Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Euer erstes Fantasybuch

    Teilen
    avatar
    Plukotuko
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 184
    Anmeldedatum : 17.08.16
    Alter : 24
    Ort : Düsseldorf

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Plukotuko am Mi Aug 17, 2016 8:47 pm

    Ich habe auf jeden Fall "Harry Potter" und die "Tintenwelt" Bücher volgelesen bekommen. Harry Potter habe ich dann irgendwann auch selbst weitergelesen. Aber ich glaube das erste richtige Fantasy-Buch, das ich alleine gelesen habe waren die Bartimäus-Bücher. Und ich habe bis heute kaum etwas Besseres gefunden : D <3

    @Midnightwriter: Der erste Eragon-Band hat mir auch sehr gut gefallen, aber ich fand die Bücher zunehmend schlechter. Viel zu langatmig manchmal und als Islanzadi Dröttningu auftauchte, war es für mich sowieso vorbei ^^ Den letzten Teil habe ich glaub ich gar nicht mehr gelesen
    avatar
    Midnightwriter
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 11.02.15
    Alter : 24

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Midnightwriter am Do Aug 18, 2016 8:48 pm

    @Plukotuko: Die ersten drei Bände fand ich eigentlich noch sehr gut, aber sei froh, dass du den Vierten nicht mehr gelesen hast. Der war einfach zum  Galbatorix war einfach so lächerlich und wurde in gefühlt 2 Sekunden besiegt
    Von Bartimäus hab ich auch den ersten Band gelesen und fand in ziemlich gut Very Happy
    avatar
    Plukotuko
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 184
    Anmeldedatum : 17.08.16
    Alter : 24
    Ort : Düsseldorf

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Plukotuko am Do Aug 18, 2016 9:17 pm

    Haha, da hab ich ja nochmal Glück gehabt, dass ich den letzten Teil nicht gelesen habe. Eigentlich finde ich die Idee von den Drachenreitern großartig. Super cool auch die Verbingung, die Drache und Reiter haben. Aber vieles in den Büchern war mir dann doch zu 0815 oder wirkte irgendwie von Geschichten wie dem Herr der Ringe abgeguckt.

    Du solltest Bartimäus unbedingt weiterlesen. Die Charaktere sind großartig (ich liebe Bartimäus) und auch die Welt, die Jonathan Strout erschaffen hat ist einzigartig.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn eine Geschichte endet, beginnt eine neue.
    avatar
    Midnightwriter
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 11.02.15
    Alter : 24

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Midnightwriter am Fr Aug 19, 2016 8:35 pm

    Hab auch fest vor die Bartimäus-Reihe noch weiter zu lesen Smile ,der zweite Band liegt schon auf meinem Stapel, aber da ich zur Zeit 279 ungelesene Bücher zu hause hab wird das wohl noch etwas dauern

    Thousand
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 76
    Anmeldedatum : 22.07.16

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Thousand am Mi Aug 24, 2016 4:26 pm

    Hm, wenn ich mir diesen Thread hier durchlese, komme ich mir ziemlich alt vor Rolling Eyes

    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht mehr ganz sicher, was es war, aber es war sicher bevor Harry Potter erschienen ist Very Happy Ich vermute es waren entweder die Garth und Torian Bücher von Hohlbein oder die Belgariad von David Eddings. Oder eines der erste Magic - The Gathering und Shadowrun Bücher, wobei ich glaub das war etwas später ... hm. Oder vielleicht auch der erste Teil vom Herrn der Ringe? Das waren halt so die ersten Fantasy Sachen die ich gelesen habe, aber die genaue Reihenfolge weiß ich wirklich nicht mehr ^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Although deer season doesn’t start until November in Maine, the fields of October are often alive with gunshots; the locals are shooting as many peasants as they think their families will eat.
    ---
    Steven King - On Writing

    Stefan Burban
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 03.02.17
    Alter : 42

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Stefan Burban am Sa März 04, 2017 8:21 am

    Das ist schon so lange her, dass ich nicht mehr sicher bin, welches mein erstes Fantasy-Buch war. Ich hab inzwischen auch schon so wahnsinnig viele gelesen. Ich glaube aber, es handelt sich um "Die Legende". Den ersten Band aus der Drenai-Saga des viel zu früh verstorbenen David Gemmell.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    www.stefan-burban.de
    avatar
    Enny
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 02.09.16
    Alter : 26

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Enny am Fr Apr 21, 2017 11:59 am

    Hm mein erstes Fantasybuch an das ich mich erinnern kann war "Drachenreiter" von Cornelia Funke. Das hat mir erst meine Mutter vorgelesen und dann habe ich es ihr vorgelesen Very Happy

    Ist sogar Handsigniert von der wehrten Dame XD Finde ich heute noch super. Ich wollte das auch mal wieder lesen und sehen wie gut das gealtert ist.

    Der zweite Bartimäus liegt bei mir auch noch im Regal Rolling Eyes
    avatar
    CheshireCat
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 210
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von CheshireCat am Mi Apr 26, 2017 11:23 am

    Das erste Fantasy-Buch, das mich entflammt hat, war "Durch Zeit und Raum" von Madeleine L'Engle, Höhepunkt ihrer Trilogie aus vier Bänden.
    Vorher gab es die ganzen Otfried Preußler und Michael Ende und was dazu gehört, aber bei dem haben mir die Ohren geschlackert.
    Ich meine, dass es Fantasy ist, obwohl die Zeitreisen und Mystik einen mathematischen Kern zu haben scheinen, denn da ist ein Einhorn!


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    In der Stunde, die alles entscheiden kann,
    ruf ich die Mächte des Himmels an!
    Ich rufe die Sonne im gleißenden Band!
    Ich rufe den sanftweißen Schnee überm Land!
    (...)
    Und der Erde Stärke und Segen!
    Ist mir nur Gottes Hilfe gewiss,
    Ich rufe euch alle und stell mich entgegen,
    Wider die Mächte der Finsternis!
    Patrick's Rune aus Die Zeitfalte (Madeleine L'Engle)
    avatar
    Whemoore
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.04.17

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Whemoore am Mi Apr 26, 2017 5:27 pm

    Enny schrieb:Hm mein erstes Fantasybuch an das ich mich erinnern kann war "Drachenreiter" von Cornelia Funke. Das hat mir erst meine Mutter vorgelesen und dann habe ich es ihr vorgelesen Very Happy

    Ist sogar Handsigniert von der wehrten Dame XD Finde ich heute noch super. Ich wollte das auch mal wieder lesen und sehen wie gut das gealtert ist.

    Der zweite Bartimäus liegt bei mir auch noch im Regal Rolling Eyes


    Dito bei "Drachenreiter", hat mir meine Mutter auch vorgelesen. Very Happy was für ein Zufall. Du Glückliche ein Autogramm von Cornelia Funke persönlich!
    avatar
    JoshuaTree
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 08.06.17
    Alter : 31
    Ort : Kuala Lumpur

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von JoshuaTree am Mi Jun 14, 2017 10:02 am

    Mein erstes war das "Rad der Zeit" von Robert Jordan. Habe alle 38 gesplitteten deutschen Heyne Ausgaben gelesen. Fantastisch ;-)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 10:35 am