Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Euer erstes Fantasybuch

    Teilen
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5007
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Alastor am Mo Apr 15, 2013 9:16 pm


    Wisst ihr noch, welches Fantasybuch euer erstes war, bzw. sehr wahrscheinlich das erste gewesen ist?

    Ich bin mir ehrlich gesagt überhaupt nicht sicher, was für ein Buch mein erstes Fantasy-Buch war. Viele Bücher aus der Kinderheit mixen das Genre Fantasy auch schon mit rein. Z.B. das "Kinderbuch" Dakota Pink, das wir mal in der Grundschule gelesen haben. 4te Klasse glaub ich. Auch "die kleine Hexe" stecke ich bereits in dieses Kategorie...es ist Fantasy für Kinder.

    An ein Fantasybuch, das ich schon sehr früh gelesen habe und ich glaube mit eines der ersten meiner ("richtigen Fantasybücher") war, war Die unendliche Geschichte von Michael Ende.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Silphiel
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 24

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Silphiel am Mo Apr 15, 2013 9:55 pm

    mm eine gute Frage Smile ich glaube mein erstes war der kleine Hobbit ^^ mit hübschen Zeichnungen und so : 3


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "You've taught me skill is not enough. It cannot compare to Love!

    "I'll praise You in this storm,
    and I will lift my hands,
    for You are who You are,
    no matter where I am!"

    "Mit Feder in der Hand habe ich, mit gutem Erfolg, Schanzen erstiegen, von denen andere mit Schwert und Bannstrahl bewaffnet zurückgeschlagen worden sind."

    "Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig.
    Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf.
    Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil,
    lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach.
    Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit.
    Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
    Die Liebe hört niemals auf."

    Gast
    Gast

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Gast am Mo Apr 15, 2013 9:59 pm

    Hmm.. wenn man von richtigen Büchern (ohne Bildern *-*) ausgeht, dann war mein erstes HP und der Stein der Weisen. Das ist gerade mal elf Jahre her oder so.
    avatar
    Cristal
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 06.04.13

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Cristal am Di Apr 16, 2013 12:06 pm

    Hm da muss ich überlegen, ich glaube das erste richtige Fantasy-Buch das ich gelesen habe, war Eragon- dasVermächtniss der Drachenreiter. Das war so mit 11 Jahren.
    avatar
    Drottning Katt
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1534
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 24
    Ort : Tamriel

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Drottning Katt am Mi Mai 15, 2013 10:26 pm

    Ganze 11 Jahre ists jetzt her, dass mein Cousin mir Harry Potter und der Stein der Weisen in die Hand drückte. Damals war ich zarte 9 Jahre alt und konnte mit dem Buch recht wenig anfangen, ich habe es dennoch mal angelesen, zum Glück! Ab der Geschichte mit dem Duell, zu dem Malfoy Harry herausforderte, zu dem er aber nie erschien, war der Bann gebrochen. Ich verschlang den Rest des Buches und auch die anderen drei damals erschienen Bände. Das Potter-Fieber war ausgebrochen und das war mein Start in das Genre Fantasy.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was kümmert es den Vogel, dass sein Käfig golden ist und es ihm an nichts fehlt, wenn er die Flügel nicht ausbreiten und frei fliegen kann? ~J.K.
    avatar
    Luthien
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 13.05.13

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Luthien am Do Mai 16, 2013 5:10 pm

    Vorgelesen bekommen, als ich es selbst noch nicht konnte: Wahrscheinlich der Hobbit Smile Oder das Mondfrauenbuch... Ist schwierig zu sagen, meine Mutter hat uns so viel vorgelesen...
    Vielleicht waren es auch die "Fantasiereisen" die sie mit mir vor dem Schlafengehen gemacht hat Like a Star @ heaven

    Selbstgelesen? Die Brüder Löwenherz?

    Keine Ahnung, es gab so viele solcher Bücher in meiner Kindheit und so viel Fantasie...!
    avatar
    AngelikaD
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 01.06.13
    Alter : 49
    Ort : Bludenz

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von AngelikaD am So Jun 02, 2013 3:40 pm

    Die Kleine Hexe war auch mein allererstes, aber mit dem Alter, noch voll von Märchen und Sagen umgeben, habe ich es nicht als solches wahrgenommen.
    Was ich bewusst gelesen habe, mit 12, war "Der weiße Wolf" von Käthe Recheis. Das Buch mag ich noch heute.

    avatar
    charming_angel
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 103
    Anmeldedatum : 25.08.13
    Alter : 37
    Ort : Stuttgart

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von charming_angel am Mi Aug 28, 2013 7:01 pm

