Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Mein Garten und ich

    Teilen
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5210
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Mein Garten und ich

    Beitrag von Alastor am Fr Mai 11, 2018 10:05 am

    Ich dachte ich mach mal ein Thema dazu auf auch wenn ich selbst nur einen bepflanzten Balkon und keinen Garten habe Very Happy
    Da ich ne Weile keinen PC habe
    Weil unterwegs, schreibe ich jetzt noch nichts dazu weil ich immer nicht gern Texte mit dem Handy schreibe


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Mann stand auf einer Klippe und beobachtete, wie sein Heimatland zu Staub zerfiel.
    Das Wasser brandete unter ihm, so tief unter ihm.
    Und er hörte ein Kind weinen.
    Es waren seine eigenen Tränen.

    Gesammelt am vierten Tanates im Jahr 1171, dreißig Sekunden vor dem Tod" - aus Weg der Könige von Brandon Sanderson
    avatar
    Govinda
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 625
    Anmeldedatum : 06.10.14
    Alter : 50

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Govinda am Fr Mai 11, 2018 10:26 am

    Hallo Alastor,
    was ist denn mit deinem PC passiert?
    Wir haben auch "nur" einen Balkon, hatten aber vorher einen Garten. Und ich bin sehr froh, nicht mehr Rasen mähen zu müssen und trotzdem jederzeit nach  Draußen ins Grüne gehen zu können.
    LG Govinda


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "I don't keep my center. I am constantly being thrown off center. You just can't see how quickly I get back to it again." [Ueshiba, Founder of Aikido]
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5210
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Alastor am Fr Mai 11, 2018 10:30 am

    Dem PC gehts gut, aber bin ohne PC bis Sonntag bei Schwiegereltern und dann bis Mittwoch auf Geschäftsreise -.-
    Hast du d min was hübsches auf dem Balkon?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Mann stand auf einer Klippe und beobachtete, wie sein Heimatland zu Staub zerfiel.
    Das Wasser brandete unter ihm, so tief unter ihm.
    Und er hörte ein Kind weinen.
    Es waren seine eigenen Tränen.

    Gesammelt am vierten Tanates im Jahr 1171, dreißig Sekunden vor dem Tod" - aus Weg der Könige von Brandon Sanderson
    avatar
    Govinda
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 625
    Anmeldedatum : 06.10.14
    Alter : 50

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Govinda am Fr Mai 11, 2018 11:39 am

    Ich miste gerade aus, daher sieht es im Moment etwas kahl aus, aber ich habe ja noch den Blick auf den Rasen des Innenhofes (der vom Hausmeister gemäht wird, zum Glück..) und auf die Vorgärten meiner Nachbarn Wink.
    Ich hab ein paar große Töpfe, in denen Hortensien, Lavendel und Rosmarin wachsen (sollen) und eine balkontaugliche Kräuterspirale (ist mehr ein runder Topf mit diversen Auslässen), die auf neue Kräuter wartet. Die letzte Mischung hat sich nicht vertragen: der Schnittlauch hat allen das Wasser abgegraben und der Salbei ist gewuchert bis ins Unendliche..
    Oh, und Tomaten sind mir auch mal gelungen, allerdings ist unser Balkon nicht besonders wind- und wettergeschützt, das macht so empfindliche Plänzlein wie Tomaten zu einer Herausforderung Smile.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "I don't keep my center. I am constantly being thrown off center. You just can't see how quickly I get back to it again." [Ueshiba, Founder of Aikido]
    avatar
    Valas
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 10.05.18
    Alter : 28
    Ort : Menzoberranzan

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Valas am Fr Mai 11, 2018 12:31 pm

    Kleiner Tipp: Salbei mag es, regelmäßig beschnitten zu werden. Wenn er zu sehr auswächst, geht er schnell ein. Oder auch, wenn die Wurzeln zu wenig Platz haben. Dann werden die Blätter gelb. War bei mir zumindest so Smile

    Ich habe glücklicherweise einen kleinen Garten, mit großen Fichten an einer Seite (unter dem mein Bärlauch, die Maiglöckchen und der Waldmeister wachsen) und einem wunderschönen Holunder von dem ich leider nie etwas abbekomme im Herbst, weil die Stare und Drosseln in Scharen kommen und sich darüber her machen. Für die Schmetterlinge habe ich einen Schmetterlingsflieder, und noch zwei normale Fliederbüsche, einer weiß und einer lila.

