Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    2. Akt - Im Jadereich

    Teilen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Mo Nov 13, 2017 9:35 pm

    Zufrieden hatten Raya und die anderen den Schlagabtausch der beiden verfolgt. Raya konnte sich ein kleines Grinsen nicht verkneifen, als der Händler seine Frau mit ins Geschäft brachte. Die Menschen in dieser Gegend hatten schon einen angenehmen Humor.
    Es wurden fünf Pferde aus den Ställen geführt und besattelt. Ein kleiner untersetzter Mann brachte ihnen ein paar Pferdetaschen mit dem Proviant.
    Raya sah kurz alle Pferde an und ging dann auf einen hellbraunen Hengst zu, der an der Mähne ein paar Zöpfe gebunden hatte. "Ich nehme den hier. Hat der einen Namen." Sie streckte ihre Hand aus und ließ sich beschnuppern. "Tut mir leid, ich habe leider gerade nichts zum Naschen für dich, aber wir finden bestimmt später noch einen Apfel oder etwas besseres." Liebevoll strich sie erst über die Nüstern und klopfte dem Hafflinger dann den Hals und nahm die Zügel. Der Hengst wieherte und nickte freundlich und hielt am lockeren Zügel schritt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 304
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Di Nov 14, 2017 1:08 pm

    Der Boden unter ihren Füßen war Lylla noch bewusster als gerade eben noch und ihr Magen sank nach unten wie eine von Gipfelstürmers Gondeln. Keins der Pferde machte ihr einen durchweg sympathischen Eindruck und sie fühlte sich neben ihren zarten, schlanken und in Quendis und Kaebjorgs Fall kleinen Gefährten schuldbewusst schwer. Welches arme Tier würde sie tragen müssen? Sie fühlte in einer ihrer Taschen nach einem Leckerbissen. Als sie nahe vor den Pferden stand, neigte sich eins zu ihr herab und streckte seinen großen Kopf nach ihrer Hand aus, obwohl das Stückchen Zwieback noch in Lyllas Fingern verborgen lag. Auf dem Gesicht der Ellyl breitete sich ein breites Grinsen aus. "Wenn du genauso verfressen bist, wie ich", raunte sie in das große, flauschige Ohr, "werden wir uns sicher verstehen." Sie ihrem Reittier das Zaumzeug an, wie sie es schon tausendmal andere hatte tun sehen, in der Hoffnung, den Moment des Aufsteigens möglichst lange hinauszuzögern.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Der kleine Tiger hatte heute wieder zu nichts Lust gehabt.
    Hatte keine Zwiebeln geschält und keine Kartoffeln gekocht.
    (...)
    Las den Brief von vorn bis hinten und von hinten bis vorn.
    Hatte jetzt wieder zu allem Lust und schälte die Zwiebeln, kochte Kartoffeln.
    Fegte die Stube und das Leben war schön.

    aus "Post für den Tiger" von Janosch
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3576
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : am warmen Ofen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Di Nov 14, 2017 7:06 pm

    Kaebjorg war den anderen gleichmütig zu dem Stall gefolgt. Er war zwar noch nie geritten, doch das Wichtigste über Pferde wusste er: Man machte es sich bequem, drückte dem Tier die Füße in den Bauch, und es lief los. Um zu lenken, brauchte man nur an den Zügeln zu ziehen, und zum Anhalten an beiden. Definitiv einfacher als ein Schiff!

    Er war froh, dass in dem Mietstall in seiner gewohnten Währung gehandelt wurde, und er dem Verkaufsgespräch ohne Probleme folgen konnte. Die vielen verschiedenen Edelsteinmünzen dieses Landes würden ihn noch in den Wahnsinn treiben!
    Nachdem der Handel über die Bühne war - Andrel hatte das ganz ordentlich hinbekommen, fand er -, wendeten Raya und Lylla sich gleich den Tieren zu.
    Kaebjorg gab Andrel ein Zeichen, nahm den Verkäufer beiseite und bezahlte die Pferde, denn er wollte keine Diskussion vom Mast brechen, bei der am Ende noch herauskäme, wie viel Geld er eigentlich bei sich hatte. Später konnten die anderen ihm das Geld immer noch zurückzahlen, sofern sie überhaupt genügend bei sich hatten.

