Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Bücher die euch verzauberten

    Teilen

    Gast
    Gast

    Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Gast am Fr Nov 22, 2013 7:15 pm

    Hey ihr Lieben,
    Wie schon einige von euch wissen bin ich sehr Fantasy begeistert, weil ich finde, das diese Welten keine Grenzen haben aber so viel möglich ist, platz zum Träumen schenken und einen wirklich "verzaubern"...
    Welche Bücher haben euch in denn Bann gezogen, welche Welten Sehnsuchten in euch ausgelöst und welche Geschichten haben bereit in euren Träumen gewandelt? Smile
    Liebe Grüße
    Mira

    Gast
    Gast

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Gast am Fr Nov 22, 2013 7:18 pm

    Oh sorry...ich denke ich hab das in ein falsches Forum-Abteil gestellt.
    verzeiht mir! ;`)
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5017
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Alastor am Fr Nov 22, 2013 7:35 pm

    Verschoben Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

    Gast
    Gast

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Gast am Fr Nov 22, 2013 11:21 pm

    Danke *-*
    avatar
    Silphiel
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 24

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Silphiel am Sa Nov 23, 2013 12:54 am

    Es gibt so unheimlich viele Geschichten und Bücher die mich bereits verzaubert haben ... Die Elfen, Märchenmond, Der Hexer von Salem (gut eher Albtraummäßig weils halt mehr Horror ist), Die Zwerge, Die Werwolf und Vampirreihen von Markus Heitz und und und Smile
    Aber ich finde für mich ist das Buch was mich am meisten verzaubert hat und wirklich Sehnsucht hat verspüren lassen, der kleine Hobbit. Das war eins der ersten Bücher die ich gelesen habe, und ich kann mich noch gut daran erinnern, daß ich nur noch am Tagträumen war und die Figuren mich so sehr in ihren Bann geschlagen hatten Smile der große Zauberer Gandalf, Thorin der edle Zwergenkönig, der mutige Bilbo ... ich finde das einfach wuunderschön Smile und natürlich dazu eigentlich auch der Herr der Ringe. Wenn ich ein Kind hätte, würde ich ihr oder ihm aufjedenfall den Hobbit vorlesen und iwann den Herrn der Ringe zum lesen geben Smile das ist einfach Sehnsucht und Traum pur. =^.^=


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "You've taught me skill is not enough. It cannot compare to Love!

    "I'll praise You in this storm,
    and I will lift my hands,
    for You are who You are,
    no matter where I am!"

    "Mit Feder in der Hand habe ich, mit gutem Erfolg, Schanzen erstiegen, von denen andere mit Schwert und Bannstrahl bewaffnet zurückgeschlagen worden sind."

    "Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig.
    Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf.
    Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil,
    lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach.
    Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit.
    Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
    Die Liebe hört niemals auf."
    avatar
    Drottning Katt
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1534
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 24
    Ort : Tamriel

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Drottning Katt am Sa Nov 23, 2013 9:37 am

    Bei näherem Nachdenken ist meine Liste eher klein. Ich zähle da Bücher/Reihen zu, die mich so sehr fasziniert haben, dass ich mir eigene Storylines für die Welt, in der es spielte, oder neue Charaktere, die gut hineinpassen würden und nur am Rande mit den eigentlichen Charakteren zu tun haben. Oder kurz gesagt, wo ich mir Fanfictions überlegt, nie aber aufgeschrieben habe (bis auf eine Ausnahme). Aber auch, wenn ich sie so oft noch mal gelesen habe, dass die entsprechenden Bücher nicht mehr wirklich hübsch aussehen, weil sie einfach so zerlesen sind, das wäre der andere Faktor. Ich gehe da mal chornologisch vor, weil man daran ganz gut den Wandel meines Geschmackes erkennen kann:

    2002 (9 Jahre alt): Harry Potter, diese Reihe sollte mich mehrere Jahre gleich in ihren Bann halten. Ich kann die Bücher teilweise bis heute auswendig.
    2006 (13 Jahre alt): Artemis Fowl und Eragon. Beides im gleichen Jahr entdeckt mit nur wenigen Wochen Abstand. Ja, ich gebe zu, ich hatte eine richtige Eragon-Phase. Mein erster Band ist sowas von zerlesen, die anderen habe ich mysteriöserweise nie so oft gelesen. Über Artemis Fowl stolperte ich eher durch Zufall, fand die Reihe aber sehr faszinierend.
    2007 (14 Jahre alt): Die Gilde der Schwarzen Magier. In diese Zeit fiel nicht nur mein Umzug von Bayern nach Hamburg, ich folgte auch der Empfehlung meiner besten Freundin und kaufte mein erstes Buch im hiesigen Buchladen: Die Rebellin. Die Gilde war die einzige Reihe, zu der ich eine Fanfiction aufschrieb, ich habe sie aber nie fertiggestellt. Im Grunde hatte ich mir dort eine weitere Magierin ausgedacht, die den ganzen Ereignissen aus einer anderen Perspektive folgte.
    2008 (15 Jahre): Der Herr der Ringe. ich glaube, dazu muss ichnicht viel sagen. Ich sah die Filme und war begeistert, die Bücher mussten folgen. Danach kam erst mal einige Jahre nichts ähnlich Faszinierendes, obwohl meine LotR-Phase nach einem halben Jahr abflaute. Es folgte...
    2011 (17/18 Jahre (war kurz vor meinem Geburtstag)): A Song of Ice and Fire. Meine erste komplett auf englisch gelesene Reihe. Die Reihe, die mich so ungemein faszinierte und die im Grunde auch meinen jetztigen Geschmack darstellt, auch wenn die Phase des Hardcore-Fans schon wieder etwas abgeflaut ist.

    Das wäre so meine Liste.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was kümmert es den Vogel, dass sein Käfig golden ist und es ihm an nichts fehlt, wenn er die Flügel nicht ausbreiten und frei fliegen kann? ~J.K.
    avatar
    Lumina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 17
    Ort : Fantasy- und Schreibforum

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Lumina am So Nov 24, 2013 11:15 am

    2009 (9 jahre alt) Hexenheide: Ein Buch was erst nicht wirklich verständlich für mich war, aber die düstere atmosphäre hat mich dann doch in den Bann gezogen.
    2009/10 (9/10 jahre alt)Harry potter: Ab da an habe ich die Potter- Reihe aufgesaugt. Die Zauberschule Hogwarts verzaubert mich noch immer und die kleinen Knuddelmufs hätte ich gerne als Haustier.
    2012/13 (12/13 jahre alt)Die X-Men Comics: Es sind zwar keine Bücher aber irgendwie muss sich das kleine Fangirl ja Outen^^.
    Die Kräfte der X-men sind ihre stärken aber auch ihre schwächen. Sie werden von der Menschheit ausgestoßen und müssen sich immer wieder verstecken.
    2013(13 jahre alt) Serafina das Königreich der Drachen: Ein buch was ich aufgesaugt habe.
    Man kann einfach nur mit Serafina mitfühlen und es hat etwas mit Drachen zu tun^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Fantasie ist besser als Wissen, denn Wissen ist begrenzt",Albert Einstein
    avatar
    Piratenbraut
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 28.01.14
    Ort : auf den Weltmeeren der Worte

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Piratenbraut am Mi Jan 29, 2014 11:52 am

    Abgesehen von den übliche Verdächtigen, welche bereits genannt wurden (Herr der Ringe, Harry Potter, Scheibenwelt, Das Lied von Eis und Feuer usw)

    Die 4 Bände über Alanna von Tamora Pierce:
    Diese Bücher begleiten mich seit meiner Kindheit und ich liebe sie heiss und innig. Sie sind im Vergleich zu heutigen mehrbändigen Reihen eher kurz und haben ein etwas schnelleres Erzähltempo aber ich empfand das nie als Nachteil. Die Geschichte handelt von einem Mädchen, welches sich als Junge ausgibt damit sie sich zum Ritter ausbilden lassen kann. Die Handlung steckt dabei voller Charaktere die mir ans Herz gewachsen sind und besonders Alanna war immer mein Vorbild. Die Welt ähnelt dem Mittelalter, allerdings gibt es einige Menschen welche Magie beherrschen und auch einige magische Wesen kreuzen hin und wieder den Weg der Heldin.

    "Die Brautprinzessin" von William Goldman:
    Dieses Buch hat mich durch seinen Schreibstil verzaubert. Erzählt wird ein "klassisches" Märchen von einem Held, der zur Rettung seiner wunderschönen Angebeteten eilt. Allerdings ist das Ganze so wunderbar überspitzt und humorvoll erzählt, dass es ein einzigartiger Lesegenuss ist. Das Sahnehäubchen bildet die Rahmengeschichte in der Goldman erzählt, dass er die Geschichte nicht geschrieben, sondern nur gekürzt hat. So unterbricht er immer wieder die Handlung und wendet sich an den Leser um ihm seine Kürzungen zu erklären.

