Dinge, die sie anfangen, nicht zu Ende zu bringen. Das ist nicht schlimm. Aber weißt du wo unvollendete Geschichten hinkommen? Gewiss, nicht sofort. Es gibt uns immer Zeit … und so viele Chancen, um der Geschichte ein Ende zu geben. Wir nutzen beides nie.
    Schlussendlich entgleiten sie dir und kehren ein in das Inferno der gescheiterten Schöpfung. Ein Ort, wo all diese unvollendeten Stränge zusammenlaufen. Ein Ort voller Verzweiflung, Leid und niemals enden wollender Qual. Du sagst jetzt: Oh, Gott, ich möchte nicht, dass es mit meinen Geschichten so kommt, denn ich habe sie gern! Und doch hast du dich sicher eines Tages einmal schuldig gemacht. Du möchtest sie retten, habe ich Recht?
    Nun, das ist ganz einfach ...“
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2193
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von TKarn am Fr Mai 16, 2014 12:09 pm

    Also ich finde ja "Records of Lodos War" richtig cool.

    Schlecht ist auch nicht "Prinzessin Mononoke" und "Akira".


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Lumina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 16
    Ort : Fantasy- und Schreibforum

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Lumina am Sa Jul 05, 2014 5:26 pm

    zur zeit lese ich Blue Exorcist, Black Butler und Sankarea, wobei Blue Exorcist wohl mein lieblings- Manga ist.
    Animes gucke ich auch sehr gerne und meine absolute Nummer eins ist Angel Beats!. Leider gibt es dazu kein Manga, soweit ich weiß Sad.
    Death Note mag ich auch sehr gerne. ich habe mir ihn aber nicht durchgeguckt, weil ich Near nicht mag. ich bin da eigen Neutral.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Fantasie ist besser als Wissen, denn Wissen ist begrenzt",Albert Einstein

    Gast
    Gast

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Gast am Fr Sep 05, 2014 11:36 pm

    Ich habe überwiegend auf eng-sub geguckt und soweit ich mich erinnere nie einen Manga auf Deutsch gelesen

    Auch wenn das Thema schon etwas her ist, gebe ich meinen Senf dazu weil ich Animes und Mangas Liebe  
    Da ich so viel gelesen und geschaut habe ohne Reihenfolge, weil ich viele habe die auf den ersten Platz gehören

    Animes:

    Nichts für jüngere
    Attack on Titan
    Togainu no Chi
    Deadman Wonderland

    Mix aus Fantasy und Action
    Hakuouki - Reihe
    D. Gray - Man
    Fairy Tail
    07 - Ghosts
    Ao No Exorcist
    Nurarihyon no Mago

    Comedy und Liebe
    Lovely Complex (auch nur gelacht)
    Kimi ni Todoke (der Film The Ring bekommt eine ganz neue Bedeutung, ist mega lustig)
    Kaichou wa Maid-sama!
    Toradora!

    Drama Pur
    NANA (Drama)
    AnoHana (total geweint)
    Bokura ga Ita (auch den Manga gelesen und wieder geweint)


    Ghost Hound : ist etwas schwer zu erklären, weil es was mit Astralreisen und Psychologie auf sich hat wer aber Interesse an sowas hat ist er auf jedenfall sehenswert

    Wenn ich richtig gezählt habe, habe ich an die 175 Animes und OVA´s geschaut, davon hatten einige zwei Staffeln, natürlich u.a. Naruto, Bleach, Fairy Tail dies ist nur ein kleiner Auszug die ich herzlichst empfehlen kann lol!

    Mangas Fange ich jetzt gar nicht erst an, das würde den Rahmen sprengen aber wer auf Dramen steht dem kann ich Koizora empfehlen, der hat mich sehr berührt und wie Earl Grey kann ich auch Dengeki Daisy empfehlen
    avatar
    Kris. K.
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 54
    Anmeldedatum : 04.09.14

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Kris. K. am Mi Sep 10, 2014 7:51 pm

    Ich melde mich auch mal - super dass auch mal über Animes und Mangas geredet wird >..<
    - Knights of Sidonia finde ich gut auch wenn Schience-Fiction/ Mecha so gar nicht meins ist. Der Zeichenstil ist gewöhnungsbedürftig aber die Geschichte gut.
    Witch Craft Works finde ich vom Soundtrack gut und obwohl die Story manchmal sinnfrei ist kommt sie gut in Schwung.
    - Dance in the Vampire bound (schreibt man das so?) ist anfangs voller Rätsel aber sie klären sich auf - teilweise schon romantisch auch wenn einiges an (Vampir)Politik drin vorkommt.
    - Diabolic Lovers - total süß aber die Folgen dauern nur 11 Minuten, das ist zu wenig!
    - Hamatora - da geht es um übersinnliche/übermenschliche Kräfte von den sogannten Minimum Holdern und wie sie sich in der auf sie aufmerksam gewordenen Gesellschaft behaupten können ( n bissel wie X Men ^^)
    - Seikon No Qwaser - da geht es um Menschen die Elemente - wie eben Eisen - kontrollieren können - naja - aber dass die dafür Soma trinken müssen (husthust affraid wo kommt das wohl raus?)- Der ZEICHENSTIL ist aber gut ^^
    Black Butler ist einer meiner Favoriten aber vielleicht weil das so ein wenig homoerotisch angehaucht ist Shocked wobei ich jetzt zu den Yaoi Sachen komme ( So was wie Junjou Romatica oder Sekai-ichi Hatsukoi . PS. Heute kommt die zehnte Folge von Love Stage mit german sub raus - !Quick!! elephant


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Kris. K.

