Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Verschwöhrungstherorie

    Teilen
    avatar
    BlinkyBill
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 28

    Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von BlinkyBill am Sa Dez 05, 2015 1:17 pm

    Es gibt ja jede Menge Verschwörungstheorien, einige davon sind so albern dass man sich lachen kaum noch einkriegt

    Die albernste ist glaub ich die mit Hitler. Dass der in Wahrheit noch lebt aber in einer Unterirdischen Höhle am Nordpol zusammen mit Außerirdischen.
    Bekannt ist glaub die Verschwörungstheorien mit dem Mond und die mit 9 /11

    Ich finde da kann man ein Spiel draus machen. Ich nenne jetzt irgendeine Tatsache und ihr denkt euch dazu eine Verschwörungstheorien aus, darf ruhig etwas ganz lustiges und abstraktes sein.

    Beispiel:

    Tatsache: Diesen Sommer war es warm

    Verschwörungstheorien: Die Amerikaner, wollen ihren ganzen Atommüll loswerden. Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen nutzen sie das warme Wetter im Sommer als Ausrede um den Atommüll verbrennen zu können. Bevor die Wetteraufzeichnungen begonnen haben, war es im Sommer nämlich kalt, da es aber keine Zeitzeugen mehr gibt, kennt auch Niemand die Wahrheit.

    Na ist das nicht ziemlich lustig und abstrakt?

    So nun kommt eine Tatsache wozu ihr euch etwas ausdenkt.

    Neue Tatsache: Schnee ist weiß

    Also lasst euch was einfallen
    avatar
    Elessar
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 123
    Anmeldedatum : 22.09.15
    Alter : 21

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von Elessar am Sa Dez 05, 2015 2:14 pm

    Eigentlich ist Schnee gar nicht weiß. Es war früher braun wegen dem Dreck.
    Schaut man in eine Pfütze sieht man ja auch Dreck am Boden und das Wasser ist bräunlich.
    Wie sie den Schnee weiß bekommen? Oben in der Luft werden die Regenwolken gefiltert und gereinigt, nur so kann weißer Schnee entstehen.


    Die Erde ist gar keine Kugel, sondern eine Scheibe


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Kritik sollte nicht übelgenommen werden, sondern dankend angenommen. Doch Kritik, die falsch ist, die darf gerne kritisiert werden Razz
    avatar
    BlinkyBill
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 28

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von BlinkyBill am Sa Dez 05, 2015 3:47 pm

    Elessar schrieb:
    Die Erde ist gar keine Kugel, sondern eine Scheibe

    Ich schätze mal du meinst, die Erde ist eine Kugel und keine Scheibe. Es sollen ja Tatsachen genannt werden zu denen wir uns eine Verschwöhrungstherorie ausdenken.

    Also, dass die Erde eine Kugel hat, hat ihren Ursprung bei Kolumbus. Anstatt in Indien ist er ja in Amerika gelandet. Weil er diesen Irrtum auf die Erdrotation schieben wollte, hat er alle Ureinwohner dazu gezwungen. Hügel aus Erde und Steinen zu bauen, sowie tiefe Tunnel und Löcher zu graben. Daraus ist mit der Zeit eine Kugel geworden. Dadruch sind die ganzen Ureinwohner auch gestorben, sie sind bei den Bauarbeiten umgekommen.

    Neue Tatsache: Der Dezember hat 31. Tage

    Lily
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 16.10.17
    Alter : 13
    Ort : hier

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von Lily am Mi Nov 08, 2017 3:23 pm

    Früher hatten mal alle Monate gleich viele Tage.
    Irgendjemand hat sich jedoch einen Scherz erlaubt und überall verbreitet, dass ab jetzt jeder zweite
    Monat nur noch 30 Tage haben soll. (Der Februar, ist dadurch entstanden, dass das Jahr einfach nicht genügend Tage hatte) Allerdings haben die Leute das auch geglaubt. Und ehe man es hatte aufhalten können, haben sich die Menschen daran gewöhnt.