    Raya schien sich mit Pferden auszukennen; sie behandelte ihres schon wie ein langjähriges Familienmitglied. Als sie für einen Moment von dem Riesending abließ, winkte er sie her.
    "Was meinste, soll ich das da nehmen?" Er zeigte auf das zweitkleinste Tier, ein schwarzes Pferd (oder Pony?) mit kurzgeschnittener Mähne, das recht stämmig gebaut war. Unter dessen Bauch baumelte nichts - aha, ein Weibchen also. Naja, es würde schon nicht zu stur sein.
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Di Nov 14, 2017 7:44 pm

    "Ja, gutes Auge, Kaebjorg. Das ist ein Fjordpferd, sehr kräftig und ausdauernd. Bist du schonmal geritten? Sonst bleibst du erstmal neben mir. Und ich gebe dir ein paar Tipps. Denn reiten ist nicht so einfach wie die meisten denken. Man muss sich auf das Tier und seine Persönlichkeit einlassen. Da reicht es nicht, dem Pferd die Sporen zu geben oder am Zügel zu zerren." Raya gab ihm ein schräges Grinsen in Vermutung an Kaebjorgs Meinung zu einem Pferd als Transportmittel. "Weißt du, ich bin im Alten Wald so viel geritten, wie du wahrscheinlich auf Schiffen verbracht hast."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3584
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 16, 2017 12:47 pm

    Das Geschäft stand und ihr machtet euch auf den Weg, eure Reise in Richtung Nu zu beginnen. Die Pferde machten einen gutmütigen Eindruck und folgten euren Anweisungen. Felder machten sich breit und auch Obstbäume, die voller Früchte standen, säumten die Wiesen an eurem Weg. Die Sonne spendete ausreichend Wärme und machte die Reise angenehm.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2095
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Do Nov 16, 2017 4:30 pm

    Das gleichmäßige Wiegen des Pferderückens machte schläfrig. Wann hatte er zuletzt auf einem Pferd gesessen? Andrel ließ seine Gedanken ziehen. Noch etwa sechs Tage, dann würden sie in Nu anlangen und er konnte seinen Auftrag erfüllen und das Päckchen übergeben. Und dann?
    Es war eigenartig, die Sicherheit, die ihm der Auftrag bislang geboten hatte, plötzlich schwinden zu sehen. Auch wenn er inzwischen das Gefühl hatte, wirklich zu der kleinen Gruppe zu gehören, erfüllte ihn der Gedanke, sich demnächst vollkommen auf dieses Abenteuer einzulassen, mit Furcht. Das letzte Mal, als er sich in solch eine Unternehmung gestürzt hatte, hatten zwei Ellyl das Leben verloren. Und Alysia war verschwunden ... Trauer schnürte seine Kehle zu und ließ Tränen in seinen Augen brennen.
    Schnell räusperte er sich. Oh, wenn Lylla doch nur ein Reiselied singen würde! Das würde ihn von der entsetzlichen Erinnerung ablenken.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am So Nov 19, 2017 9:46 am

    Raya ritt neben Kaebjorg, der sich große Mühe gab im Schritt gerade auf dem Rücken des Pferdes zu halten. Er hielt die Zügel mit beiden Händen umklammert. Er wirkte etwas Steif, aber das war ja kein Wunder, da er die kurzen Beine ja kräftig an die Flanken des Pferdes drücken musste.
    Auf einmal sah Raya neben dem Pferd eine Schlange auftauchen.
    "Vorsicht Kaebjorg!"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 304
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am So Nov 19, 2017 2:35 pm

