Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Vampire originell machen

    Teilen
    Tintenwelt
    Tintenwelt
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 27.08.18

    Vampire originell machen

    Beitrag von Tintenwelt am Fr Aug 31, 2018 7:21 pm

    Leute! Ich hab’ euch über meine Horrorfilmidee erzählt. Nun ist das Problem, dass ich nicht wirklich weiß, wie ich meine Vampire originell machen soll. Also. Ich hab’ schon ’n paar Ideen. Zum Beispiel haben meine Vampire silbernes Blut und silberne Augen. Dazu sind sie nicht so overpowerd. Sie haben nämlich nur eine Kraft z.B. super Schnelligkeit. Deshalb benötigen einige Waffen und Autos. Damit haben sie auch – je nach Herkunftsland – ein Führer- und/oder Waffenschein. Einige können sogar reiten! Jedenfalls haben sie natürlich auch Schwächen. In diesem Fall sind’s die klassischen Schwächen. In meiner Version müssen sie menschliches Blut trinken um an das sogenannte Psi-Plasma (das hab’ ich mir ausgedacht) zu kommen. Habt ihr noch Ideen? Oder reicht das?
    Crackle42
    Crackle42
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 303
    Anmeldedatum : 19.04.17

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Crackle42 am Sa Sep 01, 2018 1:25 pm

    Tintenwelt schrieb:Leute! Ich hab’ euch über meine Horrorfilmidee erzählt. Nun ist das Problem, dass ich nicht wirklich weiß, wie ich meine Vampire originell machen soll. Also. Ich hab’ schon ’n paar Ideen. Zum Beispiel haben meine Vampire silbernes Blut und silberne Augen. Dazu sind sie nicht so overpowerd. Sie haben nämlich nur eine Kraft z.B. super Schnelligkeit. Deshalb benötigen einige Waffen und Autos. Damit haben sie auch – je nach Herkunftsland – ein Führer- und/oder Waffenschein. Einige können sogar reiten! Jedenfalls haben sie natürlich auch Schwächen. In diesem Fall sind’s die klassischen Schwächen. In meiner Version müssen sie menschliches Blut trinken um an das sogenannte Psi-Plasma (das hab’ ich mir ausgedacht) zu kommen. Habt ihr noch Ideen? Oder reicht das?
    Mit Vampiren kenne ich mich prinzipiell nicht gut aus, mir hat aber die Idee aus der Witcher Reihe gefallen, dort gab es nämlich niedere Vampire und höhere Vampire. Entsprechende Lebensweisen waren angepasst. Vielleicht kannst du dich davon inspirieren lassen. Silbernes Blut/Augen sind zwar ein nettes Wiedererkennungsmerkmal, im Film hat man davon aber mehr als in einem Buch. Dort sind Verhaltensweisen und wie du erwähnt hast besondere Fähigkeiten von Interesse. Du kannst auch die Kräfte an den Mondzyklus koppeln, sodass manche Fähigkeiten von ihrer Intensität zu- oder abnehmen. Wenn du ganz ausgefallen bist, kannst du z.B. einen zunehmenden Mond an zunehmende Stärke der Fähigkeit A und abnehmende Fähigkeit B hängen. Nach dem Vollmond dreht sich das ganze dann um. Aber das war nur ein kurzer Gedanke, das Balancing wird dadurch ungleich schwieriger Wink!
    Tintenwelt
    Tintenwelt
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 27.08.18

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Tintenwelt am Sa Sep 01, 2018 1:43 pm

    @Crackle42 Das mit dem Mondzyklen passt eher zu den Werwölfen/Lykanern als zu den Vampiren. Aber danke für den Tipp! *Daumen hoch*
    Crackle42
    Crackle42
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 303
    Anmeldedatum : 19.04.17

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Crackle42 am Sa Sep 01, 2018 2:58 pm

