Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    2. Akt - Im Jadereich

    Teilen
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am So Nov 11, 2018 8:19 pm

    Ava antwortete Kaebjorg: "Nicht wirklich, nein." An die Wirtin gewandt meinte sie: "Auch ich würde es vorziehen im Stall zu schlafen, geschlossene Räume behagen mir nicht. Zudem würde mich die Anwesenheit der Mulis beruhigen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am So Nov 11, 2018 10:30 pm

    "Ach, Kraft hab ich genug!" Kaebjorg grinste verwegen. "Deinen Waldimir kannste dann von den Planken kratzen." Wer war das überhaupt?
    Auf Avas Antwort dagegen konnte er nur den Kopf schütteln. "Wie willste deinen Bruder denn finden? Fragste jeden auf der Straße, ob er's is?" Er seufzte. "Ich bin ja froh, mein' erstmal nich zu sehn."
    Er wandte sich dem Krug zu, der vor ihm auf dem Tisch stand. Oh, dass sein Bier schon gebracht worden war, hatte er ja gar nicht mitbekommen! Dieses Gerede über Leute, die er nicht kannte, hatte ihn ganz schön abgelenkt. Auch wenn er es ihr gegenüber nie zugegeben hätte, in diesem Fall war es genau, wie seine Verflossene Irmgard immer gesagt hatte: Immer erst mit vollem Magen denken, Kaebjorg!

    Und nun wollten die beiden auch noch im Stall schlafen? Ach, aus Frauen würde er nie schlau werden.
    Wo war überhaupt der Rest? Bei Andrel konnte er es sich denken, der trank bestimmt irgendwo einen Krug Wasser. Aber Raya und Lylla sah er nirgends.
    Ah, da kam Quendi!

    ***

    Quendi stapfte ins Gasthaus. Was für eine Strecke! So viel Laufen wie heute war sie nicht gewohnt, gerade in Danmar'Caeolis nicht, weil die Stadt nur aus fliegenden Inseln bestand. Sie vermisste ihren Himmelserkunder. Ein solches Fluggerät wäre für diese bergige Gegend genau das Richtige. Ob sie die irgendwann mal in Serie herstellen sollte? Andererseits kam ihr das nicht richtig vor, und es würde ihr die Zeit für andere wichtige Erfindungen rauben.
    "Quendi, du schläfst aber nich im Stall, oder? Die beiden ham ganz komische Ideen."
    Hm? Was wollte Kaebjorg ihr denn damit sagen?
    "Und falls de Avas Bruder oder 'nen Vladomin siehst, sag Bescheid! Also, Prost, auf die warme Stube hier!", plapperte er weiter.
    "Langsam, Kaebjorg, ich bin doch gerade erst zur Tür hereingekommen!" Quendi ließ sich auf einen der Holzstühle fallen. "Im Stall schlafen? Das fehlt mir gerade noch! Hier wird es doch Betten geben, oder? Und wen soll ich gesehen haben? Ach, ich bin so hungrig, ich könnte den Maultieren den Hafer klauen - wobei es natürlich besser wäre, Kekse daraus zu machen!"
    Sie winkte mit der Hand nach der Wirtin.
    "Betten gibt's", antwortete der Gidwerg. "Und Vladomon gehört zu Vareskas Leuten, ne Sackratte ohnegleichen, wie ich hör. Den andern vermisst Ava. Aber keiner weiß, wie er aussieht. Toll, nich?"
    "Oh, Kaebjorg!" Sie seufzte. Nicht, dass sie schon genug Probleme hätte, nein, jetzt sollten sie auch noch jemanden suchen? "Lass uns das nach dem Essen bereden, wenn alle da sind."


    Zuletzt von Sue am Mo Nov 12, 2018 4:30 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Mo Nov 12, 2018 11:35 am

    Raya blickte Andrel fest in die Augen. "Oh ja, ich glaube an die Träume. Sie werden immer realistischer. Auf der Windschreiter war alles noch so konfus und blass. Jetzt ist es so farbig als würde ich zuschauen. Die Stimmen deutlich als würden sie neben meinem Ohr sprechen. Meinst du das so, weil wir dem Berg und der Höhle so nahe sind?"
    Se blickte sich um, konnte aber den Göttersprecher nicht sehen. "Meinst du, der Bruder könnte mir einen Hinweis geben, den Tempel zu finden, von dem Valure gesprochen hatte? Ich weiß gar nicht, sehe ich den auf dem Weg oder soll ich mich von der Gruppe trennen und euch dann an der Höhle treffen? Was meinst du?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mo Nov 12, 2018 6:43 pm

