Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    2. Akt - Im Jadereich

    Teilen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Sa Nov 17, 2018 2:12 pm

    Raya stand bereits hinter ihm. Sie blickte über Andrels Schultern in die Nacht. In Gedanken an die Gefährten gab sie Andrel ein Zeichen, um das Gasthaus von hinten zu erreichen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Sa Nov 17, 2018 2:20 pm

    Der eine Khof'Ghot schaute sich weiter beim Stall um, konnte jedoch niemanden sehen, dann drehte er sich um und und ging auf die Kutsche zu und sprand darauf. Damit hatte er Lylla im Rücken. Er nahm eine kleine Kugel und warf sie zu Kaebjorg und Quendi hinüber. Dann brach ein feuriges Inferno aus.

    Der andere weiter auf Ava zu, ignorierte den Bolzen, den Kaebjorg auf ihn abgeschossen hatte und schlug mit dem Schwert auf sie ein. Die Klinge schimmerte merkkwürdig dunkel und die Waldläuferin fühlte sich plötzlich unwohl.

    Quendi erfasste die Gegner mit einem geübten Blick. Der eine, der nun auf die Kutsche zukam, war mit Leger gerüstet, außerdem sah seine Haut schuppig und fest aus. Der andere trug ein Kettenhemd. Wenn diese Wesen wirklich von Echsen abstammten, dann könnte wohl Kälte einen gewissen Erfolg bringen.


    Valeska schaffe es, auf das Dach zu klettern. Sie sah, wie ein weiterer Khof'Ghot dort stand. Dieser warf einen merkwürdigen Stab in den Hof, der eine Qualmspur hinter sich her zog. Der Hof begann, sich mit Qualm zu füllen. Er bemerkte die Artistin nicht.

    Andrel und Raya erreichten nun die Taverne und sahen das Unheil.

    Die Klinge biss in Avas Körper und verwundete sie stark. Von dem Metall in der Wunde ging ein Schmerz aus, der eine Mischung aus Hitze und Kälte war. Sie fühlte sich, als ob ein Teil aus ihr herausgerissen wurde und sehr schwach.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am So Nov 18, 2018 11:02 am

    Valeska kauerte in der Hocke auf dem Dach und machte sich so klein wie möglich. Hoffentlich drehte sich das schreckliche Vieh nicht um. Ihr Herz klopfte so laut in ihrer Brust, dass sie glaubte das Wesen müsse es hören. Gedanken rasten durch ihren Kopf. Eigentlich hatte sie vorgehabt, den Angreifer mit einem beidhändigen Schlag auf die Halsschlagadern außer Gefecht zu setzen, doch als sie ihn sah, wurde ihr schlagartig klar, dass sie so keine Chance haben würde. Die Schuppen sahen sehr hart aus. Sie würde sich nur die Hände prellen und wäre ihm dann schutzlos ausgeliefert. Warum hatte sie ihr Kampftrainer nicht auf eine solche Situation vorbereitet? Er musste doch wissen, dass es Wesen mit einem Schuppenpanzer gab, die Menschen Übles wollten. Hatte diese Echse ein Rückgrat? Vermutlich. Als sie sah, wie die Echse unten im Hof auf Ava zusprang und der zierliche Körper unter dem Hieb fiel, griff eine eisige Faust nach ihrem Herzen. Das Mädchen hatte niemandem etwas getan! Sie durfte nicht mehr länger zögern, sondern musste handeln! Entschlossen erhob sie sich mit einer fließenden Bewegung, vollführte aus dem Stand einen Handstandüberschlag, bei dem sie ihre Beine an den Körper zog. In dem Moment, in dem sie die Echse erreichte, trat sie mit voller Wucht gegen ihren Kopf.


    Zuletzt von mira-beckett am Fr Nov 23, 2018 7:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Nov 19, 2018 9:27 am

    Obwohl Valeska den Khof'Ghot vermeintlich traf, rutschte sie an seiner Schuppenhaut ab und die Energie des Schlages ging ins Leere.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mo Nov 19, 2018 4:46 pm

