Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Rätsel

    Austausch
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Mo Jul 15, 2013 1:12 pm

    Sorry! War mir so nicht klar. Werd ich mich ab jetzt daran halten ... Embarassed 


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~

    Gast
    Gast

    Re: Rätsel

    Beitrag von Gast am Mo Jul 15, 2013 10:22 pm

    Kein Problem, mir wäre im Moment sowieso keines eingefallen^^
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4936
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Rätsel

    Beitrag von Alastor am Do Aug 01, 2013 12:46 am

    Ich denke du solltest mal auflösen und eventuell ein anderes Rätsel stellen mori


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Do Aug 01, 2013 6:54 pm

    Auflösung Mäuserätsel:

    Die Mäuse haben, wenn sie sich treffen, exakt die Strecke von 3 m zurückgelegt.

    Begründung:

    Der Raum ist quadratisch, mit einer Kantenlänge von 3 m. Der Vorgabe nach laufen alle Mäuse gleichzeitig los, wobei jede ihre Nachbarin zu ihrer Rechten zu erreichen versucht. Die Laufgeschwindigkeit aller Mäuse soll exakt gleich sein. Da jede Maus sich auf ihre Nachbarin zu bewegt, müssen alle Mäuse ständig ihre Laufrichtungen an den aktuellen Standort der Zielmaus anpassen. Bei diesem Modell stehen die Bewegungsrichtungen aller Mäuse aufeinander immer senkrecht. Wenn jedoch die Bewegungsrichtungen ständig senkrecht aufeinander stehen, ist es nur denkbar, dass Mäuse genau 3 m laufen, bis sie sich in der Raummitte treffen.

    Mit einem neuen Rätsel tu ich mich im Moment etwas schwer. Ich wäre nicht böse, wenn das jemand anderes übernehmen würde.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Fr Aug 02, 2013 12:03 pm

    Ich hätte dann doch noch Eines:

    Drei Männer suchen ein Zimmer für die Nacht. Beim einzigen Hotel am Platze teilt ihnen der Nachtportier mit, dass er ihnen leider nur eine Kammer anbieten könne, in die er drei Betten hineinstellen könne. Die Männer überlegen, dass es für eine Nacht wohl reichen würde. Das Zimmer soll 30 Euro kosten. Also greift jeder zu seiner Brieftasche und legt einen 10 Euro-Schein auf die Theke.
    Als die Männer schon auf ihrem Zimmer sind und der Nachtportier es in seine Kasse einbuchen will, stellt er fest, dass er ihnen einen falschen Preis genannt hatte. In Wirklichkeit kostet die Kammer lediglich 25 Euro für die Nacht. Er beschließt, ihnen das zuviel bezahlte Geld zurückzugeben, doch wie soll er 5 Euro auf die drei aufteilen? Er denkt bei sich, ihnen einfach nur 3 Euro zurückzugeben und die verbleibenden 2 Euro in die eigene Tasche zu stecken. Er drückt also jedem der drei jeweils einen Euro in die Hand und verschweigt ihnen, dass er den Rest einfach behalten hat.

    Es hat also effektiv jeder der drei Männer für die Kammer nur 9 Euro bezahlt - macht demnach 27 Euro für das Zimmer. Der Nachtportier hat 2 Euro für sich behalten, macht also zusammen 29 Euro. Hmm. Wo ist der letzte Euro geblieben?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Cristal
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 06.04.13

    Re: Rätsel

    Beitrag von Cristal am Fr Aug 02, 2013 7:41 pm

    Das Zimmer kostest nur 25 Euro. Die andere 3 haben die Männer wiederbekommen und 2 hat der Portier.
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Sa Aug 03, 2013 12:17 pm

    Treffer, versenkt! Du hast dich nicht durch die völlig falsche Addition irritieren lassen ...Very Happy 


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Cristal
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 06.04.13

    Re: Rätsel

    Beitrag von Cristal am Do Aug 08, 2013 11:51 am

    Das war richtig WOW. Na ja um ehrlich zu sein hab ich schon mindestens fünf Minuten mit meiner Freundin da gesessen und den Text immer wieder durchgelesen und gerechnet, bis wir mal darauf gekommen sind.
    avatar
    Ella271
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.05.13
    Alter : 18
    Ort : Sachsen, Deutschland

    Re: Rätsel

    Beitrag von Ella271 am Fr Aug 09, 2013 9:08 am

    Ich hab auch ein Rätsel:

    Sagt ein Junge zu seiner Freundin:

    "Ich bin jetzt 20 Jahre alt, wie du ja weißt.
    Aber als ich so alt war wie du,
    warst du halb so alt, wie ich jetzt."

