Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Erfülle die Aufgabe!

    Teilen

    Lily
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 16.10.17
    Alter : 13
    Ort : hier

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Lily am Mi Nov 08, 2017 3:09 pm

    Als ich im Mondlicht spazieren ging, sah ich wie eine Katze unter einem Auto hervorschoss.
    Sie sprintete als sei ihr der Teufel auf den Fersen, aber als ich nach unten schaute, um heraus zu finden, was sie so verschreckt hatte bemerkte ich nichts.
    Weil da gar nichts war.
    Oder doch?
    Und plötzlich war ich von Dunkelheit umgeben, denn ich hatte Recht gehabt.
    Dort war Nichts gewesen.



    Die Geschichte ist nicht wirklich gruselig, aber es ist schwerer als man glaubt, ohne Adjektive zu schreiben.


    Und noch ne neue Aufgabe:

    Verfasse einen Haiku über eine Nacktschnecke
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Do Nov 09, 2017 7:07 am

    Ich habe mich nie näher mit Haikus oder dem Schreiben derselben beschäftigt. Keine Ahnung, ob das eins ist oder nicht ... Weiß das jemand? Gibt es Haijin unter uns?

    Einfüßig gleitest du
    langsam auf dem Weg zur Erleuchtung,
    nackt.


    Neue Aufgabe:
    Schreibe eine sinnvolle Geschichte mit exakt elf Sätzen. Dabei muss jeder Satz mit einem Buchstaben des Wortes DINOSAURIER beginnen, also der erste Satz mir D, der zweite Satz mit I usw.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Sa Nov 11, 2017 3:04 pm

    Damen von heute
    Inga hatte keine Lust auf gar nichts.
    "Nina, ich will zurück ins Bett", jammerte sie.
    "Oh ja", pflichtete ihre Freundin ihr bei.
    Sie nippten an ihren Cappuccinos.
    Aber ihre Ruhe wurde jäh gestört, als vor dem Café ein Kleinlaster gegen einen Baum donnerte.
    Um ihren Fenstertisch drängten sich die Leute und sahen hinaus.
    Rasch ließ Nina eine Handvoll Zuckertütchen in ihrer Handtasche verschwinden.
    Inga konnte nur den Kopf darüber schütteln.
    "Es stört doch keinen", raunte Nina und verdrehte die Augen.
    Raffgierig ließ sie einen Stapel Servietten samt Halter hinterher wandern, als schon die ersten Sirenen ertönten.


    Neue Aufgabe:
    Schreibe einen kurzen Text mit 5 Sätzen. Jeder Satz soll mit den gleichen beiden Buchstaben in umgekehrter Reihenfolge beginnen und aufhören, z.B. "DAs Aufsatzthema war unglaublich fAD."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 14, 2017 6:55 am

    Na, die Aufgabe klingt so spannend, da strenge ich mich besonders an! Trotzdem ist das Finden der richtigen Wörter ganz schön hart: Nehme ich zum Beispiel das Wort "viel",  müsste der Satz ja auf "iv" enden ... Darum sitze ich hier und grübele, schicke meine Gedanken durch meinen Wortschatz auf einem gewundenen Pfad. Einen letzten Satz noch; ich dachte schon, das schaffe ich nie!


    Neue Aufgabe:
    Schreibe sechs Sätze, deren Wörter nur bestimmte Vokale enthalten. Der erste nur A (als Beispiel: Anna, lass das!), der zweite nur E, der dritte nur I, der vierte nur O und der fünfte nur U. Wie lang die Sätze sind, ist unwichtig; sie müssen auch nicht zusammenhängen. Der letzte Satz soll jeden der oben genannten Vokale enthalten, aber nur einmal (Beispiel: Lagert im Orkus!)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Di Nov 14, 2017 7:36 pm

    Sehr schöne Aufgabe!
    Ich hoffe, die Buchstaben im letzten Satz mussten nicht in einer bestimmten Reihenfolge sein! xD

    Gaja Athanasya* hasst Ananas.
    Wegen des ekelerregenden Essens geht er* weg.
    "Igitt, ich bin nicht im Idyll!"
    Bloß Golf kommt vor Sport.
    Nur Blut tut Uhus gut.
    Lebt Patricks Modul?