    Der Sattel war nicht für Lylla gemacht. Sie wartete die ganze Zeit schon sehnsüchtig darauf, völlig außer Sichtweite des Pferdehändlers zu kommen ... All ihre Gedanken kreisten um den furchtbar harten Sitz unter ihr. Auf etwas sitzen zu müssen, das ihr unangenehm war, machte sie zickig und reizbar, und als der Schrei ertönte: "Vorsicht Kaebjorg!" drückte sie ihre Wut in die Flanken ihres Reittieres. Sie lenkte es neben den Gidwerg auf seinem Pony. Die Hufe ihres Pferdes donnerten auf den Pfad.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Der kleine Tiger hatte heute wieder zu nichts Lust gehabt.
    Hatte keine Zwiebeln geschält und keine Kartoffeln gekocht.
    (...)
    Las den Brief von vorn bis hinten und von hinten bis vorn.
    Hatte jetzt wieder zu allem Lust und schälte die Zwiebeln, kochte Kartoffeln.
    Fegte die Stube und das Leben war schön.

    aus "Post für den Tiger" von Janosch
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3584
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Nov 20, 2017 4:03 pm

    Lylla hält auf Kaebjorg und sein Pony zu, sicher hält sie auf die Schlange zu, die sich jedoch nur als dicke Ranke entpuppte. Zwar war diese Gefahr gebannt, jedoch kam das Pferd der Ellyll dem Pony zu nahe, so dass dieses scheute und mit den Vorderbeinen in die Höhe ging. Kaebjorg war leicht überrumpelt, doch konnte er das Pony wieder unter Kontrolle bringen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Mo Nov 20, 2017 4:21 pm

    "Oh, da habe ich mich wohl verguckt. Entschuldige Kaebjorg, ich wollte dich nicht erschrecken."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3576
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : am warmen Ofen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mo Nov 20, 2017 4:49 pm

    Wie sagte Raya, er sollte sich auf das Tier und seine Persönlichkeit einlassen? Gut, dann verpasste er ihm am besten erstmal einen Namen.
    "Also dann - ich nenn sie Irmgard", sagte er zu Raya. "Nach meiner ersten... wie sagen die Ellyll? Liebschaft. Bei den sieben Mästen der Windbraut, ich sag dir, die hatte vielleicht nen Dickkopf! Und nen Hintern wie ein Pferd."
    Mit einem rauen Lachen wandte er sich dem schwarzen Fjordpferd zu. "Na, Irmgard? Heut schon ordentlich gefrühstückt?"

    Sie begannen ihre Reise, und Raya gab ihm einen Haufen widersprüchlicher Anweisungen, wie er auf dem Pferd sitzen, wo er sich festhalten und was er mit seinen Beinen machen sollte. Am Ende fand er eine Position, an der sie wohl wenig auszusetzen hatte, und behielt sie bei. Irmgard schien das alles wenig zu interessieren, sie trottete ohne Protest vorwärts, was er auch tat, nur ab und zu ruckte sie mit dem Kopf nach unten, um ein Büschel Gras oder einen Apfel zu fressen.
    So langsam spürte er seine Muskeln, aber er hütete sich, das den anderen zu sagen, denn von denen hatte sich bisher auch keiner beschwert.

    Da ertönte ein Warnruf von Raya - sie deutete neben ihn, aber was war dort? Er beugte sich zur Seite, konnte aber nicht einmal Irmgards Beine sehen, denn der dicke Pferdebauch war im Weg. "Was denn?", fragte er, doch da preschte schon Lylla auf ihrem Riesengaul heran, und Irmgard bäumte sich auf. Kaebjorg hielt sich krampfhaft fest und schaffte es, nicht herunterzufallen.

    "Wusste ich doch, dass sie Feuer im Blut hat", keuchte er, als das Pferd sich langsam wieder beruhigte und am Wegrand irgendetwas fraß. "Was war denn los? Wie, verguckt?"
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Mo Nov 20, 2017 8:51 pm

    Raya schüttelte den Kopf. "Ich weiß auch nicht, ich hätte schwören können, eine Schlange gesehen zu haben."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 304
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mo Nov 20, 2017 9:10 pm

