Fantasy- und Schreibforum

Bald keine Lesereserve mehr :( Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Bald keine Lesereserve mehr :(

    Haakon
    Haakon
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 20.11.20
    Alter : 22
    Ort : Zwischen Hel und Asgard

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Haakon Di März 16, 2021 12:16 am

    Hallo zusammen!


    Ich habe mittlerweile so gut wie alle Percy Jackson-Teile, die ich interessant finde, durchgelesen Bald keine Lesereserve mehr :( 3897125178 . Jetzt bin ich bei meinem letzten Wälzer angekommen und mir drohen die Reserven auszugehen Bald keine Lesereserve mehr :( 649053099 . Ich lese gerne Fantasybücher, die von den Mythologischen Göttern handeln. Habt ihr für mich Empfehlungen, die in eine ähnliche Richtung gehen? Mein Regal besteht zum großen Teil aus Büchern von Rick Riordan und ich habe für mich bisher noch keinen weiteren Autor gefunden, der auch nur ansatzweise besser ist ^^ . Kennt ihr Bücher/Buchreihen, die vergleichsweise genau so gut oder vielleicht sogar besser sind?
    Drottning Katt
    Drottning Katt
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1807
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 28
    Ort : Tamriel

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Drottning Katt Di März 16, 2021 10:07 am

    Ich habe Percy Jackson nicht gelesen, daher kann ich nicht sagen, ob mein Vorschlag wirklich der Passende ist. Aber wenn du gerne Bücher mit Mythologien und Göttern liest, wäre vllt die Chronik des Eisernen Druiden von Kevin Hearne was für dich. Dort existieren alle Götter verschiedenster Mythologien (keltisch, nordisch, griechisch-römisch, slawisch usw.) mehr oder weniger. Ist aber im Gegensatz zu Percy Jackson keine Jugendbuchreihe. Ich weiß nicht, inwiefern das für dich ein wichtiger Faktor ist.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was kümmert es den Vogel, dass sein Käfig golden ist und es ihm an nichts fehlt, wenn er die Flügel nicht ausbreiten und frei fliegen kann? ~J.K.
    Haakon
    Haakon
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 20.11.20
    Alter : 22
    Ort : Zwischen Hel und Asgard

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Haakon Di März 16, 2021 10:21 am

    Ich beschränke mich größtenteils auf Jugendbuchreihen, aber ich schaue trotzdem mal bei diesem Buch rein ob es mich anspricht.


    Vielen Dank ^^
    avatar
    Justin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 24.11.19
    Ort : Mittel Hessen

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Justin Di März 16, 2021 11:29 am

    Wenn man nur Jugendbuchreihen liest, ist man als Autor damit behaftet, selbst nur jugedbuchreihen zu schreiben. Ich würde vorschlagen, deine Horizont etwas zu erweitern. Man kann auch die Jugendbuchreihen auch einen neuen Twist geben.

    Wieso? Wenn man alle Perry Jacksonbücher durch hat, und sie geliebt hat, dann sind alle neue Götter-Jugenbuchreihen nur blass im Vergelich zu Perry Jackson.

    Wie wäre es mit Zukunftsdistopien, wo Gott die Menschheit verlassen hat, und die alten Götter ihre neue Chance wittern? (Ich meine sich gegenseitig Konkurenz machen) Da haben Jugendliche die Chance, die Welt mit Hilfe der Götter zu retten - schließlich sind wir alte Menschen schon alle an Corona tot...
    Haakon
    Haakon
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 20.11.20
    Alter : 22
    Ort : Zwischen Hel und Asgard

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Haakon Di März 16, 2021 11:48 am

    @Justin schrieb:Wenn man nur Jugendbuchreihen liest, ist man als Autor damit behaftet, selbst nur jugedbuchreihen zu schreiben. Ich würde vorschlagen, deine Horizont etwas zu erweitern. Man kann auch die Jugendbuchreihen auch einen neuen Twist geben.

    Wieso? Wenn man alle Perry Jacksonbücher durch hat, und sie geliebt hat, dann sind alle neue Götter-Jugenbuchreihen nur blass im Vergelich zu Perry Jackson.

    Wie wäre es mit Zukunftsdistopien, wo Gott die Menschheit verlassen hat, und die alten Götter ihre neue Chance wittern? (Ich meine sich gegenseitig Konkurenz machen) Da haben Jugendliche die Chance, die Welt mit Hilfe der Götter zu retten - schließlich sind wir alte Menschen schon alle an Corona tot...


    Tatsächlich ist das aktuell sogar mein Wunsch. Ich liebe diese kindlich naiven Welten, da ich im Kopf eigentlich kein Stück älter geworden bin Bald keine Lesereserve mehr :( 649053099. Ich weiß, dass diese Leserschaft nicht sehr groß ist und dass es schwierig ist, sich in diesem Bereich durchzuboxen. Aber ich finde, dass ich mich beim Schreiben nicht zu etwas zwingen sollte, was ich nicht unbedingt möchte. Diese verträumten Welten haben so viel Potential und wirken für mich viel interessanter als trockene Erwachsenenliteratur.

    Was mir persönlich auch ganz gut gefällt ist, wenn die Charaktere älter werden und eine Charakterentwicklung durchlaufen. Immer wieder kommen neue Probleme dazu und man muss eine neue Lösung finden um das Problem zu bewältigen.
    Neclus Mandarius
    Neclus Mandarius
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 265
    Anmeldedatum : 27.03.20

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Neclus Mandarius Di März 16, 2021 12:20 pm

    +1 für Chroniken des Eisernen Druiden! Und ich würde eigentlich sagen, das ist bis auf ein paar vereinzelte Szenen auch nicht wirklich weit von einem Jugendbuch entfernt.