    Tintenwelt schrieb:@Crackle42 Das mit dem Mondzyklen passt eher zu den Werwölfen/Lykanern als zu den Vampiren. Aber danke für den Tipp! *Daumen hoch*
    Werwölfe sind doch grundsätzlich an den Vollmond gebunden, die Zeit davor und danach ist doch eher vernachlässigbar. Abgesehen von den Personen, die gestiegene Aggressionen verspüren wenn die Zeit näher rückt.
    Bei Vampiren dachte ich z.B. daran, dass bei einem zunehmenden Mond ein erhöhter Blutbedarf benötigt wird und ihre physische Kraft und Regeneration steigert, wobei zielgerichtetes Denken (Selbstregulation) schwerer fällt. Ein abnehmender Mond macht sie potenziell verletzlicher (bspw. gegen Hitze) aber dafür sind sie körperlich schneller und handeln klüger.
    So eine mögliche Vorstellung von mir, um Vampire etwas anders zu gestalten =).
    Hier sind Vampire aus Witcher. Dort können manche nur an Vollmond fliegen, unsichtbar werden und für andere ist Blut wie Alkohol für den Menschen.
    Tintenwelt
    Tintenwelt
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 27.08.18

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Tintenwelt am Sa Sep 01, 2018 3:19 pm

    @Crackle42 Das würde meine Hauptfigur nutzlos machen. Nein! Das nehm’ ich nicht. Allerdings gefällt mir das mit den niedrigern und höheren Vampiren.
    Hexe
    Hexe
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.03.17

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Hexe am Mo Sep 03, 2018 3:45 pm

    Müssen deine Vampire denn unbedingt originell sein? Ich meine, du hast dir mit Vampiren ja ein sehr traditionelles Motiv ausgesucht. Wenn es deine Priorität ist, besonders originelle Wesen zu haben, wäre dann etwas neueres als Vampire nicht vielleicht angebrachter? Vampirähnliche Wesen, die sich grundlegend von ihnen unterscheiden?
    Wenn du bei den Vampiren bleiben willst, solltest du dir auf jeden Fall noch ein paar andere Punkte suchen, in denen deine Geschichte originell ist. Den Vampiren an und für sich wird es schwer fallen, denn mit ihnen wurde von Glitzer bis Zombievirus schon alles gemacht.
    Ich hoffe, das klingt nicht zu demotivierend, deine Geschichte kann natürlich trotzdem super sein ^.^
    Fred Erikson
    Fred Erikson
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1316
    Anmeldedatum : 09.06.17
    Alter : 36
    Ort : Rheinland-Pfalz

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Fred Erikson am Mo Sep 03, 2018 9:15 pm

    Mich würde viel mehr interessieren: Warum gibt es Vampire?

    Wenn du diese Frage originell beantworten kannst und die Fähigkeiten, Verwundbarkeiten, der Durst nach Blut, die Erschaffung neuer Vampire dadurch stimmig erklärt werden - also einer innerweltlichen Logik folgen, DANN kannst du "Standard-Vampire" haben, die unglaublich originell sind.

    Die Augenfarbe ist da irrelevant. Welche Superkräfte sie haben oder nicht ebenfalls. Interessant ist: Warum ist das so?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Fred erklärt, wie er das mit der Schreibtheorie und dem Plotten verstanden hat: Forenlink

    Twisted Evil  Mein Romanprojekt hier im Forum: Dämonenblut Twisted Evil
    (nicht mehr ganz frisch, vom 28.08.17)
    Incendium
    Incendium
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 976
    Anmeldedatum : 01.06.15
    Ort : R'lyeh

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Incendium am Di Sep 04, 2018 11:00 am

    Meiner Ansicht nach bist du schon innovativ, wenn du dich mehr am alten Motiv der Vampire orientierst und sie endlich mal wieder als furchterregende Kreaturen darstellst, im Gegensatz zu der Romantasy-Version, zu der sie verkommen sind.