    Ich glaube mein erstes Fantasy Buch war "der Weltenbote" von Tom de Haven, oder so ähnlich. Ich weiß nicht mal mehr, ob es wirklich Fantasy oder eher Sci-Fi war. Ich glaube einer der Hauptcharaktere kam von einem anderen Planeten. Vielleicht war es aber auch ne andere Dimension oder so. Er hatte glaube ich ein Schwert, was eher für Fantasy spricht. :-))


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    *~* Avatar Bild von lilastudio @ deviantart *~*
    avatar
    Evanna J.
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 17.08.13
    Alter : 25

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Evanna J. am Do Aug 29, 2013 2:15 pm

    Märchenmond von Hohlbein. Very Happy
    Danach hatte ich ne regelrechte Hohlbein -Phase
    avatar
    Nasashi
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 30.05.13
    Alter : 33
    Ort : Hamburg

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Nasashi am Do Aug 29, 2013 2:19 pm

    Hmm ich glaube meine ersten waren von Tonke Dragt, Der Brief für den König und Der Wilde Wald. Die beiden Bücher gehören zusammen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    So wie du liebst, liebt keiner. So wie du denkst, denkt keiner. So wie du fühlst, fühlt keiner und so wie du bist, ist keiner. Dich gibt es nur einmal und genau das macht dich Perfekt.
    avatar
    Harakein
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 177
    Anmeldedatum : 29.09.13
    Alter : 40

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Harakein am Di Okt 08, 2013 7:24 am

    Das erste Fantasy Buch? Ach du meine Güte, das ist jetzt schon etwas her, ich würde tendentiell auf irgendwelche Märchen tippen, die ich vorgelesen bekommen habe. Die Grimmschen (geklauten Volksmärchen) oder Anderschen Geschichtchen sind schon ziemlich fantastisch.

    SternPatronus1
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 27.08.13
    Alter : 18
    Ort : Österreich

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von SternPatronus1 am Di Okt 08, 2013 2:11 pm

    Hmm, das war glaub ich eine unbekannte Serie (geheime Welt Idún oder so ähnlich) Smile
    Wobei wenn Märchen auch dazu zählen waren es Märchen...


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Buch ist wie ein Garten den man in der Tasche herumträgt...  (Arabisches Sprichwort)  
    avatar
    ~*Katherine*~
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 65
    Anmeldedatum : 07.11.13
    Alter : 18

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von ~*Katherine*~ am Fr Nov 15, 2013 9:10 pm

    Mein erstes Fantasybuch war denke ich "Der letzte Elf", aber ich bin mir nicht sicher. Es ist das früheste an das ich mich erinnern kann ^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Use your smile to change this world.
    Don't let this world change your smile.
    avatar
    Dragonfly
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 16.11.13
    Alter : 28

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Dragonfly am Sa Nov 16, 2013 9:16 pm

    Also mein aller erste war, glaube ich, der kleine König Kallewirsch, was mir mein Vater vorgelesen hat. Das erste, was ich allein gelesen habe, war Twig im Dunkelwald.
    avatar
    ElianaStory
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 09.11.13
    Alter : 28

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von ElianaStory am Sa Nov 16, 2013 10:05 pm

    Die Brüder Löwenherz, die schon genannt wurden, habe ich sehr früh mal mit meiner Mutter gelesen. Wobei ich jeden Abend eine Zusammenfassung geben sollte, ich war sehr wortreich und detailgetreu, wie meine Mutter sich erinnert. (Vllt. war da schon das Schreibgen in mir xD )
    Danach habe ich lange das interesse an Büchern verloren muss ich gestehen und erst als der Hype um Harry, Ron und Hermine losging, habe ich mal den ersten Band geschenkt bekommen und ganze drei Monate gebraucht Embarassed Aber danach ging es aufwärts Very Happy Ja, das waren sie ^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich lebe in meiner eigenen Welt, aber das ist okay... Man kennt mich dort  
    avatar
    Angeladragon
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 318
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Angeladragon am Do Jan 23, 2014 2:00 pm

    Das ist verflixt lange her bei mir, dass ich wirklich grübeln musste. Ich weiß nicht ob das Dschungelbuch von Rudyard Kipling. Damit meine ich jetzt nicht, die Kinderbuch version. Leider habe ich das Buch von damals nicht mehr, aber ich konnte mir eine andere Ausgabe wieder ins Bücherregal stellen.
    avatar
    Piratenbraut
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 28.01.14
    Ort : auf den Weltmeeren der Worte

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Piratenbraut am Mi Jan 29, 2014 10:27 am

    Ich finde das eine wunderschöne Frage, da sie mich in Gedanken zurück in meine Kindheit bringt...  Very Happy 

    So weit ich mich erinnere müsste es "Die unendliche Geschichte" gewesen sein, welche mein Vater mir und meinen Geschwistern vorgelesen hat. Aber ich bin mir nicht mehr ganz sicher welches Buch das erste war. In meinen nostalgischen Erinnerungen tauchen unter anderem folgende Buchtitel auf, welchen ich hingebungsvoll gelauscht habe:

    - Momo
    - Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
    - Jim Knopf
    - Ronja Räubertochter
    - Die Brüder Löwenherz
    - Alanna
    - Der Hobbit
    - 3 zu 0 für die Bärte
    - Dominik Dachs

    Eines der ersten Bücher die ich selbst gelesen habe, müsste vermutlich Harry Potter gewesen sein... Ich bin mir zwar sicher, dass ich mich davor auch an anderen Büchern versucht habe, aber einen nachhaltigen Eindruck scheinen sie nicht hinterlassen zu haben. Könnte sein, dass "Zwei wilde kleine Hexen" von Cornelia Funke noch vorher kam. Dieses Buch fand ich auch toll!

    @ElianaStory: Ist doch Wurst wie lange man braucht, um ein Buch zu lesen oder? Das hängt ja auch immer davon ab, was man sonst noch so tut...  Wink
    avatar
    Lumina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 17
    Ort : Fantasy- und Schreibforum

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Lumina am Do Jan 30, 2014 8:56 pm

    Ich glaub mein erstes "richtiges" Fantasybuch war auch Harry Potter^^.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Fantasie ist besser als Wissen, denn Wissen ist begrenzt",Albert Einstein
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1113
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Neskaya am Do Jan 30, 2014 10:32 pm

    Ich glaube mein erstes Fantasy-Buch war "Die kleine Hexe" bin mir aber nicht mehr zu 100 % sicher.

    Ich weiß, aber welches das erste Fantasy-Buch meines Sohnes ist. Und zwar: Urmel aus dem Eis


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Nerena
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1106
    Anmeldedatum : 23.02.14
    Alter : 19

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Nerena am Mo März 31, 2014 6:18 pm

    Harry Potter... -mit ca. 8 Jahren Wink
    aber wirklich erinnern kann ich mich nicht mehr... Weiß nur noch dass ich den 3ten Teil mit 9 Jahren in einer Woche durchgelesen hatte :/


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben heißt seine eigene Welt zu erschaffen und darauf aufzupassen.
    Seit Lucrezia Borgia bin ich die Frau, die am meisten Menschen umgebracht hat, allerdings mit der Schreibmaschine. -Agatha Christie
    Ever failed? Try again. Fail better. -Samuel Beckett
    avatar
    Lali
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 327
    Anmeldedatum : 26.02.14

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Lali am Mo März 31, 2014 7:19 pm

    Im singenden Garten des Zauberers glaub ich.
    avatar
    Sherlock
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 21.02.14

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Sherlock am Mo März 31, 2014 7:24 pm

    Mein erstes richtiges Fantasybuch war "Der kleine Hobbit", weil mir das meine Tante zur Einschulung geschenkt hat. Irgendwann, als ich mich einigermaßen sicher fühlte, was das Lesen betrifft, habe ich mich dann darangewagt. Vorher, in meinen Leseanfängen, habe ich aber auch diverse Fantasyerzählungen für Kinder gelesen. Welche davon die erste war, weiß ich nun nicht mehr. Very Happy 
    avatar
    gelessil
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 01.04.14
    Alter : 26

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von gelessil am Sa Apr 05, 2014 11:45 am

    Harry Potter.
    Aber mein erstes Selbst gekauftes war der erste Band der BlackDaggerReihe.
    avatar
    Thestral
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 26.04.14
    Ort : NRW

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Thestral am Di Apr 29, 2014 2:53 pm

    Natürlich ist es auch bei mir Harry Potter.
    Der erste Band wurde mir damals allerdings vorgelesen, also ist mein erstes selbstgelesenes Fantasy-Buch und mein erstes überhaupt mit ziemlicher Sicherheit Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Und dann sah ich die nächsten paar Jahre durchgehend so aus:                        


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Der Mann in schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm...
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Euer erstes Fantasybuch

    Beitrag von Geweihter am Mi Okt 01, 2014 9:44 pm

    Das erste Fantasybuch war bei mir (soweit in Erinnerung) Harry Potter. Das hat meine Mama mir und meiner Schwester damals vorgelesen. Meine SIs und ich haben aber iwann mehr verstanden als sie Very Happy

    Das erste, das ich so richtig als Fantasy gesehen habe war "Die Orks" von Stan Nicholls. Tolles Buch. Danach habe ich angefangen selbst Fantasyromane zu schreiben.
    Allerdings fand ich den Anfang echt hart, ich weiß noch, als ich das meinem Vater erzählt habe, er die Schultern zuckte und meinte, dass es halt für Erwachsene ist. (Wer den Anfang vom Roman kennt, weiß genau, was ich meine ;-))

    Edit: Zählt auch die Kinderbibel??? *In Deckung geh* ;-)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 6:46 am