    Das Wiehern von Kaebjorgs Pony gellte in Lyllas Ohren. Sie zog die Zügel ihres Pferdes so scharf an, wie sie es eben wagte und fühlte ihr Pferd schockiert stehen bleiben. Der Gidwerg hatte sich im Sattel gehalten, aber Lylla hielt es nicht mehr in ihrem. Sie sprang von ihrem Pferd und war, noch ehe ihre Füße Halt auf dem Boden gefunden hatten, mit ihren behandschuhten Fingern am Geschirr. Sie zerrte an den Schnallen, riss voller Ekel an dem Metall, und befreite endlich ihr Reittier von seiner unsäglichen Last. Am Liebsten hätte sie den Sattel achtlos in einen Busch geworfen, aber unter den verblüfften Blicken ihrer Gefährten wagte sie keine derart krasse Vergeudung. Mit einer für ihre opulente Figur verblüffend anmutigen Bewegung schwang sie sich zurück auf ihr Pferd.
    Endlich.
    Ihr ganzer Körper entspannte, als sie mit dem Pferd Kontakt aufnahm. Auch ihr Pferd reagierte, indem es den Kopf hängen ließ und tief durch seine Nüstern atmete. Mit geschlossenen Augen spürte Lylla der Ausdehnung der Flanken dicht an ihrem Beinen nach. Nun konnte sie reiten. Den schweren Sattel wechselte sie von ihrer Hand hängend auf ihren Rücken, aber zufrieden war sie nicht. Hilfesuchend sah sie sich mit einem tragikomischen Gesichtsausdruck nach den Mitgliedern ihrer Gruppe um.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Der kleine Tiger hatte heute wieder zu nichts Lust gehabt.
    Hatte keine Zwiebeln geschält und keine Kartoffeln gekocht.
    (...)
    Las den Brief von vorn bis hinten und von hinten bis vorn.
    Hatte jetzt wieder zu allem Lust und schälte die Zwiebeln, kochte Kartoffeln.
    Fegte die Stube und das Leben war schön.

    aus "Post für den Tiger" von Janosch
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2095
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 21, 2017 4:11 pm

    Die bösen Erinnerungen hielten Andrel in frostiger Umklammerung. Erst das Wiehern des Ponys durchdrang die Fessel und holte ihn in die Realität zurück. Er sah, wie das Pony stieg. Rasch zügelte er sein Reittier. Was immer geschehen war - er hatte nichts mitbekommen.
    Fasziniert beobachtete er, wie Lylla aus dem Sattel sprang und die Gurte löste. Beeindruckend, mit welcher Selbstverständlichkeit sie auf ihrer unkonventionellen Art beharrte ... Ein Schmunzeln stahl sich auf seine Züge. Sie hatte recht! Bestimmt war der Pferderücken bequemer als der harte Sattel, und im Alten Wald war er stets ohne Sattel geritten. Andererseits hätte er nicht gewusst, wohin er das sperrige Ding hätte tun sollen, nachdem er das Pferd davon befreit hätte - so wie Lylla jetzt.
    Da kam ihm eine Idee und er schloss zu ihr auf. "Wir sind noch nicht lange unterwegs, und im Galopp ließe sich die Strecke nach Xi'Manal in kurzer Zeit bewältigen. Ich könnte zurückreiten und Xian die Sättel zurückgeben. Das wird das Gefühl des herben Verlustes für ihn ein wenig mildern. Vielleicht legt ihr eine Pause ein?" Fragend blickte er in die Runde.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Di Nov 21, 2017 4:23 pm

    Raya hatte lächelnd die fast eingeübten Bewegungen der Ellyl beobachtet. Anmut hatten die Ellyl nunmal im Blut, egal wie sie ausgestattet waren. Als Andrel einen Galopp erwähnte, zögerte Raya nicht lanhge und schwang sich auch vom Rücken ihres Pferdes. "So mein Guter, dann wollen wir dich mal auch von der Last befreien." Nicht ganz so schnell wie Lylla, aber auch mit geübter Hand, schnallte sie den Sattel vom Pferd, das Zaumzeug behielt sie dran. Mit ihrem Bruder Del war sie zwar ohne jegiche Hilfsmittel durch den Alten Wald geritten, aber es war ihr nie so natürlich gelungen, sich nur an der Mähne festzuhalten und das Pferd zu lenken.
    Zu Andrel sagte sie, "Kannst du diesen hier auch tragen oder soll ich mitkommen und helfen?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2095
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 21, 2017 4:27 pm