    Die Wirtin verbeugte sich wieder mehrfach vor Ava und Valeska. "Im Stall? Aber da ist es doch unbequem. Und dreckig. Und der Herr hat doch schon alles bezahlt." Sie machte eine Pause, als würde sie angestrengt nachdenken. "Aber wenn ihr es unbedingt wollt, dann legt euch ruhig dort nieder. Aber beschwert euch dann nicht bei mir." Dann drehte sie sich mühsam zu Kaebjorg und Quendi. Mit tiefen Verbeugungen fragte sie: "Ist bei euch alles rechtens? Oder benötigt ihr noch etwas?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mo Nov 12, 2018 7:52 pm

    Während Kaebjorg noch Quendi verwirrte, meinte Ava leise: "Ich brauch frische Luft." Und verschwand nach draußen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Di Nov 13, 2018 7:12 am

    Andrel runzelte die Brauen. "Du ziehst in Betracht, dich von der Gruppe zu trennen? Nein, ich glaube nicht, dass dies Doranas Wille ist. Wir alle haben von dem Greis geträumt, der uns bat, zum Tempel zu kommen. Vielleicht liegt es am Gebirge, doch ich vermute, dass diese Fähigkeit in dir gerade wächst und du sie mehr und mehr annimmst." Er unterbrach sich für einen Moment, rief sich noch einmal ins Gedächtnis, was Dorana gesagt und was er dabei empfunden hatte. "Deine Träume sind wichtig. Die Stimmen, die du hörst, sind echt. Dieses Wesen, das uns folgt und mit dir gesprochen hat ... von ihm geht keine Gefahr aus. Aber vielleicht", er wies auf Doranas Altar, "tut es dir gut, mit der Göttin selbst zu sprechen. Sie hört dich, auch wenn sie nicht direkt antwortet. Denn meistens trägst du die Antworten schon in dir."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Di Nov 13, 2018 4:06 pm

    "Sicher brauch ich noch was, ich hab ja noch gar nichts bestellt", sagte Quendi ungeduldiger als gewollt und warf Kaebjorg einen vielsagenden Seitenblick zu. "Habt Ihr noch was zu essen? Das, was sie bekommen hat?" Sie zeigte auf Valeskas Teller mit den letzten Krümeln von gekochtem Gemüse, Brot und kaltem Bratenfleisch. "Und vielleicht eine Kanne Tee - und zum Nachtisch Kekse?"


    ***


    "Mein Essen is unterwegs." Kaebjorg rieb sich den leeren Bauch. "Glaub ich je'nfalls - oder?", fügte er vorsichtshalber hinzu.* Nicht, dass er noch leer ausgehen würde!
    Und was war das eben für ein böser Blick von Quendi gewesen? Hatte er wirklich so viel Seetang geredet? Da konnte er doch nichts dafür, was die anderen für Probleme mit ihren Brüdern hatten!
    Und da war Ava auch schon zur Türe hinaus. Er jedenfalls zog eine gemütliche Stube der frischen Luft vor - zumindest abends, und wenn es keine Seeluft war. Ach, nichts ging über den herb-fischigen Geruch der Sternenseehäfen. Irgendwie rochen die alle gleich.
    Aber im Gebirge würde er sich sicher genauso wohl fühlen.

    * (Meines Wissens hat er noch nichts bekommen, und das, was er gerade trinkt, ist Valeskas Bier. =) )
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Mi Nov 14, 2018 11:21 am

    Raya wandte sich dem Altar zu, nahm eine bequeme Haltung ein, senkte jedoch erfürchtig den Kopf.

    Still sprach sie.
    "Dorana, Mutter aller Geschöpfe. Ich senke mein Haupt dankbar vor deiner unglaublichen Kraft und Liebe. Ich spüre das Licht, dass du in mich pflanzt, ich spüre die Wärme, die es umhüllt. Und trotzdem, verzeih mir, halten mich Zweifel oftmal zurück. Niemals zuvor habe ich den Rat meiner Familie und deine Leitung mehr vermisst. Schenke mir Zuversicht und Kraft auf unserem Weg, sodass ich den anderen hilfreich zur Seite stehen kann. Ersticke meine Zweifel."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Nov 14, 2018 12:27 pm

    Ein wohliges Gefühl von Geborgenheit umfing Raya.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Mi Nov 14, 2018 6:56 pm

    Lylla spähte aus dem Stall und schaute sich um. Gerade sah sie Valeska und Ava aus der Taverne kommen, da hörte sie über sich ein Klappern auf den hölzernen Dachschindeln über ihr.
    Valeska und Ava verließen die Taverne und spürten die kühlende Abendluft und das leichte Nieseln, das in der Luft lag. Gerade sahen sie Lylla aus dem Stall schauen, als sie eine Bewegung auf dem Dach bemerkten. Ein Schatten huschte dort entlang.


