Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Talis, Cilana & Hannes

    Austausch
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Mi Okt 29, 2014 1:20 am

    Talis hob nun seinen Kopf und blickte an sich hinunter.
    Eine Augenbraue hob sich.
    Bei der Aussage des jungen Mannes, dass er ein Hüne sei, ließ ihn grinsen. Er selbst empfand sich nicht als sonderlich groß, obwohl er sich eingestehen musste, dass er für einen Wolfswandler doch größer war als der Durchschnitt.
    Dann blickte er zu dem Prinzen hinüber. Irgendwie erinnerte ihn dieser an einen jungen Wolf im Flegelalter.
    "Mein Name ist Talis Schattenwolf," stellte er sich etwas widerwillig vor. "Und wie genau heißen die Herren?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am Mi Okt 29, 2014 2:59 pm

    Cilana musste grinsen, als sie die Lippen synchronisierte. Schattenwolf ... wer hätte darauf kommen können. Cilana machte sich daran ihre Scheibe Brot zu vertilgen, da der Hunger bereits auf dem Weg in die Stadt ein Auge auf sie geworfen hatte. Sie spülte das trockene Brot mit etwas Wasser hinunter und sah sich in der Taverne um. Sie war relativ voll, was zu dieser Stunde nicht weiter verwunderte, aber kaum jemand nahm Notiz von dem prinzen, der ihn ihrer Mitte weilte und sich über Dinge unterhielt, die nicht die falschen ohren erreichen durfte. War er häufiger hier? So häufig, dass selbst sein Stand keine große Aufmerksamkeit mehr nach sich zog? Das würde allerdings die Reaktion der Bürger auf der Straße Lügen strafen. irgendetwas stimmte hier nicht.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Baál
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 07.10.14
    Alter : 22
    Ort : Kiel

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Baál am Mi Okt 29, 2014 3:19 pm

    "Hannes,"sagte er und schaut dem Mann ins Gesicht. "Hannes Van Karlsen." dabei drehte er sich genau zu ihm und musterte ihn intensiv. "Das ist mein treuer Mentor, Harald Sae.", meint er lächelnd. "Ihr wahrt vorhin ebenfalls auf dem Marktplatz, richtig?", meint er und nahm einen Schluck Wasser.

    Es stimmte, dies war keine Taverne wie jede andere, doch wollte man wissen was hieran so besonderes war, so musste man danach suchen oder fragen. Am besten jemanden der offen Reden konnte, und wusste was Hannes plante. Elis verschwand gerade in einen Raum, es schien wohl die Küche zu sein. Man hörte wie sie begann abzuwaschen. Es war wohl möglich die Chance etwas zu erfahren.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

    From the ashes a fire shall be woken,
    A light from the shadows shall spring;
    Renewed shall be blade that was broken,
    The crownless again shall be king.
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Do Okt 30, 2014 1:18 am

    Hannes van Karlsen also, passt zu einem Mann wie diesem, dachte Talis während er die Musterung des jungen Mannes mehr oder weniger geduldig.
    Als dieser fertig war und einen kurzen Blick in Richtung der Küche warf, folgte Talis seinem Blick.
    "Ja, dass habt ihr richtig bemerkt. Ich war gerade zu diesem Zeitpunkt dort angekommen," erwiderte Talis und schob die Schüssel von sich weg.

    Der plötzliche Geruch von Neugier und Misstrauen in der Menschenmenge drang zu dem dunkelhaarigen Mann hinüber und ließ ihn sich umblicken.
    Nach nur wenigen Wimpernschlägen blieb sein Blick auf der jungen Frau vom Marktplatz hängen, der er dann in die Augen sah.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am Do Okt 30, 2014 7:42 pm

    Cilana erwiderte den Blick des Mannes, der an Hannes' Tisch Platz genommen hatte. In ihren Augen war nichts zu lesen. Kein Interesse, keine Abneigung, kein hauch von Gefühlen, die ihre Gemütslage oder irgendeine Regung verrieten. Dann hoben sich ihre Mundwinkel leicht, das Lächeln Endete jedoch im Ansatz. Dann hob sie ihren Krug und prostete dem Mann zu.
    Hannes' Aufmerksamkeit galt offenbar immernoch der Küche, was ihr für den Moment auch ganz recht war. Was auch immer diese kleine Gruppe vor hatte, sie würde es herausfinden. Aber sie würde sich nicht durch konkretes Nachfragen verraten. Sie hatte kein Interesse an übermäßiger Auffälligkeit und nahm an, dass Talis sie nicht verraten würde. Dafür war er zu berechnend, anders, als der Prinz. Er würde sie im Auge behalten, das war ihr bewusst, aber das war auch beabsichtigt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Baál
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 07.10.14
    Alter : 22
    Ort : Kiel