    (*Natürlich handelt es sich hier um eine rein fiktive Person! Alle Übereinstimmungen mit realen Personen sind rein zufällig!  )


    Neue Aufgabe:
    Schreibe ein sechszeiliges Gedicht zum Thema Vornamen, bei dem mindestens vier Zeilen den gleichen Reim haben! Unreine Reime gehen auch.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Mi Nov 15, 2017 6:32 am

    Wow, was für Sätze! Very Happy Beim letzten dachte ich zwar an a-e-i-o-u, aber das steht da ja nicht .

    Der Name, den man vorne trägt,
    sich wie ein Omen auf dich legt.
    Was Eltern sich zurechtgelegt,
    bei andern Ekel oft erregt:
    wie Kevin, Justin und Chantall -
    die sind verrufen überall.


    Nächste Aufgabe: Schreibe eine dystopische Szene, in der die Wörter "Butterblume", "Ohrenschmalz" und "Weihnachtsplätzchen" vorkommen, und zwar in genau dieser Reihenfolge.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Do Nov 16, 2017 7:23 pm

    Hübsches Gedicht, liest sich nett.^^

    Du willst es düster?   Gut, bitte:


    Xorn ließ seinen Blick über das Gelände streifen, auf dem sie als Kinder gespielt hatten. Damals war noch alles in Ordnung gewesen, aber nun... Marix, tot. Und Blenda, tot, beide hingerichtet. Selbst ihre Spielwiese war vernichtet worden, als hätte auch sie sich des Vergehens schuldig gemacht, dagegen zu sein. Nur eine einzelne Butterblume war übrig, der Rest eine Schutthalde.

    Er hasste es, dass er nichts tun konnte, als hier zu stehen, allein mit seinen Gedanken. Nicht einmal schön sah die Blüte aus zwischen all dem Dreck, sondern plackte gelb wie Ohrenschmalz zwischen den Schrottteilen hervor. Von plötzlicher Wut erfasst, holte er mit dem Stiefel aus, um den Blütenkopf davonzukicken, so wie sie es früher immer mit den Pusteblumen gemacht hatten. Doch das zähe Geschöpf wankte nur, und in seinem Ärger zertrat er es. Es sollte ohnehin nicht hier sein, jetzt im Dezember.

    Ohne einen Blick an das zu verschwenden, was sein Stiefel übrig gelassen haben mochte, wandte er sich ab und setzte seinen Weg auf der staubigen Straße zum Food-Center fort. Seine Frau verlangte eine Plastiktanne und Weihnachtsplätzchen.



    Neue Aufgabe - machen wir ein bisschen Show, don't Tell! Very Happy
    (Er)finde 5-10 weitere Phrasen für die Aussage "Sie machte ein Gesicht, als ob man ihr ans Bein gepinkelt hätte." (im weitesten Bedeutungssinne genügt)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Sa Jan 13, 2018 1:41 am

    Hm, ich versuch's mal selbst zu lösen.

    Sie sah pikiert drein.
    Sie machte ein Gesicht, als habe sie eben entdeckt, dass ihr Kaugummi im Haar klebte.
    Sie blickte ihn an wie ein Stück Dreck an ihrer Schuhsohle.
    Unwillig stierte sie ihn an. Das war unter ihrer Würde!
    Sie verzog das Gesicht zu einer angeekelten Fratze.
    Sie stemmte die Hände in die Hüften und klappte den Mund auf und zu, aber kein Wort kam ihr über die Lippen.

    Huh, das war echt gar nicht so leicht!