    Wenn es darum geht welche Welten mich am meisten verzaubert haben dann gibt es 3 eindeutige Favoriten:

    Zamonien von Walter Moers:
    Die überbordende Fantasie dieses Autors sucht seinesgleichen. Ich sage nur: Bollog, Sternenstauner, Stollentroll, Buchlinge, Fenharchen, Buntbären, Wolpertinger, Berghutzen, die süsse Wüste, Atlantis...

    Die Welt(en) der His Dark Materials-Trilogie von Philip Pullmann:
    Welten voller wunderbarer Wesen und Charaktere. Und viele Details in die man sich einfach verlieben muss: Die Daemonen, das Alethiometer, welches Fragen beantwortet, die Mulefa und Panserbjorne und natürlich die Gesamtkonstruktion der Geschichte rund um den geheimnisvollen "Staub".

    Das Klippenland aus den Klippenlandchroniken:
    Wenn ich einen Tag in einer beliebigen Welt verbringen könnte, dann würde ich gerne Unterstadt und die fliegende Universität Sanktaphrax sehen! Die Geschichten finde ich zwar nicht schlecht, aber auch nichts besonderes gut. Der wahre Star ist der Schauplatz, vor dem sich alles abspielt.
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2863
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von TKarn am Mi Jan 29, 2014 3:21 pm

    So, meine kleine Liste:


    Krynn aus der Drachenlanze

    Das ist mein zweiter Kontakt zur Fantasy - außerdem ist Raistlin DER Magier überhaupt.



    Faerûn aus den Vergessenen Reichen

    Das ist mein erster Kontakt mit Rollenspielen. Von den Büchern finde ich die Romane, die nicht von Drizzt Do Urden
    handeln wesentlich besser (Das Lied von Deneir, Mord in .... )



    Welten aus der Vergangenheit oder Zukunft der Erde

    Dazu fallen mir die Romane um Conan, die Earthdawn und die Shadowrun - Romane ein.


    Die welt der Jetztzeit inclusive alternativer Realitäten

    Dazu zähle ich auch die Tintenwelt, oder die Lycidas-Bücher von Christoph Marzi.



    Die Drachenprinz-Sage von Melanie Rawn

    Ich liebe Drachen....



    Midkemia/Kelewan

    Raymond Feist hat da ein Meisterwerk geschaffen.



    Der Krieg des Propheten von R. Scott Bakker

    Ungewöhnlich aber gut.... Sehr philosophisch.


    Zuletzt von TKarn am Do Jan 30, 2014 10:54 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Élandor am Do Jan 30, 2014 1:56 am

    Auf jeden Fall:
    -Eragon von Christopher Paolini Seit dem ersten Lesen lese ich es min. einmal im Jahr.
    Jetzt gerade gelesen habe ich:
    -Saeculum von Ursula Poznanski Ein richtig guter Jugend-Thriller.
    Eine Reihe, die icfh seit langem verfolge:
    -WarriorCats von Erin Hunter Super geschrieben und einfach toll.
    Nie losgelassen haben mich:
    -Harry Potter von J. K. Rowling
    -Alle Bücher von Cornelia Funke. Soooooo toll geschrieben und immer schöne Ideen. Hach... Smile
    LG Schindzie


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)

    Gast
    Gast

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Gast am Mo Feb 03, 2014 4:25 pm

    Ich habe mir vor kurzem neben einigen anderen Büchern "Die Magier von Montparnasse" geholt und muss sagen, ich bin hin- und hergerissen... es ist mit wunderschöner Sprache und sanften Dialogen geschrieben, hat allerdings extremen (!) Verwirrungsfaktor und (ich denke absichtlich) nur minimalsten Spannungsbogen. Verzaubert hat es mich irgendwie trotzdem! Very Happy
    avatar
    Piratenbraut
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 28.01.14
    Ort : auf den Weltmeeren der Worte

    Re: Bücher die euch verzauberten

    Beitrag von Piratenbraut am Mo Feb 03, 2014 6:31 pm

    Dieses Buch habe ich ganz vergessen... Mit deiner Beschreibung triffst du den Nagel auf den Kopf, exakt so ging es mir auch beim Lesen! Eine leicht verworrene Geschichte, tolle Atmosphäre und sehr gewählte Ausdrucksweise zeichnen dieses Buch aus.

    Ausserdem bin ich seit der Lektüre ich eine "Liebhaberin" von verhältnismässig aufwändigen Trink-Ritualen und der grünen Fee insbesondere, weil ich immer an die wunderbar beschriebene Szene denken muss....  Very Happy

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 15, 2017 8:38 pm