Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    2. Akt - Im Jadereich

    Teilen
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Di Nov 27, 2018 7:44 am

    Valeskas Schläge ließen den Khof'Ghot zurückweichen. Dann brach er zusammen.


    Zuletzt von TKarn am Di Nov 27, 2018 1:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 27, 2018 10:38 am

    Tapfer hielt sich die Eliarim aufrecht, und in der Dunkelheit konnte Andrel nicht erkennen, wo sie getroffen worden war. "Wir müssen in die Gaststube, damit ich deine Wunde untersuchen kann", erklärte er und bot ihr den Arm. "Kannst du gehen?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Di Nov 27, 2018 5:37 pm

    Ava nickte und sagte leise: "Ja" Dann nahm sie zögernd Andrels Arm und hielt sich fest.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 27, 2018 6:51 pm

    Andrel versuchte, ihr soviel Halt wie möglich zu bieten. Hier im Dunkeln konnte er überhaupt nicht einschätzen, wie tief die Wunde war und was das Schwert alles verletzt hatte. Obwohl alles in ihm danach drängte, so schnell wie möglich zu laufen, setzte er seine Schritte behutsam, um Ava nicht zu überanstrengen.
    Endlich konnte er durch den Qualm eines der Fenster erkennen. "Du hast es gleich geschafft. Du bist sehr, sehr tapfer!"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Di Nov 27, 2018 7:43 pm

    Kaebjorg ging in die Knie, um den toten Khof'Ghot zu durchsuchen.
    "Lylla, passt du kurz auf? Ich schau ihn mir mal näher an."
    Er musste vorsichtig sein. Hatte der hier nicht auch Blitze oder Feuer herumgeschossen? Dann war vielleicht gefährliches magisches Zeugs in seinen Taschen.

    ***

    Quendi eilte Andrel und Ava voraus uns schlüpfte in die Gaststube.
    "Hallo? Ich bin es wieder", rief sie, damit die Wirtin nicht über ihr Eindringen erschrak. "Wir bringen gleich eine Verletzte herein."
    Sie wollte fortfahren - aber wo war die Alte überhaupt?
    Oh, da standen ja noch die Kekse auf dem Tisch! Rasch stopfte sie sich einen in den Mund.
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Di Nov 27, 2018 8:06 pm

    Valeska beugte sich über den zusammengebrochenen Khof'Ghot. "Der hier lebt noch! Kann mir mal einer helfen, ihm den Garaus zu machen?", rief sie in den stinkenden Qualm. Ihre Augen begannen zu tränen. Was war das für ein Zeug, das die Biester da versprüht hatten? Hoffentlich hielt sich der Gidwerg mit seiner Armbrust zurück. Sie würde ungern zu guter Letzt noch einen Bolzen abbekommen. "Hört mich jemand?"
    Wo war denn eigentlich Raya abgeblieben? Die hatte gerade noch vor dem Biest gestanden.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Nov 28, 2018 10:40 am

    Kaebjorg bückte sich und durchsuchte den toten Attentäter. Auf den ersten Blick fielen ihm ein Dolch und ein Lederpanzer auf, der jedoch bis auf Quendi wohl niemandem passen würde, vielleicht noch ihm, wenn er seinen Bauch einziehen würde. Dazu hatte er einen Ledersack, in dem sich zwei handlange Stäbe befanden, ein kleines Fläschen mit einer farblosen Flüssigkeit und eine rote Kugel mit einer Art Knopf drauf. Dazu 3 Monde, eine Hand, 6 Finger und 13 Münzen, die ihr nicht zuordnen könnt.

    Die alte Frau in der Taverne kam aus der Küche geschlurft. "Tische sind hier noch frei. Was ist denn passiert?"

    Im Hof verzog sich der Nebel.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mi Nov 28, 2018 5:48 pm

    Das war ja keine schlechte Ausbeute! Auch, wenn Kaebjorg nicht alles zuordnen konnte ... darum würden sie sich später kümmern.
    Er ging zurück zu der letzten Schuppenfresse, die er um die Ecke gebracht hatte. Hier mussten noch zwei seiner Bolzen sein. Und vielleicht mehr ...
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Nov 28, 2018 6:12 pm

