Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Teenage Angst - 15.3.17

    Teilen
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 389
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Teenage Angst - 15.3.17

    Beitrag von Nina am So März 05, 2017 6:33 pm

    15.03.2017:  Ausschreibung zum Thema: Coming of Age / Teenage Angst

     „Ehrlich gesagt, ich hatte einen Horror vor dem Leben, vor dem, was ein Mann alles tun musste, nur um essen und schlafen und sich was zum Anziehen kaufen zu können.“ Henry Charles Bukowski, aus: Faktotum – Roman

    Wir in Deutschland leben in einer Gesellschaft, die oberflächlich betrachtet kaum Mängel aufweist. Im Jahr 2013 sorgte eine Studie von Unicef für Aufsehen. Untersucht wurde die Lage von Kindern und Jugendlichen in Industrieländern. Ergebnis: Deutschland liegt bei Bildung, Gesundheit, Lebensbedingungen etc. auf Platz 6. Nicht schlecht, möchte man denken, aber die subjektive Sicht der Jugendlichen, welche auch Teil der Studie war, sagt etwas ganz anderes. Diese Selbsteinschätzung lässt Deutschland tiefer absinken. Plötzlich landen wir auf Platz 22, im unteren Drittel der Liste. Der Grund: Viele Jugendliche fühlen sich ausgeschlossen, der Erfolgsdruck ist hoch, hinzu kommt das Erwachsenwerden, die Angst vor der Zukunft, die Entdeckung der Sexualität … und daraus entspringt unser Thema: Coming of Age / Teenage Angst.
    Schreiben Sie uns von Ihrem Erwachsenwerden, von Ihren Zweifeln, Ihren Schwierigkeiten. Schreiben Sie von der Gesellschaft, die Sie nicht verstanden haben und von der Sie nicht verstanden werden, von sich selbst, von Ihrer Überforderung und Ihrer Zukunftsangst. Von Ihren Wünschen, Träumen und Zielen. Erzählen Sie uns, wie grausam und kalt die Welt sein kann, wie alleine man sich manchmal in ihr fühlt, aber auch von den schönen Ereignissen und aufbauenden Erfahrungen, die Sie als Mensch formten. Kurzum: Stellen Sie sich den großen Fragen, die Sie als Heranwachsender hatten bzw. haben.

    Senden Sie uns Ihre besten Kurzgeschichten und Gedichte. Wir wollen von ihnen zu Tränen gerührt, zum Schmunzeln angestiftet und großartig unterhalten sein. Denn dann wissen wir, dass unsere Leserinnen und Leser uns für eine tolle Ausgabe Nr. 3 / 2017 lieben und sie uns aus den Händen reißen werden.

    Einsendeschluss: 15.03.2017 24:00 Uhr

    Bitte beachten, dass für alle Ausschreibungen unsere Teilnahmebedingungen gelten, welche man hier nachlesen kann: http://www.zugetextet.com/?page_id=191.
    Die Redaktion freut sich auf zahlreiche Zusendungen unter redaktion.blogmag(at)zugetextet.com. Bitte im Email das (at) durch @ ersetzen!
    Redaktion zugetextet.com

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 1:14 am