Fantasy- und Schreibforum

Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet?

    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Default4

    Anzahl der Beiträge : 6058
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 51
    Ort : Kurpfalz

    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Empty Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet?

    Beitrag von TKarn Do Apr 22, 2021 3:51 pm

    Hallöchen.

    Mal so eine Frage an das ganze technikaffine Volk da draußen.

    Habt ihr Erfahrungen, Pen&Paper-Rollenspiele online zu spielen, meinetwegen über Discord oder auch Zoom etc.? Wie läuft es da bei euch?

    Ich hab ja wieder etwas mehr Zeit und würde gern mal wieder meinem Lieblingshobby fröhnen.

    Zum einen wäre eine richtige Tischrunde ja Klasse, aber Corona macht da ja derzeit einen Strich durch die Rechnung. Also irgendwie online.
    Als Würfelserver könnte man ja das Metstübchen nutzen, ist einfach über den Webbrauser zu nutzen. Karten wären ja im Discord einfügbar.
    Ich weiß, es gibt da viele ausgefeilte Lösungen (roll20 und Konsorten), aber ich weiß nicht, ob ich solchen Aufwand betreiben möchte.

    Also, habt ihr irgendwelche Tipps?

    zweitens: hätte jemand Lust drauf, da mitzumachen?

    Mir kommt es da sehr auf die kommunikative Komponente an.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 5332
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 39
    Ort : PC oder Garten

    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Empty Re: Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet?

    Beitrag von Sue Do Apr 22, 2021 6:17 pm

    Ich weiß, dass meine ehemalige DSA-Runde inzwischen über Discord spielt. Da kann per Stream alles eingebunden werden, was der Spielleiter bisher per Beamer gezeigt hatte. Würfeln kann man über einen Bot, was ganz einfach ist.
    Und wenn einem Reden nicht reicht, kann man auch seine Kamera zuschalten.
    Also, die praktische Umsetzung ist kein Problem.

    Ich suche gerade keine feste Runde, aber ich kann mir vorstellen, dass es ganze Discordserver für die Vermittlung von Rollenspielrunden gibt. Unterschiedliche Server zu vielen Themen findet man über disboard.org.
    Wenn du Discord mal in Ruhe testen willst, kannst du auch auf unseren Server kommen, wo wir seit dem FoNo21 immer mal wieder reden - hast du sicher mitbekommen. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    *** keine Idee für ne neue Signatur, juhu ***
    Neclus Mandarius
    Neclus Mandarius
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 277
    Anmeldedatum : 27.03.20

    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Empty Re: Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet?

    Beitrag von Neclus Mandarius Do Apr 22, 2021 9:27 pm

    Hej hej,

    da hab ich tatsächlich schon einige Erfahrung, deswegen versuche ich die mal möglichst umfassend mitzuteilen:

    Wir hatten am Anfang von Corona verschiedene Sachen ausprobiert: u.a. Google Meet/Hangouts, Discord und am Ende Standard geworden ist Zoom -- bei letzterem läuft es meiner Erfahrung nach einfach am flüssigsten, auch mit vielen Leuten und selbst wenn nicht alle das beste Internet haben. Wobei es natürlich trotzdem stark davon abhängt, dass jeder ausreichend Bandbreite hat -- wenn der SL alle 5 Minuten für ne halbe Minute einfriert, ist das Spielen natürlich schwierig ^^' Aber wie gesagt funktioniert das bei Zoom ganz gut, das benutzen wir aktuell für jede Runde.

    BigBlueButton hatte ich auch für eine Kampagne dauerhaft benutzt; das funktionierte ebenfalls recht gut, aber dafür muss man natürlich einen Server zur Verfügung haben/aufsetzen.

    Discord hat zumindest vor einem Jahr, als wir das ausprobiert haben (mit einer zugegebenermaßen sehr großen Runde mit teilweise 8 Spielern, if I recall correctly), sehr stark gelaggt, sobald man Video dazugenommen hat. Aber natürlich gut möglich, dass das über Pandemiezeiten ausgebessert wurde.

    Würfeln tun diejenigen, die die Würfel haben, normalerweise selbst (da gibt's Vertrauensvorschuss) -- manche auch über Webseiten oder über Telegram, wofür ich mal einen Würfel-Bot geschrieben hatte (da fanden sich bereits mehrere, aber in unserer Runde gab es recht spezielle Anforderungen; dementsprechend ist "Würfel"-Bot inzwischen eine ziemliche Untertreibung ^^). Hier dürfte sich Discord natürlich genauso gut eignen.
    Aber für alle sichtbar gewürfelt wird normalerweise nur in Ausnahmefällen; wenn der SL sichergehen will, dass ein für den Spielausgang sehr relevantes Ergebnis fair gewürfelt wird. Alles andere ist bei häufigen Würfen für die Beteiligten eher nervig (und es hilft bsp., wenn man seine Fertigkeitswerte vor Mitspielern geheimhalten möchte).