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Baál am Mo Nov 10, 2014 11:38 pm

    Hannes blickt kehrt von der Küche zurück und Harald, dieser nickt. "Einen schönen Abend noch, der Herr.", sprach Harald und stand auf, ebenso Hannes. Dieser wünschte dem Mann ebenfalls eine ruhige Nacht. Dann verschwanden den sie aus der Taverne heraus. Sie machten sich auf den Weg zum Palast, der Weg war nicht der kürzeste. "Ich hab das Gefühl, das der Mann und diese eine Frau..., ich denke sie könnten etwas ahnen. Aber..", er stockte und ging schweigend weiter. "Ich kann sie nicht einschätzen. Sie könnten Probleme machen.", sagte Hannes und schritt durch den Abend. Der Mond erfüllte die Straßen mit einem blassem Licht.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

    From the ashes a fire shall be woken,
    A light from the shadows shall spring;
    Renewed shall be blade that was broken,
    The crownless again shall be king.
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Di Nov 11, 2014 1:45 am

    Talis Blick fiel auf die junge Frau vom Marktplatz, die ihm mit ihrem Becher zuprostete um sich gleich wieder abzuwenden. Sie konnte ein unberechenbarer Faktor in dem Plan des jungen Mannes darstellen.
    Sollte sie das Vorhaben des Prinzen in irgendeiner Weise stören, hätte sie zumindest Talis Begleiter Akky an den Fersen...
    Als sich die beiden Männer von ihm verabschiedeten, nickte er ihnen zu und blieb noch einige Augenblicke in der überfüllten Taverne sitzen. Der Lärm, den die Menschen veranstalteten, verursachten mal wieder unangenehme Kopfschmerzen.
    "Akky... lass uns noch ein wenig Luft schnappen," sprach der hochgewachsene Mann das Tier zu seinen Füßen an. "Wir sollten uns noch ein wenig umschauen, bevor wir hier die Nachtruhe in Anspruch nehmen."
    Ein kurzes Bellen zu seinen Füßen ließ Talis aufstehen und zur Tür gehen.
    Dabei kam er an der jungen Frau vorbei, deren Geruch er in sich einsog. So würde er sicher stellen, dass er sie überall erkennen würde.
    Als er durch die Tür trat und die kühle Luft ihn umgab, atmete er tief ein und konnte so die Fährte von Hannes und seinem Begleiter wahrnehmen.
    Mit einem Lächeln folgte er im Schatten der Häuser dem Prinzen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am Do Nov 13, 2014 7:19 pm

    Cilana wartete, bis sich die Tür hinter Talis geschlossen hatte. In Ruhe trank sie die letzten Schlucke ihres Wassers und griff nach dem Rest der Brotscheiben. Niemand achtete auf sie, als sie die Taverne verließ und den Männern folgte, die kurz zuvor aufgebrochen waren.
    Talis würde ein Auge auf sie haben, das war Cilana klar und genau so wollte sie es. Wenigstens er sollte wissen, dass sie beobachtet wurden. Vielleicht würde sie das ein wenig zurückhaltender machen.
    Der Prinz schien hingegen etwas unvorsichtig. Vielleicht konnte man ihn mit einigen gezielten Worten schon aus der Ruhe bringen. Eine Eigenschaft, die vielen Monarchen zueigen war und die schon für viele kriege gesorgt hatte. Cilana hatte das Gefühl, dass auch hier einer in der Luft lag.
    Sie fröstelte, zog den Mantel enger und ging dann in Richtung Königssitz.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Baál
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 07.10.14
    Alter : 22
    Ort : Kiel

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Baál am Fr Nov 14, 2014 12:32 am