    Mist, die Schuppenfresse hatte Kaebjorgs Bolzen tatsächlich überlebt, und nun auch noch Ava mit dem Schwert getroffen. Ob sie schwer verletzt war? Er musste das Mistvieh so schnell wie möglich umbringen! Doch der zweite Khof'Ghot war ihm und Quendi plötzlich ganz nah; er sprang auf die Kutsche und schmiss nun auch noch irgendein gemeines Zeug auf sie. Es knallte; Kaebjorg entkam den Flammen nur um Barthaaresbreite. Immerhin diesmal, sagte er sich und dachte an seinen ruinierten Bart.
    Wieso breitete sich denn auf einmal Rauch aus? Er mochte es nicht, keine Sicht zu haben, aber eins war sicher: Dort im Rauch verbarg sich nichts Gutes. Besser, er kam Ava zu Hilfe. Rasch rannte er mit der geladenen Armbrust im Anschlag von hinten auf den Khof'Ghot zu, der sie bedrohte. Mist, der trug ja ein Kettenhemd!
    "Weg da, du Scheusal!", brüllte er den Gegner an und trat ihn mit voller Wucht von der Seite ans Knie. Das würde ihn hoffentlich umschmeißen, so dass er ihn direkt abschießen konnte.

    ***

    Quendi sah Kaebjorg Richtung Stall stürmen und sah sich plötzlich Auge in Auge mit dem Khof'Ghot, der noch auf der Kutsche stand. Seinem Geschoss eben war sie mit Leichtigkeit ausgewichen. Sie mit irgendwelchen Feuerbomben bewerfen? Pah!
    "Das hast du jetzt davon!" Mit voller Wucht schleuderte sie ihren Stein und zielte mitten in sein Gesicht. Noch in derselben Bewegung, sprang sie rückwärts, außer Reichweite der Kutsche, und zog dann sofort ihr Messer.
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 435
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Di Nov 20, 2018 12:13 pm

    Während die Wurfgeschosse nur so flogen, rannte Lylla über den Hof. Der Boden schien sie mit jedem Schritt schlagen zu wollen und sie fühlte plötzlich all ihren Mut verschwinden, als sie der Echse näher kam. In genau dem Moment, in dem sie auf die bewegliche Schuppe am Flügelansatz ziehlte, machte der Kof'Goth eine kleine Bewegung. Der Schlag, in den sie all ihr Momentum gesteckt hatte, misslang, und sie fühlte sich furchtbar alt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Di Nov 20, 2018 3:53 pm

    Ava stand im Hof, um sie herum rauchte es. Davon bekam sie allerdings kaum etwas mit, sie fühlt sich, als würde ein Stück von ihr fehlen und da zudem diese Heiß-Kälte durch ihren Körper kroch, wähnte sie sich kurz vorm Zusammenbruch.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Nov 21, 2018 10:54 am

    Lylla Schlag traf dem Khof'Gho zwischen die Flügel. Voller Schmerz und Wut drehte er sich um und nahm nun Lylla ins Visier. ER führte eine schnelle Bewegung aus und stieß mit seinem Messer zu. Diese Bewegung reichte aus, um Quendis Stein ins Leere fliegen zu lassen.

    Derweil trat Kaebjorg Avas Angreifer gegen die Knie, brach ihm dieses. Während er einknickte leuchtete Licht in seinem Gesicht auf und der Druck dieser Explosion fegte ihn zu Boden. Reglos blieb die Echse liegen.

    Andrels Gebet wurde erhört, Die Wolkendecke brach auf, zwei helle Strahlen fuhren vom Himmel hinab und blendeten die beiden Khof'Ghot im Hof.

    Der Nebel erreichte jetzt Kaebjorg, roch verbrannt und trieb Kaebjorg die Tränen in die Augen.
    Auf dem Dach hob der Khof'Ghot einen langen Stab, den er in der Hand hielt. Ein bläuliches Licht begann den Kristall im Kopf zu umspielen. Plötzlich löste sich ein Blitz daraus hervor und eilte Valeska entgegen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 435
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mi Nov 21, 2018 11:30 am

    Freude durchzuckte Lylla, als ihre Klinge doch unter eine Schuppe fuhr. Die Echse fuhr sofort zu ihr herum. Mit einem schrillen Jagdschrei trat sie nach dem Standfuß des Kof'Goths indem sie ihr ganzes Gewicht einsetzte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mi Nov 21, 2018 6:38 pm

    Valeska hatte den Kopf der Echse knapp verfehlt. Hatte das Vieh Augen im Hinterkopf? So ein Fehltritt war ihr noch nie passiert. Sie hatte Mühe ihr Gleichgewicht auf den rutschigen Dachschindeln wiederzufinden. Doch sie fing sich ab und landete in der Hocke direkt hinter dem Echsenwesen. Als sie das Leuchten am Ende des Stabes sah, reagierte sie im Bruchteil einer Sekunde. Da sie vermutete, die Echse würde eher mit einer Flucht als mit einem erneuten Angriff rechnen, warf sie sich nach vorne und drosch mit beiden Fäusten nach den schuppigen Beinen des Reptils. Sie hoffte inständig, ihr Schwung und die Kraft des Schlags würde die Echse von den Füßen und vom Dach befördern.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Do Nov 22, 2018 1:19 am

