Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Fabeltiere - 31.01.2018

    Teilen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2950
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : am warmen Ofen

    Fabeltiere - 31.01.2018

    Beitrag von Sue am Mi Okt 18, 2017 12:21 am

    Hier gefunden:
    https://www.sperlingverlag.de/ausschreibungen/fantasy-fabeltier/

    Ausschreibung zum Thema "Fabeltiere" - Fantasy

    Die Geschichten müssen unveröffentlicht, selbst verfasst und frei von Rechten Dritter sein.
    Jeder teilnehmende Autor darf bis zu zwei Geschichten einreichen.
    Lesealter: ab 12 Jahre u. Erwachsene
    Der Text sollte max. 6 A4-Normseiten umfassen.
    (30 Zeilen x 60 Zeichen, oder max. 10.800 Zeichen mit Leerzeichen, Zeilenabstand 1,5; Schriftgröße12, Schriftart: Times New Roman).
    Es werden nur Einsendungen berücksichtigt, die ausschließlich als Word-Datei eingereicht werden.
    Schicken sie bitte ihre Geschichten unter Angabe Ihres Namens und der vollständigen Adresse an die folgende E-Mail-Adresse:

    sperling.verlag.fantasy@web.de

    Betreff: Fantasy

    Alle teilnehmenden Autoren erhalten ein Freiexemplar und 20% Rabatt für den Eigenbedarf

    Einsendeschluss ist der 31.01.2018
    Die teilnehmenden Autoren werden nach Auswertung benachrichtigt.
    Eingangsbestätigungen können Sie über Ihren E-Mailaccount anfordern (Lesebestätigung)
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass keine gesonderte Eingangsbestätigung erfolgt.


    Fabeltiere haben ihren Ursprung in der Fantasie der Menschen. Man wollte sich damit einerseits die menschliche Natur - Liebe, Grausamkeit, Mut und Angst - und andererseits Vorgänge in der Natur wie Stürme, Dürrezeiten und Überschwemmungen erklären.
    Diese Mischung aus Erfindung und Wirklichkeit hat den Geschöpfen eine Eigenständigkeit und Macht verliehen, die es ihnen von Zeit zu Zeit erlauben, die Grenzen zwischen der Zauberwelt und der realen Welt zu überschreiten.

    Zu Fabeltieren zählen:

    Einhorn

    Zauberpferde: Pegasus, die Pferde der Sonne u.a.

    Zaubervögel: Hippogreif, Phönix, Rock, Feuervogel, Donnervogel u.a.

    Gefährliche Untiere: Basilisk, Wyvern, Chimäre, Hydra u.a.

    Hunde: Zerberus, Garm u.a.

    Drachen

    Erlaubt sind auch Tiere, die der eigenen Fantasie der AutorenInnen entspringen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 389
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Fabeltiere - 31.01.2018

    Beitrag von Nina am Do Nov 02, 2017 5:29 pm

    Hm, ich hatte ja gedacht (und denke es immer noch), dass Fabeltiere ganz normale Tiere sind (Löwe, Fuchs, Rabe usw.), die in Fabeln auftreten. Der einzige Unterschied ist, dass sie miteinander sprechen können. Hm.
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2950
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : am warmen Ofen

    Re: Fabeltiere - 31.01.2018

    Beitrag von Sue am Do Nov 02, 2017 7:50 pm

    Stimmt, das fiel mir auch neulich auf, ist so ein blöder doppelt besetzter Begriff.
    Naja, es wird ja im Ausschreibungstext deutlich, was gemeint ist.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 389
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Fabeltiere - 31.01.2018

    Beitrag von Nina am Fr Nov 03, 2017 6:07 pm

    Sue schrieb:Stimmt, das fiel mir auch neulich auf, ist so ein blöder doppelt besetzter Begriff.
    Naja, es wird ja im Ausschreibungstext deutlich, was gemeint ist.

    Ja, wenigstens wurden genug Beispiele genannt. Ich hatte mich noch gefreut, weil ich mal zu einer Anthologie was geschrieben habe, das total gepasst hätte - für einen Band, der nie zustande gekommen ist. Aber mit unter 11.000 Zeichen als Maximum kommt das so gar nicht hin.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Dez 17, 2017 1:29 am