Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Wächter des Elfenhains, Susanne Gavenis

    Teilen
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 5017
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Wächter des Elfenhains, Susanne Gavenis

    Beitrag von Alastor am Sa Okt 05, 2013 3:07 pm

    (Für User dieses Forums: Wer dazu etwas sagen möchte kann Susanne eine PN schicken oder ein Thema im entsprechenden Forenbereich erstellen)


    Die Vorstellung eines neuen Fantasy-Romans von unserem Mitglied Susanne Gavenis; in ihren Worten verfasst:


    Erhältlich u.a. bei Amazon: Amazon - Wächter des Elfenhains

    Nach dem 4-bändigen Science-fiction-Zyklus um die Gambler ist nun mein Fantasy-Roman "Wächter des Elfenhains" im AAVAA-Verlag erschienen. Es handelt sich dabei um eine etwas düstere Elfengeschichte, bei der die Anderswelt der irischen Märchen und Sagen eine große Rolle spielt.
    Um euch einen etwas genaueren Eindruck davon zu geben, worum es in der Geschichte geht, hier der Klappentext:

    90 Jahre sind vergangen, seit Ogaire das Herz des Elfenwaldes vergiftet hat und in die Menschenwelt geflohen ist. Während das Ende des Elfenvolkes unabwendbar scheint, wächst an einem anderen Ort ein Kind mit merkwürdigen Fähigkeiten heran: Andion, der seit dem Tag seiner Geburt mit seiner Mutter auf der Flucht ist - auf der Flucht vor seinem Vater.
    Ein gnadenloses Duell mit seinem unheimlichen Verfolger entbrennt, und schnell begreift Andion, dass die einzige Hoffnung auf Rettung ausgerechnet in den Märchen seiner Kindheit liegt - und dass sein eigenes Schicksal und das der Elfen enger miteinander verbunden sind, als er je zu träumen gewagt hat.
    Eine ausführliche Leseprobe und Infos zu meinen anderen Geschichten gibt es wie immer auf meiner Website: www.susanne-gavenis.de


    Rezension:
    www.inkultura-online.de/gavenis.html
    http://www.bookola.de/buchrezensionen/699-susanne-gavenis/1797-susanne-gavenis-waechter-des-elfenhain.html


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 15, 2017 8:44 pm