    Die alte Frau verbeugte sich wieder vor Kaebjorg und Quendi. "Aber natürlich, ich werde gleich alles bringen." Die alte Frau schlurfte in die Küche und kam nach einiger Zeit zurück. Sie stellte das Essen auf den Tisch. "Bitte schön. Die Getränke bringe ich auch gleich." Und wieder schlurfte die Alte los.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mi Nov 14, 2018 7:01 pm

    Ava trat aus der Tür und bemerkte Valeska hinter* sich. Ava atmete tief ein und sah sich dann um. Gerade als sie Lylla in der Stalltür erkannte, sah sie einen Schatten über das Dach huschen. Sie griff nach ihrem Bogen.

    *? Ich dachte Valeska hätte die Taverne kurz nach Ava verlassen. Von daher ...


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mi Nov 14, 2018 7:04 pm

    Valeska ergriff Avas Arm und flüsterte ihr zu: "Hast du das auch gerade gesehen? Dort oben auf dem Dach? Was war das?" Eine Gänsehaut lief ihr über den Rücken. Sie hatte die Gestalt nicht erkennen können, aber wer in der Nacht auf Dächern herumschlich, hatte bestimmt nichts Gutes im Sinn. Da sah sie Lylla aus dem Stall kommen und machte ihr das Zeichen von Gefahr. Nicht auszudenken, wenn ein Angreifer die Arme von oben besprang. Dann duckte sie sich in Kampfposition und suchte unter dem leicht vorstehenden Dach Deckung. Was für Lylla galt, dass galt auch für sie selbst.


    Zuletzt von mira-beckett am Mi Nov 14, 2018 7:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Mi Nov 14, 2018 7:08 pm

    Ava antwortete Valeska leise: "Ich weiß es nicht. Aber es will uns wohl nichts Gutes."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Mi Nov 14, 2018 7:10 pm

    "Ich gehe wohl besser hinein und warne die anderen. Hoffentlich haben sie es nicht auf Andrej und Raya abgesehen." Valeska verschwand fast lautlos in der Tür und eilte zu Quendi und Kaebjorg an den Tisch. "Angreifer auf dem Dach", zischte sie den beiden zu. "Zu den Waffen!" Dann machte sie auf dem Absatz kehrt, noch bevor sie die beiden mit Fragen bestürmen konnten. Sie wollte Ava und Lylla auf keinen Fall alleine draußen lassen. Im Nu stand sie wieder neben Ava. "Hast du sie noch einmal sehen können?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Mi Nov 14, 2018 9:35 pm

    "Wo?", rief Kaebjorg hinter Valeska her. "Und wer? Die Schuppenfressen?" Fast hatte er vergessen, dass sie verfolgt wurden - falls sie ihrem Traum Glauben schenken durften. Naja, die aufgespießte Hand von Xavionas, oder wie er hieß, war schon ein Gefahrenzeichen gewesen.
    Valeska antwortete nicht und eilte zurück nach draußen. Auch er nahm seine Armbrust, legte einen Bolzen ein, steckte die anderen griffbereit an seinen Gürtel und trat vorsichtig aus der Türe. Auf dem Dach? Das sollte kein Problem sein, auf diese Distanz traf er locker. Mit der Armbrust im Anschlag spähte er hinauf.

    ***

    Quendi stopfte sich schnell einen Keks in den Mund und rannte der Wirtin hinterher. "Vorschicht, drauschen wird jeden Moment ein Kampf beginnen." Sie schluckte den Keks herunter. "Bleibt also drinnen. Wir kümmern uns darum."
    Ohne das erschrockene Gesicht der Alten zu beachten, zog sie ihr Messer und flitzte Kaebjorg hinterher. Na, die konnten was erleben! Wo waren sie eigentlich? Sie blieb in Deckung und versuchte, die Blicke der anderen zu deuten.
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 15, 2018 12:52 pm

    Zwei kleine gestalten lösten sich vom Dach. Sie breiteten ihr Flügel aus und landeten sanft vor dem Stall, dort, wo Lylla sich befand. "Wo ist Tier aus Stein?", hörte die Ellyll eine krächzende Stimme, die zu einem echsenhaften Gesicht gehörte. Die beiden hatten ledirge Schwingen, die sie hinter ihrem Rücken zusammenfalteten. In den Händen hielt der eine ein Schwert, der andere einen Dolch.

