Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Austausch
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 28.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Sue am Mo 5 Dez 2016 - 13:02

    http://mondschein-corona.de/wald.html

    Im Wald lauert das Grauen.
    Stell dir vor, du willst mit deiner Wandergruppe durch den Wald laufen und plötzlich taucht eine unsichtbare Wand auf. Die Wand hindert die Gruppe daran, den Wald zu verlassen. Doch wieso? Liegt da eine unheimliche Geschichte aus der Vergangenheit zugrunde? Sie drehen durch, Hysterie greift um sich. Einige aus der Gruppe lösen sich und gehen im Wald verloren. Geschieht vielleicht noch ein Mord?
    Wie kommt die Gruppe aus dem Horror wieder heraus?

    Regeln:
    min. 20.000, max. 55.000 Anschläge (inkl. Leerzeichen)!
    Times New Roman Schriftgröße 12
    Verdana Schriftgröße 11
    keine Kapitel
    Dateiformat: . DOC,DOCX, RTF und ODT
    Dateiname: Vorname.Nachname_Titel
    Die Geschichte muss aus deiner eigenen Feder sein
    Zudem darf sie auch nicht anderweitig veröffentlicht worden sein.

    Was muss ich einsenden?
    Text
    Kurzvita + Bild (Bild ist kein Muss)
    Name, Anschrift
    Geschichten bitte per E-Mail einreichen an: ausschreibungen@mondschein-corona.de. mit dem Betreff Ausschreibung: Wald


    • Ende der Ausschreibung: 01.03.2017


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Nina am Di 6 Dez 2016 - 6:13

    Na da hat wohl auch wer "Under The Dome" gesehen.
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 28.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Sue am Di 6 Dez 2016 - 6:34

    Also ich nicht - musste ich googeln. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Nina am Di 6 Dez 2016 - 8:02

    Eine Stephen-King-Story, wo sich eine unsichtbare Kuppel über eine amerikanische Kleinstadt stülpt. Sie können nicht mehr raus, niemand kann rein, also müssen sie mit dem leben, was "drinnen" ist. Also die Ursprungsidee hat mir gut gefallen, aber ich finde, das Ganze hat schnell nachgelassen. Vor allem, als es an die Erklärungen ging, warum das Ding da ist ... das hätte man besser im Dunklen gelassen.
    avatar
    Incendium
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 797
    Anmeldedatum : 01.06.15
    Alter : 20
    Ort : Da, wo der Kaffee gut ist.

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Incendium am Mi 7 Dez 2016 - 6:11

    Da muss ich mich Nina amschließen Very Happy Habe die Serie einst im TV verfolgt und als Kleinstadtdrama/krimi für gut befunden... die Sci-Fi Elemente, die folgten, wirkten völlig fehl am Platze :/

    Aber um auf das Thema zurückzukommen: Sieht nach einer netten Ausgangssituation aus!
    @Sue: Vielleicht etwas, wo du deine Dryaden oder etwas Ähnliches einbringen kannst?

    Grüße


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Lachend gab Gustav Antwort: »Junge, du redest wunderbar klug, es ist eine Freude und bingt Gewinn, diesem Weisheitsborn zu lauschen. Und vielleicht hast du soagr ein bisschen Recht. Aber sei so gut und lade jetzt deine Flinte wieder, du bist mir ein wenig zu träumerisch. Jeden Augenblick können wieder ein paar Rehböckchen gelaufen kommen, die können wir nicht mit Phliosophie totschießen, es müssen immerhin Kugeln im Rohr sein.«"

          - Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 28.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Sue am Mi 7 Dez 2016 - 8:24

    Hm, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen!
    Aber es ist erstmal fraglich, ob ich da überhaupt mitmache. So düstere Sachen liegen mir eigentlich nicht so. Glaube ich.^^
    Und wirst du in nächster Zeit mal was einsenden?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Incendium
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 797
    Anmeldedatum : 01.06.15
    Alter : 20
    Ort : Da, wo der Kaffee gut ist.

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Incendium am Do 8 Dez 2016 - 22:27

    Ich sage da immer: "Versuch macht kluch" ;)

    Das Thema würde mich an sich schon interessieren aber da ich im Januar meine ganzen Klausuren schreibe und Kursarbeiten abgeben muss, sieht es eher nicht danach aus, dass ich noch Zeit dafür hätte, eine vernünftige Geschichte zusammenzuschreiben.

    Grüße


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Lachend gab Gustav Antwort: »Junge, du redest wunderbar klug, es ist eine Freude und bingt Gewinn, diesem Weisheitsborn zu lauschen. Und vielleicht hast du soagr ein bisschen Recht. Aber sei so gut und lade jetzt deine Flinte wieder, du bist mir ein wenig zu träumerisch. Jeden Augenblick können wieder ein paar Rehböckchen gelaufen kommen, die können wir nicht mit Phliosophie totschießen, es müssen immerhin Kugeln im Rohr sein.«"

          - Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    avatar
    Incendium
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 797
    Anmeldedatum : 01.06.15
    Alter : 20
    Ort : Da, wo der Kaffee gut ist.