    Gast
    Gast

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Gast am Mi Sep 10, 2014 8:51 pm

    Hi Kris. K.

    Seikon No Qwaser wollte ich unbedingt sehen und nach der eher krassen Szene hatte ich es mir anders überlegt Laughing
    es steht aber auf meiner Liste unter "Guck ich bestimmt mal" hahahahaha....

    Diabolic Lovers hab ich auch gesehen, und gebe dir recht, dabei hätte man aus der Story so viel machen können
    schade eigentlich... lustig fand ich den Spitznamen den sie bekam What a Face

    Sekai-ichi Hatsukoi ist the best Yaoi oder? I love it.... ich glaube ich habe ihn schon fünf mal geguckt, und den Manga schon dreimal gelesen
    den ich dir übrigens sehr empfehlen kann, wenn Yaoi eines deiner Lieblings-Genre ist kann ich dir
    Koisuru Boukun empfehlen, es ist zwar nur eine OVA aber funny gemacht Laughing


    avatar
    Kris. K.
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 54
    Anmeldedatum : 04.09.14

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Kris. K. am Mi Sep 10, 2014 8:54 pm

    Koisuru Boukun - Alles schon gesehen
    Ich bin nicht so ganz sicher ob es aktuell etwas in dem Genre gibt dass ich GAR NICHT kenne (Als Manga und als Anime)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Kris. K.

    Gast
    Gast

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Gast am Mi Sep 10, 2014 8:57 pm

    hahahahahaha okay, okay
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 891
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Drachenprinzessin am Mo Sep 29, 2014 9:37 pm

    Death Note ist wahrscheinlich schon Standard, woll? Ansonsten mag ich noch Ghost in the Shell, das ist ein Science Fiction Krimi, der irgendwo am Ende des 21. Jahrhunderts spielt. Es gibt Roboter, die wie Menschen aussehen und auch einige, die selbstständig denken können (Cyborgs). Ist auf jeden Fall ein Erwachsenen Anime weil er recht blutig ist und es auch viel Denkfutter gibt. Sowas mag ich ja voll Ich kenn nur die ersten beiden Filme, ich hab aber neulich gelesen, dass es vier neue Filme geben soll. Wieso hab ich das nicht früher erfahren?


    Zuletzt von Drachenprinzessin am Fr Jul 21, 2017 1:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  
    avatar
    Kris. K.
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 54
    Anmeldedatum : 04.09.14

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Kris. K. am Do Okt 02, 2014 9:13 pm

    Drachenprinzessin- diese ganzen Animes sind ja schon ziemlich alt - D- Gray-Man 2008 abgeschlossen glaube ich -.-
    Ist halt Blöd dass die meisten Sachen erst in Japan fertig laufen müssen, dann nach Amerika kommen und wenn die da halbwegs erfolgreich in der Scene waren auch zu uns rüberschwappen - ein Teil der Serien zumindest. Dieser Prozess dauert manchmal 3- 5 Jahre nach der Veröffentlichung - seit den dem Auftauchen der Internetcommunitys die Animesubs auf Deutsch oder Englisch machen etwas schneller. Gibt es keine neueren Animes für dich?

    PS: Früher liefen nachts neuere ( oder zumindest neben dem Mainstream laufende) Animes auf VOX - warum heute nicht mehr?? Wäre doch besser alsi 5000 mal CSI oder so

    PPS: Sitze grad an Tokyo Ghoul


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Kris. K.
    avatar
    Lumina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 16
    Ort : Fantasy- und Schreibforum

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Lumina am Fr Okt 03, 2014 10:14 am

    hm..Sekai ichi Hatsukoi kenne ich gar nicht^^.
    Ich hab mir erst letztens den dritten (und letzten) Teil von Only the Flower knows gekauft, auch ein yaoi Very Happy.

    Ansonsten hab ich mir noch Ame & Yuki - Die Wolfskinder gekauft. Die kleine Reihe (3 Bände) ist verdammt schön und niedlich zu gleich Smile.
    Der erste Manga bei dem ich angefangen habe zu heulen -.-' .

