Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Einrückungen am Zeilenanfang?

    Austausch
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Iknim am Sa Okt 12, 2013 2:08 pm

    Da ich, wegen der besseren Lesbarkeit, viel mit Einrückungen arbeite, vor allem nach Absätzen, habe ich ein Problem im Texteditor gemerkt. Wenn ich Leerzeichen am Anfang einer Zeile erstelle(=Einrückungen), werden diese wieder gelöscht, sobald ich auf "Absenden" klicke - es ist mir also nicht möglich, Einrückungen zu erstellen.

    Beispiel:
    TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText Absatz
    LeerzeichenTextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText

    Das Leerzeichen wird nicht übernommen, obwohl ich es in den Editor einfüge


    Es ist jetzt nicht von extremer Wichtigkeit, aber vielleicht gibt es ja diesbezüglich schon eine einfache Lösung.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4856
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Alastor am Sa Okt 12, 2013 3:19 pm

    Ne tut mir leid -.-
    An solchen Dingen kann ich nichts ändern^^

    Es gibt dabei aber einen Trick. Pack deinen Text in ein Zitat und schon bleibt das Leerzeichen am Anfang einer Zeile enthalten.
    Die automatischen Einrückungen (also wo kein Leerzeichen existent ist...das geht bei Word mein ich auch^^) von Word werden allerdings nicht übernommen... die Leerzeichen aber schon:
    aaa
      aaa
    aa
    Eventuell ist es ja eine adäquate Lösung für dich Wink



    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Nasashi
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 30.05.13
    Alter : 33
    Ort : Hamburg

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Nasashi am Sa Okt 12, 2013 3:21 pm

    Ah, dann weiß ich jetzt, wie ich meine Charabeschreibungen besser einfüge. Ich habe da nämlich auch schon rumprobiert, aber es wurde nicht so, wie ich es haben wollte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    So wie du liebst, liebt keiner. So wie du denkst, denkt keiner. So wie du fühlst, fühlt keiner und so wie du bist, ist keiner. Dich gibt es nur einmal und genau das macht dich Perfekt.
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Iknim am Sa Okt 12, 2013 9:30 pm

    Mmmh... das mit dem Zitat ist eine nette Lösung. Aber, einen kompletten Prosatext in ein Zitat packen? Ob das gut geht?
    Aber, wenn man nichts machen kann, kann man nichts machen. Trotzdem danke. Wink 


    Was hat das Forum denn für einen Anbieter? Welche Software nutzt du?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4856
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Alastor am Sa Okt 12, 2013 10:05 pm

    Das ist ein Forumieren Forum mit der Software Invision.
    Aber in einem Zitat geht es sicher gut Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Iknim am So Okt 13, 2013 4:32 pm

    Mmmh ... also ein vorgefertigtes Forum ... da kann man dann leider nicht viel im Background deichseln, schade.
    Aber das mit dem Zitat ist eine akzeptable Lösung, was will man mehr. Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4856
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Alastor am Mi Okt 16, 2013 6:56 pm

    Sabine hat das in ihrer Romanschmiede mit den Einrückungen ohne Zitat hinbekommen.
    gut möglich, dass der Editor es doch schafft diese programmierte Einrückung von Word zu übernehmen. Also nicht Leerzeichen am Anfang, sondern eben die wirkliche Wordformatierung, bei der automatisch eingerückt wird.
    Wenn das nicht klappt, dann mal Sabine anhauen Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Iknim am Di Okt 22, 2013 6:16 pm

    Also, ich habe es jetzt mit einem Zitat probiert - und es werden immer noch alle Einrückungen gelöscht!

    Als Beweis hier ein Text, den ich mit Einrückungen am Zeilenanfang nach jedem Absatz versehe:

    Beispiel schrieb: TextTextTextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
     TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    TextTextText TextTextText TextTextText
    Die mittlere Einrückung funktioniert, keine Ahnung warum - ich habe bei ihr nichts anders gemacht als bei den ersten beiden

    So hätte es ausschauen müssen:
    Beispiel schrieb: TextTextTextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    Leerzeichen TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    Leerzeichen TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    Leerzeichen TextTextText TextTextText TextTextText TextTextText
    Leerzeichen TextTextText TextTextText TextTextText
    Wahrscheinlich gibt es kein Patentrezept, wie es funktioniert Crying or Very sad



    EDIT:
    Doch, nach langem tüfteln habe ich endlich ein Patentrezept gefunden!
    Man muss so lange rumtürken, bis man ein Leerzeichen hinbekommt, das durch Zufall am Zeilenanfang stehen bleibt. Dann kopiert man dieses Leerzeichen mit "Str. C" und fügt es überall dort ein, wo man Einrückungen haben will.
    Fertig! Very Happy


    Zuletzt von Iknim am Di Okt 22, 2013 6:29 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet (Grund : siehe EDIT)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4856
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Alastor am Di Okt 22, 2013 6:30 pm

    Frag doch mal Sabine Wink
    Wenn du in ihre Romanschmiede schaust, siehst du dass ihre Zeilen eingerückt sind (ohne Zitat).
    Ich nehme an, dass der Editor doch in der Lage ist die Einrückungsformatierung von Word zu übernehmen.
    Dabei zu beachten ist aber ganz sicher der "Modus der Beitragseingabe" (Symbol ganz rechts). Bei der einen Form löscht er alle Formatierungen (außer Absätze) und gleicht sie ans Forum an, bei dem anderen Modus übernimmt er ALLE Formatierungen, wahrscheinlich auch die Einrückungen (sofern du sie da nicht durch Leerzeichen machst)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Iknim am Di Okt 22, 2013 6:35 pm

    Oh, danke!
    Dieser "Button" ist mir noch gar nicht aufgefallen - damit kann man auch vieeeel besser und angenehmer Beiträge schreiben.
    Jetzt wirkt der Editor auf einmal so modern. Very Happy

    Warum ist mir das nicht eher aufgefallen?
    Vielleicht sollte man bei dem "Ich bin neu Thread" auch einen Hinweis auf diesen Button einfügen, da dieser den Editor von 1990 nach 2013 katapultiert. Shocked Very Happy


    Zuletzt von Iknim am Di Okt 22, 2013 6:40 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4856
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Alastor am Di Okt 22, 2013 6:37 pm

    Hehe Wink
    Wir haben i.wo (in diesem Forum oder zwei drüber) einen Beitrag wo die Beitragsfunktionen erklärt werden. Vielleicht findest ja noch was nützliches darunter...wobei das meiste schon vom Bild her selbsterklärend ist glaub ich

    Wenn du News von Sabine hast wie man es anstellt, kannst es hier ja mal offenbaren Very Happy


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Elli
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 55
    Anmeldedatum : 24.10.16

    Re: Einrückungen am Zeilenanfang?

    Beitrag von Elli am Mi Nov 16, 2016 11:01 pm

    Auch wenn es hier um einen alten Beitrag geht, hier eine Lösung, die ich dazu gefunden habe.

    Den Text kann man über einen HTML-Code einrücken.




    Beispiel mit einer Einrückung von 10px:

    Das Einrücken des Textes

    über HTML-Code
    .

    Beispiel mit einer Einrückung von 15px:

    Das Einrücken des Textes

    über HTML-Code
    .

    Liebe Grüße
    Elli Smile

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 24, 2017 3:53 am