    Will jemand anders eine neue Aufgabe stellen?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Sa Jan 13, 2018 8:31 am

    Du hast Deine Aufgabe ja selbst gelöst, also musst Du auch eine neue stellen. Ich bin daran übrigens spätestens nach zwei Sätzen gescheitert, weil ich mich mit solchen Vergleichen ziemlich schwertue.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Sa Jan 13, 2018 3:41 pm

    Soll ich? Na gut. Wieder was Witziges.

    Schreibe einen inneren Monolog (oder einen Dialog), in dem es um ein LTB (Lustiges Taschenbuch) geht - und zwar aus der Sicht eines der Charaktere, die darin vorkommen, also Donald Duck, Micky Maus etc. Very Happy Fanfiction sozusagen. Wink

    EDIT: Der Text muss nicht allzu viel Sinn ergeben. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    elTrixi
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 615
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Alter : 33
    Ort : Oberbayern

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von elTrixi am Do Aug 16, 2018 12:34 pm

    Ich versuche den Thread mal wiederzubeleben, weil mir das Thema echt gut gefällt. Smile


    Donald hielt Band 5993 des LTB in Händen, als er sich in dieser rauhen Winternacht die Decke über die Entenbrust zog und sich tief in die weiche Matratze kuschelte. Er las von den lustigen Abenteuern seiner Neffen, doch sein Blick fiel auf Daisy, blieb heften an ihr. Daisy, nur Daisy. Oh, Daisy. Dieses wunderschöne Entenweib. Ihr weiches Federkleid, ihr Schnabel. Oh Gott, dieser Schnabel! Ich will ihn küssen, dieses Geschenk an Weiblichkeit. Ein Wunder der Natur ist diese Entengöttin mit ihrer rosa Schleife in den Federn. Die Kleider will ich ihr vom Leib reißen. Doch traue ich mich nicht, sehe sie lieber hier in meinem LTB. Mir verschlägt es stets die Sprache, wenn ich vor ihr stehe. Ihr süßer Anblick macht mich stumm. 'Quack', habe ich letzt zu ihr gesagt, als wir uns zufällig in der Bahn nach Entenhausen getroffen haben, 'Quack!'. Was bin ich doch nur für ein Jammerlappen?!


    Neue Aufgabe:
    Schreibe einen zwölfzeiligen Stabreim, der eine heldenhafte Tat zum Inhalt hat.
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Do Aug 16, 2018 6:39 pm

    Tolle Aufgabe! Aber zwölf Zeilen sind definitiv zu wenig für eine Heldentat. Sind zwanzig auch okay? Wenn nicht, macht es der nächste bestimmt besser. Smile

    Himmel und Hölle rasen hernieder;
    gerüstet mit silbernem Helm harrt der Held.
    Seinem heißblüt'gen Hengste zucken die Glieder.
    Die Zügel mit gnädiger Hand er hält.
    Herätischer Fanfaren Hall
    höhnt himmlischen Heerscharen,
    hetzt Hass hinauf ins Weltenall,
    lässt Hitze in Herzen fahren.
    Ein Horn liegt still in des Helden Hand,
    bereit, mit klarem Klang zu heilen
    die Schluchten, geschlagen in das Land,
    von Tücke und Tugend zu gleichen Teilen.
    "Hinfort, Tyrannen!" so rufet der Held.
    Das Horn ist in allen Sphären zu hören.
    Berge - sie bersten, es bebet die Welt,
    um die Händel der heillosen Heere zu stören.
    Zu Staub die höllischen Hunde zerfallen,
    und Engelsflügel ein Hauch verweht.
    Der Held hingegen ist gefallen.
    An seiner Stelle ein Stein nun steht.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    elTrixi
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 615
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Alter : 33
    Ort : Oberbayern

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von elTrixi am Do Aug 16, 2018 10:41 pm

    Oh, wie wundervoll! Hast du auch eine neue Aufgabe? Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.
    Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Do Aug 16, 2018 11:22 pm

    Da ich nicht wusste, ob das gilt, habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht. Mal sehen, ob mir morgen etwas einfällt. Ansonsten lasse ich Dir gerne den Vortritt, falls Du noch etwas parat hast^^.