    Was natürlich auch nicht fehlen darf ist Tokyo Ghoul Band 1 Smile.
    Tokyo Ghoul gefällt mir eigentlich ganz gut Smile.
    Auch wenn ich sagen muss, dass ich mir noch nicht wirklich eine Meinung zu dem Manga gemacht habe ,


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Fantasie ist besser als Wissen, denn Wissen ist begrenzt",Albert Einstein
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 891
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Drachenprinzessin am Sa Okt 04, 2014 4:50 pm

    @ Kris K: Mir geht's um den Inhalt, nicht um das Erscheinungsdatum. Außerdem habe ich keinen Fernseher, von daher ist mir egal was gerad so im TV läuft.
    Wenn Du allerdings darauf anspielst, dass ich mich nicht so gut mit anderen über Mangas/Animes unterhalten kann weil ich die neuesten Sachen nicht kenne, dann muss ich dir sagen, dass mir das auch egal ist. Keiner meiner Freunde mag Animes deshalb bin ich es wohl auch einfach gewohnt niemanden zum drüber quatschen zu haben.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  
    avatar
    Kris. K.
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 54
    Anmeldedatum : 04.09.14

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Kris. K. am Sa Okt 04, 2014 10:52 pm

    Ich spiele auf überhaupt nichts an - und nichts von allem was ich erwähnte ist im TV zu finden.
    PS- das mit dem fehlenden Fernseher tut mir leid ^^ - nicht dass man was verpassen würde aktuell.

    Lumina! - DU hast mich an was erinnert - Die Wolfskinder wollte ich mir schon ewig kaufen - hät ich das Trickfilmfestival in Stuttgard letztes Jahr nich geschwänzt hätte ich mir wenigstens den Film da schon angesehen - Schande über mein Haupt. Aber ist ja bald Weihnachten


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Kris. K.
    avatar
    Lumina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 16
    Ort : Fantasy- und Schreibforum

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Lumina am Mo Okt 06, 2014 10:51 am

    @ Kris. K.: Den Film hab ich mir auch noch gar nicht angesehen . Aber der manga ist verdammt schön und erzählt die Kindheit von Ame & Yuki so verdammt mitfühlend. Einer meiner Lieblings- Mangas zur zeit.
    Man kann so wohl mit Hana (die Mutter), als auch mit ihren Kindern mitfühlen.
    Hana ist so eine liebevolle Mutter (und seien wir mal ganz ehrlich, die sind schon eine Rarität in Mangas) und kümmert sich so liebevoll um ihre Kinder, dass ich, wie erwähnt, an einer stelle verdammt anfangen musste zu weinen  .

    Ich mache hier lieber einen Punkt, sonst baue ich noch tausend spoiler ein .
    Oder haben wir eine Spoiler funktion? Weiß ich gar nicht

    Ame & Yuki ist auf jedenfall einer der schönsten Mangas, den ich je gelesen habe und finde, dass jeder mal seine Nase in ihn rein stecken sollte.

    EDIT: oh je. Hab dabei doch die Zeit aus den Augen verloren, ich muss jetzt los. Auf in den Kurzurlaub!


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Fantasie ist besser als Wissen, denn Wissen ist begrenzt",Albert Einstein
    avatar
    Butterfly
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 149
    Anmeldedatum : 20.08.14

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Butterfly am Fr Okt 24, 2014 12:31 pm

    na da bin ich auch dabei Very Happy

    wenn schlechtes Wetter ist oder abends ist Anime gucken eine unserer Lieblingsbeschäftigungen. Der erste Anime war Naruto (aber nur online, die deutsche fassung mag ich nicht), den sehen wir bis heute jede Woche.
    Aber fast noch besser finde ich Fairy Tail, kennt das jemand? Ich finde es ist einfach mal lustig zwischendurch, aber manchmal auch sehr ernst.
    Dann kommt noch HunterxHunter
    Momentan schauen wir Fullmetal Alchemist Brotherhood: ich finde da kann man richtig mit den "Jungs" mitfühlen, was sie so erlebt haben und welche Ziele sie haben... auch die Charaktere sind spannend gewählt, vor allem Pride...

    Ein weiterer guter Anime ist One Piece. Da finde ich es vor allem spannend, wie sich alles zusammenfügt immer wieder. Und es ist lustig, spannend, ein wenig blutig aber es hat eine richtig gute Story...

    Ach ja, Bleach haben wir auch schon gesehen. Da soll es ja demnächst weiter gehen, da freuen wir uns schon drauf.

    avatar
    Flynnie
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 29.10.14
    Alter : 26
    Ort : geheim!

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Flynnie am Mi Okt 29, 2014 3:34 pm

    Ich liebe Animes und Mangas! Habe leider noch keinen neuen gefunden, für den ich mich begeistern konnte. Sad
    Die besten Animes, die ich kenne sind: Oh! My Goddess, Goldenboy, Gunslinger Girls und Barfuß durch Hiroshima
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4886
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Animes und Mangas

    Beitrag von Alastor am Mi Okt 29, 2014 3:36 pm

    Hast du schon death note angeschaut?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jul 26, 2017 6:46 pm