Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    2. Akt - Im Jadereich

    Teilen
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4466
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 37
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mo Dez 03, 2018 3:03 pm

    "Mmm ..." grummelte Kaebjorg, und sein Magen knurrte. "Wache halten muss sein. Wer weiß, ob noch mehr von den' unterwegs sind. Aber mit leerem Magen lässt sich nich gut wachen. Hol'n wir ihn rein, bis wir gegessen haben. Und dann wechseln wir durch."
    Er packte die Schuppenfresse grob unter der Achsel und zerrte sie Richtung Gaststube.
    "Valaxa, warnste mal die andern und suchst 'nen guten Platz für die Schuppenfresse? Am besten weit weg von dem Tisch mit ihr'm Blitz- und Donnerkram."

    ***

    "Vorsicht, Leute!" Quendi zeigte auf die Nebelstäbe und die Minibombe. "Rührt das Zeug hier besser nicht an - und ja nicht den Knopf drücken, das gibt sonst eine schöne Explosion!"
    Sie rückte die besagten Gegenstände auf die eine Seite des Tisches.
    "Das sieht aus wie ein Eisenschwert", murmelte sie. "Aber etwas ist komisch daran ... Und diese Wässerchen sehen nach Magie aus. Andrel, Raya, könnt ihr etwas dazu sagen? In meiner Werkstatt gibt es sowas jedenfalls nicht!"
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Di Dez 04, 2018 8:58 am

    "Das ist eine gute Idee." Valeska lächelte den Gidwerg dankbar an, dann machte sie auf dem Absatz kehrt und eilte voran in die Gaststube.
    "Verehrte Wirtin!", rief sie schon, als sie zur Tür hereinstürzte. "Wir haben einen Gefangenen dabei. Wo können wir ihn ablegen, ohne dass etwas zu schaden kommt? Wir müssten ihn aber im Blickfeld haben, um einen Befreiungsversuch sogleich unterbinden zu können."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4871
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am So Dez 09, 2018 2:51 pm

    Die alte Wirtin schaute voller Schrecken auf den Gefangenen: "Passt aber auf, dass er keine Dummheiten macht."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    CheshireCat
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 450
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mo Dez 10, 2018 10:11 am

    Als Kaebjorg und Valeska den Gefangenen hereintrugen, stemmte sich Lylla hoch und folgte ihnen neugierig mit Blicken. Kaebjorg hatte sicherlich einige gute Knoten gemacht, da kam ihnen allen seine Erfahrung mit der Seefahrt zugute. Die Kreatur war, abgesehen von ihren Flügeln, klein, und in Lylla wollte ein Schuldgefühl heraufkriechen. Sie stieß es hinunter in den Kochtopf ihrer Wut, mit der Erinnerung an Blitze und einem Blick auf den Tisch. Mordwerkzeuge.
    "Es ist vielleicht ein dumme Idee," sagte sie laut in der Annahme, dass ohnehin keiner zuhörte, "aber wenn wir ihn überzeugen, dass wir den Stein nicht haben, ist es nicht so schlimm, wenn er uns versehentlich entkommt. Wir brauchen ihn nur verhören, als wären wir selbst auf der Suche danach. Das hilft uns aber nur, wenn die Biester nicht aus reiner Mordlust zuschlagen, sondern tatsächlich einen Plan verfolgen. Wobei sie das eine nicht vom andern abhält." Danach setzte sie sich wieder, erleichtert, mit dem Bedürfnis, ein paar Lieder anzustimmen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mo Dez 10, 2018 5:19 pm

    Valeska dachte einen Augenblick über Lyllas Worte nach. "Das ist ein interessanter Gedanke", sagte sie dann. "Wenn wir ihn davon überzeugen wollen, dass wir auch auf der Suche nach diesem Ding sind, dann sollten wir aber einen guten Grund dafür angeben können. Wissen wir nicht zu wenig darüber? Wie es funktioniert und welchen Vorteil man daraus schlagen könnte? Ich weiß nicht, wie dumm diese Echsen sind ..." Sie warf einen angewiderten Blick auf die gefesselte Kreatur. "aber sie sind auf jeden Fall verschlagen und kämpfen gut. Mir wäre es lieber, dieses Biest würde eingesperrt werden."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    CheshireCat
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 450
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Di Dez 11, 2018 11:47 am