    Querdenkerin unterdrückte ein Fluchen, als ihr Stein nichts ausrichtete. Der Khof'Ghot hatte sich rasch bewegt und kämpfte jetzt mit Lylla, die plötzlich irgendwoher aufgetaucht war.
    Da plötzlich fuhren zwei helle Strahlen vom Himmel und blendeten die beiden Echsen. Sie traute ihren Augen kaum! Unglaublich, und das war nicht einmal Wissenschaft! Zumindest wüsste sie nicht, wie man den Himmel derart manipulieren könnte.
    Da tauchten Raya und Andrel hinter ihr auf. Aha, der Göttersprecher musste das Phänomen bewirkt haben.
    Verwirrt schüttlete sie den Kopf und konzentrierte sich wieder auf das Wesentliche.
    "Andrel", rief sie. "Ava ist verletzt, komm, hilf ihr! Hier entlang!"
    Sie eilte voraus und versuchte dabei dem Qualm auszuweichen, der sich immer mehr ausbreitete.
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Do Nov 22, 2018 2:55 pm

    Es knackte laut, als Kaebjorg der elenden Schuppenfresse vors Knie trat. Fast im selben Moment leuchtete ein Lichtstrahl auf und das Biest sackte zusammen. Kaebjorg machte das ganz wirr im Kopf, dieses ständige Geblitze und Geleuchte überall. Das gestaltete einen sauberen Kampf doch nur unnötig kompliziert! Naja, immerhin hatte es geholfen. Trotzdem würde es nicht schaden, dem Khof'Ghot noch einen Bolzen in den Hals zu jagen, damit er auch ja nicht wieder aufstand.
    Er hob die Armbrust und mit einem dumpfen Laut schlug der Bolzen ein; Blut sprudelte aus dem schuppigen Hals. Das sollte genügen.
    Wo waren jetzt die anderen? Waren die übrigen Gegner schon besiegt?
    Qualm waberte um ihn herum und er musste husten. Dieses blöde Geblitze!
    Durch tränende Augen sah er Quendi auf die schwankende Ava zu laufen. "Aye, schau nach ihr", rief er ihr zu. "Die Schuppenfresse hier is tot wie'n Fisch an Deck. Ich bring derweil den Rest um die Ecke!" Er rieb sich die Augen und eilte in Richtung Lylla, die mit dem zweiten Vieh focht.


    Zuletzt von Sue am Do Nov 22, 2018 3:41 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 22, 2018 3:28 pm

    Lyllas Tritt gab dem Khof'Ghot vor ihr den Rest.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Do Nov 22, 2018 9:07 pm

    Als Raya und Andrel bei dem Tumult ankamen, fiel ihr nur eins ein, eine Lichtexplosion, die gleichzeitig ein Blenden hervorrief. Sie musste schnell einen der Gegner auswählen. Sie hatte Kaebjorg und das eine Echsenwesen als erstes gesehen. Der Zauberspruch ging schnell über die Lippen. Als ihr der Blitzschlag aus den Händen fuhr, hatte Kaebjorg den Gegner bereits in die Knie gezwungen. So konnte dieser wenigstens nicht ausweichen. Das Blenden konnte Raya nicht mehr unterbinden, hatte sie doch einen weißen Blitz, der beim Aufprall den ganzen Körper erleuchtete gewählt. Kaebjorgs Augen taten ihr schon leid. Wenigstens konnte sie so das ganze Geschehen überblicken. Gerade war das Licht erloschen, da öffnete sich die Wolkendecke und zwei Strahlen blendeten die anderen beiden Khof'Ghot. Sie sah zu Andrel hinüber und war von Erfurcht erfüllt. Nun erkannte sie wahrlich den Göttersprecher.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Fr Nov 23, 2018 12:00 pm

    Valeskas Tritt traf das Wesen, er wurde zurückgeschleudert und geriet an den Rand des Daches, stolperte und stürzte hinab. Es gelang ihm jedoch, seine Flügel auszubreiten, so dass er sicher am Boden ankam. So stand er Raya gegenüber. Valeska konnte sich nach diesem gewagten Sprung nicht richtig abfangen und stürzte. Langsam begann sie, das dach hinabzurutschen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Fr Nov 23, 2018 4:59 pm

    Irgendwo links rief Quendi nach ihm. Sofort wandte er sich in die Richtung. "Bin unterwegs!", rief er zurück. "Quendi, wo bist du?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Fr Nov 23, 2018 6:22 pm

