Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Austausch
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Mi Feb 10, 2016 4:42 pm

    Raya erinnerte sich an ein Bild, dass sie in einer der Eldorai-Encyclopaedien ihres Ziehvaters gesehen hatte. Er hatte sie in Natur- und Länderkunde unterrichtet. Sie hatte den Sinn im Auswendiglernen von Tier und Pflanzennamen nie ganz verstanden.
    "Das ist ein Skorpion." Sie trat näher an den Tisch heran und streckte die Hand nach der Statue aus. "Ich verstehe nur nicht, was dieses Abbild in dieser Gegend zu suchen hat. Von hier aus ist Aarol der naheste Lebensraum für diese Tiere." Sie sprach mehr zu sich selbst, als sie den grünen Skorpion berührte. "Schaut mal, dieser riesige Stachel. Damit können sie einen gestandenen Mann töten."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Mo Feb 15, 2016 1:25 pm

    Gundra schaute vorsichtig zu der Skulptur hinüber. Jetzt schien es harmlos zu sein, einfach nur ein Ding. Hatte sie sich alles nur eingebildet? Wurde sie langsam verrückt? Nein, das konnte nicht sein. Sie war sich sicher, dass sie ihrer Wahrnehmung trauen konnte.
    "Ich schwöre es euch, es hat sich bewegt. Es kam auf mich zu."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Lindenblüte
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Alter : 18

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Lindenblüte am Mo Feb 15, 2016 6:47 pm

    "Hast du vielleicht ein wenig zu viel getrunken?", wollte Kor wissen, während er näher an den Tisch heran trat und das Ding betrachtete. Die Statue sah zwar überaus seltsam aus, aber keineswegs lebendig. Oder besonders furchteinflößend.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "And the behaviour of the cat was somewhat peculiar. It was soon noticed that when there was work to be done, the cat could never be found. She would vanish for hours on end, and then reappear at meal-times, or in the evening after work was over, as if nothing had happened. But she always made such excellent excuses, and purred so affectionately, that it was impossible not to believe in her good intentions."
    (Animal Farm von George Orwell)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Di Feb 16, 2016 1:33 pm

    "Ich habe nichts getrunken", antwortete Gundra beleidigt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Do Feb 18, 2016 9:57 am

    "Es gibt Bilder und auch Statuen, die den Anschein erwecken können, lebendig zu sein. Ich habe noch nie welche gesehen, aber mein äh... Bruder hatte mir das mal erzählt. Vielleicht um Leute wie deinen Kumpel abzuschrecken. Ist irgendein Zauber bestimmt."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue am Do Feb 18, 2016 11:14 pm

    "Zauberei? Pah!", machte Kaebjorg. "Das ist'n ganz gewöhnliches Ding aus Jade. Der verrückte Abenteurer hat dich aufgeregt, Gundra, das ist alles - - - Menschen!" Er zwinkerte ihr zu. "Weißt du was? Wenn du willst, schmeiß ich das Teil an die Wand und es zerbricht in 1000 Stücke!"
    Kaebjorg packte die Statuette am Skorpionschwanz wie einen Korb am Henkel und hielt ihn hoch. "Soll ich?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Lindenblüte
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Alter : 18

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Lindenblüte am Do Feb 18, 2016 11:27 pm

    "Mach das nicht!" Kor hielt seinen Arm fest. "Das Ding könnte ziemlich was wert sein. Ich meine... es sieht nicht wie die Art von Sache aus, die man einfach zerschlagen sollte."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "And the behaviour of the cat was somewhat peculiar. It was soon noticed that when there was work to be done, the cat could never be found. She would vanish for hours on end, and then reappear at meal-times, or in the evening after work was over, as if nothing had happened. But she always made such excellent excuses, and purred so affectionately, that it was impossible not to believe in her good intentions."
    (Animal Farm von George Orwell)
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Fr Feb 19, 2016 5:05 pm

    Raya kratzte sich am Kopf und sagte dann etwas leise: "Wenn das Ding so wertvoll ist, warum liegt das dann hier so rum? Warum hat der Typ es nicht mitgenommen oder irgendwo versteckt?" 