    Neue Tatsache:
    Man sieht mit den Augen
    avatar
    BlinkyBill
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 28

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von BlinkyBill am Mi Nov 08, 2017 6:14 pm

    Früher hat der Mensch nicht mit den Augen gesehen sondern mit der Nase.
    Dann fingen wir jedoch mit der Umweltverschmutzung an, weil alles so gestunken hat, mussten wir uns die Nase zuhalten und konnte dann zwar nichts mehr riechen aber auch nicht mehr sehen.
    Dank der Evolution ist es uns jedoch gelungen dass die Sehkraft in die Augen übergegangen sind.
    Früher waren die Augenhöhle nur Löcher an denen man Kleiderbügel aufhängen konnte.


    Neue Tatsache: die meisten Pommes bestehen aus Kartoffeln


    _______________________________________________________________________________________________________________________

    Airstrike
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 299
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von Airstrike am Mi Nov 08, 2017 6:23 pm

    Pommes war ursprünglich eine kubanische Spezialität, die ausschließlich auf einer kleinen Nebeninsel, die Kuba gehörte aber neben vor der Küste der USA liegt gegessen wurde. Pommes war bis 1967 ausschließlich aus Fisch gemacht, bis Belgien einen gigantischen Scheck an Fidel Castro ausstellte und die Insel daraufhin von der US-Army versenkt wurde. Seitdem erzählen die Belgier allen, dass die Pommes ihre Erfindung sei und sie bestünde aus Kartoffeln; Einige alte Belgier kennen die Wahrheit, alle anderen sind geblendet von den Lügen.

    Neue Tatsache: Reifen werden aus Gummi hergestellt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    BlinkyBill
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 28

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von BlinkyBill am Do Nov 30, 2017 10:56 pm

    Die Amerikaner wollen verheimlichen, dass sie den ganzen Tag nur Sex im Kopf haben und mind. 5 Stunden am Tag Geschlechtsverkehr haben.
    Aber was vollen sie mit den ganzen Kondomen machen? In einigen Bundesstaaten sollen die ja sogar verboten werden. Also schmelzen die Amis alle benutzen Kondome ein und machen aus dem Gummi halt Autoreifen.

    Neue Tatsache: Die meisten Kinder mögen Stofftiere


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    avatar
    Hexe
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 23.03.17

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von Hexe am Di Jan 09, 2018 4:18 pm

    Der Hype um Stofftiere ist nur durch eine Verschwörung der Spielzeugindustrie entstanden. Mitte der Fünfzigerjahre brachen die Umsatzzahlen in der Spielzeugbranche akut ein. Um sie wieder nach oben zu ziehen, werden seitdem die Fasern der damals neu entdeckten Plüschpflanze in jedes Plüschtier eingewebt. Die Fasern sondern ein Suchtmittel ab, für das nur Menschen unter zwölf Jahren empfänglich sind. Die Plüschpflanze (Plüschia Hormona) wird bis heute ausschließlich in Geheimlaboren gezüchtet.

    Neue Tatsache: Pinguine können nicht fliegen.

    Airstrike
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 299
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von Airstrike am Di Jan 09, 2018 4:40 pm

    Nachdem der zweite Weltkrieg verloren war floh Hitler mit einer Hundertschaft treuer Nazis zum Südpol in einem U-Boot. Einige Wissenschaftler waren ebenfalls dabei, und als sie einen verkrüppelten Pinguin, mit viel zu kleinen Flügeln fanden, untersuchten sie dessen Gene. Die damals mitgereisten Wissenschaftler besaßen bereits erstes Wissen, wie man Gene von einer Zelle in eine andere implementiert, und so implementierten sie (rein zur Übung) in viele noch ungeborene Pinguine jenes Gen, welches die verkrüppelten Flügel erzeugt. Einige Jahre später verlor sich Hitlers expedition und sie konnten nicht mehr wiedergefunden werden.

