Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Friedhöfe, Grabsteine, Denkmäler - 31.07.17

    Austausch
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2645
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Friedhöfe, Grabsteine, Denkmäler - 31.07.17

    Beitrag von Sue am Fr Apr 28, 2017 12:13 am

    Hier gefunden:
    http://www.verlag-der-schatten.de/ausschreibungen.htm


    Thema: „Versteckt liegende Friedhöfe, Grabsteine, Gedenkstätten oder Denkmäler und ihre Geheimnisse.“
    Genre: Mystery, Dark Fantasy, Horror (kein Splatter!)
    Zeichenzahl: ca. 25000 bis ca. 100000 Zeichen inkl. Leerzeichen
    Einsendeschluss: 31. Juli 2017
    Bitte als .doc, .docx, .odt oder .rtf senden an: Shadodex@verlag-der-schatten.de


    Ausschreibungstext:
    Stellt euch vor, ihr entdeckt während eines Spaziergangs einen alten, versteckt liegenden Friedhof. Die Grabsteine sind verwittert und von Moos bewachsen, die Inschriften kaum mehr lesbar. Gras, einst auf den Gräbern gepflanzter Efeu, wild aufgegangene Bäumchen oder Sträucher dominieren das Bild. Seid ihr dann nicht auch neugierig, streift über den Totenacker, schaut euch die einzelnen Ruhestätten an und fragt euch, wer diese Leute waren, woran sie gestorben sind, und im speziellen Fall natürlich vor allem auch: Wieso liegt der Friedhof so versteckt, und warum schert sich keiner darum?Es muss natürlich kein Friedhof sein, der eure Fantasie beflügelt. Ihr könnt gerne auch andere versteckt liegende – vielleicht sogar vergessene – Gedenk-stätten oder einzelne – von diversen Pflanzen umrankten – Denkmäler oder Gräber irgendwo entdecken. Hauptsache, ihr erzählt uns von den mysteriösen bis gruseligen Geheimnissen, die hinter diesen stecken. Sucht danach in Archiven, lasst euch von den Dorfältesten davon berichten ..., aber tut uns einen Gefallen und verratet uns, worauf ihr gestoßen seid, denn solche Ge-schichten suchen wir. Lasst eurer Fantasie also freien Lauf und begeistert uns mit euren Ideen. Wir freuen uns schon drauf. Euer Team vom Verlag der Schatten

    Kurzgeschichten (allgemeine Bedingungen):
    Genre: Mystery, Dark Fantasy oder Horror
    Zeichenzahl: zwischen ca 25000 und ca 100000 inkl. Leerzeichen
    Text: unveröffentlicht, die Rechte müssen beim Autor liegen
    Sonstiges: keine Kosten für die Autoren, jeder in die Anthologie aufgenommene Autor erhält ein Belegexemplar und anteilsmäßig Honorar


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 5:06 pm