    Auch hier wurde Kaebjorg fündig. Neben seinen zwei Bolzen fand er ein Kettenhemd, bei dem das gleiche Problem bestand, wie bei dem Lederpanzer. Obwohl es doch ein wenig größer war, denn der Khof'Ghot war muskolös und grobschlächtig. Dazu gab es ein Schwert, dessen Klinge nicht so funkelte, wie er es von anderen kannte. Sie wirkte dunkler und auch irgendwie grobschlächtiger.
    In seinem Beutel befanden sich zwei der merkwürdigen handlangen Stäbe und ein Fläschchen mit einer farblosen Flüssigkeit. Die Münzen, 25 an der Zahl, konnte Kaebjorg nicht zuordnen, bis auf einen großen Falken.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Mi Nov 28, 2018 10:00 pm

    Quendi war schon vorausgegangen, um die Witin zu warnen, wessen sie gleich ansichtig werden würde. Andrel stieß die Tür zum Gastraum auf und stellte sich davor, sodass Ava hindurchgehen konnte. Hier, im Licht, bemerkte er Avas Blässe. Und dieser Schimmer auf ihrer Stirn ... war das Schweiß?
    "Dort drüben", sagte er und wies auf einen Tisch an der linken Wand. Direkt darüber hing eine Laterne - vermutlich die beste Lichtquelle, die er bekommen würde. "Nur noch bis zu diesem Tisch. Dann kannst du ausruhen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Do Nov 29, 2018 7:31 am

    Ava trat durch die Tür, die Andrel ihr aufhielt, in den Raum. Andrels motivierende Worte brachten sie noch bis zum Tisch, dort setzte sie sich auf einen Stuhl.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 29, 2018 7:56 am

    Ava setzte sich hin und die alte Wirtin kam zu ihr. "Was ist denn passiert, mein Kind? Soll ich dir eine Suppe bringen, zur Kräftigung?"
    Andrel schaute sich die Wunde an Avas linkem Arm an. Sie hatte aufgehört zu bluten und war nicht besonders schlimm. EIn Wundverband mit einem Kräuterbrei sollte reichen. Die Wunde erklärte jedoch nicht Avas geschwächten Zustand.
    Nach einer Weile der Ruhe, begann Ava sich ganz langsam besser zu fühlen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Do Nov 29, 2018 8:49 pm

    Kaebjorg hatte beide Arme voll von seiner Beute, und beschloss, erstmal alles im Gasthaus abzuliefern, bevor er draußen weiter nach dem rechten sah.
    "Aye, da bin ich wieder", grölte er zur Türe herein. "Sind noch nich alle zurück? Ich geh gleich nachschaun. Hier is übrigens ein Haufen Zeug von den Schuppenfressen."
    Er legte er die Sachen* auf einem leeren Tisch ab und trank hastig seinen Bierkrug aus.

    die da wären:

    • ein grobschlächtiges Schwert mit dunkler Klinge, nicht schimmernd wie normale Waffen
    • ein Dolch
    • ein Lederpanzer, in Quendis Größe
    • ein Kettenhemd, etwas weiter geschnitten als der Lederpanzer
    • einen Ledersack, in dem sich zwei handlange Stäbe befinden
    • nochmal zwei handlange Stäbe
    • eine rote Kugel mit einer Art Knopf
    • ein kleines Fläschchen mit einer farblosen Flüssigkeit
    • noch ein Fläschchen mit einer farblosen Flüssigkeit
    • Geld: 3 Monde, 1 Hand, 6 Finger und 13 unbekannte Münzen
    • Geld: 1 Falke, 24 unbekannte Münzen
    • zwei blutige Armbrustbolzen (die gehören Kaebjorg, er legt sie geistesgegenwärtig auf dem Lederpanzer ab, nicht auf dem nackten Tisch Wink )
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 435
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Fr Nov 30, 2018 11:35 am

    Müde Gestalten schlurften durch den Rauch, während Kaegjorg emsig plünderte. Lylla fühlte sich merkwürdig erschöpft, gleichzeitig jedoch völlig klar. Sie schüttelte ihren Tarnumhang aus und ging langsam zum Stall zurück, wo sie ihr Tuch zurückgelassen hatte. Die Tiere waren wieder friedlich mit sich selbst beschäftigt, aber Lylla wurde hier von einem schrecklichen Unwohlsein überfallen. Sie erinnerte sich an die Warnung der Prinzessin, und wie sie ihr durch Mark und Bein gegangen war. Zitternd stopfte sie den Umhang in das Tuch und drückte es tief in ihre Tasche. Als sie mit ihrem Stab über den Hof ging, um zu den anderen ins Haus zu gehen, stützte sie sich auf ihn. Drinnen war es warm und gerade so, wie sie es zuletzt gesehen hatte. So etwas verblüffte sie in ihrem Alter nicht mehr, aber die Achtung vor dem Chaos, das jederzeit hereinbrechen konnte, blieb. Als sie Ava erblickte, erschrak sie.
    "Bei der Göttin, Kleines, ist dir was passiert?""


