Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Physikalische Gesetzte des 21. Jhr.

    Teilen
    avatar
    BlinkyBill
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 329
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 28

    Physikalische Gesetzte des 21. Jhr.

    Beitrag von BlinkyBill am Do 6 Sep 2018 - 17:30


    Fallen euch Dinge ein, die immer so sind. Also wirklich als es wären es physikalische Gesetzte und anders demnach gar nicht möglich


    -Nagelstudios werden von Thailändern betrieben



    Bin mal gespannt ob und was euch einfällt


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    avatar
    elTrixi
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 323
    Anmeldedatum : 22.02.18
    Ort : Oberbayern

    Re: Physikalische Gesetzte des 21. Jhr.

    Beitrag von elTrixi am Do 13 Sep 2018 - 10:29

    Scharf ist ein Gemüse.

    "Döner mit scharf?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.
    Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 3951
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Physikalische Gesetzte des 21. Jhr.

    Beitrag von Sue am So 16 Sep 2018 - 3:43

    Also sorry, aber das ist eine sehr seltsame Fragestellung. Von deinem Beispiel habe ich z.B. noch nie gehört. Jeder kennt da andere Klischees.
    Und du willst die Gesetze doch sowieso nur umdrehen, wenn ich dein Buchkonzept richtig verstanden habe, oder? Wink Dann wird sowas noch viel schwieriger rauszulesen sein.
    Aber ich versuch's trotzdem mal:
    - Es gibt in Gruppen immer einen Quotenvegetarier.
    - ...
    Ähm, mehr fällt mir leider nicht ein. Embarassed


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Hinweis des Autors: Es ist jedwedem Erwachsenen ausdrücklich verboten, einen jungen Menschen zur Lektüre dieses Buches zu zwingen.
    (Aus der Widmung in Nury Vittachis "Cyberboy") (EDIT: Das Buch ist nicht gerade ein Meisterwerk.^^)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24 Sep 2018 - 15:50