    Karten und Bilder landen normalerweise einfach in einer Chat-Gruppe, für ein paar meiner Runden habe ich stattdessen auch mal Dateien hochgeladen (bei BBB) bzw. das entsprechende Fenster freigegeben oder eine Zeichenfläche aufgemacht (Zoom). Bei beiden gibt's den Vorteil, dass man anderen erlauben kann, dort ebenfalls zu zeichnen und somit bsp. ihre Figuren zu verschieben.
    Ich finde es auch nützlich, dass man sehr einfach (über die integrierte Chatbox) Direktnachrichten an andere Spieler oder den Spielleiter schicken kann, wenn das nicht jeder mitbekommen soll. Das System dafür fand ich persönlich bei BigBlueButton am besten; bei Zoom ist das eher versteckt und man läuft mE Gefahr, mal Nachrichten versehentlich broadzucasten oder umgekehrt öffentliche Nachrichten nur an eine Person zu schicken. Deswegen wird die Funktion dort in der Praxis nicht genutzt.


    Was das Spielen betrifft bin ich zwar prinzipiell immer interessiert, aber habe aktuell einfach zu viele Runden am Laufen ^^' Deswegen funktioniert das höchstwahrscheinlich so bald nicht, gerade weil ja auch die Vorlesungszeit wieder angefangen hat.

    Ich hoffe, dass dir die Infos weiterhelfen, und toi toi toi beim Rundenaufbau!

    Viele Grüße
    Neclus

    Edit: Man kann außerdem die Plattform Miro nutzen (vermutlich gibt es auch weitere ähnliche), um Bilder, Infos und Karten zu teilen. Da können Leute, die sich angemeldet haben, ebenfalls direkt zeichnen. Allerdings belastet Miro in meiner Erfahrung teilweise sehr das Netzwerk, was für den Videochat wiederum sehr hinderlich sein kann. Das ist also mit Vorsicht zu genießen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________

    “amaeransum kat sioe populem maramalon.”
    – Neclus Mandarius
    “Y amyd Th am manoukast amuist, zo! Io kat tokke zaw utoion kemmike Ke weia mikkat.”
    – Elwin Keplaer
    “lonnea vehibi didus: sheholquatavehibnenunarigevades doy haista de lonnes.”
    – Lomara Nuramir
    “ŋimk o krákume? ko ŋpozu simk ráturs – eleisa dawoms śpi ramr, dan ŋ ijamk!”
    – Neclus Mandarius
    “akerej masarumiaj nei a luthrinaj’ thrainim nei en ali lünoena.”
    – Zamuel Alois
    „it nôsg yukén wén kên ul siro d nisgirô, rêyu? ió skélén abé iô wón kénin arlók da!“
    – Senin al Fuin

    Mefisto
    Mefisto
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 03.03.21

    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Empty Re: Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet?

    Beitrag von Mefisto Fr Apr 23, 2021 9:18 am

    Moin,

    da kann ich mal einiges zu beitragen … ich bin selbst an der Drachenzwinge, das ist eine Plattform an der man Online-Rollenspieler finden kann. Es gibt auch diverse Facebook-Gruppen.

    Als Tools (virtuelle Tabletops) kenne ich Fantasygrounds II (kostenpflichtig), Roll d20 (teilweise kostenpflichtig) und Maptools (freeware). Last not least Discord für Würfelbot und Hintergrund_Infos.
    Es gibt wohl Leute, die auch über Google Hangouts spielen, das habe ich aber noch nie ausprobiert.
    Zum „reden“ verwende ich Discord oder Teamspeak. Teamspeak finde ich persönlich angenehmer, vor allem weil man auch sehr einfach Solo chats aufmachen kann um sich mit Spielern speziell auszutauschen, die Serverübersicht finde ich „einfach“ und an einigen Stellen einfach intuitiver als Discord.

    Meine Gruppen haben noch Wikis - aber das ist wohl auch was "besonderes" weil wir eben etwas durchgeknallter/nerdiger sind.

    Also man kann in dem Channel in dem man spricht problemlos Nachrichten posten die alle lesen können. Das kenne ich von Discord so nicht. Also man kann schon Nachrichten posten aber dann muss man den richtigen Channel aktivieren – in Teamspeak ist automatisch Chat und Sprach Channel der gleiche.

    Für DSA, Shadowrun, D&D, etc. gibt es sogenannten „rulesets“ oder „Templates“ in Rolld20 oder FGII (oder auch Maptools) so dass man einen virtuellen Char-Bogen hat. Fog of War und andere „Gimmicks“ machen noch zusätzliche, schöne Effekte.
    Hoffe das „hilft“

    Beste Grüße,
    Mefisto
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Default4

    Anzahl der Beiträge : 6058
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 51
    Ort : Kurpfalz

    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? Empty Re: Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet?

    Beitrag von TKarn Sa Apr 24, 2021 11:31 am

    Danke erstmal für die Rückmeldungen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Erfahrungen mit PnP-Rollenspielen übers Internet? 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Nov 30, 2021 3:40 pm