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Fr Nov 30, 2018 12:38 pm

    Raya, die sich gerade noch wie elektrisiert gefühlt hatte, hörte Valeska vor sich rufen. "Ja, ich bin hier." Sie rannte zu ihrer Gefährtin. Vorsichtshalber hielt sie den im Qualm liegenden Khof'Ghot mit ihrem Fuß am Boden. "Schnell, nimm ihm seine Waffe aus der Hand."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Fr Nov 30, 2018 2:12 pm

    Nach Andrels Verband und einer Weile Ruhe fühlte Ava sich schon etwas besser. Kaebjorg hatte anscheinend die Khof'Ghot geplündert. Dann kam Lylla rein und fragte sie erschrocken: "Bei der Göttin, Kleines, ist dir was passiert?" Ava sah Lylla an und meinte: "Dieser Khof'Ghot hat mich mit seinem Schwert erwischt. Andrel hat sich schon drum gekümmert." Sie versuchte sich an einem Lächeln, hatte aber das Gefühl, wirklich funktioniert hatte es nicht.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Fr Nov 30, 2018 5:00 pm

    Kaebjorg wandte sich wieder nach draußen, da kam ihm Lylla entgegen.
    "Sind da keine Schuppenfressen mehr? Ich schau lieber nochmal nach. Raya und Valischka fehl'n auch noch."
    Er verließ das Gasthaus wieder, mit der geladenen Armbrust im Anschlag.
    "Raya? Wo biste?"
    Ah, da entdeckte er sie schon. Zusammen mit Vaschelka stand sie bei einem der Toten.
    "Is das der letzte?"


    ***


    Quendi besah sich interessiert die Dinge, die Kaebjorg auf dem Tisch abgelegt hatte. Der Lederpanzer mit den blutigen Bolzen darauf stank schon von Weitem, und auch das Kettenhemd war wahrscheinlich schlechter erhalten als ihr eigenes. Aber der Rest sah interessant aus. Einige der Kleinteile mussten die Blitze und Explosionen ausgelöst haben, und die Flüssigkeit in den Fläschchen war vermutlich brennbar.
    Da fiel ihr Blick auf das dunkle Schwert.
    "He, seht mal! Was ist das denn für ein Metall?"
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Sa Dez 01, 2018 8:08 am

    Valeska war ungemein erleichtert, Raya wohlbehalten vor sich zu sehen. Auf ihre Rede hin, erwachte sie aus ihrer Starre und bückte sich schnell. Sie wand der Echse den Stab aus der verkrampften Hand. "Könntest du mal nachsehen, ob sie auch wirklich tot ist?" Ihre Stimme klang rau. Dieser komische Nebel hatte sich ihr aufs Gemüt gelegt und auch als er sich langsam verzog, wurde es nicht besser. "Ich kenne mich mit Reptilien ein wenig aus, aber dieses Wesen hier kann ich nicht einschätzen. Ich möchte nicht, dass er sich nur tot stellt und uns noch einmal angreift, wenn wir es am wenigsten erwarten." Nach einer kleinen Pause fügte sie noch an: "Wenn du schon dabei bist, dann könntest du auch seine Taschen durchsuchen. Er hat vielleicht etwas Nützliches bei sich." Oder etwas Gefährliches, dachte sie unbehaglich. Sie traute dem Frieden noch nicht. Es war viel zu schwer gewesen, dass Biest zu fassen zu kriegen, um sich jetzt schon sicher zu fühlen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am So Dez 02, 2018 12:12 am

    Auch diese Echse war schnell durchsucht. Neben einem Lederpanzer und einem schwarzen, etwas 1,50 m langen Holzstab, an dessen Kopf das Holz fast wie eine Klaue gekrümmt war. Darin befand sich ein hühnereigrosser Saphir. Das Holz machte einen stabilen Eindruck.
    Weiterhin konnte Raya noch ein grobgefertigtes Messer aus einem fast schwarzen Metall entdecken, sowie einen Beutel, in dem sich ein handlanger Stab befand, ein Fläschchen mit einer durchsichtigen Flüssigkeit und ca. 30 Münzen, die Raya grösstenteils nicht kannte, darunter jedoch einen Adler und 6 Bambus. Fast hätte sie es übersehen, aber ganz versteckt auf dem Grunde des Beutels fand sie noch einen grauen Stein.