    Während die beiden Gestalten zu Boden schwebten, sah Ava ein helles Aufblitzen auf dem Dach. Im kurzen Aufleuchten des Blitzes erkannte sie noch eine kleine Gestalt - und den Blitz, der auf sie zuschoß.

    Valeska kam aus dem Gasthaus mit Kaebjorg im Schlepptau und konnte die Szene beobachten.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 15, 2018 1:36 pm

    Der Blitz schlug knapp neben Ava in die Wand der Taverne. Sie spürte noch das prickeln der elektrischen Entladung auf der Haut, jedoch beeinträchtigte das nicht Avas Handlungsfähigkeit.


    Zuletzt von TKarn am Sa Nov 17, 2018 1:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 4447
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 48
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von TKarn am Do Nov 15, 2018 4:26 pm

    Der Pfeil löste sich von Ava's Bogen und traf den rechten Khof'Ghot. Wütend drehte er sich um und ließ ein furchterregendes Gebrüll hören.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Ilyra
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 280
    Anmeldedatum : 07.05.18
    Alter : 13
    Ort : Ilvermorny

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Ilyra am Do Nov 15, 2018 4:41 pm

    Erneut spannte Ava den Bogen. Diesmal zielte sie auf den linken Khof'Ghot.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Freunde sind die Menschen auf der Welt, die deine Tränen erkennen bevor du sie weinst.

    Soulwriter
    avatar
    mira-beckett
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2108
    Anmeldedatum : 28.09.16
    Alter : 56
    Ort : im Sonnenaufgang

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von mira-beckett am Do Nov 15, 2018 6:47 pm

    Valeska erfasste die Situation mit einem Blick. Die beiden vor Lylla, um die sollten sich die anderen kümmern, aber der auf dem Dach war gefährlich. Von dort oben konnte er alle unter Beschuss nehmen. Den musste sie versuchen auszuschalten. Der Blitz musste magisch gewesen sein, dem sollte sie besser nicht in die Quere kommen. Sie erspähte eine schmale Lücke zwischen den Dachschindeln, die ihr Zugang aufs Dach gewären könnte. Gedduckt schlich sie sich hinüber, bis sie sich hinter dem Angreifer auf dem Dach wähnte, nahm Anlauf und griff nach den Fensterläden, um sich nach oben zu ziehen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Do Nov 15, 2018 7:57 pm

    Ein eigenartiges Geräusch riss Andrel aus seiner Versunkenheit. Jemand schien zu schreien. Jemand ... oder etwas. Der Laut klang anders als alles, was er je gehört hatte, und er kam eindeutig von draußen.
    Er richtete sich auf, lauschte. Dabei fiel sein Blick auf den Diener Eldors. Hatte der auch etwas gehört?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    JennyHanan
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 30.11.15
    Alter : 35
    Ort : Berlin

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von JennyHanan am Do Nov 15, 2018 9:15 pm

    Dem wohligen Gefühl, dass Raya gerade noch umfangen hatte, folgte ein kaltes Prickeln, ihre Nackenhaare sträubten sich als sie sich zu Andrel umdrehte. Er hatte es also auch gehört.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Salam,
    JennyHanan farao

    "A single dream is more powerful than thousand realities" J.R.R. Tolkien



    avatar
    CheshireCat
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 435
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von CheshireCat am Fr Nov 16, 2018 10:29 am

