Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Under The Dome - Serie

    Austausch
    avatar
    normalo96
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 132
    Anmeldedatum : 21.09.13
    Alter : 21
    Ort : Skybowl

    Under The Dome - Serie

    Beitrag von normalo96 am So Sep 29, 2013 8:09 pm

    Schaut das hier noch irgendjemand?

    Ich finds eigentlich bisher ganz okay, allerdings habe ich die letzten zwei Folgen nicht gesehen.

    Wie ist eure Meinung zu der Serie?

    LG


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
    (Mark Twain)

    SternPatronus1
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 27.08.13
    Alter : 18
    Ort : Österreich

    Re: Under The Dome - Serie

    Beitrag von SternPatronus1 am Do Okt 10, 2013 4:17 pm

    Ja, ich schaue Wink
    Mir taugt die Serie total. Ein bisschen wenig Folgen für meinen Geschmack, aber was solls. Ich habe vorher schon Gone gelesen (eine ziemlich ähnliche Serie) und war von der Idee mit der Kuppelt begeistert. In dieser Version der-Kuppel-kracht-auf-einmal-runter-Geschichte kommt das sogar viel glaubwürdiger rüber, finde ich.
    Hab die letzten zwei folgen im Internet gesehen..
    Ich sags dir, da hast du ganz schön was verpasst.
    Der Schluss ist nämli echt cool Smile
    Übrigens: Staffel 2 ist schon in Arbeit...
    avatar
    normalo96
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 132
    Anmeldedatum : 21.09.13
    Alter : 21
    Ort : Skybowl

    Re: Under The Dome - Serie

    Beitrag von normalo96 am Do Okt 10, 2013 7:13 pm

    Ich werd mir das auch noch mal ansehen, brauche nur Zeit, um die Folgen dann auch am Stück sehen zu können. Ich hasse es, wenn ich alle 10 Minuten unterbrechen muss.

    Gut zu wissen, dass die 2. Staffel schon in Arbeit ist. Danke für die Info Smile

    LG


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
    (Mark Twain)

    SternPatronus1
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 27.08.13
    Alter : 18
    Ort : Österreich

    Re: Under The Dome - Serie

    Beitrag von SternPatronus1 am Do Okt 10, 2013 7:15 pm

    Bitte Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ein Buch ist wie ein Garten den man in der Tasche herumträgt...  (Arabisches Sprichwort)  

    Gast
    Gast

    Re: Under The Dome - Serie

    Beitrag von Gast am Sa Feb 22, 2014 10:52 am

    Habs auch gesehen...find ich auch ziemlich cool. Auch wenn mich die Story teilweise sehr an Lost, nur halt unter ner Kuppel erinnert^^ Ich glaub aber auch, dass sie das gleiche Problem haben werden wie bei Lost. Die haben jetzt auch schon ziemlich viele "Geheimnisse" reingebaut, und ich glaube es wird schwer dass dann wirklich alles zufriedenstellend aufzulösen.
    Aber was mir richtig gut gefällt sind halt die Charaktere. Bzw. eigentlich nur der Cherif und sein Sohn da. Die spielen sooo gut *-*

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Sep 24, 2017 6:50 am