    "Hannes, der Mann und die Frau, die am Ende der Taverne ein Wasser und ein Stück Brot zu sich nahmen. Kennst du sie?", fragte Harald und machte sich seine Pfeife an, die er dann genüsslich paffte. "Talis, der Mann er war auf dem Martkplatz als ich mich zu erkennen gab. Die Frau...ich glaube auch.", meint er und sah sich die Häuserreihen hier an der Straße an. Die Stadt war ruhig, nur die fernen Stimmen aus den Tavernen drangen ruhig durch die Straßen. "Wir sollten aufpassen, Hannes. Das könnte sehr gefährlich werden.", meinte Harald und machte gerade einen Ring aus dem Rauch. "Ja, allerdings. Ich denke meine Naive Rolle war wieder einmal von erfolg gekrönt.", meinte leicht grinsend.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

    From the ashes a fire shall be woken,
    A light from the shadows shall spring;
    Renewed shall be blade that was broken,
    The crownless again shall be king.
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Fr Nov 14, 2014 1:11 am

    Schon bald hatte Talis, den Prinzen und seinen Begleiter eingeholt.
    Hinter sich hörte er die Schritte und den Atem der jungen Frau, vor sich konnte er das Gespräch der beiden Männer leise hören.
    Die Worte Hannes', "Ja, allerdings. Ich denke meine Naive Rolle war wieder einmal von Erfolg gekrönt.", hallten in den Ohren des dunkelhaarigen Mannes wider. Sein Blut begann in seinen Adern zu kochen.
    Zischend sog er die kühle Abendluft in seine Lungen.
    Ohne abzuwarten, bewegte sich Talis durch kleine Seitengassen und kam einige Schritte vor den beiden Männern aus einer solchen.
    "Guten Abend die Herren...," grüßte er Hannes und Harald. "Wie dachtet ihr, Euch die Menschen um Euch herum Untertan zu machen? Oder soll ich es verarschen, betiteln?"
    Talis machte sich keine Mühe ein aufkeimendes Knurren in seinen Worten zu unterdrücken, dass von dem Akkys begleitet wurde.
    Noch während er sprach, lehnte er sich an eine Hausmauer und betrachtete die Männer fast schon herausfordernd.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am Fr Nov 14, 2014 3:06 pm

    Cilana erreichte Talis und den prinzen ein wenig später. Es war nun zu spät sich zu verbergen und es wäre wohl doch ein zu großer Zufall, wenn sie immer genau da wäre, wo sie sind. Also gesellte sie sich zu ihnen, hielt sich aber im Hintergrund und vermied es etwas zu sagen.
    Den Mantel eng um sich geschlungen und das Schwert so gut es ging verborgen, wartete sie auf die Reaktion der Männer.
    Ihre grünen Augen fixierten sie abwechselnd, die eine Hand unter dem Mantel verborgen tastete sie nach einem der fünf Wurfmesser, die sie an einem breiten ledergürtel über ihrer Rüstung verbarg.
    Sie ließ sich eine Haarlocke ins Gesicht fallen, verschleierte ihre Züge so zumindest etwas.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Baál
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 07.10.14
    Alter : 22
    Ort : Kiel

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Baál am Fr Nov 14, 2014 4:34 pm

    "Untertan machen ist nicht meine Absicht.", meine Hannes nur kalt und musterte den Mann. "Ihr solltet euch nicht einmischen. Oder ihr bekommt Probleme mit dem, ach so tollem, König.", Harald musterte nun alle drei und schwieg lange. Es war wirklich ein großer Zufall das die beiden, die Hannes am Marktplatz sah, verfolgten. anscheint erst in der Taverne und nun hier.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

    From the ashes a fire shall be woken,
    A light from the shadows shall spring;
    Renewed shall be blade that was broken,
    The crownless again shall be king.
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Sa Nov 15, 2014 2:02 am

    Bei der Angriffslust und dem Ärger des Prinzen konnte Talis ein schiefes Grinsen nicht verbergen.
    Sein Blick fiel auf die Frau, die sich zu ihnen gesellt hatte um dann wieder Hannes anzusehen.
    "Ihr Menschen seit doch alle gleich... Drohungen werden schnell ausgesprochen," meinte Talis unbeeindruckt von den eisigen Worten des anderen Mannes. "Euer Begleiter scheint mehr Verstand zu haben."
    Mit diesen Worten stieß sich Talis von der Häuserwand in seinem Rücken ab, stieß einen kurzen Pfiff und verschwand in der Seitengasse aus der er gekommen war...


