Fantasy- und Schreibforum

Schlussfolgerungen Kj7b-8-c9f0

Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Schlussfolgerungen

    Crackle42
    Crackle42
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 312
    Anmeldedatum : 19.04.17

    Schlussfolgerungen Empty Schlussfolgerungen

    Beitrag von Crackle42 am Mo Jan 21, 2019 11:01 pm

    Logische Schlussfolgerungen begleiten uns täglich, aber nicht alle Schlussfolgerungen sind so zwingend logisch wie sie scheinen. Solche fallen uns schnell auf:
    A) Eine Kartoffel hat eine Haut.
    B) Ich habe eine Haut
    S) Ich bin eine Kartoffel.

    Das klassische Beispiel ist die Prämisse mit Sokrates: Jeder Mensch ist sterblich, Sokrates ist ein Mensch, also ist Sokrates sterblich. Diese Art von Schlussfolgerungen sind unter Modus Tollens und Ponens zu finden.


    Ich habe aus einem Intelligenztest einen Teil von Schlussfolgerungen für die Knobler unter euch mitgebracht. Ich kann nur anmerken, dass die Aufgaben nicht zwischen Tür und Angel erledigt werden sollten, sondern etwas mehr Zeit benötigen Wink
    Die Auflösung wird dann folgen, ich bin auf eure Lösungen gespannt, gerne könnt ihr eure Gedankengänge oder Begründungen für eure Lösungen mitgeben Schlussfolgerungen 4292971096

    Aufgabenstellung
    In den folgenden Aufgaben werden Informationen geliefert, von deren Gültigkeit ausgegangen werden kann und muss. Zusätzlich werden Schlussfolgerungen angeboten, die aus diesen Informationen gezogen werden. Du musst nun entscheiden, welche der Schlussfolgerungen logisch zwingend aus den gelieferten Informationen erfolgt. Es ist immer eine der vier Antworten richtig, es kann aber auch sein, dass aus den Informationen keine der Schlussfolgerungen gezogen werden kann.

    Aufgabe 1
    Prämisse 1: Alle erforderlichen Streckenverlaufsveränderungen haben hohe Kosten verursacht.
    Prämisse 2: Einige der verlorenen Prozesse haben Streckenverlaufsveränderungen erfordert.

    a) Alle verlorenen Prozesse haben hohe Kosten verursacht.
    b) Keiner der verlorenen Prozesse hat hohe Kosten verursacht.
    c) Einige der verlorenen Prozesse haben hohe Kosten verursacht.
    d) Einige der verlorenen Prozesse haben keine hohen Kosten verursacht.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.


    Aufgabe 2
    Prämisse 1: Alle Außendienstmitarbeiter erhalten dieselbe Zulage wie alle freien Mitarbeiter.
    Prämisse 2: Alle freien Mitarbeiter erhalten dieselbe Zulage wie alle Mitarbeiter der Hauptverwaltung.

    a) Kein Außendienstmitarbeiter erhält dieselbe Zulage wie einige freie Mitarbeiter.
    b) Einige Außendienstmitarbeiter erhalten nicht dieselbe Zulage wie alle Mitarbeiter der Hauptverwaltung.
    c) Alle Außendienstmitarbeiter erhalten dieselbe Zulage wie alle Mitarbeiter der Hauptverwaltung.
    d) Einige Mitarbeiter der Hauptverwaltung erhalten nicht dieselbe Zulage wie einige Außendienstmitarbeiter.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.


    Aufgabe 3
    Prämisse 1: Kein Vorstandsmitglied befürwortet eine völlige Neuentwicklung.
    Prämisse 2: Einige derjenigen, die eine völlige Neuentwicklung befürworten, sind keine Ingenieure.

    a) Alle Ingenieure sind Vorstandsmitglieder.
    b) Kein Ingenieur ist Vorstandsmitglied.
    c) Einige Ingenieure sind Vorstandsmitglied.
    d) Einige Ingenieure sind keine Vorstandsmitglieder.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.


    Aufgabe 4

    Prämisse 1: Alle Chloride sin in derselben Gefahrentransportklasse wie einige der Fluoride.
    Prämisse 2: Alle Fluoride sin in derselben Gefahrentransportklasse wie alle Bromide.

    a) Kein Chlorid ist in derselben Gefahrentransportklasse wie alle Bromide.
    b) Einige Chloride sind nicht in derselben Gefahrentransportklasse wie alle Bromide.
    c) Einige Bromide sind nicht in derselben Gefahrentransportklasse wie alle Chloride.
    d) Alle Chloride sin in derselben Gefahrentransportklasse wie alle Bromide.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.

    Aufgabe 5
    Prämisse 1: Kein Mitglied der Projektgruppe ist Wirtschaftsinformatiker.
    Prämisse 2: Einige langjährige Mitarbeiter sind Mitglieder der Projektgruppe.

    a) Alle langjährigen Mitarbeiter sind Wirtschaftsinformatiker.
    b) Keiner der langjährigen Mitarbeiter ist Wirtschaftsinformatiker.
    c) Einige der langjährigen Mitarbeiter sind Wirtschaftsinformatiker.
    d) Einige der langjährigen Mitarbeiter sind keine Wirtschaftsinformatiker.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.