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Incendium am Sa 14 Jan 2017 - 5:17

    Ich glaube, dass es doch zeitlich bei mir passt und mir ist zu dem Thema auch ein guter Einfall gekommen, jedoch stelle ich mir nur eine Frage, dessen Beantwortung sich mir aus dem Text nicht eschließt:
    Geht es in de Ausschreibung darum, irgendeine Geschichte im Wald zu schreiben (mit diversen Horor-/Thrillerelementen) oder soll man die Ausgangssituation aus dem Beispieltext fortführen?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Lachend gab Gustav Antwort: »Junge, du redest wunderbar klug, es ist eine Freude und bingt Gewinn, diesem Weisheitsborn zu lauschen. Und vielleicht hast du soagr ein bisschen Recht. Aber sei so gut und lade jetzt deine Flinte wieder, du bist mir ein wenig zu träumerisch. Jeden Augenblick können wieder ein paar Rehböckchen gelaufen kommen, die können wir nicht mit Phliosophie totschießen, es müssen immerhin Kugeln im Rohr sein.«"

          - Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Nina am Sa 14 Jan 2017 - 5:34

    Am besten fragst Du die Organisatoren per Mail. Ich vermute allerdings, dass es nur eine Einleitung ist, um die Inspiration anzufachen. Allein das "Du" spricht dafür. Nehmen wir an, ich würde was einreichen. Die wollen doch wohl sicherlich nicht im Ernst eine Geschichte habe, wo ich, Nina H., höchstpersönlich durch den Wald stapfe, sondern wahrscheinlich schon irgendeinen gut entwickelten Charakter, der in der Situation was taugt.
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 28.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Sue am Sa 14 Jan 2017 - 6:34

    Das glaube ich auch, denn ein Haufen Geschichten über eine unsichtbare Wand im Wald wären viel zu langweilig. Sowas Spezifisches vorzugeben macht irgendwie wenig Sinn.^^

    @ Incendium - Das mit dem Genre Horror ist übrigens nur eine Interpretation von mir - aber ich denke, gerechtfertigt. Und bestimmt warst du schon auf der Homepage und hast dir das vor Ort angeschaut, oder? Das Cover sieht jedenfalls nicht nach Picknick aus. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Incendium
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 797
    Anmeldedatum : 01.06.15
    Alter : 20
    Ort : Da, wo der Kaffee gut ist.

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Incendium am Sa 14 Jan 2017 - 6:38

    Danke Leute, schätze ich werde einfach per Mail nachfragen, um absolute Klarheit zu erhalten.

    @Sue: Ja, ich weiß, dass es nur eine Interpretation ist, aber das Cover spricht eindeutig für sich (horrormäßig ist auch das laienhafte Design... naja, was soll's). Meine Geschichte würde so oder so in die Thriller/Horror-Richtung gehen Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Lachend gab Gustav Antwort: »Junge, du redest wunderbar klug, es ist eine Freude und bingt Gewinn, diesem Weisheitsborn zu lauschen. Und vielleicht hast du soagr ein bisschen Recht. Aber sei so gut und lade jetzt deine Flinte wieder, du bist mir ein wenig zu träumerisch. Jeden Augenblick können wieder ein paar Rehböckchen gelaufen kommen, die können wir nicht mit Phliosophie totschießen, es müssen immerhin Kugeln im Rohr sein.«"

          - Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 28.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Sue am Sa 14 Jan 2017 - 6:45

    Incendium schrieb:horrormäßig ist auch das laienhafte Design...
    Allerdings! Sieht man komischerweise ziemlich oft bei Kleinverlagen, so eine grausige Schrift...

    Dann schonmal viel Erfolg!


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Nina am Sa 14 Jan 2017 - 7:24

    Na ja, alle Geschichten mit Wald und Wand wäre sogar interessant, finde ich. Da gibt es noch genug Möglichkeiten, das zu bearbeiten. Aber der Rest, dass es unbedingt eine Gruppe sein muss (Gruppendynamik gut, aber es wäre ja dann ja vorgegeben, dass die Gruppe vorher schon zusammen sein muss - dann gibt es x-Geschichten vom Wanderausflug, eine mit einer Schatzsuche im Wald und eine, wo ein paar Leute eine Höhle im Wald erkunden wollen. Oder so ähnlich. So viele naheliegende Varianten gibt es wohl nicht, natürlich kann man sich was Abstruses aus den Fingern saugen wie unterirdisch verstecktes Labor oder ... tja, aber je weiter man denkt, desto absurder wird es dann.)

    Bitte poste doch die Antwort, die Du auf die Frage per Mail bekommst. Ich bin jetzt wirklich auch neugierig geworden.
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 28.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Wald (offenbar Genre Horror) - 01.03.2017

    Beitrag von Sue am Di 24 Jan 2017 - 9:52

    Incendium schrieb:Danke Leute, schätze ich werde einfach per Mail nachfragen, um absolute Klarheit zu erhalten.
    Und? Hast du schon eine Antwort bekommen?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23 Aug 2017 - 19:51