    Lylla begegnete Valeskas Blick. "Du hast recht." Lylla kaute einen Moment lang auf ihrer Lippe. "Tatsächlich können wir es uns nicht erlauben, ihn entkommen zu lassen. Diesmal haben wir gesiegt, weil wir die Überraschung auf unserer Seite hatten. Mit diesen Waffen hätten sie uns alle töten können, wenn sie mehr über uns gewusst hätten. Wenn er soviel über uns gewusst hätte, wie er jetzt weiß, wäre er nicht über das Dach gekommen. Und er hätte seine Augen geschützt." Sie erschauerte unwillkürlich. "Jetzt bleibt uns nur, herauszufinden, ob er lebend Wert für uns hat. Und ob dieser Wert größer ist, als die Gefahr, die er für uns darstellt." Lylla sah Valeska fragend an. "Was meinst du, sollten wir die anderen vergraben, dass man sie nicht findet, oder woanders offen hinlegen, damit ihre Verbündeten von diesem Gasthof abgelenkt werden?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Di Dez 11, 2018 6:00 pm

    "Die Idee, eine falsche Fährte zu legen, finde ich gut, aber wie gut riechen sie denn? Wenn sie den Weg zurück bis zu dem Gasthof verfolgen könnten, dann wäre vergraben vermutlich besser. Ich denke, wir warten besser, was Andrej und Kaebjorg dazu zu sagen haben," antwortete Valeska und sah sich unsicher um. "Wo ist eigentlich Ava? Wie geht es ihr denn? Ich habe gesehen, wie sie verletzt wurde."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4466
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 37
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mi Dez 12, 2018 12:00 am

    Während Kaebjorg die widerliche Schuppenfresse an einem der leeren Tische festband, lauschte er dem Gespräch der beiden Frauen.
    Er war verwirrt. Was für einen Stein meinten sie? Etwa den Spokion? Ha, das konnte aber auch nur einer Ellyll wie Lylla einfallen, eine Jadefigur als schnöden Stein zu bezeichnen!
    Die Biester wollten also den Jadeskorpion - seit wann wollte den jemand? Gundra und der Grünling hatten ihn damals jedenfalls loshaben wollen. Und das mit gutem Grund, wenn er an die Sache mit dem Obsidianei dachte ...
    Rasch band er den letzten Knoten und begab sich an seinen Tisch.
    "Wisst ihr was? Wir müssen der Schuppenfresse gar nix vormachen. Wenn er nix sagt, verpass ich ihm einen Bolzen. Und wenn er was sagt, brauchen wir ihn hinterher auch nich am Leben zu lassen."
    Die Frage war nur, wie sie den Khof'Ghot zum Reden zu bringen sollten ... Er hatte, wenn es auf seinen Schiffsreisen wirklich einmal sein musste, diese Quälerei immer anderen überlassen. Auf einem Schiff voller Kerle gab es immer jemanden, der an sowas Freude hatte. Aber in dieser Gruppe wohl eher nicht ... Andrel würde die Schuppenfresse am Ende gar noch heilen, der fütterte ja auch Ratten in Gefängniszellen. Naja, immerhin pennte das Biest noch, und sie konnten sich später darüber Gedanken machen.

    Er war ganz froh, als Valeska ihn mit der Frage ablenkte, ob sie die Toten irgendwo auslegen sollten.
    "Nee nee, lieber unter die Erde mit ihnen. Ich wett' um ein Fässchen Narimbrand, die andern wissen längst, wo wir sin'. Nämlich auf der Hauptstraße." Er grinste schief. "Wenn's denn noch andere gibt."
    Er wandte sich an die Wirtin.
    "Aye, wie schaut es aus mit 'nem Totengräber?" Hoffentlich gab es einen in diesem Dorf! Er seufzte laut bei der Vorstellung, heute noch Schwerstarbeit verrichten zu müssen.


    ***


    Quendi war es nicht wohl mit der schuppigen Kreatur hier im Gasthaus. Aber irgendwie faszinierte das Wesen sie auch. Vorsichtig ging sie auf zwei Schritt heran und betrachtete die schuppige Gesichtshaut. Eine Ader am Hals pochte stetig. Sie mussten auf der Hut sein; dem Tode nah war der Khof'Ghot eher nicht.
    Sie stemmte die Hände in die Hüften und wandte sich den anderen zu.
    "War das nicht der mit dem riesigen Zauberstab? Ich bin dafür, ihn gleich zu töten. Sonst kann er uns vielleicht noch gefährlich werden."
    Gaia Athanasia
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2573
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Mi Dez 12, 2018 5:01 am