    Eine deutsche Buchreihe über die germanische/nordische Mythologie wäre "Mara und der Feuerbringer", die ich damals nicht schlecht fand (allerdings dürfte es auch schon zehn Jahre her sein, dass ich die gelesen habe).

    In "Die Geheimnisse des Nicholas Flamel" kommen zwar viele Götter, Sagengestalten usw. vor, aber sehr durchmischt und nicht in festen Panthea, also wenig Ähnlichkeit zu Percy Jackson. (Und die Storyline wurde zunehmend seltsamer ^^' Das erste Buch fand ich super, vom letzten war ich eher mäßig begeistert)

    In der Tapestry-Series (Schule der Magier müsste der deutsche Titel sein) kommen die irischen Götter vor, aber eher als Nebenfiguren. Die Reihe ist eindeutig empfehlenswert, aber der Percy-Jackson-Teil darin ist relativ schwach vertreten.

    Und von Wolfgang Hohlbein hatte ich mal etwas mit ägyptischer Mythologie gelesen, aber das war definitiv kein Jugendbuch und hat mich persönlich auch nicht so umgehauen.

    Danach fällt mir erstmal nichts mehr ein ^^'


    _______________________________________________________________________________________________________________________

    “amaeransum kat sioe populem maramalon.”
    – Neclus Mandarius
    “Y amyd Th am manoukast amuist, zo! Io kat tokke zaw utoion kemmike Ke weia mikkat.”
    – Elwin Keplaer
    “lonnea vehibi didus: sheholquatavehibnenunarigevades doy haista de lonnes.”
    – Lomara Nuramir
    “ŋimk o krákume? ko ŋpozu simk ráturs – eleisa dawoms śpi ramr, dan ŋ ijamk!”
    – Neclus Mandarius
    “akerej masarumiaj nei a luthrinaj’ thrainim nei en ali lünoena.”
    – Zamuel Alois
    „it nôsg yukén wén kên ul siro d nisgirô, rêyu? ió skélén abé iô wón kénin arlók da!“
    – Senin al Fuin

    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter
    Bald keine Lesereserve mehr :( Default4

    Anzahl der Beiträge : 5912
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 51
    Ort : Kurpfalz

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von TKarn Di März 16, 2021 1:05 pm

    Kennst du Artemis Fowl? Hat viel Humor und irische Mythologie....


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Bald keine Lesereserve mehr :( 3810827906 "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    But you, you're not allowed
    You're uninvited
    An unfortunate slight.
    (Alanis Morisette)
    Mefisto
    Mefisto
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 37
    Anmeldedatum : 03.03.21

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Mefisto Di März 16, 2021 2:23 pm

    Also ich bin kein "riesen" Fan vom eisernen Druiden. Er ist aber ganz o.k. Als Jugendbuch kann ich viel von Hohlbein empfehlen (gerade die ersten Bücher Märchenmond, der Greif, Elfentanz, Drachenfeuer, etc.) - all Age finde ich von Raymond Feist die Midkemia und die Kelewan Saga schön - danach ist es nicht mehr ganz so prickelnd was er schreibt. Teile immer noch gut, aber nicht alles. Wenn du Urban Fantasy magst sind die Dresden Files von Tim Butchter ganz o.k.
    Neclus Mandarius
    Neclus Mandarius
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 265
    Anmeldedatum : 27.03.20

    Bald keine Lesereserve mehr :( Empty Re: Bald keine Lesereserve mehr :(

    Beitrag von Neclus Mandarius Di März 16, 2021 3:06 pm

    @TKarn schrieb:Kennst du Artemis Fowl? Hat viel Humor und irische Mythologie....
    Ich möchte auf keinen Fall was gegen Artemis Fowl sagen, ich finde zumindest die ersten Bücher großartig, aber "irische Mythologie" muss man da schon sehr weit gefasst sehen ^^ Also um das zu relativieren: Es kommen Sagengestalten vor (nicht nur irische), aber mit den Mythen haben die nicht mehr besonders viel gemein; historische oder kulturelle Hintergründe realer Kulturen wie bei Percy Jackson vermisst man eher. Davon unabhängig sind es aber coole Geschichten.

    Und mir ist gerade noch etwas eingefallen: Ich habe irgendwann mal eine Buchreihe gelesen (oder war das nur ein Buch? ^^'), die hieß glaube ich "Gods of Manhattan". Ich erinnere mich allerdings an praktisch nichts mehr außer dem Titel ... Insofern scheint sie mich nicht übermäßig beeindruckt zu haben, aber ich verbinde zumindest auch nichts negatives mit ihr. Der Vollständigkeit halber wollte ich das daher auch noch erwähnen ^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________

    “amaeransum kat sioe populem maramalon.”
    – Neclus Mandarius
    “Y amyd Th am manoukast amuist, zo! Io kat tokke zaw utoion kemmike Ke weia mikkat.”
    – Elwin Keplaer
    “lonnea vehibi didus: sheholquatavehibnenunarigevades doy haista de lonnes.”
    – Lomara Nuramir
    “ŋimk o krákume? ko ŋpozu simk ráturs – eleisa dawoms śpi ramr, dan ŋ ijamk!”
    – Neclus Mandarius
    “akerej masarumiaj nei a luthrinaj’ thrainim nei en ali lünoena.”
    – Zamuel Alois
    „it nôsg yukén wén kên ul siro d nisgirô, rêyu? ió skélén abé iô wón kénin arlók da!“
    – Senin al Fuin


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jun 23, 2021 1:58 am