Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Gewaltige Metarmorphose - 15.10.14

    Teilen
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5007
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Gewaltige Metarmorphose - 15.10.14

    Beitrag von Alastor am Mi Aug 13, 2014 10:07 am

    Gewaltige Metamorphose –
    wir brauchen konstruktive Erzählungen

    Schweig! sagen die Täter/innen. Du darfst keine Worte haben!
    Sprich! sagt die Gesellschaft. Aber mit den Worten, die wir dafür bereitstellen!

    Wie entkommen aus dem Gefängnis der Worte und einer tradierten Rollenverteilung, die dich zum Schweigen bringen, damit du kein „Opfer“ wirst?
    Wie den Menschen deine Fähigkeiten und Kräfte vermitteln, die du trotz Gewalterfahrungen erworben hast?

    Präsentiere deine Perspektive, dein Konzept, deine Sprache, womit du ängstliche Herzen zu mutigen machst! Denn deine Perspektive, dein Konzept, deine Sprache bedeuten Macht!

    Die Texte sollen konstruktive Perspektiven auf gewaltige Ereignisse anbieten, märchenhafte Assistent/innen, (Selbst)Heilungskräfte und Strategien des Überlebens zum Inhalt haben. Sie sollen die Metamorphose von Frauen und Männern spürbar werden lassen, die emotionale, körperliche, sexuelle Gewalt erlebt und sich konzeptuell und sprachlich kreativ eingerichtet haben.

    Einreichbedingungen:
    - Die Texte dürfen bereits veröffentlicht sein. Bei bereits veröffentlichten Texten stellt die/der Einreichende sicher, dass es zu keinen Rechteverletzungen kommt
    - Die Einreichungen müssen frei von Rechten Dritter sein
    - Alle Genres und Gattungen sind erlaubt
    - Max. 4 DIN A4-Seiten
    - Schriftgröße 12 (Times New Roman)
    - Zeilenabstand 1,5
    - Editierbares Format (.doc, .docx, .rtf etc., kein .pdf)
    - Angaben zur/m Autor/in (ggf. schriftstellerischer Lebenslauf inkl. Veröffentlichungen)
    - Herausgeber/in: Friederike K. Moorin (Autorin/ Herausgeberin von LUST, DEN HUT ZU SCHWENKEN? und MOMENTE) und Christian Knieps (Herausgeber DIE NOVELLE – Zeitschrift für Experimentelles, DICHTUNGSRING – Zeitschrift für Literatur und KEINFIRLEFANZ!NURTEXTE!)
    - Alle Einsendungen an texte.metamorphose@gmail.com
    - Einsendeschluss: 15. Oktober 2014

    Der Erzählband „Gewaltige Metamorphose“ erscheint voraussichtlich zu Weihnachten 2014, ein Honorar wird nicht gezahlt, alle Autor/innen erhalten eine Ausgabe als Geschenk zugesandt.

    Wir freuen uns auf Eure Metamorphosen,

    viele Grüße
    Friederike K. Moorin und Christian Knieps


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 5:02 am