Fantasy- und Schreibforum

Weihnachtskrimis Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Weihnachtskrimis

    avatar
    Super Girl
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 21.05.20

    Weihnachtskrimis Empty Weihnachtskrimis

    Beitrag von Super Girl am Do Aug 13, 2020 6:29 pm

    Hallo,

    ich hätte da mal eine Idee für "Hobbyschreiber".
    Wie wäre es mal mit einer Reihum-Krimi-Geschichte zu Weihnachten?
    Also einer fängt einen Text an, stellt ihn rein, der nächste schreibt weiter,
    stellt ihn rein usw. Sodass sich nach und nach eine komplette Geschichte
    heraus kristallisiert. Die Hauptfiguren und die Handlungen sollen natürlich frei erfunden sein.
    Wer hätte denn mal Interesse auf diese Weise ein gemeinsames Projekt mit mir zu starten?
    Ich will nämlich nicht immer nur von mir und meinen Texten erzählen.
    Es würde mich freuen, wenn sich viele Schreibbegeisterte für o. g. Idee finden würden.
    Ich möchte nämlich zu Weihnachten eine neue Geschichte fertigstellen. Selbstverständlich
    werden die Mitschreiber nicht beim echten Namen erwähnt. Aber dann könnte ich besagtes
    Projekt einmal meinen Schreibwerkstatt-Kolleginnen vorstellen und sagen, dass wir während
    der "Sommerpause" nicht untätig gewesen sind. Was haltet ihr von dieser Idee?
    Bei Interesse mich einfach kurz anschreiben.

    Gruß

    Super Girl

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Dez 02, 2020 10:44 pm