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Fr Feb 19, 2016 5:29 pm

    Das war der Moment, in dem sich die Statue zu winden begann. Kaebjorg hatte Glück, dass er das Ding an seinem Stachel gepackt hatte. Jedoch versuchte es, mit seinen Scheren nach ihm zu schnappen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue am Sa Feb 20, 2016 4:06 pm

    Kaebjorg schleuderte die Statue in eine Ecke des Raumes, weg von der Gruppe.
    "Was bei allen Wassern... ! Wo ist der Bierkrug?"
    Sein Herz raste plötzlich und er sah zu Gundra hinüber. "Jetzt weiß ich, was du meinst."
    Ob er das Ding vielleicht zertrümmern konnte, wenn es wieder unter dem Bierkrug gefangen war? Sollte Kor doch die Scherben verkaufen! Kaebjorg griff nach dem Krug.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Lindenblüte
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Alter : 18

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Lindenblüte am Mo Feb 22, 2016 9:38 pm

    "Was zum dreibeinigen Gidwerg... fang das Ding wieder ein!" Kor drückte sich an die Wand, so weit wie möglich von dem zum Leben erwachten Getier weg und beobachtete das seltsame Ding mit weit aufgerissenen Augen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "And the behaviour of the cat was somewhat peculiar. It was soon noticed that when there was work to be done, the cat could never be found. She would vanish for hours on end, and then reappear at meal-times, or in the evening after work was over, as if nothing had happened. But she always made such excellent excuses, and purred so affectionately, that it was impossible not to believe in her good intentions."
    (Animal Farm von George Orwell)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Mo Feb 22, 2016 10:38 pm

    Das Tier klatschte an die Wand und rutschte daran herunter. Am Boden angekommen, rappelte es sich wieder auf und krabbelte wieder auf euch zu.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue am Mo Feb 22, 2016 11:34 pm

    Kaebjorg steckte den Hammus weg, schnappte sich den Bierkrug und tänzelte in einem Halbkreis um das Ding herum, so dass es sich von seinen drei Begleitern abwandte. Sobald er hinter dem Ding stand, stülpte er den Krug mit beiden Händen blitzschnell darüber.
    "Wer ist hier ein dreibeiniger Gidwerg, hä?", rief er und stupfte Kor an.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Mi Feb 24, 2016 11:07 am

    Kaebjorg hatte es wirklich geschafft, den Skorpion wieder einzufangen. Doch was sollte nun weiter geschehen. Bei seiner Aktion stieß der Gidwerg gegen den Tisch, dass er ein wenig wackelte. Eine der Schriftrollen fiel nach  unten auf den Boden und rollte sich ein wenig auf. Das Bild einer Landkarte konnte darauf erkannt werden.

    Gundra folgte der Szene mit Schrecken im Gesicht, aber als der Seemann das gefährliche Ding wieder eingefangen hatte. "Danke", sagte sie. "Jetzt bin ich aber erleichtert."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue am Di März 01, 2016 1:48 am

    "Nix zu danken, Gundra", sagte Kaebjorg und wurde ein bisschen rot, denn ihm fiel auf, dass sie nicht weiter waren als vorher.
    "Dieser Mensch kann was erleben! So gefährliches Zeug hier reinzubringen!"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Di März 01, 2016 7:53 am

    "Er hat sich so verändert. Ich weiß echt nicht, was mit ihm los ist. Vielleicht könnt ihr herausbekommen, was ihm zugestoßen ist. Oder etwas finden, was ihn", Gundra muss überlegen, um das richtige Wort zu finden, "heilt?"

