Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Lesegruppe bei Skype?

    Austausch
    avatar
    BlinkyBill
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 198
    Anmeldedatum : 12.05.15
    Alter : 27

    Lesegruppe bei Skype?

    Beitrag von BlinkyBill am So Jan 08, 2017 5:44 pm

    Ich hätte mal nen Vorschlag. Viele von Euch sind ja bestimmt bei skype.
    Wie wäre es, wenn wir da so eine Art Lesegruppe machen. Es gibt ja solche Buch Clubs die sich einmal die Woche treffen und über Bücher reden.
    Wir könnten dann ja auch immer nen Festen Termin haben oder Termine vereinbaren, dann treffen wir uns online in Gruppengesprächen bei skype und lesen uns gegenseitig was vor. Oder geben uns Tipps.

    Wie fändet ihr das?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    avatar
    Gotthelf
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2396
    Anmeldedatum : 13.11.14
    Ort : Traumtheater

    Re: Lesegruppe bei Skype?

    Beitrag von Gotthelf am So Jan 08, 2017 6:32 pm

    Ööäääähhh, also Tipps sollten wir uns ja hier schon geben, und ich denke beim Vorlesen kommt's darauf an, was man liest. Für Leserunden oder das Lesen von verlegten Büchern anderer Autoren wäre das ganz gut, aber einen WIP Text vorzulesen macht wenig Sinn.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn Sie beweisen wollen, dass eine Sprache regulär ist, zeichnen Sie zuerst einen unendlichen Automaten, und wenn Sie damit fertig sind, machen Sie einen Endlichen draus - THEO 2017

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jun 28, 2017 12:21 am