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am Sa Nov 15, 2014 2:23 pm

    Cilana hielt sich zurück. Die Hand noch immer an eines der Wurfmesser gelegt beobachtete sie die beiden Männer. Den Körper aufrecht und doch nicht aggressiv wartete sie ab, was geschah. Es konnte durchaus hinderlich sein den Prinzen mit einer Klinge zu durchbohren. Aber sie konnte ihn nicht einschätzen. Er tat nicht viel, das für sie Sinn ergab. Sie mochte solche Gegner nicht, wobei sie nicht einmal wusste, ob er nicht eigentlich ein Verbündeter sein konnte. Es war leichter ihn als Gefahr zu sehen. Sie würde ihm gewiss nicht den Rücken zuwenden.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Baál
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 07.10.14
    Alter : 22
    Ort : Kiel

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Baál am Sa Nov 15, 2014 4:12 pm

    "Anscheint hat er die Warnung nicht verstanden., meinte Hannes nur beiläufig und sah den Mann hinter her. Dann wanderte sein Blick zur jungen Frau. Sein Blick ruhte auf ihr, sein Blick war nicht sehr definierbar. Schwer abzuschätzen was er vorhatte. "Du hast dich vielleicht doch etwas zu früh offenbart.", meinte dann Harald. "Anscheint sind nicht alle willig von dem Joch der Monarchie befreit zu werden.", Hannes sah wieder nach Vorne, an Harald vorbei. "Du solltest das nicht erwähnen. Wir werden noch immer beobachtet und wer weiß zu wem sich unsere beiden Freunde bekennen.", meinte Hannes, er scheint nun doch etwas sein wahres Gesicht zu zeigen. Dann marschierte er los, etwas verärgert.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

    From the ashes a fire shall be woken,
    A light from the shadows shall spring;
    Renewed shall be blade that was broken,
    The crownless again shall be king.
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Sa Nov 15, 2014 5:33 pm

    Der süßliche Geruch von Ärger verfolgte Talis in das schummrige Licht der kleinen Gasse. Während er tiefer in die Gasse ging, hielt er Ausschau nach einer Stelle, die nicht einsehbar war.
    Schon bald wurde er fündig. Mit einem kurzen Blick zu allen Richtungen verschwand er in einem Nebeneingang um sich dort zu entkleiden.
    Der Halbwolf trabte noch wenige Schritte weiter und ließ sich dort nieder.

    Binnen weniger Augenblicke hatte sich Talis entkleidet und die dreckigen Klamotten gut versteckt deponiert, so dass sie niemand finden würde.
    Dann kribbelte und spannte sein ganzer Körper.
    Nur kurze Zeit später trat ein schwarzgrauer Wolf in die Gasse hinein und begann mit der Verfolgung von Hannes und Harald.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am Sa Nov 15, 2014 6:43 pm

    Cilana trat näher. "Ihr solltet aufpassen, was Ihr in Schenken verbreitet. Ich weiß nicht, ob Ihr tatsächlich eine Revolution plant oder ob ihr nur versucht Widerspenstige dazu zu bewegen sich euch zu offenbaren, um eine Revolution im Keim zu ersticken, aber egal wie es ist, Ihr macht Euch mehr Feinde, als Ihr brauchen könnt, mein Prinz. Aber ich sollte nun zu Eurem Vater gehen, um zu berichten, was hier vorgefallen ist."

    Die Geweihte sah Hannes tief in die Augen und verneigte sich. "Mein Herr."
    Dann machte sie Anstalten ihren Weg in Richtung Palast fortzusetzen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Baál
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 07.10.14
    Alter : 22
    Ort : Kiel

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Baál am So Nov 16, 2014 1:17 am

    Harald sah Hannes an und schüttelte sein Haupt, dann wanderte sein Blick zurück zu ihr. "Ich glaube das wäre nicht gesund für euch.", sagte dann der alte Mann und das mit eine freundlichen aber warnenden Stimme. "Der König ist nicht mehr der, der er mal war.", Hannes blieb im Hintergrund und beobachtete die Gegend. "Wenn ihr nur aus der Gegend kommen würdet, wüsstet ihr dies. Also wer seid ihr und was wollt ihr und euer hünenhafter Freund?" , dabei meinte er Talis der erst vor kurzem verschwunden war.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