    Wie alt ist das Mädchen?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Fr Aug 16, 2013 12:32 pm

    Das Mädchen muss 15 Jahre alt sein.

    Begründung:

    Der Junge ist aktuell 20 Jahre alt. Er spricht davon, dass das Mädchen, als er so alt war wie sie, genau halb so alt war, wie sein aktuelles Alter - also 10. Wir müssen also - ausgehend vom Alter des Jungen - so weit zurückgehen, bis wir eine Zahl erreichen, die ebenso weit vom aktuellen Alter des Jungen entfernt ist, wie von der Hälfte seines aktuellen Alters. Das ist nur bei 15 der Fall.

    q.e.d.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Ella271
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.05.13
    Alter : 18
    Ort : Sachsen, Deutschland

    Re: Rätsel

    Beitrag von Ella271 am Sa Aug 17, 2013 9:00 pm

    richtig. vielleicht war's ein bisschen zu leicht...


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Das Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Mo Aug 19, 2013 2:33 pm

    Verblüffend!

    Man stelle sich vor, man habe ein sehr langes Seil und lege es rund um den Äquator der Erde - das sind rund 40000 km. Nun stelle man sich vor, man schneidet dieses Seil an einer Stelle durch und knüpft ein zusätzliches Seilstück von 10 Metern dazwischen. Dieses, nun längere, Seil spanne man nun auf. Da es ja länger ist als vorher wird es nun natürlich nicht mehr exakt auf dem Boden liegen, sondern ein Stück darüber. Die Frage ist: Wie hoch über dem Boden würde dieses Seil schweben?
    Man mag es schätzen, kann es aber natürlich auch ausrechnen ...


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Di Sep 10, 2013 11:09 am

    Hat niemand eine Idee? Keine Mathe-Freaks hier im Forum? Soll ich auflösen, damit es weitergeht?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Rätsel

    Beitrag von Iknim am Do Okt 31, 2013 11:02 pm

    Irgendwo habe ich das Rätsel schonmal gehört - das Seil ist dann ungefähr ein Meter über dem Erdboden, stimmt´s?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Rätsel

    Beitrag von Iknim am Fr Nov 01, 2013 11:08 pm

    Ein neues Rätsel, mal was für die Krimifans unter uns Smile :


    Eine Blondie liegt alleine, erschossen in einem roten, unversehrten Auto. Es befindet sich keine Waffe im Inneren. Alle Fenster sind hochgekurbelt, alle Türen von innen verschlossen. 

    Wie konnte sie erschossen werden?

    Die Lösung muss sich in einem realistischen Rahmen bewegen^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    Scáth
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 453
    Anmeldedatum : 05.04.13
    Alter : 21
    Ort : Schattenwelt

    Re: Rätsel

    Beitrag von Scáth am Fr Nov 01, 2013 11:23 pm

    Bevor ich losrate...ist das so eine Black Story, oder wie die genannt werden?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    “Blood is really warm.
    It's like drinking hot chocolate...but with more screaming.”



    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Rätsel

    Beitrag von Iknim am Sa Nov 02, 2013 11:05 am

    Nein, das ist keine Black Story - alle Fakten, die du für die Lösung brauchst, sind eigentlich gegeben Smile
     
    Ein Tipp: Es kommt auf den Blickwinkel drauf an ...


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Sa Nov 02, 2013 1:58 pm

    Iknim schrieb:Irgendwo habe ich das Rätsel schonmal gehört - das Seil ist dann ungefähr ein Meter über dem Erdboden, stimmt´s?
    Hmm, eine echte "Lösung" ist das nicht. Wenn du schon mal davon "gehört" hast und dich an die "ungefähre" Lösung erinnern kannst, mag das toll sein, aber warum ist das so? Außerdem ergibt die Lösung einen exakten Wert.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Rätsel

    Beitrag von Iknim am Sa Nov 02, 2013 3:02 pm

    Hmm, eine echte "Lösung" ist das nicht. Wenn du schon mal davon "gehört" hast und dich an die "ungefähre" Lösung erinnern kannst, mag das toll sein, aber warum ist das so? Außerdem ergibt die Lösung einen exakten Wert.
    Na gut, eigentlich wollte ich den Thread hier nicht mit Mathesachen zuspammen, aber wenn es sein muss: Smile 


    Hier die Mathematische Lösung:
    mathematischer Lösungsweg:

    Normaler Erdradius:
    Umfang = 2 x pi x Radius   => Erdradius = Erdumfang / (2 x pi) = 40 000 km / (2 x pi) = 6366,19772... km

    Erweiterter Erdradius um 10 m:
    erweiterter Umfang = 40 000 km + 0,010 km = 40 000,010 km
    Umfang = 2 x pi x Radius    => neuer Radius = erweiterter Umfang / (2 x pi) = 40 000,010 km / (2 x pi) =  6366,19931... km

    Höhe des Seils = neuer Radius - Erdradius= 6366,19931... km - 6366,19772... km = 0.00159... km = 1,59... m


    Wie hoch über dem Boden würde dieses Seil schweben?
    => Das Seil würde ca. 1,59 m über dem Boden schweben.