    Kräuter habe ich dieses Jahr bisher noch nicht so viele. In meinem Gewächshaus stehen Borretsch, Salbei, Lemonysop, marrokanische Minze, Essigkraut, japanische Blütenkresse, Knoblauchgamander, Justicia, Wasabirauke, Koriander und ein Topf mit Kapuzinerkressesamen die hoffentlich noch keimen. In mehreren Kübeln habe ich noch griechischen Bergtee und Walderdbeeren, Balsamstrauch, Traumkraut, Damiana, und an einer Ecke auf dem Rasen steht noch Alant. Ansonsten was man halt im Garten so hat  - Rosen, eine Tellerhortensie, Akelei, Fetthenne, Clematis, Geißblatt....


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Lolth will do as she will.
    I, however, am loyal to Bregan D'aerthe, and to my city."

    ~Valas Hune
    avatar
    Tarija83
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 26.04.18
    Alter : 35

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Tarija83 am Fr Mai 11, 2018 4:42 pm

    Da bin ich mit von der Partie. Auch ich besitze (Schwiegervater sei dank) auch einen Garten. Rasen mähen muss mein Mann der Rest ist mein Part. Zwei Halbhochbeete mit allerlei Gemüse (außer Tomaten, dafür hab ich kein Händchen) eine schöne große Kräuterschnecke und Blumenbeete (Ausbaufähig )
    Mein ganzer Stolz sind meine selbstbezogenen Hibiskusbüsche und natürlich meine Kräuterschnecke.
    Bin in meiner Familie die kleine Kräuterhexe
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3719
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von TKarn am Fr Mai 11, 2018 5:07 pm

    Oh, das ist leider kein Thema für mich. Ich habe einen "schwarzen Daumen" und leider geht mir alles ein.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3668
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Sue am Fr Mai 11, 2018 7:10 pm

    Ich weiß nicht, was ihr habt! Rasen mähen ist doch toll - eine schnell gemachte Arbeit, bei der man gleich Ergebnisse sieht.
    Ich hab dieses Jahr ca. 80 Chili- und Paprikapflanzen, 22 Tomaten, ca. 10 Kürbisgewächse, habe dauerhaft 8 oder 9 Minzen und einen ganzen Haufen Kräuter und Nachtschattengewächse. außerdem einen Mirabellenbaum mit einer tollen, honigsüßen Sorte, der dieses Jahr wieder sehr viel tragen wird, eine Vogelbeere (hm, gibt leckeres Gelee!), mehrere Erdbeersorten (da empfehle ich den Onlineshop von Manfred Hans) und noch einiges, was mir gerade nicht enfällt. Wink


    Wenn ihr wollt, poste ich hier mal die Links zu meinen beiden Anbauthreads im Chiliforum.^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Hinweis des Autors: Es ist jedwedem Erwachsenen ausdrücklich verboten, einen jungen Menschen zur Lektüre dieses Buches zu zwingen.
    (Aus der Widmung in Nury Vittachis "Cyberboy") (EDIT: Das Buch ist nicht gerade ein Meisterwerk.^^)
     Der FoNoWriMo ist um, aber meine Signatur soll nicht leer aussehen! 
    avatar
    elTrixi
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 210
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Ort : Oberbayern

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von elTrixi am Fr Mai 11, 2018 7:55 pm

    Schönes Thema, da bin ich auch gerne mit von der Partie!

    Mein Garten sieht interessanterweise Sues recht ähnlich. Ich habe Stachelbeeren, Jostabeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, viele wilde Erdbeeren (die viel leckerer sind als die gezüchteten, leider aber viel kleiner), in meinem Gewächshaus gibt es Paprika, Tomaten, Chili, Gurken, Erbsen, Bohnen, Kürbis, in den beiden Hochbeeten aus roten Ziegeln sind im Augenblick Radieschen und Blumenkohl. Da die aber bald geerntet werden können kommt etwas neues. Mal sehen, vielleicht Brokkoli oder Karotten.