    EDIT

    Neue Aufgabe: Schreibe einen Limerick zum Thema "Tomaten gießen".


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Fr Aug 17, 2018 11:27 pm

    Ach, schön, elTrixi! Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Mi Aug 22, 2018 12:30 pm

    Hm. Zu schwer? Zu doof? Zu langweilig?
    Hat jemand eine bessere Aufgabe parat?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Earl Grey
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 870
    Anmeldedatum : 31.03.14
    Ort : südlich von Nirgendwo

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Earl Grey am Do Aug 23, 2018 2:35 pm

    Ganz gleich ob Balkon oder Garten,
    im Sommer stets lohnt sich das Warten.
    Hol' Wasser herbei,
    der Kannen voll drei!
    Dann leuchten bald rot die Tomaten.

    Ich hoffe, das passt so mit dem Rhythmus (musste erstmal googlen was genau ein Limerick ist und mit Anapest hatte ich schon immer Schwierigkeiten). Ist wohl nicht besonders originell, hoffentlich trotzdem erfüllt?

    Neue Aufgabe: Erstelle eine Liste mit zehn (oder mehr) kleinen Dingen des Alltags, die du gerne magst. In dem Stil wie der Anfang des Films "die fabelhafte Welt der Amelie". Bsp.: der Geruch von frisch gemähtem Gras; wie sich Kaffeebohnen anfühlen etc.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nun sind wir schon wieder an der Grenze unseres Witzes, da wo euch Menschen der Sinn überschnappt.
    - Mephisto
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Gaia Athanasia am Do Aug 23, 2018 4:30 pm

    Über die Liste muss ich mir mal Gedanken machen. Den Limerick finde ich gelungen, würde nur die Tomaten in "Tomarten" ändern, was beim Limerick für den Reim ja völlig okay ist, da er ja meistens mit einem Augenzwinkern geschrieben ist.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am So Nov 11, 2018 11:35 pm

    Huch, eine ganz schön intime Fragestellung! Wink Ist auch gar nicht so einfach. Aber los.

    Ich mag ...
    - den schwachen Duft von Männerduschbad
    - die Wärme von Capsaicin im Mund
    - wie sich weiche Hände anfühlen
    - das Klackern von Billiardkugeln
    - Sonnenwärme auf der Kleidung
    - das leise Schnarchen meines Hundes
    - wenn ich niesen muss
    - eine Wärmflasche im Rücken
    - die Müdigkeit, die mich beim Mitfahren in einem Zug oder Bus überfällt
    - das Krabbeln einer Stubenfliege auf meiner Haut


    So, neue Aufgabe!
    Beschreibe eine fremde Person, die dir kürzlich auf der Straße begegnet und irgendwie im Gedächtnis geblieben ist. Beziehe auch Vermutungen mit ein, z.B. Wer ist es?, Wohin ging er/sie?, etc.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    elTrixi
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 615
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Alter : 33
    Ort : Oberbayern

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von elTrixi am Mo Nov 12, 2018 5:04 pm