    Aufgabe 6

    Prämisse 1: Kein Vorstandsmitglied befürwortet dieselbe Tarifstruktur wie irgendein Gewerkschaftler.
    Prämisse 2: Kein Gewerkschaftler befürwortet dieselbe Tarifstruktur wie irgendein Wirtschaftsexperte.

    a) Einige Vorstandsmitglieder befürworten dieselbe Tarifstruktur wie einige Wirtschaftsexperten.
    b) Einige Vorstandsmitglieder befürworten nicht dieselbe Tarifstruktur wie alle Wirtschaftsexperten.
    c) Alle Vorstandsmitglieder befürworten dieselbe Tarifstruktur wie alle Wirtschaftsexperten.
    d) Einige Vorstandsmitglieder befürworten dieselbe Tarifstruktur wie alle Wirtschaftsexperten.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.


    Aufgabe 7
    Prämisse 1: Kein Gleisaustausch erfordert eine mehr als dreistündige Betriebsunterbrechung.
    Prämisse 2: Keine Weichenreperatur erfordert einen Gleisaustausch.

    a) Alle Weichenreperaturen erfordern eine mehr als dreistündige Betriebsunterbrechung.
    b) Keine Weichenreperatur erfordert eine mehr als dreistündige Betriebsunterbrechung.
    c) Einige Weichenreperaturen erfordern eine mehr als dreistündige Betriebsunterbrechung.
    d) Einige Weichenreperaturen erfordern eine Betriebsunterbrechung von unter drei Stunden Dauer.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.


    Aufgabe 8
    Prämisse 1: Keine Nebenstelle hat dieselben Öffnungszeiten wie alle Hauptstellen.
    Prämisse 2: Alle Hauptstellen haben dieselben Öffnungszeiten wie einige der Zentralstellen.

    a) Einige Nebenstellen haben dieselben Öffnungszeiten wie einige Zentralstellen.
    b) Einige Zentralstellen haben dieselben Öffnungszeiten wie einige Nebenstellen.
    c) Keine Nebenstelle hat dieselben Öffnungszeiten wie irgendeine Zentralstelle.
    d) Keine Nebenstelle hat dieselben Öffnungszeiten wie einige Zentralstellen.
    e) Es ist keine Schlussfolgerung möglich.

    Edit: Schreibt eure Lösungsvorschläge gerne in den Thread, ggf. auch im Spoiler Wink


    Zuletzt von Crackle42 am Di Jan 22, 2019 7:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Viskey
    Viskey
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 286
    Anmeldedatum : 12.05.16

    Schlussfolgerungen Empty Re: Schlussfolgerungen

    Beitrag von Viskey am Di Jan 22, 2019 6:55 pm

    Also ich bin da ja auf die Erklärungen gespannt ... weil entweder versteht man die Aufgaben, oder man versteht sie nicht, und ich fürchte in letzterem Fall hilft auch eine Erklärung eher nicht weiter.

    Hat übrigens Spaß gemacht, aber ich liebe ja auch einfach IQ-Tests.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Be Bohemian - Make whoopee (Laurel & Hardy)
    Für den gelegentlichen Motivationsschub: www.mondcabin.org
    elTrixi
    elTrixi
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1249
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Alter : 33
    Ort : Oberbayern

    Schlussfolgerungen Empty Re: Schlussfolgerungen

    Beitrag von elTrixi am Di Jan 22, 2019 10:52 pm

    Also hier mal mein Versuch:
    Lösungsvorschlag :

    1. a
    2. c
    3. e
    4. c
    5. d
    6. e
    7. d
    8. d


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.
    Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller
    Crackle42
    Crackle42
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 312
    Anmeldedatum : 19.04.17

    Schlussfolgerungen Empty Re: Schlussfolgerungen

    Beitrag von Crackle42 am Fr Jan 25, 2019 10:17 pm

    Die Hälfte stimmt schonmal Wink
    elTrixi schrieb:Also hier mal mein Versuch:
    Lösungsvorschlag :

    1. a
    2. c korrekt
    3. e korrekt
    4. c
    5. d korrekt
    6. e korrekt
    7. d
    8. d korrekt
    sindar
    sindar
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 153
    Anmeldedatum : 14.11.18

    Schlussfolgerungen Empty Re: Schlussfolgerungen

    Beitrag von sindar am Di Feb 12, 2019 10:47 am

    Loesungsvorschlag fuer die verbleibenden:


    1 c)
    4 e)
    7 e)
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4662
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 37
    Ort : Bett oder Garten

    Schlussfolgerungen Empty Re: Schlussfolgerungen

    Beitrag von Sue am Di Feb 12, 2019 8:02 pm

    Dass bei solchen Aufgaben immer so blöde, nichtssagende Sachverhalte behandelt werden müssen! Wink
    Meine Lösungen - alles richtig, qed. Razz:

    1 c)
    2 c)
    3 d)
    4 e)
    5 d)
    6 e)
    7 e)
    8 d)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Er stand wieder auf, wobei er leicht hin und her schwankte (die Symptome waren ihm bekannt – Adjektivvergiftung), und verwünschte seine eigene Dummheit. Die Folge war, dass sie hatte entwischen können, um irgendwo Verstärkung zu holen, vielleicht sogar den Bleistift des Lektors.
    (Tom Holt - Mein Held)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Apr 22, 2019 1:01 pm