    Andrel hatte die Worte der anderen zwar wahrgenommen, doch er war zu tief in Gedanken versunken gewesen, um zu antworten. Wie konnte diese kleine Wunde bei Ava solch eine Schwäche auslösen? Sie hatte mehr tot als lebendig gewirkt, obwohl die Wunde an ihrem Arm verhältnismäßig harmlos war.
    Im Geiste hatte er alles rekapituliert, was er über Wunden gelernt hatte ... Es blieb kein anderer Schluss: Die Waffe musste aus kaltem Eisen bestehen. Ob Kaebjorg etwas darüber wusste?
    Er warf der blassen Ava einen Blick zu. Konnte eine Ellyl die Verwundung mit kaltem Eisen überleben? Wieso wusste er so wenig darüber? Ob er Ava mit Doranas Kraft heilen sollte? Er seufzte leise.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    Ilyra
    Ilyra
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 448
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Dreamland

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mi Dez 12, 2018 1:46 pm

    Ava bekam eher wenig von den Unterhaltungen in der Taverne mit. Obwohl es ihr schon etwas besser ging, fühlte sie sich müde. Nur einmal blickte sie auf, nämlich als Valeska ihren Namen nannte. Dabei fiel ihr Blick auf Andrel. Er schien besorgt. Wegen mir?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4871
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Fr Dez 14, 2018 12:20 pm

    Während eurer Diskussion begann der Gefangene sich wieder zu regen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Fr Dez 14, 2018 5:53 pm

    "Bei den Göttern, habt ihr das gesehen? Er hat sich bewegt!", rief Valeska aus, die noch neben der Echse stand. "Wir müssen verhindern, dass er einen Zauberspruch sprechen kann. Kaebjorg, kannst du ihm vorerst ein Tuch in den Rachen stopfen? Oder soll ich ihn noch einmal ins Reich der Träume schicken?" Unsicher sah sie sich nach Amdrel um, den sie in der Ecke mit Ava entdeckt hatte. "Was meinst denn du, Andrej?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    Gaia Athanasia
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2573
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Fr Dez 14, 2018 6:40 pm

    "Kaltes Eisen." Die Worte sprangen aus Andrels Mund, bevor er sich zurückhalten konnte. Im Stillen schalt er sich einen Narren. Valeska hatte von etwas ganz anderem gesprochen! "Einen Knebel halte ich für eine gute Idee", erklärte er rasch.
    Er würde Avas Zustand beobachten und später entscheiden, ob er das Rad einsetzen sollte. Im Moment schien sie auf ihrem Stuhl fast einzuschlafen, und bestimmt würde ihr die Pause guttun.
    Für die anderen und ihn gab es wichtigere Dinge.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4871
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Fr Dez 14, 2018 6:58 pm

    Die Echse schlug die Augen auf und knurrte etwas in einer kehligen, kratzenden Sprache.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    Ilyra
    Ilyra
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 448
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Dreamland

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Fr Dez 14, 2018 8:11 pm

    Wieder kamen die Geräusche im Raum nur noch verschwommen bei Ava an. Irgendein Khof'Ghotgegrunze, kahles Eisen oder so was. Ava schloss ihre Augen wieder. Dann merkte sie garnichts mehr. Sie schlief.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4871
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Fr Dez 14, 2018 8:14 pm

    Der Schlaf tat Ava gut. Langsam kamen ihre Kräfte zurück.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    Ilyra
    Ilyra
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 448
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Dreamland

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Fr Dez 14, 2018 9:15 pm

    Während Ava schlief, kehrte ein wenig Farbe in ihr Gesicht zurück und ihre Kräfte kamen langsam wieder. Sie träumte von ihrem Bruder und hatte von daher ein Lächeln im Gesicht.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4466
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 37
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Fr Dez 14, 2018 9:18 pm

    Kaebjorg schenkte dem Schwert einen geringschätzigen Blick.
    "Ja, sicher is das Kaltes Eisen. Ganz schlechte Arbeit! Jeder Gidwerg würd sich dafür schämen. Ihr Ellyll vertragt das nich, oder?"
    Viel wusste er nicht über solche Dinge, und Ava sah nicht gerade gut aus, aber er war sich sicher, dass Andrel die Sache im Griff hatte.
    Dann fiel sein Blick auf den erwachenden Khof'Ghot.
    "Aye, ihr habr Recht, ich kneble die Schuppenfresse." Er nahm das Ledersäckchen, in dem zwei der Blitzstäbe gewesen waren, stopfte es dem Wesen in sein hässliches, zischelndes Maul und band das Ganze hinter dem Kopf zusammen. "Ruhe! Red nur, wenn de gefragt wirst!"