    Na, da hatte er ja etwas ausgelöst ... "Warte!", lachte er. "Es ist einfacher, mit dem gesattelten Pferd zurückzureiten, denn zwei Sättel kann ich nicht transportieren, wenn ich mich beeilen will." Er nickte Kaebjorg und Quendi zu. "Wenn ihr einverstanden seid, reiten wir zurück."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Di Nov 21, 2017 4:42 pm

    Raya kicherte. "Ups, ja das stimmt wohl." Sie schwang den Sattel wieder auf das Pferd und schaute zu Kaebjorg. "Wie reitest du weiter?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 304
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Di Nov 21, 2017 7:55 pm

    Als ihr Pferd ein paar Schritte tat um zu grasen, bewegte Lylla ihren Leib selbstverständlich mit, gerade, als lenke sie es selbst dorthin. Sich ganz auf ihr Reittier einzulassen, war schon immer eine zweischneidige Sache für sie gewesen. Amüsiert beobachtete sie Raya beim Absatteln und reagierte bestürzt auf Andrels Vorschlag.
    "Oh je, das tut mir Leid! Hätte ich gewusst, dass man auf die Sättel verzichten kann, hätte ich meinen gleich abgelehnt. Irgendwie bin ich davon ausgegangen, der Pferdehändler könne beleidigt sein!" Sie lehnte sich mit einem breiten Lächeln der Dankbarkeit zu Andrel hinüber, als ihr Pferd eine entgegengesetzte Bewegung machte. "Gerne nehme ich dein Angebot an! Nur habe ich keine Ahnung, wie ich mich dafür erkenntlich zeigen kann. In meinem Trinkschlauch habe ich nämlich leider kein Quellwasser, sondern Wein."
    Sie ging davon aus, dass Raya und Andrel gar keine weitere Gesellschaft nötig hätten - wohingegen Quendi, die alt und zart auf ihrem Pony saß, und Kaebjorg, der die Füße in die Steigbügel stemmte, als hinge sein Leben davon ab, eher ihre Aufmerksamkeit brauchten. Wobei sie wenig begeistert war von der Idee, mit den beiden allein zu sein ... sie fürchtete schon lange, wieder einen Fauxpas zu begehen wie den zu Beginn ihrer gemeinsamen Reise. Ihr Beschützerinstinkt vermischte sich auf groteske Weise mit ihrem starken Territorialverhalten, wenn sie mit kindesgroßen Erwachsenen zusammen war. Andererseits kannten sie sich jetzt schon so lange ... sie würde sich einfach auf die Gesichter konzentrieren, dann würde sicher alles gut laufen.
    Als sie Andrel ihren Sattel hinüberreichte, warf sie noch ein: "Mein Zaumzeug würde ich so gerne auch loswerden, aber ich fürchte, die Pferde sind nicht genau wie im Alten Wald und werden davonlaufen, wenn wir sie nachts nicht festbinden. Was meinst du?" Sie sah fragend zu ihm und dann zu Raya. "Und du?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Der kleine Tiger hatte heute wieder zu nichts Lust gehabt.
    Hatte keine Zwiebeln geschält und keine Kartoffeln gekocht.
    (...)
    Las den Brief von vorn bis hinten und von hinten bis vorn.
    Hatte jetzt wieder zu allem Lust und schälte die Zwiebeln, kochte Kartoffeln.
    Fegte die Stube und das Leben war schön.

    aus "Post für den Tiger" von Janosch
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2095
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 21, 2017 8:30 pm

    "Ja, ich glaube, es ist besser, das Zaumzeug zu behalten", erwiderte Andrel, "zumal uns die Tiere noch nicht kennen." Er legte Lyllas Sattel so vor sich auf den Pferderücken, dass er das Tier nicht störte - zumindest hoffte er es. "Ich habe auch nicht daran gedacht, gleich auf den Sattel zu verzichten", gab er dabei zu.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3576
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : am warmen Ofen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mi Nov 22, 2017 10:02 am

    Kaebjorg stieg ebenfalls vom Pferd - eine noch ungewohnte Bewegung, und es fuhr ihm in die Beine.
    "Bringt ruhig eure Sättel weg. Aber ich find das Teil ganz nützlich", meinte er. Ohne die Steigbügel und den Sattelknauf hätte er sich bei dem Vorfall eben wohl kaum oben halten können.