    Neue Tatsache: Mao Zedong war Chinese.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    MieszkoVI
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 82
    Anmeldedatum : 08.01.18
    Alter : 19
    Ort : die andere Seite der Milchstraße

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von MieszkoVI am Di Jan 09, 2018 5:49 pm

    Mao Zedong war in wirklichkeit ein Alien mit Minderwertigkeitskomplex, das die Herrschaft über die Welt übernehmen wollte, indem es das am meisten bevölkerte Land unterwirft. Seine Grausamkeit gegenüber seines Volkes beweist das. Das Mausoläum in dem er begraben liegt ist eigentlich sein UFO, das eine Fehlfunktion erlitten hat.

    Tatsache: In der Nacht ist es dunkel.
    avatar
    PBard
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 23.12.17
    Alter : 37
    Ort : Wien

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von PBard am Mi Jan 10, 2018 1:23 am

    (Hoffe, das paßt so )

    Ursprünglich war die Nacht vom Licht einer zweiten Sonne erhellt, die um die Erde kreiste. Während der 3. Altägyptischen Dynastie ging ein Erlaß an die Priesterschaft, daß man der permanent anhaltenden Hitze und nächtlichen Helligkeit überdrüssig sei. Zudem störte die Nachtsonne beim Beobachten der Sterne, weshalb es bei diversen astronomischen und astrologischen Berechnung immer wieder zu Fehlern kam. Wie sich unschwer aus einigen hieroglyphischen Aufzeichnungen belegen läßt, verfügte die Priesterschaft damals schon über das Wissen der Raumfahrt, und so schickte man kurzerhand eine Gruppe Stundenpriester ins All, um sich der störenden Nachtsonne anzunehmen. Die Priester nutzten eine Mischung aus hochkonzentrierten Einbalsamierungsölen, um den Fusionsprozeß des Himmelskörpers zu stoppen, wodurch dieser zu einer dunklen Steinkugel erstarrte und heute als Mond um unsere Erde kreist.

    Tatsache: Viele Pflanzen nutzen das grüne Chlorophyll zur Energiegewinnung.

    Airstrike
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 299
    Anmeldedatum : 30.06.17

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von Airstrike am Do Jan 11, 2018 10:14 am

    Hier gab es in Deutschland einen Namensstreit, denn Chloroform und Chlorophyll wurde gleichzeitig entdeckt. Zum damalig noch existierenden Amt der deutschen Rechtschreibung, welches von den Duden-Autoren geführt wurde, kamen zwei Briefe an, welche beide die Neuentdeckten Stoffe als Chloroform benannten. Es gab einen Streit, wer nun den Namen erhalte, und der grüne Pflanzenbestandteil erhielt recht. Als dann die ersten Geheimdienste Chloroform an ihren Opfern anwendeten, funktionierte es jedoch nicht wie erwartet, zwang man das Duden-Amt, eine Umbenennung durchzuführen. Seitdem nutzen Pflanzen offiziell "Chlorophyll" und nicht "Chloroform" zur Gewinnung der Energie.

    Tatsache: Es gibt Bielefeld nicht. (Hoffe mal das geht mit den Regeln konform xD)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich weiß, dass du das wahrscheinlich nicht verstehen wirst, aber 3 mal 3 ist 7
    avatar
    BlinkyBill
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 28

    Re: Verschwöhrungstherorie

    Beitrag von BlinkyBill am Sa Jan 27, 2018 6:37 pm

    In Deutschland ist vor einigen Jahren ein UFO gelandet. Die Aliens die da drin sind, haben Elvis, Michael Jaskon und Adolf Hitler, alle wieder zum Leben erweckt. Da dies zu gefährlich ist. Haben sie ihr UFO als Uni getarnt und Bielefeld aus den Köpfen vieler Menschen gelöscht und aus vielen Navis gestrichen.

    Neue Tatsache: In der Mathematik hat man viele mit Zahlen zu tun


    _______________________________________________________________________________________________________________________

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Aug 17, 2018 8:50 pm