    ***

    "Was sollen wir ihn denn fragen?"
    Querdenkerin betrachtete den Khof'Ghot erneut und fing einen wütenden Blick aus seinen Reptilienaugen auf. Oder war es eine Sie?
    "Ich versteh das nicht ... Kann man wirklich nur durch Sprache Magie anwenden?", grübelte sie leise vor sich hin. Dann kam ihr eine Idee. "Ich denke, wir können ihn auch befragen, ohne ihm den Knebel herauszunehmen."
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Sa Dez 15, 2018 8:43 am

    "Ich weiß nicht, ob Worte allein ausreichen, aber das Biest hat oben auf dem Dach vor sich hin gemurmelt, bevor es den Blitz ausgesandt hat", sagte Valeska. "Der Stab hat bestimmt auch eine Bedeutung dabei, aber ich kenne mich nicht mit Magie aus. Raya müsste da eher Bescheid wissen. Wie soll er uns denn antworten, mit dem Lappen im Maul? Kann er denn überhaupt unsere Sprache verstehen und sprechen?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    Gaia Athanasia
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2573
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Sa Dez 15, 2018 12:48 pm

    "Vielleicht hilft deine Flöte bei diesem ... Wesen", überlegte Andrel laut.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    Sue
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4466
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 37
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Sa Dez 15, 2018 2:36 pm

    "Kann die Flöte denn etwas Besonderes?", fragte Quendi.
    "Ich nehme doch schwer an, er kann immer noch nicken oder den Kopf schütteln, wenn man ihn etwas fragt. Wie gut er unsere Sprache kann, werden wir ja sehen, wenn wir ihm ein paar Drohungen an den Kopf werfen. - Oh!"
    Falls er die Sprache wirklich verstand, hatte er vielleicht ihre ganze Diskussion mitbekommen! Ihre Hand flog ihr vor den Mund, und sie murmelte: "Ob er das gerade verstanden hat?"
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am So Dez 16, 2018 9:40 am

    "Ist doch egal, ob er etwas verstanden hat", sagte Valeska. "Dann kann er sich überlegen, ob wir ihm die Schuppen einzeln ausreißen oder ein paar Dornen in die Augen stechen, um zu sehen, ob sie auch auslaufen wie bei anderen Wesen." Sie warf einen prüfenden Blick auf die Echse. Wenn das Biest ihren Text verstanden hatte, dann sollte es doch zumindest zucken oder auf andere Art ein wenig Angst zeigen. "Meine Flöte wirkt leider nur bei Tieren. Ich glaube nicht, dass ein denkendes Wesen, auch wenn es noch so primitiv ist, auf einmal zu meinem Freund wird, nur weil ich ihm eine Melodie vorspiele ...", fügte sie noch mit einem resignierten Unterton an.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    TKarn
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4871
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Dez 17, 2018 5:34 pm

    Ruhig und regungslos saß die Echse da und schaute sich nur mit den Augen in der Taverne um.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    CheshireCat
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 450
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Di Dez 18, 2018 11:16 am

    Aus Lyllas Sicht ging alles drunter und drüber. Sie mussten etwas Klares tun, es war keine Zeit! Müde nahm sie einen kleinen Beutel aus einer ihrer Taschen. Erst beim dritten Versuch bekam sie den Korken mit ihren vom Stress noch tauben Fingern heraus. Sie stemmte sich schwer von ihrem Stuhl und schlurfte auf die Echse zu. Als sie direkt vor ihr stand, ging sie in die Hocke, bis sie auf Augenhöhe waren. Vorsichtig goss sie einen Tropfen der klaren Flüssigkeit in die Nähe ihres linken Auges. Die Dämpfe des Narimbrandes mussten reichen, sie zu erschrecken. "Bist du ein Kof'Ghot?", fragte Lylla, die mal gehört hatte, Verhöre sollten mit leichten Fragen beginnen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    mira-beckett
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2420
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Di Dez 18, 2018 5:09 pm

    Auch wenn sich Valeska über diese Frage wunderte - schließlich wusste jedes Kind, dem jemals eine Legende erzählt worden war, um es einzuschüchtern, wie diese Schuppenbiester aussahen - wollte sie die Ellyll in ihrem Vorhaben unterstützen. "Ist das die Flüssigkeit, die den Schmerz verstärkt?", fragte sie Lylla und beugte sich interessiert vor, als ob sie das Auge nach einer möglichen Einstichstelle untersuchen wollte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Feb 24, 2019 6:44 am