    Heute habe ich eine Frau im Zug gesehen, die sich mir gegenüber gesetzt hatte. Sie ist mir im Gedächtnis geblieben, weil sie riesenhaft groß war. Sicherlich 2,10m... Ich habe gelesen und daher erstmal nicht auf sie geachtet, aber ihre langen Beine sind mir dann doch irgendwie ins Auge gefallen.
    Ich habe mich dann lesen gestellt und ihre Beine begutachtet. Nachdem ich diese dann für hübsch befunden habe, wollte ich mir die Frau gerne im Ganzen ansehen. Sie hatte hübsche, seidig schimmernde hellbraune Haare und blaue Augen. Leider konnte ich ihrem Gesicht nicht viel anderes hübsches abgewinnen als diese strahlenden Augen, weshalb ich meinen Blick wieder ihren Beinen zuwendete.
    Ihr Gesichtsausdruck war ausdruckslos und leer. Entweder war sie traurig oder dumm. Ihrem Blick konnte ich jedenfalls entnehmen, dass sie mit den Gedanken ganz weit woanders war. Nachgedacht schien sie allerdings nicht zu haben, weil ihr dazu meiner Meinung nach die verbissen angestrengte Art gefehlt hat. Um sie als verträumt zu beschreiben fehlt mir allerdings die Süße in ihrem Anblick. Wenn ich ihr einen Namen geben sollte, hätte ich sie Ramona genannt. Ein Name für eine Frau, die gleichzeitig etwas anziehend maskulines hat. Ramona war etwa 36 Jahre alt und scheint viel Geld für ihre Kleidung ausgegeben zu haben. Nachdem ich alles begutachtet hatte, widmete ich mich wieder meinem Buch. Weiteren Blicken bedurfte es nicht mehr, um festzustellen, dass Ramona Single aus Überzeugung war und aufgrund ihrer Größe vielleicht auch nicht gut auf so kurze Männer wie mich zu sprechen sein mochte. Ich beglückwünschte Ramona im Stillen zu ihren schönen Beinen und ihrem schönen Haar und las weiter.

    Neue Aufgabe: Schreibe ein Gedicht in beliebigem Strophen- und Versmaß über ein beliebiges Thema. Wichtig ist nur, dass du eine geheime Botschaft darin versteckst, die man erst auf den zweiten Blick erkennen kann.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.
    Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Mo Nov 12, 2018 5:47 pm

    Sehr schön gelöst, so hatte ich mir das vorgestellt - nein, Ramona hat meine Vorstellung sogar übertroffen. Ich finde auch, der Name passt toll! 

    Auch eine tolle neue Aufgabe. Aber ich hab grad wenig Zeit, wahrscheinlich kommt mir ein anderer zuvor.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Fr Nov 23, 2018 2:40 pm

    So, hier mein Gedicht mit versteckter Botschaft. Viel Spaß! Very Happy


    1M2B3L4U5E6T

    Zwei Bäume machen noch keinen Wald.
    Drei Haare machen noch keinen Bart.
    Vier Siege machen noch keinen Helden.
    So heißt's im Norden, bei den Kelten.

    Sechs Kelten standen mal im Kalten,
    Drum brachen sie den Pakt, den alten.
    Voll Blutesdurst hört' man sie singen:
    Lasst kreuzen mit dem Feind die Klingen!

    Einer kehrt' heim, im Winde frostig,
    Die Klinge durch den Nebel rostig,
    Sein Herz war düster wie ein Rab' -

    Fünf Tote füll'n kein Massengrab.

    Von Sechsen kam nur jener heim.
    Er soff fortan – was, bleibt geheim.


    !!! Lösung !!!:

    Alle Zahlwörter, die im Gedicht vorkommen, sind mit dem Code in der Überschrift in Buchstaben zu übersetzen. Heraus kommt, was der Überlebende fortan soff:
    2 3 4 6 1 5 6 - B L U T M E T




    Neue Aufgabe:
    Schreibe eine kurze, dialoglastige Szene, in der ein Fantasywesen einer realen Person begegnet. Die Szene soll für einen (oder beide) tödlich enden und muss nicht allzu niveauvoll sein. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    elTrixi
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 615
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Alter : 33
    Ort : Oberbayern

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von elTrixi am Fr Nov 23, 2018 8:27 pm

    Ziemlich coole neue Aufgabe. Aber die Erfüllung der alten ist ja der Superhammer! Toll gemacht, Sue.
    Ich bin noch nicht hinter die Lösung gekommen und will auch noch nicht spicken. Ich komm da schon noch drauf Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.
    Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Sue am Fr Nov 23, 2018 8:30 pm

    Danke! Very Happy Das kriegst du bestimmt hin.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: Erfülle die Aufgabe!

    Beitrag von Ilyra am Sa Nov 24, 2018 11:13 am

    Geschafft. Das Gedicht ist echt der Hammer.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 11, 2018 2:59 am