Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Die Nacht der schlechten Texte - 22.05.17

    Teilen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2911
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : am warmen Ofen

    Die Nacht der schlechten Texte - 22.05.17

    Beitrag von Sue am Fr Apr 28, 2017 1:54 am

    Die acht "besten" Autoren werden am 01.07.17 nach Villach eingeladen - klingt nach Spaß! Very Happy

    Zur Ausschreibung runter scrollen:
    http://www.wort-werk.at/

    Die Nacht der schlechten Texte



    Der Verein WORT-WERK führt heuer zum zwölften Mal den Villacher Literaturpreis „Die Nacht der schlechten Texte“ durch.

    Im Gegensatz zu anderen Literaturwettbewerben, wo der Autor gefordert ist, den bestmöglichen Text zu schreiben, soll im Villacher-Literatur-Wettbewerb eine Positionsverschiebung stattfinden. Den „schlechtesten“ Text zu verfassen, stellt für die AutorInnen eine ungewöhnliche Herausforderung dar:

    Wie schreibt man bewusst „schlechte“ Texte? und
    Was ist ein „schlechter“ Text?

    Ziel ist es, AutorInnen zu ermöglichen, frei von konventionellen Mustern neue literarische Ausdrucksformen zu schaffen.

    Die Ausschreibung richtet sich nicht nur an österreichische, sondern an alle deutschsprachigen AutorInnen unabhängig von Nation, Alter, Erfolg, Bekanntheitsgrad. (Einschränkung: Nicht in Österreich lebenden AutorInnen können die Reisekosten - leider - nicht ersetzt werden.)

    Umfang: max. 7 Seiten bei rein literarischen Texten. Neben Lesungen, sind grenzüberschreitende Präsentationen der Texte (Video, Performance, etc.) erwünscht, dürfen aber eine Aufführungsdauer von max. 7 Minuten nicht überschreiten.

    Einreichung: Die Texte sind ausschließlich auf dem Postweg in 4-facher Ausfertigung mit dem Kennwort: Villacher-Literatur-Wettbewerb an den


    Verein WORT-WERK,
    Franz – Krainer - Straße 50
    9500 Villach


    zu schicken. Beizulegen auf einem Extrablatt: Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer

    Einsendeschluss: 22. Mai 2017 (Datum des Poststempels)

    Aus den eingelangten Texten werden die AutorInnen der acht besten schlechten Texte am Samstag, dem 1.Juli 2017, nach Villach zur Nacht der schlechten Texte eingeladen, um sich der Kritik einer prominenten, dreiköpfigen Jury zu stellen.

    Preise: Von den acht AutorInnen, die ihre Texte in Villach präsentieren, werden 2 prämiert.

    1. Preis (wird von der dreiköpfigen Jury ermittelt): 700 Euro, plus ein Kurzaufenthalt an einem Ort, der erst am Abend der Veranstaltung bekannt gegeben wird.

    2. Preis: Preis des Publikums am Abend der Veranstaltung.



    hier die ausschreibung 2017 als pdf datei





    Bei Rückfragen: E-Mail an sicke@tele2.at oder Tel.: 0676-9623629, 0699-12681569


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 1:15 am