    From the ashes a fire shall be woken,
    A light from the shadows shall spring;
    Renewed shall be blade that was broken,
    The crownless again shall be king.
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am So Nov 16, 2014 1:12 pm

    Der Geruch der beiden Männer führte den schwarzgrauen Wolf und seinen Begleiter den Weg zurück aus dem sie zuvor gekommen waren.
    Bevor sie auf die breite Straße erreichten, verlangsamte das größere Tier sein Tempo und schlich sich dicht über dem Boden zu der Weggablung. Von dort aus beobachtete es die Männer und die Frau, die miteinander sprachen.
    Als Harald auf die zierliche Gestalt im Schatten zutrat, legte der dunklere der beiden Wölfe seine Ohren dicht an seinen Kopf. Dann stieß er sich ab und huschte schnell zwischen Harald und der namenlosen Frau, wobei er sie vehement nach hinten drängte.
    Dann stieß er ihre Hand von der unter dem Mantel verborgenen Schwert.

    Akky folgte Talis' Gestalt blieb jedoch im Hintergrund ohne in das Geschehen einzugreifen. Instinktiv wusste er, dass er sich dem Leittier nicht in den Weg stellen sollte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>
    avatar
    Geweihter
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Alter : 24

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Geweihter am So Nov 16, 2014 1:57 pm

    Cilana wirbelte herum, wich zurück und griff dann erneut nach dem Schwert, zog es in fließender Bewegung und hob es leicht. Die Klinge schützend vor den Körper gehalten wartete sie auf das, was der Wolf oder was es auch immer war, als nächstes vor hatte. Es war nicht das Tier, das der Fremde bei sich gehabt hatte, aber es sah diesem irgendwie ähnlich.
    "Ihr habt Ihr wirklich ein Sicherheitsproblem hier, mein Prinz", bemerkte die Geweihte trocken.
    Sie fischte eine Strähne aus dem Gesicht und verbannte sie hinter ihr Ohr. Sie hatte jetzt keine zeit sich einen Zopf zu machen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn jemand in deinem Dorf gegen Gottes Vorschriften verstösst, insbesondere wenn jemand ....anderen Göttern dient und sie anbetet, muss das untersucht werden. Wenn es stimmt, dass solcher Gräuel in Israel verübt worden ist, dann sollst du die Fehlbaren vor das Dorf führen und zu Tode steinigen.- Die Bibel (5. Buch Mose Kapitel 17; Vers 2-5)

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" hat noch nie jemand gerufen, bevor er abgedrückt hat. - Max Uthoff
    avatar
    Neskaya
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1110
    Anmeldedatum : 23.11.13
    Alter : 35
    Ort : Reinheim

    Re: Talis, Cilana & Hannes

    Beitrag von Neskaya am Mi Feb 04, 2015 10:30 am

    Das große, schwarzgraue Tier wich einen Schritt zurück und ließ die Frau vor sich nicht aus den Augen. Ein Laut, der einem kurzen Auflachen zu ähneln schien, entrang dessen Kehle bevor es in einer fließenden Bewegung auf die junge Frau zukam.
    Ein leises knacken war zu hören, während sich die Wolfsgestalt verschwamm und der eines ausgewachsenen Mannes Platz machte, der das Schwert an der Scheide ergriff und es so führte, dass es an der Kehle der Frau landete. Mit dem freien Arm umklammerte er die Hüfte der Frau und zog deren Körper an seinen unbekleideten.
    „Auch ich sehe ein Problem in der Sicherheit hier, wenn man Eure Waffe berücksichtigt, die an den Stadttoren abgegeben hätte werden müssen. Fühlt ihr euch so Unsicher, dass Ihe es nicht schafft ohne Eure Klinge auszukommen.“, fauchte Talis in das Ohr der Frau, wobei er seinen Griff um deren Taille nicht lockerte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Siehst du wen im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken" (Der kleine Ritter Trenk)

    Six winds blow as one
    they will turn the Tide
    we are marching on
    Standing side by side
    and we'll carry on
    until all fires gone blow away (Van Canto - If I die in battle)

    http://www.critiquecircle.com/wordmeterbuilder.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&link=1" title="This Word Meter on Critique Circle">http://www.critiquecircle.com/wordmeter.asp?h=15&col=blue&curr=10000&goal=40000&" border=0>

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Nov 23, 2017 2:51 am