    Zwei geflügelte Echsenmänner, bewaffnet. Lyllas Herz schlug plötzlich völlig ruhig. Eine Hand umschloss die Steinklinge, die andere lehnte langsam den Stab an die Wand und glitt in ihre Tasche. Vosichtig friemelte sie die Figur heraus, die ihr die Prinzessin mitgegeben hatte. Wenn jetzt alles schief ging, würde sie den Biestern vielleicht diese Jadeskulptur als den echten Skorpion anbieten können. Mit etwas Glück würde ihnen das Zeit verschaffen. Ihre Finger streichelten den Stoff. Vorsichtig zog sie ihn aus der Tasche und sah sich ein letztes Mal um. Dort waren Ava und Valeska, sie hörte Karbjorgs Stimme dröhnen. Schatten auf dem Dach. Der Gestank der grünen Wesen, wie nach Hühnerkacke. Dann machte sie einen beiläufigen Schritt und begann seelenruhig im Schutz des Türrahmens ihr Tuch auszuschütteln. Schreie drangen herein. Das Tuch hing nun völlig aufgefaltet über ihrem Arm und sie begann, einen Faden aus dem Saum zu ziehen. Es ging weniger schnell, als sie erwartet hatte und sie wurde nervös. Schleifende Schritte vor dem Stall, das Stampfen und schrille Brüllen der Maultiere. Eines trat gegen seine Box. Die Naht war auf. Lylla griff schnell zwischen die zwei dünnen Lagen und griff nach etwas, das sich anfühlte wie Wasser, aber fest. Sie zog es heraus, schüttelte es und hängte es sich, ohne es ansehen zu wollen, über den Kopf. Sofort setzte das bekannte Gefühl ein, ein Vorhang zu sein. Sie fühlte sich ein bisschen doof und dekorativ. Mit einem vorsichtigen Schritt stellte sie sich wieder in den Eingang und hoffte, dass die Echsen nahe genug kämen, oder ihr den Rücken zuwandten, ohne sie zu entdecken. Mit wieder ruhig pochendem Herzen bereitete sie sich darauf vor, ledrige Haut zu durchstoßen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches, denk ich, ist mir fremd." (Terenz)
    avatar
    Gaia Athanasia
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2464
    Anmeldedatum : 29.06.16
    Alter : 42
    Ort : Nie da, wo ich sein sollte!

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Gaia Athanasia am Fr Nov 16, 2018 7:57 pm

    Rayas Blick verriet, dass sie diesen unheimlichen Laut ebenfalls gehört hatte. Er nickte als Antwort auf die stumme Frage, die er in ihrem Gesicht las, und stand auf. Bei der Tür angekommen, öffnete er sie geräuschlos einen Spalt.
    Die Dämmerung war finsterer Nacht gewichen, und nur aus wenigen Fenstern fiel ein milder Schimmer - nicht genug, um etwas zu erkennen. Dennoch ließ Andrel seinen Blick unablässig über die Silhouetten gleiten, zu denen die Häuser geworden waren.
    Dieser Schrei ... Dorana hatte von Gefahren gesprochen. Irgendetwas sagte ihm, dass seine Gefährten in Bedrängnis geraten waren. Warten oder zum Gasthaus schleichen?
    Er wandte sich zu Raya um.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Stand up and take a bow
    let them see you smiling.
    Within you wear a shroud
    yet reveal nothing.

    Valtari - "Bitterness"
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 4151
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 36
    Ort : Bett oder Garten

    Re: 2. Akt - Im Jadereich

    Beitrag von Sue am Fr Nov 16, 2018 9:41 pm

    Zwei Schuppenfressen sprangen vom Dach und Kaebjorg knirschte mit den Zähnen. Oh, wie er diese verfluchten Viecher hasste! So oft hatten die Khof'Ghot schon seine Schiffe angegriffen, dass er es an den Fingern einer ganzen Mannschaft nicht hätte abzählen können. Und immer wieder hatte es dabei Tote gegeben. Diese hinterhältigen Feiglinge!
    Er sprang auf den Hof und suchte Deckung hinter einem Wagen. Von hier aus war der Winkel besser und somit die Gefahr geringer, dass er Ava treffen würde, die er am Stall erspähte. Gerade wäre sie fast von einem Blitz getroffen worden! Sie hatte ihren Bogen gezückt. Lylla war nirgends zu sehen, doch er hörte Quendis leichte Schritte hinter sich.
    Jetzt aber! Er hob seine Armbrust und zielte auf die Schuppenfresse, die ihm am nächsten war und immer näher kam. Er löste den Abzug und sein Bolzen schlug fast im selben Moment mit einem dumpfen Schall ein. Sein Gegner fauchte und brüllte, also musste er getroffen haben - aber wo? Das Vieh kippte jedenfalls nicht aus den Latschen.
    "Willst du wohl sterben?", brüllte er und legte einen weiteren Bolzen nach.

    ***

    Quendi sah diese schuppigen Kreaturen zum ersten Mal - jetzt verstand sie Kaebjorgs Abscheu. "Was für Grützköpfe", schimpfte sie vor sich hin, hob einen faustgroßen Stein auf und zog in der gleichen Bewegung ihre Durchblickbrille über die Augen. Gleich würde sie mehr über diese "Schuppenfressen" wissen, von denen sie schon so viel gehört hatte. Sie folgte Kaebjorg hinter die Lastkutsche und besah sich eine der Kreaturen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 10, 2018 12:46 pm