    @Crackle: Mir ist nur gerade scherzhaft in den Sinn gekommen, dass wenn Tintenwelts Vampire die klassichen Schwächen besitzen, sie bei Neumond am stärksten sein müssten, statt am Vollmond. Schließlich reflektiert dieser ja das Sonnenlicht ;D
    CheshireCat
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 456
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von CheshireCat am Di Sep 11, 2018 1:26 pm

    Schau dich doch mal in den Sagen um, die es so gibt. Klar denkt man bei Vampiren erst an Transsilvanien, aber es gibt total andersartige Vampirmythen aus fast allen Ländern. Vom deutschen Doppelsauger, der vom Grab aus die Lebenden ausschmatzt, bis zu japanischen fliegenden Hexen, die ganze Dörfer befallen. Es gibt eine Serie von Richelle Mead, die auf einer russischen Sage von Vampiren und Halbvampiren aufbaut. Die ist nicht super-originell, aber bekommt mit der richtigen Begründung und einer stimmigen Welt im Hintergrund genug Tragfeste.
    In solchen Sagen werden die Vampire eigentlich nur unter dem Gesichtspunkt beschrieben, wie furchtbar bedrohlich sie für Menschen sind. Wo würdest du sagen, liegt bei deinen Figuren der Horror, was würde einem Opfer bei ihnen am heftigsten im Gedächtnis bleiben?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    Alandra Ossenberg
    Alandra Ossenberg
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 763
    Anmeldedatum : 15.05.15

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Alandra Ossenberg am Mi Sep 12, 2018 7:19 pm

    Na ja, man kann z.B. klassische Klischees konterkarieren. Der Vampir als Comedian oder Umweltaktivist, die Drag-Queen mit knallbuntem Plüschsarg, der Schrebergärtner... Da gibt es viele Möglichkeiten.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    avatar
    Kira
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 06.11.17

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Kira am Mi Sep 12, 2018 7:21 pm

    Verfolge doch deine Idee die du hast einfach weiter. Es scheint mir du hast sehr klare und schwer von abringende Vorstellungen deiner Ideen von originellen Vampiren. Dann können wir alle gut gemeinte Vorschläge machen, doch wird dir dann keiner außer deinen eignen Gefallen. Also hab genug vertrauen in deine eignen Fähigkeiten und setz die Ideen um. Mehr als schief gehen kanns nicht und selbst eine schiefe Story kann ebenso interessant sein wie eine gute Geschichte. Jedoch liegt "eine gute Geschichte" genau wie die Ansicht von Kunst immer "im Auge des Betrachters selbst. "Und letzteres gilt auch für eigne Ideen. Wink

    lg Kira


    PeryRhodan
    PeryRhodan
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 126
    Anmeldedatum : 09.10.17
    Alter : 39
    Ort : Dresden

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von PeryRhodan am Mi Sep 12, 2018 11:30 pm

    Tintenwelt schrieb:Zum Beispiel haben meine Vampire silbernes Blut und silberne Augen. Dazu sind sie nicht so overpowerd. Sie haben nämlich nur eine Kraft z.B. super Schnelligkeit.

    Geh doch naturwissenschaftlich daran. Btw wie soll denn das Blut silber werden? Ist ja nun nicht so, dass Silber in der Natur sonderlich vorkommt. Was könnte denn das Blut silber verfärben? Ein Körper voll von Schwermetallen ist nicht unbedingt eine Erklärung für übermenschliche Fertigkeiten.