    Zum Thema Rasenmähen. Ich habe keinen Rasen, sondern eine Wiese. Da steht Rauke und Löwenzahn, Spitzwegerich und Disteln, jede Menge Klee. Davon haben die dicken Hummeln was und natürlich Bienen und Schmetterlinge. Hin und wieder kommen sogar Hornissen. Die hören sich an wie Hubschrauber, wenn die im Anmarsch sind. Aber coole Viecher!
    avatar
    Tarija83
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 26.04.18
    Alter : 35

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Tarija83 am Fr Mai 11, 2018 8:06 pm

    @elTrixi das hätte ich auch gerne, aber mein Schiegervater hat noch zuviel mitspracherecht und der will einen "Unkrautfreien" Rasen
    Ich hätte auch lieber eine Wiese, dann könnte meine Bekannte einen Bienenstock bei mir hinstellen.
    Bin Honigsüchtig (auch gerne in Flüssiger Form gegärt )

    Nun mit Beerensträucher kann ich auch Dienen. Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren und seit neuestem Heidelbeeren für meine kleinen Obstjunkies
    avatar
    elTrixi
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 210
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Ort : Oberbayern

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von elTrixi am Sa Mai 12, 2018 12:01 am

    Himbeeren und Erdbeeren wachsen bei mir einfach wild in der Hecke. Aber Blaubeersträucher hätte ich gerne im Topf oder fest in der Nähe der anderen Sträucher. Leider geht mir jede Blaubeere ein. Ich verstehe wirklich nicht, was ich falsch mache... Rolling Eyes
    avatar
    Fred Erikson
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1145
    Anmeldedatum : 09.06.17
    Alter : 35
    Ort : Rheinland-Pfalz

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Fred Erikson am Sa Mai 12, 2018 12:12 am

    Ich meine, dass Blaubeeren saure Böden brauchen. Vielleicht ist das der Grund?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Fred erklärt, wie er das mit der Schreibtheorie und dem Plotten verstanden hat: Forenlink

    Twisted Evil  Mein Romanprojekt hier im Forum: Dämonenblut Twisted Evil
    (nicht mehr ganz frisch, vom 28.08.17)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3719
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von TKarn am Sa Mai 12, 2018 1:01 am

    Ja, das ist wahr. Torf und Rindenmulch unterarbeiten


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Tarija83
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 26.04.18
    Alter : 35

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Tarija83 am Sa Mai 12, 2018 7:33 am

    Der Tipp ist gut. Den eingehen sollten sie nicht. Meine Kids sind ganz verrückt danach.

    Airstrike
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 292
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von Airstrike am Sa Mai 12, 2018 8:53 am

    Meine Eltern sind beide Hobbygärtner. Meine Mutter baut Blumen und andere schöne Gewächse an, mein Vater hingegen spezialisiert sich auf Ertrag. Mein Vater hat auch Agrarwirtschaft studiert (wobei er mit diesem Studium nie etwas angefangen hat) und aus 6m² 180kg Tomaten rausgeholt hat. Fand ich erstaunlich.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    elTrixi
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 210
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Ort : Oberbayern

    Re: Mein Garten und ich

    Beitrag von elTrixi am Sa Mai 12, 2018 11:37 am

    Danke für den Tipp mit den sauren Böden. Ich will mal sehen, was sich da machen lässt.

    An alle Tomatenfreunde: Man muss zwischen Strauchtomaten und Buschtomaten unterscheiden. Die Buschtomaten wachsen (Überraschung:) sehr buschig und haben dann auch mehrere kleine Tomaten. Das ist das Ziel bei Buschtomaten.
    Strauchtomaten hingegen sollen groß und dick werden, weshalb man die vielen Nebentriebe ausgeizen muss. Ihr glaubt gar nicht, wie groß und schwer Tomaten da werden können, wenn an jeder Pflanze nur etwa 20 Früchte hängen. Da hat man tatsächlich am Ende mehr. Da glaube ich gerne, dass dein Vater 180kg zusammen bekommen hat. Dennoch eine beachtliche Menge Smile

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Mai 21, 2018 1:23 am