Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Theo - 15.01.14

    Austausch
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Theo - 15.01.14

    Beitrag von Élandor am Fr Dez 27, 2013 12:36 am

    Der Theo ist ein Literaturpreis für Kinder und Jugendlichen. Er wird vergeben vom Schreibende Schüler e. V. und dem Böresenverein des deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg. Den Theo gibt es in drei verschiedenen Alterskategorien:
    10-12 Jahre
    13-15 Jahre
    16-18 Jahre
    Das Thema für die diesjährige Ausschreibung lautet: Stufen
    Teilnahmebedingungen:
    -max. 3 DIN A4 Seiten (Times New Roman, 12p, Zeilenabstand 1,5 und Seitenrand 2.5)
    -keine Gemeinschaftseinsendungen und Klassensätze
    -Name, Alter, Adresse (wenn vorhanden E-mail) auf EXTRA-Blatt
    Einsendung:
    Per Mail an: wettbewerb@schreibende-schüler.de Als Anhang in gängigem Format (z. B. doc, odt, pdf)
    Per Post an: Schreibende Schüler e. V., Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 22, 2017 3:04 am