Fantasy- und Schreibforum

Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels

    Alastor
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5873
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels Empty Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels

    Beitrag von Alastor Sa Apr 10, 2021 8:44 pm

    (Für User dieses Forums: Wer dazu etwas sagen möchte kann herbalecca eine PN schicken oder ein Thema im entsprechenden Forenbereich erstellen)

    Liebe Leute,
    ich habe mich endlich getraut und meinen Debütroman auf Amazon veröffentlicht. An dieser Stelle möchte ich nochmal allen hier aus dem Forum ganz herzlich danken, die mir Feedback zu meinen Texten gegeben haben. Durch eure Hilfe konnte ich meinen Schreibstil echt verbessern. Ein besonderer Dank geht an @Ebor und an  @Neclus Mandarius, die mir als Beta-Leser unglaublich weitergeholfen haben. Ihr seid die Besten Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels 3402984712


    Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels Das_am10



    Klappentext:
    Als das magische Amulett ihrer verstorbenen Großmutter die 18-Jährige Myra durch einen Brunnen in die Keltenzeit zieht, hält sie zunächst alles für einen schlechten Scherz. Oder ein Mittelalterverkleidungsspiel, bei dem die Teilnehmenden die Sache ein wenig zu ernst nehmen.
    Leider wirken die Kräuterfrau Grainne und ihr mürrischer Ziehsohn Aedan, die Myra finden, aber überhaupt nicht so, als würden sie scherzen. Besonders als sie Myras Amulett entdecken und ihr offenbaren, dass es von einer blutrünstigen Druidenbruderschaft gesucht wird.
    Ein gefährliches Versteckspiel beginnt, bei dem Myra immer mehr über ihre Bestimmung, die Druiden und die Götter des Jahreskreises erfährt.
    Plötzlich steckt sie tatsächlich mitten in einer uralten Fehde und weiß nicht mehr, was sie glauben soll. Magie gibt es doch eigentlich gar nicht! Aber warum passieren dann so viele unerklärliche Dinge und warum sieht sie Aedan jede Nacht im Traum?
    Als die Bruderschaft sie aufspürt, muss Myra sich entscheiden: Flieht sie zurück in ihr altes Leben oder stellt sie sich ihrem Schicksal?



    Amazon-Link: https://amzn.to/3upEiZ1


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Mann stand auf einer Klippe und beobachtete, wie sein Heimatland zu Staub zerfiel.
    Das Wasser brandete unter ihm, so tief unter ihm.
    Und er hörte ein Kind weinen.
    Es waren seine eigenen Tränen.

    Gesammelt am vierten Tanates im Jahr 1171, dreißig Sekunden vor dem Tod" - aus Weg der Könige von Brandon Sanderson
    Alastor
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5873
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels Empty Re: Das Amulett der Welten, Carmen Rebecca Engels

    Beitrag von Alastor So Apr 18, 2021 3:47 pm

    Gratis-Aktion:

    Noch heute, 18.4. ist das Buch zum Gratis download bei Amazon verfügbar!


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Mann stand auf einer Klippe und beobachtete, wie sein Heimatland zu Staub zerfiel.
    Das Wasser brandete unter ihm, so tief unter ihm.
    Und er hörte ein Kind weinen.
    Es waren seine eigenen Tränen.

    Gesammelt am vierten Tanates im Jahr 1171, dreißig Sekunden vor dem Tod" - aus Weg der Könige von Brandon Sanderson

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Nov 30, 2021 4:07 pm