Fantasy- und Schreibforum

Pandemie - 15.6.20 Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Pandemie - 15.6.20

    Nina
    Nina
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 741
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Pandemie - 15.6.20 Empty Pandemie - 15.6.20

    Beitrag von Nina am Mi Mai 27, 2020 7:44 pm

    Nach dem Call ist vor dem Call  – da wir für unsere erste EXODUS‐Anthologie im Buchformat – »Der Grüne Planet« – mit Klaus Farin vom Hirnkost Verlag einen engagierten und erfahrenen Verleger gefunden haben, schreiben wir heute den nächsten Story‐Call aus:  Thema: Pandemie. Das Corona‐Virus tötet nicht nur, es hat auch Ɵefgreifende und nachhaltige Auswirkungen auf Demokratie und Gesellschaft: Ausgangssperren werden verhängt, Infizierte werden durch Überwachung ihrer Handy‐Daten verfolgt und verhaftet. Politiker fordern, dass es, wenn das alles vorbei sei, vorrangig um den »Wiederaufbau« der Wirtschaft gehen und der »Klimawahn« dann endlich beendet werden müsse. Aber vielleicht kommt alles auch ganz anders – die Populisten stürzen über ihre eigenen Thesen, die Menschen rücken wieder näher zusammen, demokratische Institutionen werden gestärkt und die Umwelt hat eine Atempause bekommen. Die Nachwirkungen der Corona‐Krise werden länger anhalten. Und darin besteht die Herausforde‐rung: Geschichten von heute für die Zukunft schreiben. Ansätze gibt es genügend, hier ein paar Anregungen:
    »Eine Naturkatastrophe in Zeitlupe«   
    »Die Situation ändert sich ständig: Was wir uns gestern nicht vorstellen konnten, ist heute eingetreten. Was wir uns heute nicht vorstellen können, wird morgen so sein.«   
    »Ich habe keine Angst vor dem Virus. Ich habe Angst davor, was das Virus aus uns macht.« 
    Angst ist ansteckend – wie das Virus die Gehirne befällt     
    Ein globales Experiment: Wie eine Gesellschaft funktioniert, wenn sie nicht mehr funktioniert.
    Zwangspause – die Ruhe nach Corona. Die ganze Welt steht still, wenn das Virus es will. 
    Corona – das Beste, was der Umwelt passieren konnte: Die meisten Flugzeuge am Boden, nichts geht mehr, die Menschen bleiben zu Hause, die Natur kann durchatmen.
    Generationenkrieg: Impfpflicht nur bis 60 Jahre – alle Älteren werden Virenfutter.
    Worüber das Virus lacht:  Im Bestreben, ein globales Impf‐Monopol zu errichten, kauft Trump eine Globuli‐Fabrik.

    Schicken Sie ihre Texte oder Exposés bitte ausschließlich an: pandemie@exodusmagazin.de
    Einsendeschluss: 15. Juni 2020
    EXODUS – »Science Fiction Stories & phantastische Grafik« Hans Jürgen Kugler, René Moreau

    Bitte senden Sie uns nur unveröffentlichte Texte zu! (Dies meint auch Online‐Veröffentlichungen.)  Sinnvoll ist es, eine kurze Vita zur Person beizufügen. Senden Sie Ihre Beiträge in den Dateiformaten: *.doc, *.docx oder *.odt.  Bitte nur die »üblichen« Schriftarten verwenden (Arial, Calibri, Times New Roman). Keine Experimente mit Sonderzeichen oder Schmuckschriften. Wie bei EXODUS üblich, verwenden wir als Anführungszeichen die Guillemets, Beispiel: »und«. Bitte Gedankenstriche verwenden, kein Minuszeichen. Für veröffentlichte Beiträge wird selbstverständlich ein Honorar gezahlt.Vergeben werden nur einmalige Veröffentlichungsrechte für die Anthologie. Jegliche Korrespondenz wird bitte ausschließlich unter pandemie@exodusmagazin.de geführt.


    https://www.exodusmagazin.de/news/515-wir-brauchen-ihre-geschichte-zur-pandemie.html
    Necroghoul7
    Necroghoul7
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 230
    Anmeldedatum : 07.01.20
    Ort : Raum Berlin

    Pandemie - 15.6.20 Empty Re: Pandemie - 15.6.20

    Beitrag von Necroghoul7 am Do Mai 28, 2020 1:30 am

    Obwohl ich nicht mitmachen könnte, da ich meine Geschichten ja selbst veröffentliche, finde ich es schön, dass du für andere Autoren hier die Ausschreibungen ins Forum stellst. Ich finde es auch recht interessant zu lesen, was die Verlage so ausschreiben und suchen.
    Also: Dankeschön!
    Nina
    Nina
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 741
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Pandemie - 15.6.20 Empty Re: Pandemie - 15.6.20

    Beitrag von Nina am Do Mai 28, 2020 8:43 pm

    Mache ich gerne und ich freue mich über die Rückmeldung!

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jul 04, 2020 3:44 am