Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Austausch
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Nina am Mo Dez 05, 2016 2:18 pm

    Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
    [In seinem Haus in R’lyeh wartet träumend der tote Cthulhu.]

    R’lyeh, dieser Name weckt in jedem Leser der Phantastik- und Horror-Literatur sofort düstere Assoziationen. R’lyeh, die monolithische Stadt, versunken irgendwo im Pazifik, Schlafstatt des großen Cthulhu und Hüterin blasphemischer Schrecken. Ein Ort, der allem Menschlichen Hohn spricht und an dem Naturgesetze keine Bedeutung haben. Nur mit flüsternder Stimme lässt H. P. Lovecraft seine Protagonisten von diesem „Atlantis des Schreckens“ sprechen.
    Erneut machen sich die Geschichtenweber auf, den lovecraftschen Kosmos um weitere Facetten zu bereichern. Denn mit dem Untergang R’lyehs ist der Kosmische Schrecken nicht aus der Welt verschwunden!
    Zusammen mit dem Verlag Torsten Low suchen Eric Hantsch, Nina Horvath, Thomas Backus und Sabrina Hubmann nach Geschichten, in denen die zyklopische, unirdische Stadt unter dem Meer weitere düstere und schreckliche Geheimnisse preisgibt.

    Allgemeine Bedingungen:
    Alle Geschichten müssen der Phantastik zugehörig sein und den lovecraftschen Kosmos berücksichtigen.
    Jeder Autor darf maximal zwei Geschichten einreichen.
    Der eingesandte Beitrag muss selbst verfasst sein und darf keine Rechte Dritter verletzen.
    Beiträge, in denen Gewalt und Pornographie in sinnloser Folge und ohne im Kontext der Geschichte zu stehen, Verwendung finden, werden disqualifiziert.
    Die einzureichenden Beiträge dürfen bisher weder als Print noch in digitaler Form veröffentlicht worden sein.
    R’lyeh muss in den einzureichenden Geschichten eine Hauptrolle einnehmen, auf welche Art und Weise ist der Phantasie des Autors überlassen!
    Wir wollen keine Fan-Fiction, also Geschichten, die andere mythosbezogene Werke wie z. B. Wolfgang Hohlbeins „Der Hexer von Salem“ berühren, deren Motive oder Elemente verwenden, sondern Werke, die allein von euren Ideen inspiriert sind! Je origineller eure Texte sind, desto eher werden sie uns begeistern!

    Formale Bedingungen:
    Die Texte sollten einen Umfang von 5.000 bis 50.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) haben.
    Die Einsendungen müssen in neuer Rechtschreibung verfasst sein und als .rtf, .docx oder .doc-Datei vorliegen.
    Verwendung nur von Times New Roman oder Arial, Schriftgröße 12, keine automatische Silbentrennung.
    Bei technischen Verstößen werden die Geschichten nicht angenommen.
    Bitte fügt Eurer Einsendung eine Kurzbiographie sowie Eure Kontaktdaten (Realname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail) bei.
    Einsendungen werden bis zum 31.05.2017 unter:
    lovecraft (at) verlag-torsten-low.de
    entgegengenommen.

    Honorar:
    Sowohl die Teilnahme an der Ausschreibung als auch die Veröffentlichung in der Anthologie sind kostenlos. Auch sonst entstehen keinerlei Verpflichtungen. Es wird für jedes verkaufte Buch ein Gesamthonorar von 10 % vom Verkaufspreis ausgezahlt. Dieses Honorar wird nach einem Seitenschlüssel auf alle veröffentlichten Autoren aufgeteilt. Für jedes verkaufte E-Book wird ein Gesamthonorar von 25 % vom Verkaufspreis ausgezahlt. Auch dieses Honorar wird nach einem Seitenschlüssel auf alle veröffentlichten Autoren aufgeteilt.
    Des Weiteren erhält jeder angenommene Autor ein Freiexemplar und kann weitere Exemplare der Anthologie mit Autorenrabatt erwerben (30% Rabatt auf den Ladenverkaufspreis). Der Autor ist weder zur Abnahme von Büchern noch zur Vermarktung verpflichtet.

    Rechtliches:
    Mit Einreichung seiner Geschichte erklärt sich der Teilnehmer mit den Bedingungen dieser Ausschreibung in allen Punkten einverstanden. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Kriterium für eine Veröffentlichung ist die Qualität des Textes. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Sue am Mo Dez 05, 2016 3:37 pm

    http://www.verlag-torsten-low.de/

    (links auf "Ausschreibungen" klicken)


    Zuletzt von Sue am Mo Dez 05, 2016 8:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Nina am Mo Dez 05, 2016 4:01 pm

    Na ja, gut, da bin ohnehin ich auch Originalquelle. Aber Danke!
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Sue am Mo Dez 05, 2016 4:19 pm



    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Nina am Mo Dez 05, 2016 4:25 pm

    War keine Beschwerde ...
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2473
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Sue am Mo Dez 05, 2016 4:28 pm

    Hab ich auch nicht so aufgefasst, keine Sorge! Very Happy Ich bin nur manchmal ziemlich korrekt. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Auf H. P. Lovecrafts Spuren: Stadt unter dem Meer - 31.5.17

    Beitrag von Nina am Sa Jan 28, 2017 4:35 pm

    Noch ein Hinweis aufgrund aktueller Einsendungen:
    Wir suchen tatsächlich Geschichten zu R´lyeh, bitte mit deutlichen Bezügen zum Original und Verwendung des Städtenamens! (Auch Erwähnungen von Cthulhu und anderen Großen Alten sowie typischer Wesen aus ihrer Gefolgschaft sind mehr als willkommen.)

    Was wir nicht suchen sind Geschichten zu irgendwelchen versunkenen oder vergessenen Städten und was wir schon gar nicht suchen, sind fragmentarische allgemeine Schilderungen eines wie auch immer gearteten "Zustands". Also es soll schon etwas mit Handlung sein - mit 50.000 Zeichen Maximum gibt es genug Spielraum, um tatsächlich eine Geschichte zu erzählen, zumindest eine Wendung stattfinden zu lassen und was auch immer man gerne in einer Geschichte liest, einzubauen. Auch Horrorgeschichten, die offen lassen, was das für ein Wesen war, das den Schrecken verursacht hat, sind nichts, das wir suchen.

    Es ist natürlich ein Spezialthema. Gerne gebe ich Lesempfehlungen, die aber gar nicht so umfangreich sind. (Mit zwei Kurzgeschichten und ggf. noch einem Kurzroman wäre man ideal informiert - die kann man zumindest auf Englisch kostenlos und legal im Internet bekommen. Und in Büchereien sind die Bücher auch nicht so selten.)

    Falls jemand Tipps hat, wo man die Ausschreibung noch online setzen könnte, wäre ich auch dankbar. Oder wenn es wer in andere Foren weiterposten könnte ...

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 24, 2017 5:13 am