    "Hier entlang, Andrel", rief Quendi und winkte ihm durch den Qualm. "Zu Ava! Oh nein, da kommt noch so ein Scheusal vom Dach! Vorsicht, Raya!"
    Wie viele das wohl noch waren?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich erzähle dir jetzt etwas Wichtiges: Erwachsene sehen im Inneren auch nicht wie Erwachsene aus. Äußerlich sind sie groß und gedankenlos, und sie wissen immer, was sie tun. Im Inneren sehen sie allerdings aus wie früher. Wie zu der Zeit, als sie in deinem Alter waren. In Wirklichkeit gibt es gar keine Erwachsenen. Nicht einen. Auf der ganzen, weiten Welt.
    (Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der Straße)
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Fr Nov 23, 2018 8:04 pm

    Valeska glitt langsam das Dach hinunter, versuchte sich an den Schindeln festzukrallen und zog sich mehr als ein paar Spreißel in ihre empfindlichen Fingerkuppen. Die Kante kam immer näher und ihre Hände fanden keinen Halt. Leider hatte sie keine Flügel wie diese verfluchte Echse. Ihre Landung würde bestimmt nicht so elegant aussehen. Wenn es ihr gelang, den Körper dieser Kreatur zu treffen, würde sie mit Sicherheit auch hart aufkommen, aber vielleicht fügte sie ihr endlich ein wenig Schaden zu.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Sa Nov 24, 2018 5:03 am

    Noch ein Gegner? Nein, mit dem mussten die anderen allein fertigwerden. Jemand brauchte seine Hilfe. Er folgte Quendis Stimme und erreichte sie schließlich. "Was ist passiert?", fragte er mit Blick auf Ava.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Sa Nov 24, 2018 1:38 pm

    Valeska trifft bei ihrem Sturz auf den Khof'Ghot und kickt diesen ein Stück weg, bevor sie selbst sicher landet. Dadurch griff jedoch Rayas Zauber nicht, dieser lief ins Leere.

    Wieder erhob die Echse ihren Stab, zielte damit auf Raya. Ein blauer Blitz löste sich und raste auf die junge Lichtwirkerin zu.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Sa Nov 24, 2018 2:19 pm

    Ava konnte in dem Rauch kaum etwas erkennen, als sie Andrels Stimme hörte sah sie trotzdem auf. Auf Andrels Frage erwiederte sie leise: "Dieser Khof'Ghot, der hat mich mit seinem Schwert erwischt."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 435
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Mo Nov 26, 2018 9:38 am

    Das hässliche Knacken von brechenden Knochen und ein mitleiderregendes Todesröcheln gingen in lautem Kampfgebrüll unter. Lylla konnte sie nur hören, weil sie direkt auf ihrem Widersacher lag. Mit einer Mischung aus Schuldbewusstsein und Zufriedenheit richtete sie sich vorsichtig auf. Immerhin war nun die Frage, ob sie abnehmen sollte, eindeutig beantwortet. Der dichte Nebel um sie überraschte sie völlig. In ihrer tiefen Konzentration während des Kampfes hatte sie kaum etwas mitbekommen. Wo war jetzt wer? Suchend schaute sie sich um.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Nov 26, 2018 2:59 pm

    Raya hatte Glück und konnte dem blauen Knistern ausweichen. Sie spürte jedoch ein Kribbeln und merkte, wie sich ihr die Haare zu Berge richteten.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mo Nov 26, 2018 3:05 pm

    "Aye, Lylla, is der auch erledigt?"
    Kaebjorg ließ seine Armbrust sinken und winkte der Ellyll zu, die sich gerade von der reglosen Schuppenfresse erhoben hatte. Totgequetscht? Ha!
    "Ob hier noch mehr von denen rumfliegen? Siehste was? Ich nich."
    Er trat Lyllas Opfer in die Rippen, aber es erfolgte keine Reaktion. Auch gut, dann brauchte er schon einen Bolzen weniger zu putzen, wenn das hier vorbei war.
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mo Nov 26, 2018 9:32 pm

    Als die Magierechse schon wieder eine ihrer Gefährtinnen angriff, erwachte die Wut in Valeska. Das konnte doch nicht möglich sein, dass dieses Vieh nicht totzukriegen war. Zum Glück war sie direkt hinter dem Gegner aufgekommen. Valeska packte die Echse an der Schulter und riss sie zu sich herum. Schon während sich das Reptil drehte, holte sie kraftvoll aus und drosch dem Angreifer beide Fäuste so fest sie konnte auf die Nase.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 10, 2018 11:28 am