    Vampirismus als Genveränderung durch einen Virus-Befall. Kommt auf den Menschen (seine Gene) darauf an, ob er ein extrem starker Vampir wird oder eher so etwas Halbes.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Die Enden der alten Welten Teil 2 - Von Dörfern und Burgen
    zuzazale
    zuzazale
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 186
    Anmeldedatum : 14.02.17
    Ort : Danzig

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von zuzazale am Do Jan 17, 2019 10:53 am

    Hi Tintenwelt,

    die Frage, wie ich Vampire originell darstellen kann, hab ich mir vor einiger Zeit auch gestellt, und da ich mich ziemlich damit beschäftigt habe, kann ich dir aus Erfahrung sagen: mach dich frei von jedwegen Konventionen. Ich bin es zuerst einmal ganz schlicht über das Aussehen angegangen. In allen Einzelheiten, was fasziniert dich denn an Vampiren? Pick dir die wichtigsten Elemente raus, und schreib dir das lose auf. Dann bau etwas drum herum, was nur mit dir selbst zu tun hat. ZB welche Epoche fasziniert dich, was für Filme magst du und dementsprechend was für eine Optik (rein visuell, ich meine auch Elemente wie Farbgebung generell, Ästhetik, etc) ruft in dir Emotionen hervor und welche damit zusammenhängende Atmosphäre ist das? Mach dazu ein Brainstorming, versuch erst mal, kein Konzept dahinter zu bauen. Irgendwann wird sich ein Bild in deinem Kopf formen, und es kommen immer mehr Details. Wenn du dieses Bild einigermaßen greifen kannst, dann beschäftige dich mit dem Hintergrund dieser Figuren. Warum sind sie so, wie sie sind?

    Bei mir kam übrigens folgendes heraus:
    Die Batorianerinnen - weibliche, vampirähnliche Wesen. Sie sind hochgewachsene und schlanke Gestalten, denen ein gewisser morbider Viktorianischer Look eigen ist. Sie können sich nicht "traditionell" fortpflanzen, sondern entstehen durch den Energieverlust von jemand anderem. Batorianerinnen legen Eier, müssen aber gut mit lebendiger Energie gefüllt sein, damit sie die Eier befruchten können. Sie leben in unterirdischen Gängen, wo sie Geburtshöhlen betreiben. Das befruchtete Ei platzieren sie an den Wänden dieser Höhlen. Aus den Eiern schlüpfen Larven, die werden zu einem Kokon, aus dem Kokon entschlüpft ein Baby, das von Anfang an mit lebendiger Energie gefüllt werden muss, um wachsen zu können. Bathorianerinnen besitzen keine eigene lebendige Energie, deshalb stehlen sie sie von anderen Lebewesen. Um diese Energie stehlen zu können, müssten sie ihr Opfer in der Regel töten. Sie saugen also nicht Blut, sondern Energie. Damit sind sie "eine Art Vampir", aber anders.

    Ich hoffe, Du konntest einigermaßen verstehen, was ich meine. Smile Es muss nicht immer der klassische Vampir mit all seinen Features sein. Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    https://zuzazale.wordpress.com

    Hier gehts zu meinem Unterforum in der Romanschmiede: Tale City
    Texan
    Texan
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 76
    Anmeldedatum : 08.10.18
    Alter : 21

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Texan am Do Jan 17, 2019 12:22 pm

    Hi zusammen Very Happy ,
    ich glaube zwar, dass dieses Thema für den Verfasser nichtmehr aktuell ist, aber vielleicht ist es ja für Andere noch interessant.
    Die Idee „Vampire originell zu gestalten“ ist ja im Prinzip eine ganz Gute. Man muss schließlich nicht immer den typischen Romantasyvampir oder den wahnsinnigen, hysterischen Blutsauger benutzen. Doch sollte man aufpassen, nicht zu weit vom „klassischen“ Vampir abzudriften. Denn ein „Vampir“, der kein Blut drinken muss, im Sonnenlicht überlebt und irgendwelche wahllosen Kräfte besitzt, ist außer vom Namen her kein Vampir mehr. Unter einem „Vampir“ stellt sich der Leser etwas bestimmtes vor und von dieser Vorstellung sollte man nicht zu weit abdriften. Wenn man unbedingt besonders originelle Fantasywesen haben möchte, kann man auch einfach etwas Neues (mit neuem Namen!!!) erfinden und dort Teile von bereits bekannten Wesen mit einfließen lassen.
    Nina
    Nina
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 649
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Nina am Do Jan 17, 2019 9:04 pm