    "Mir ist das alles zu viel", sagte da Kor. "Ich muss erst einmal hier raus." Kor schob sich vorsichtig, immer an der Wand bleibend aus dem Raum.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Mo März 07, 2016 11:54 am

    Raya blickte Kor hinterher. Was ist denn in den gefahren?
    "Natürlich helfen wir dir. Gundra. Nichtwahr, Kaebjorg?
    Sie wartete die Antwort nicht ab, sondern ging auf den Tisch zu, weil die herabgefallene Schriftrolle ihre Aufmerksamkeit anzog. Sie sah die vertrauten Linien und Schraffierungen einer Landkarte.
    Sie hob die Rolle auf und breitete sie auf dem Tisch auf.
    Seht mal her! Die beiden östlichen Reiche Xu'Ri und Nu'Ri. Da fliesst der Ri'ma, da ist das Ju'Manal Gebirge. Ich habe mal ein paar Händler kennengelernt, die aus Nu kamen. Da lebt ein ganz aufregender Schlag Menschen. Bestimmt weil sie durch das Gebirge so abgeschottet sind. Wenn ich mich recht erinnere gab es in der Region auch Skorpione. Vielleicht besteht da ja ein Zusammenhang.
    Nach ihrem Geographiemonolog blickte sich Raya zu den beiden Gidwerg um.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue am Mo März 07, 2016 11:56 pm

    Kor, dieser geflügelte Gauner! Hat er jetzt sein Bier schon bezahlt oder nicht?, dachte Kaebjorg.
    Da rollte Raya die heruntergefallene Karte aus und kommentierte sie. Was hatte sie gesagt, Xu'Ri und Nu'Ri? Am Sternensee lagen diese Reiche nicht, ebensowenig wie am Naram. Und doch hatte er schon von ihnen gehört...
    "Zeig mal!" Kaebjorg ging um den Bierkrug mit dem Jadeskorpion herum und beugte sich ebenfalls über die Karte.
    "He, ist das das Meer?" Seine Augen begannen zu leuchten, als er sich die unendliche Wasserfläche vorstellte, die er bisher nur von Bildern kannte. Wie lange wartete er schon auf eine Gelegenheit, übers Meer zu segeln!
    "Soll ganz nett sein, der große Teich! Aber wieso hat..." - Mist, jetzt hatte er doch glatt den Namen des Menschen vergessen! - "Wieso liegt hier diese Karte rum? Glaubt ihr, das Viech stammt von dort?" Ja, der Mensch musste dort gewesen sein! Voller Stolz auf seine kühne Schlussfolgerung verschränkte Kaebjorg die Arme und blickte in die Runde.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Do März 10, 2016 10:43 am

    "Das sehe ich auch so, Kaeabjorg. Aber es sind noch so viele Sachen offen."
    Raya wandte sich um zu Gundra: "Kannst du mir bitte nochmal den Weg zu den Magietürmen erklären. Ich möchte etwas über diesen Jadeskorpion herausfinden. Dort kann man uns sicher weiterhelfen?"
    Und zu Kaebjorg: "Begleitest du mich bitte. Ich bin doch noch so neu hier. Irgendwie habe ich Sorge etwas falsch zu machen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Do März 10, 2016 11:13 am

    Gunda schaut Kaebjorg an: "Ihr wollt euch wirklich auf die Suche machen in den Ri-Reichen? Das würde ich klasse von euch finden." Sie zwinkert dem Gidwerg etwas zu . "Ihr seid wirklich wagemutig."