    Physikalische Lösung: Very Happy 
    physikalischer Lösungsweg:


    Normaler Erdradius:
    Umfang = 2 x pi x Radius   => Erdradius = Erdumfang / (2 x pi) = 40 000 km / (2 x pi) = 6366,19772... km
    Gerundeter Erdradius unter Berücksichtigung der gültigen Ziffern = 6366,2 km


    Erweiterter Erdradius um 10 m:
    erweiterter Umfang = 40 000 km + 0,010 km = 40 000,010 km  Error, da der Erdradius zu ungenau angegeben ist. Es müsste 40 000, 000 km angegeben sein, um weiterrechnen zu können
    Umfang = 2 x pi x Radius    => neuer Radius = erweiterter Umfang / (2 x pi) = 40 000,010 km / (2 x pi) =  6366,19931... km
    Gerundeter neuer Radius unter Berücksichtigung der gültigen Ziffern = 6366,2 km


    Höhe des Seils = neuer Radius - Erdradius= 6366,2 km - 6366,2  km = 0 km 


    Wie hoch über dem Boden würde dieses Seil schweben?
    Unter Berücksichtigung der Genauigkeit der Angaben (Erdradius = 40 000 km) kann keine erhöhte Höhe des Seils berechnet werden.


    Hoffentlich reicht der Rechenweg^^ Smile Und hoffentlich habe ich mich nicht verrechnet. Very Happy Wäre zumindest das, was ich in einer Prüfung hinschreiben würde Smile 







    Kennt niemand das Rätsel, das ich gestellt hatte? Es gibt eine gaaaanz einfache Lösung Laughing 


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Sa Nov 02, 2013 6:15 pm

    Alles klar: 1,59 m ist die Lösung. Es scheint zwar widersinnig, dass über die lange Strecke ein Zusatz von nur 10 m eine solche Höhe ausmachen soll, aber die Mathematik zeigt es deutlich, dass die "großen" Zahlen nur der Verwirrung dienen und in der Rechnung weggekürzt werden können. Das Einzige, das zählt, sind die zugefügten 10 m.

    Dein Rätsel kenne ich nicht. Mir bleibt also nur, herumzuraten. Frage: Spielt es eine Rolle, dass es ein rotes Auto ist?
    1. Ein Täter könnte die Frau erschossen haben, während er sich noch mit ihr im Auto befunden hat, diesen dann verlassen haben und das Fahrzeug mit dem Zündschlüssel verschlossen haben.
    2. Es ist von den Türen die Rede. Gilt eine Heckklappe als Tür? Es könnte durch die Heckklappe geschossen worden sein, die anschließend zugeschlagen wurde.
    3. Es ist mit erschossen lediglich gemeint, dass sie völlig erschöpft und müde war. Sie hat sich etwas zum Schlafen gelegt und die Türen von innen verriegelt, um ihre Ruhe zu haben.
    4. Der rote Wagen ist nicht ihrer, sondern ein Rettungswagen. Sie ist woanders erschossen worden, und man bringt sie mit dem Rettungswagen weg. Bei neuen Autos verriegeln die Türen automatisch bei Geschwindigkeiten über 6 km/h.

    Ist irgendwas dabei, das in die richtige Richtung zeigt?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Rätsel

    Beitrag von Iknim am Sa Nov 02, 2013 7:06 pm

    Ja, dass 10 m bei dem riesigen Erdumfang so eine Rolle spielen,  ist schon erstaunlich. Man denkt erst, es liegt im Mikrometerbereich, und dann plötzliche 1,59 m.


    Dein Rätsel kenne ich nicht. Mir bleibt also nur, herumzuraten.
    Zwei Personen, denen ich dieses Rätsel gestellt hatte, sind sofort auf die Lösung gekommen - es ist also nicht soooo schwer. Aber man muss ein bisschen um die Ecke denken.Very Happy 


    Frage: Spielt es eine Rolle, dass es ein rotes Auto ist?
    Ja. Very Happy 

    1. Ein Täter könnte die Frau erschossen haben, während er sich noch mit ihr im Auto befunden hat, diesen dann verlassen haben und das Fahrzeug mit dem Zündschlüssel verschlossen haben.
    Nein, dass wäre ja viel zu einfach. Es ist ein alter Wagen, den man nur manuell von innen verriegeln kann.