    Na ja, die Frage ist: Warum überhaupt ein Vampir? - Das mit dem Blut trinken und der Unsterblichkeit ist natürlich interessant, aber theoretisch könnte man doch ein Wesen erfinden, dass das auch muss und eben neu ist. Ansonsten habe ich das Gefühl, dass zu Vampiren schon so ziemlich alles erzählt wurde. Es gibt doch alles schon, vor allem moderne Vampire, die durchaus auch mit moderner Technik umgehen können. Nette Kinderbuchvampire, die Milch trinken. Nette Vampire, die Blutkonserven trinken. Nette Vampire, die sich von den negativen Gefühlen anderer ernähren und sie so glücklich machen. Es gibt sogar ein Vampirmädchen, das kein Blut trinkt, aber selbst dauernd Nasenbluten bekommt. (Typisch Manga halt.) Es gibt brutale, kriminelle Vampire und Schmuser im Teenageralter. Manche Vampire sind auch schwul. Es gibt Vampire auf einsamen Schlössern und Partylöwen. Manche Vampire verbünden sich mit Menschen, um noch schrecklichere Wesen oder andere Vampire zu bekämpfen. Es gibt auch Gründe, warum manche Vampireigenschaften zutreffen und andere nicht, z.B. die Mutter wurde in der Schwangerschaft gebissen. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass da noch wem was wirklich Neues einfällt.
    Strato Incendus
    Strato Incendus
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 14.01.18

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Strato Incendus am Sa Jan 19, 2019 11:45 pm

    Nina schrieb:Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass da noch wem was wirklich Neues einfällt.

    Also, bei mir wird an einer Stelle die Neuroanatomie von Vampiren diskutiert. Anstatt mir etwas komplett Neues auszudenken, versuche ich, plausible Erklärungen für die gängigen Darstellungen von Vampiren zu finden - wobei dieser Gedanke selbst mir jedoch relativ unverbraucht erscheint Wink .

    So führt Vampirismus u.a. zu einer Vergrößerung vieler Areale im limbischen System bei gleichzeitiger Verkleinerung des orbitofrontalen Kortex. Letzterer wird normalerweise unter anderem im Zusammenhang mit Belohnung aktiv und sorgt dafür, dass wir z.B. nicht "auf satt sein" weiteressen (in unserem Lehrbuch hieß es damals "die ersten paar Stücke Schokolade schmecken am besten").

    Damit soll also grob die Blutgier bzw. auch die in Romantasy-Geschichten oft verwendete erhöhte Libido von Vampiren erklärt werden. Wink Sie kriegen einfach nie genug und haben sich nur schwer im Griff.

    Weitere Symptome von Vampirismus: sich spontan einstellender Albinismus (verpasst den Vampiren nicht nur weiße Haut, sondern auch rote Augen) sowie chronischer Eisenmangel Very Happy .


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer sich mit der Realität begnügt, dem muss es an Fantasie mangeln.
    Incendium
    Incendium
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 976
    Anmeldedatum : 01.06.15
    Ort : R'lyeh

    Re: Vampire originell machen

    Beitrag von Incendium am So Jan 20, 2019 11:52 am

    Es muss ja nicht zwangsläugig neue Vampire geben. Das wichtigste ist immer noch die Geschichte selbst.
    Autoren in der Fantasy zum Beispiel werden auch nicht müde, Elfen, Orks und Zwerge in ihren Welten hausen zu lassen, obwohl es immer mehr oder weniger die gleichen Archetypen sind. Mehr noch: Manchmal wollen Autoren in ihrer Geschichte einfach den klassischen Ork. Warum sollte das mit dem Vampir anders sein?

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di März 19, 2019 2:28 am