Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Die Hulgar - Bitte um Kritik/ Bewertung für neue Rasse

    Teilen
    avatar
    Balnoj
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 63
    Anmeldedatum : 13.09.18
    Alter : 28
    Ort : hier

    Die Hulgar - Bitte um Kritik/ Bewertung für neue Rasse

    Beitrag von Balnoj am Fr Sep 14, 2018 10:49 am

    Halli Hallo, wie geht's denn so? Smile

    In meiner Geschichte (High Fantasy) wollte ich, eine von mir hoffentlich neu erfundene Rasse, mitspielen lassen und würde sie euch gerne vorstellen.

    Erwünscht: kritische Fragen und auch Anmerkung bezüglich "Plagiat" - mir sind eigene Kreationen wichtig, aber manchmal kommt man auf eine Idee, die einfach aus der Erinnerung erloschen ist


    Sie nennen sich Hulgar und werden von Menschen auch "Dickhautmenschen" genannt.  

    Aussehen: Sie sind zwischen 1,50m und 1,70m groß, dafür aber sehr stämmig. Dazu trägt ihre markante dicke Haut bei. Sie sind in verschiedenen Brauntönen zu sehen und haben meistens zotteliges und krauses Haar in dunklen Farben. Ihre Körper bildet dick angewachsene Hautlappen, vergleichbar mit Hornhaut, die einer Rüstung ähneln. Die Schultern und Rücken tragen die dicksten Stellen. Auch bilden die Oberschenkel und Arm Häute ausreichend Schutz, dass die Hulgar nur Stoffkleider oder höchstens Leder tragen.

    Sie haben breite markante Kiefer und Köpfe - Dickköpfe durch und durch

    Ein Schnitt oder Schlag gegen die harten Hautpartien verursacht nur wenig Schaden. Erst ein tiefergehender Schnitt erzeugt eine blutige Wunde, was für den Hulgar eine Schande ist und ihn wüten und toben lässt.

    Wohnort: Sie bewohnen im Land Warrius, die riesigen, abgeschotteten Kliffhängen. Eine gewaltige Mauer umschließt das zwielichtige Gebiet. Die Menschen meiden es, denn es ist Heimatort vieler Bestien und Monster.

    Wohnart: Sie leben in ausgehöhlten Berghängen oder gegrabenem nestförmigen Bau und abseits des von Menschen gewohntem Komfort. Aufgrund ihrer dicken Haut und schroffen Lebensweise, benötigen sie kein weiches Bett. Jede Felsmulde bietet ihnen einen ruhigen Schlaf.

    Gemeinschaft: Die Hulgar sind kriegerisch, ähnlich den unseren Wikingern oder den Orks aus World of Warcraft. Allgemein ist jeder in den Kliffhängen kriegerisch veranlagt oder schon tot. Eine Paarung findet nur statt, wenn das Weibchen mit der stärke des Männchens mithalten kann. Denn - so ihr Glaube - nur ein gleichstarkes Weib, gebärt dem starken Hulgar einen genauso starken Sohn oder einen noch stärkeren. Weibchen die sogar Männchen übertrumpfen, sind die Begehrtesten - für Menschen wahrscheinlich die hässlichsten - und nur für den Stammführer würdig.

    Charakter: Unsere heutige Zeit würde sie mit Bauarbeitern und LKW Fahrern vergleichen. Freches Mundwerk, keine Scham und Spott ist noch der nette Humor.

    Soziales: Sie meiden die Fremden und leben daher abseits, gleichwohl neugierige Hulgar, die relativ friedlichen Orte besuchen und sich austauschen. Nicht ihre Gemeinschaft, bedeutet nicht ihr Problem. Ihrer Ansicht nach, sind die "Dünnhäute" zu doof für ein funktionierenden Hort und dadurch entstehen Probleme, mit denen sich ein Hulgar, gar nicht erst beschäftigen müsste.

    Nahrung: Sie essen alles, ihr Geschmacksinn gleicht dem eines Steines - wären sie nicht solche Plaudertaschen, würden die Menschen behaupten, sie hätten gar keine Zunge mit Geschmackssinn.

    Lebensweise: Hauptsächlich in ihrem Hort, aber es gibt einzelne die auf Wanderschaft sind, die große Beute jagen oder sogar sich in der Menschenwelt des Landes herumtreiben. Jedoch ist ihre Art und Gemüt mehr verpönt und schnell unerwünscht. Doch ihr starker Körperbau und ihre berühmte Ausdauer im Kampf schüchtert die meisten ein. Wie oft blieb ein Menschenschwert in der dicken Haut stecken und zerbrach. Der drei Tage lang andauernde Kampf zwischen den Häuptlingen, erreichte sogar die Gerüchteküche der Menschen.

    Feinde: Eine kriegerische Geschichte plagt sie mit den Hochmenschen (große Menschenrasse - anderes Thema ). So blutig wie simple; Es ging um Kräftemessen.

    Ihr wahrer Feind und Albtraum ist der Gorba (auch anderes Thema). Mehr Bestie und schier unsterblich, ist er ihr Peiniger und führte nicht selten zur Flucht des gesamten Hortes. Ein persönliches Schandfleck für die Hulgar, doch keiner - der die Gorba kennt - wagt es, dies zu belächeln.

    Ich denke das wars, was sagt ihr?  

    zuletzt aktualisiert: 14.09.18, 11Uhr


    Zuletzt von Balnoj am Di Sep 18, 2018 3:56 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Das was wir tun zeigt wer wir sind." - Batman

    "Ich bin mein Weg und mein Weg bin ich." - Tigerpilz



    marismeno
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 193
    Anmeldedatum : 24.01.18
    Alter : 54
    Ort : bis Monatsende in Schottland!!!

    Re: Die Hulgar - Bitte um Kritik/ Bewertung für neue Rasse

    Beitrag von marismeno am Di Sep 18, 2018 10:12 am

    Das ist zumindest ein orgineller Entwurf. Gratulation. Nch den ersten beiden Sätzen dachte ich noch, dass ich die Hulgar unsympathisch finden würde, aber irgendwie haben sie doch was. Wenn Du sie nachvollziehbar in Deine Welt einbauen kannst und ihnen eine Geschichte (auch eine Geschichte des Kontakts mit anderen Rassen) basteln kannst, könnte ich mir gut vorstellen, einen Roman mit und über sie lesen zu mögen. Smile
    avatar
    Balnoj
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 63
    Anmeldedatum : 13.09.18
    Alter : 28
    Ort : hier

    Re: Die Hulgar - Bitte um Kritik/ Bewertung für neue Rasse

    Beitrag von Balnoj am Di Sep 18, 2018 10:43 am

    marismeno schrieb:Das ist zumindest ein orgineller Entwurf. Gratulation. Nch den ersten beiden Sätzen dachte ich noch, dass ich die Hulgar unsympathisch finden würde, aber irgendwie haben sie doch was. Wenn Du sie nachvollziehbar in Deine Welt einbauen kannst und ihnen eine Geschichte (auch eine Geschichte des Kontakts mit anderen Rassen) basteln kannst, könnte ich mir gut vorstellen, einen Roman mit und über sie lesen zu mögen. Smile

    Huiii endlich Feedback :3 danke sehr, ja die Idee begann als Hommage für einen Freund Very Happy der das hier niemals lesen darf


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Das was wir tun zeigt wer wir sind." - Batman

    "Ich bin mein Weg und mein Weg bin ich." - Tigerpilz



      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 24, 2018 3:07 pm