    Zuletzt von TKarn am Mo Dez 03, 2018 8:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am So Dez 02, 2018 8:21 am

    "Gut, nehmen wir das mal mit rein und zeigen es den anderen." Besonders interessiert sah sich Raya den kleinen Stab und die Flüssigkeit an.
    Sie traute dem Frieden jedoch auch nicht. "Du hast recht, Valeska. Ich weiß auch nicht, ob der wirklich hinüber ist. Wir sollten ihn vorsichtshalber irgendwo anbinden. Hey Kaebjorg, hilf uns mal, diese Viech irgendwo zu knebeln."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am So Dez 02, 2018 2:30 pm

    "Aye, na klar!"
    Kaebjorg kannte diese Biester nur zu gut. Eigentlich waren sie ihm tot lieber, aber vielleicht würde der hier ja was ausplaudern, wenn sie nur "nett" genug zu ihm waren. Vorausgesetzt, er konnte ihre Sprache.
    "Aber ohne Knebel. Wobei ... die sin verlogen wie nochmalwas. Weißte was, Raya? Wenn er Scheiß redet, bekommt er einfach eins über den Schädel. Und zwar zum letzten Mal."
    Er grinste schief, zog dem bewusstlosen Khof'Ghot den Gürtel von der Hose und band ihm damit die Hände hinter den Rücken. Das Ganze befestigte er noch hinten an der Hose - Schuppenfressen waren schließlich flink!
    "Und? Wohin jetz mit ihm? Die Toten liegen auch noch rum."
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 435
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am So Dez 02, 2018 7:40 pm

    Avas zittriges Lächeln überzeugte Lylla nicht ganz, aber ihre Stärke beeindruckte sie. Während Quendi das Sammelsurium auf dem Tisch studierte, setzte sich Lylla mit einer Grimasse auf einen stabilen Stuhl.
    "Sie waren hinter dem Jadeskorpion her, " raunte sie Andrel zu und warf einen vielsagenden Blick in die Runde. "Wir sollten unsere nächste Raststätte sorgfältig aussuchen. Sie muss besser zu verteidigen sein, als dieser ..." Sie brach kurz ab, als sie den bitteren Geschmack in ihrem Mund bemerkte. Dies war kein angenehmer Ort und in ihrer Erinnerung würden Tag und Nacht zu einem Gewitter verschmelzen. Aber das freundliche, alte Gesicht der Wirtin wurde ihr gerade noch rechtzeitig gewahr. " ... gemütliche Gasthof, den nichts zu erschüttern vermag." So schloss sie, indem sie ein Fenster zu ihrem Herzen aufstieß. Sie hoffte sehr, die Wirtin möge keinen Schrecken davontragen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am So Dez 02, 2018 8:23 pm

    Ava hörte zwar, was Lylla Andrel zuraunte, war allerdings zu erschöpft um weiter darüber nachzudenken. Was Quendi allerdings über das Metall fragte, könnte schon wichtig sein, denn es war immerhin vermutlich das Schwert, wegen dem sie sich so schwach fühlte. Sie hätte den Gedanken gerne weiterverfolgt, ihre Müdigkeit hinderte sie jedoch daran. Sie legte den Kopf auf ihrem gesunden Arm ab.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am So Dez 02, 2018 11:37 pm

    "Danke dir, Kaebjorg", sagte Valeska und musterte zufrieden die gefesselte Kreatur. "Vielleicht können wir sie im Stall an einen Balken binden? Dann kann sie nicht abhauen, wenn sie wach wird. Aber wir müssen zur Sicherheit einen Wächter bei ihr lassen. Wer soll das übernehmen?" Sie sah erst Raya und dann Kaebjorg an. Eigentlich würde sie sich am sichersten fühlen, wenn der Gidwerg diese Aufgabe übernehmen könnte, aber es war nicht nett, ihn von seiner wohlverdienten Mahlzeit abzuhalten. Besser sie trafen diese Entscheidung gemeinsam.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Dez 03, 2018 8:53 am

    Quendi schaute sich die Gegenstände, die Kaebjorg auf den Tisch gelegt hatte, an. Ein paar Gegenstände konnte sie verstehen. Die handlangen Stäbe waren Nebelstäbe, sie hatte davon in Danmar'Caeolis gehört, ebenso von dieser Kugel, die sie dort als Mini-Bombe bezeichneten. Mit dem Fläschchen konnte sie nichts anfangen, das schien wohl etwas Magisches zu sein. Interessiert besah sie sich auch das Schwert. Gut, die Arbeit war schlicht und zeugte nicht von Schmiedekunst. Die Klinge war klobig und war etwas spröde. Sie zeigte keine große Schmiedekunst. Trotzdem schien die Klinge aus Eisen zu bestehen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 10, 2018 12:49 pm