    Dann hört sie Raya's Frage: "Nun, ich kann dich ein Stück begleiten, aber ich bin doch kein Magier." Dabei muss die Wirtin lachen. "Das letzte Stück wirst du schon alleine zurücklegen müssen."
    Ihr Blick fiel auf den Humpen, unter dem der Jadeskorpion war: "Vielleicht solltest du ihn mitnehmen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Do März 10, 2016 11:32 am

    Raya nahm einen kleinen Beutel hervor, den sie normalerweise für Kräuter und Steine benutzte. Meint ihr, der geht da rein?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Do März 10, 2016 11:42 am

    "Der Beutel scheint groß genug zu sein und das Leder sollte einen gefährlichen Stich abfangen können. Du solltest es versuchen", antwortete Gundra.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von JennyHanan am Do März 10, 2016 12:28 pm

    Raya ging auf den Bierkrug zu. Er hatte sich seit einiger Zeit nicht mehr bewegt.
    Sie nahm den Beutel in die eine Hand und den Henkel des Bierkrugs in die andere und nachdem sie einmal kurz tief durchgeatmet hatte, riss sie den Bierkrug weg und stülpte den Beutel über den Skorpion. Ihre Anspannung wich als sie bemerkte, dass der Skorpion wieder nur eine Statue gewesen war. Sie verschloss den Beutel fest und band ihn sich wieder an ihren Gürtel.
    "So, das wäre geschafft. Dann lasst uns mal hier verschwinden."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von Sue am Mo März 14, 2016 5:26 pm

    Ein Handgriff von Raya und der Skorpion steckte im Beutel. Kaebjorg war beeindruckt.
    Und jetzt sollte er sie mit dem Ding in einen Magieturm begleiten? War das nicht in der Oberstadt, bei all den feinen Pinkeln? Hmpf, irgendwann hatte es ja so weit kommen müssen, wenn er den Stadtführer für jemanden spielte... Dennoch, Kaebjorg beschloss, sie zu begleiten, schon allein deshalb, weil er Gundras verstörte Blicke nicht länger ertragen konnte. Mit sowas konnte er nicht umgehen!
    "Ich komme schon, Kapitän Raya", grunzte er. Und wenn es ihm in der Oberstadt zu langweilig wurde, würde er auf ein Bier in die nächste Kneipe gehen. Sowas hatten sie bestimmt auch dort oben - Kaebjorg kannte keinen Ort, an dem es kein Bier gab!
    "Wenn noch irgendwas lebendig wird oder davon läuft, dann lass es uns wissen!" lächelte er hinüber zu Gundra und hoffte, es würde nicht schon wieder ein Lächeln von der traurigen Sorte zurückkommen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2244
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 1. Akt - Merkwürdige Dinge

    Beitrag von TKarn am Fr März 18, 2016 8:03 am

    Raya und Kaebjorg machten sich auf, um Thanmar'Maegis aufzusuchen. Gundra gab euch nochmal eine kurze Beschreibung des Weges, so dass ihr den Weg wohl finden müsstet. Euer Weg führte euch durch Thanmar'Mecanis, dem Stadtviertel der kleinen Leute. Dort pries ein Junge ein "EXTRABLATT" an, wieder so eine merkwürdige Erfindung der Tüftler. Über eine luftige Brücke führte euch euer Weg auf Thanmar'Mercantis, auch diese überquertet ihr in Eile. Bald erreichtet ihr die große weiße Marmorbrücke, die zu Thanmar'Aeternis führte, der Insel der Götter. Euer Weg führt euch jedoch nicht zu den Tempeln, sondern nur bis zum Anlegeplatz für Luftschiffe. Von dort aus konntet ihr die Nachbarinsel sehen, auf der 9 Türme in den Himmel ragten. Jedoch gab es weit und breit keine Brücke, die zu dieser Insel hinüberführte. Nun war guter Rat teuer. Euer Blick schweifte über die Reihe von Luftfahrzeugen, doch schienen sie verlassen - bis auf eines.

    Querdenkerin saß auf ihrem Gefährt und wartete auf Kundschaft. Sie hatte gerade ein Paar zur Tempelinsel gefahren, nun wartete sie auf Kundschaft. Noch herrschte nicht viel Betrieb, aber das würde sich noch ändern. Da fiel ihr ein merkwürdiges Pärchen auf, ein Gidwerg und eine Menschenfrau. Könnten das potentielle Kunden sein?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 24, 2017 10:35 am