    Der Ort, an dem die Gruppe angehalten hatte, schien den Pferden gut zu gefallen - sie fraßen.
    Er entfernte für die Rast Irmgards Sattel und ließ sich von Raya zeigen, wie er die Zügel verknoten musste, damit Irmgard nicht darüber stolperte. Dann pflückte er sich einen reifen Apfel und biss herzhaft hinein.
    "Viel Spaß!"


    Zuletzt von Sue am Mi Nov 22, 2017 9:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3584
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Nov 22, 2017 10:20 am

    So beschlosset ihr, hier eine kleine Rast einzulegen. Kaebjorg hatte natürlich nach den zwei Stunden auf dem Pferd schon wieder Hunger und ließ sich seinen Apfel schmecken. Andrel und Raya machten sich auf den Weg, die Sättel nach Xi'Manal zurückzubringen. Die Zurückgebliebenen machten es sich bequem an einem Apfelbaum. Dort konntet ihr auch die Pferde anbinden, die dann gemütlich unter dem Baum grasen konnten.

    Nach weiteren zwei Stunden kamen Andrel und Raya im Dorf an. Liam Xian starrte euch ugläubig an, als er euch wieder sah. "Nun, das war aber eine kurze Reise", begrüßte er euch.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2095
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Mi Nov 22, 2017 3:53 pm

    Andrel lächelte höflich. "Sie hat auch gerade erst begonnen", erklärte er, "doch es hat sich herausgestellt, dass einige von uns ohne Sattel besser zurechtkommen. Deshalb möchten wir sie Euch zurückgeben."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 3584
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 23, 2017 1:12 pm

    "Ah, ihr seid es nicht gewohnt, in Sätteln zu reiten, obwohl ich ja sagen muß, ich finde diese Art zu Reisen einfach bequemer. Aber das muss ja schließlich jeder für sich entscheiden, denn die Vorlieben sind ja zum Glück verschieden. Stellt sie einfach hier ab. Einer meiner Angestellten wird sich dann darum kümmern." Der Pferdehändler machte bei seinen Worten eine leichte Verbeugung.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2095
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 41
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Fr Nov 24, 2017 5:07 am

    "Da habt Ihr recht", stimmte Andrel zu. Er stieg ab, legte Lyllas Sattel an die Stelle, die Xian ihnen gezeigt hatte, und löste dann die Gurte seines Sattels.
    Als er wieder aufstieg, fühlte er sich in der Zeit zurückversetzt - frei wie einst in seiner Heimat, als das Licht seines Herzens noch nicht von Trauer getrübt war. Er fühlte die Wärme des Pferdes, seine Muskeln, ja, selbst den Atem. Es fehlte nicht viel,und er wäre mit einem wilden Schrei auf den Lippen davongestürmt, doch schließlich war er nicht allein. Er sah sich nach Raya um.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 304
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Fr Nov 24, 2017 6:57 pm

    Lylla sah überrascht von ihrer Arbeit auf. Sie war damit beschäftigt, die Äpfel, die sie gepflückt hatte, mit einem Tuch zu polieren dabei genau auf Schädlinge zu untersuchen. Die Früchte waren herrlich. Sie würde einen Vorrat anlegen. Voller belustigter Überraschung hörte sie das leise Schnarchen, das von der zufrieden angelehnten Gestalt Kaebjorgs ausging. Während sie ihn betrachtete, steigerte sich sein sanftes Ratzen zu einem voll ausgeprägten Sägen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Der kleine Tiger hatte heute wieder zu nichts Lust gehabt.
    Hatte keine Zwiebeln geschält und keine Kartoffeln gekocht.
    (...)
    Las den Brief von vorn bis hinten und von hinten bis vorn.
    Hatte jetzt wieder zu allem Lust und schälte die Zwiebeln, kochte Kartoffeln.
    Fegte die Stube und das Leben war schön.

    aus "Post für den Tiger" von Janosch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Apr 25, 2018 6:48 am