    2. Es ist von den Türen die Rede. Gilt eine Heckklappe als Tür? Es könnte durch die Heckklappe geschossen worden sein, die anschließend zugeschlagen wurde. 
    Auch der Kofferraum ist von innen verriegelt. 

    3. Es ist mit erschossen lediglich gemeint, dass sie völlig erschöpft und müde war. Sie hat sich etwas zum Schlafen gelegt und die Türen von innen verriegelt, um ihre Ruhe zu haben.
    Nein, sie hat eine Kugel zwischen ihren Augen - sie wurde mit der Kugel eines altmodischen Revolvers erschossen - es befinden sich aber keinerlei Waffen im Auto.

    4. Der rote Wagen ist nicht ihrer, sondern ein Rettungswagen. Sie ist woanders erschossen worden, und man bringt sie mit dem Rettungswagen weg. Bei neuen Autos verriegeln die Türen automatisch bei Geschwindigkeiten über 6 km/h.
    Das ist mal eine Interessante Sichtweise. Smile   Aber leider, nein, es ist ein altes, privates Auto, Baujahr in den 60er Jahren. Außerdem ist sie komplett alleine.



    Denkt nicht so kompliziert, die Lösung ist relativ simpel - sie ist nur so leicht, sodass man nicht sofort darauf kommt. Very Happy Man muss vielleicht ein paar Schritte vom Bildschirm wegtreten.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am Do Nov 07, 2013 12:29 pm

    OMG, es fällt mir wie Schuppen aus den Haaren: Das rote Auto ist ein Sportwagen - ein Cabrio!!!

    Dann komm ich gleich mal mit dem Nächsten:

    An einem Teich liegen zwei Gefäße. Das erste fasst exakt 5 Liter Flüssigkeit, das zweite exakt 3 Liter.
    Es sollen damit genau 4 Liter Wasser abgemessen werden. Ist das überhaupt möglich?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Iknim
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 06.10.13
    Ort : südlich von München...

    Re: Rätsel

    Beitrag von Iknim am Fr Nov 08, 2013 4:58 pm

    OMG, es fällt mir wie Schuppen aus den Haaren: Das rote Auto ist ein Sportwagen - ein Cabrio!!!
    Richtig! Very Happy 




    Zu deinem Rätsel:

    An einem Teich liegen zwei Gefäße. Das erste fasst exakt 5 Liter Flüssigkeit, das zweite exakt 3 Liter.
    Es sollen damit genau 4 Liter Wasser abgemessen werden. Ist das überhaupt möglich?
    Ja, sonst hättest du nicht gefragt.  


    Dann probiere ich es einfach mal:

    Ich nehme das 3 Liter Gefäß, fülle es komplett mit Wasser und schütte dann den Inhalt in das 5 Liter Gefäß. Danach fülle ich das 3 Liter Gefäß erneut mit frischem Teichwasser und gieße es in das 5 Liter Gefäß, bis diese voll ist - im 3 Liter Gefäß befindet sich jetzt genau ein Liter. Dann leere ich das 5 Liter Gefäß und schütte den einen Liter des 3 Liter Gefäßes in das 5 Liter Gefäß. 
    Zuletzt fülle ich noch einmal das 3 Liter Gefäß und gieße es in das 5 Liter Gefäß, in dem jetzt genau 4 Liter enthalten sind.

    Ist meine Lösung richtig oder habe ich mich irgendwo verzapft?Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist wie eine Sonne im Herzen, nur, dass sie dort niemals untergeht.
    Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen: 
    avatar
    moriazwo
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 24.06.13
    Alter : 60
    Ort : Gelsenkirchen

    Re: Rätsel

    Beitrag von moriazwo am So Nov 10, 2013 12:21 am

    Nein, nicht verheddert. Die Lösung ist korrekt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    ~~~~  Life is, what happens, while You are busy making other plans. (John Lennon) ~~~~
    avatar
    Liassa
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 162
    Anmeldedatum : 24.11.13
    Alter : 20
    Ort : Invisible Library

    Re: Rätsel

    Beitrag von Liassa am Do Dez 05, 2013 4:37 pm

    Au ja, Rätsel, ich liebe Rätsel ^^
    Hier meins:

    Ein Mann hat seine Frau erschossen. Er wird zwar von der Polizei verhört, wird aber nach diesem Verhör wieder frei gelassen und bekommt auch keine Strafe. Warum?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Fairy Tales are more than true: not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten
    -G.K.Chesterton-

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 19, 2017 2:48 pm