Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Fantasyschreibwettbewerb für Schüler - 28.2.17

    Austausch
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4856
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Fantasyschreibwettbewerb für Schüler - 28.2.17

    Beitrag von Alastor am Fr Nov 04, 2016 11:13 am

    Was wäre, wenn, ja wenn sie wirklich unter uns lebten? (Tun sie sowieso, aber bislang gut versteckt.) Die Rede ist von Vampiren, Werwölfen, Magiern, Dämonen, Elfen, vielleicht sogar Drachen und anderen magischen Wesen, die uns in Geschichten angenehmes Gruseln bescheren.

    Was ist mit dem einen Mitschüler, der einmal im Monat eine Entschuldigung abgibt und dann für zwei, drei Tage fehlt. Warum immer dann wenn Vollmond ist? Was ist mit der Mitschülerin, die sich vor Knoblauch ekelt? Was steckt wirklich hinter der Silberallergie des Lehrers? Warum verlangen Eltern, dass Kruzifixe aus Schulen entfernt werden? Früher rief man einen Priester, um Vampire zu vertreiben. Aber irgendwie haben sich die Vampire verändert. Sind irgendwie netter geworden. Sollen ja sogar angeblich glitzern.

    Ihr seid Mitarbeiter einer Behörde und der Bundestag diskutiert ein Gesetz, wonach Vampire, Werwölfe, Magiere, Elfen oder andere magische Wesen sich nicht mehr verstecken müssen, sondern offen unter uns leben dürfen. Müssen Hexen mit ihrem Besen zum TÜV? Dürfen naturverbundene Elfen im Nationalpark leben? Sollen Vampire ihre Kinder in katholische Kindergärten schicken?
    All das bietet Grund zu Spekulationen, die zu herrlichen Geschichten führen können. Und auch dazu, was denn wäre, wenn sich tatsächlich hinter dem Mitschüler etwas verbirgt, was dieser bisher nicht zu offenbaren wusste. Wäre es wirklich so schlimm, neben einem Werwolf zu sitzen? Sind die wirklich so brutal? Oder sind es nur dumme Gerüchte? Und wer erfindet solche Gerüchte überhaupt?

    Was bedeutet Angst, diese große Angst, entdeckt zu werden? Ein Geheimnis zu haben, das partout nicht gelüftet werden darf? Und dann doch jemand vertrauen zu müssen, einen Freund oder eine Freundin zu haben, die einen so akzeptiert wie man ist? Mit dem auch ein Vampir abhängen könnte? Wie ginge das?

    Schreibt eure Geschichte!
    Das Bundesamt für magische Wesen möchte Schüler und Schülerinnen einladen, sich Gedanken zu diesen Themen zu machen. Und aus diesen Gedanken eine Geschichte zu schreiben.

    Was sind das für Hände?
    Macht aus euren Gedanken ein Bild!
    Es muss keine Geschichte sein. Es darf auch eine Illustration sein. Zeichnet ihr gern oder arbeitet schon mit Photoshop? Habt Spaß an Mangas? Stellt euch eure Klasse, euren Kurs vor. Da ist dieser eine Schüler, der euch immer so komisch anguckt. So als ob ihm das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn ihr euch begegnet.
    Wer darf mitmachen?
    Mitmachen dürfen alle Schüler und Schülerinnen, die des Lesens und Schreibens mächtig sind. Wir nehmen nach Absprache auch Beiträge in arabischer, englischer, französischer oder türkischer Originalversion an, sofern eine Übersetzung beigefügt wird.
    Bedingungen
    Es müssen die klassischen mythischen Figuren sein. Magische Wesen, wie ihr sie von Dracula bis Twilight, Eragon, Herr der Ringe, Chroniken der Unterwelt, Teen Wolf, The Originals, Vampire Diaries bis hin zu den Geschichten aus Tausend und einer Nacht kennt. Schließlich kann es für den Dschinn aus dem Nahen Osten auch nötig sein, sich in Sicherheit zu bringen. Oder es verschlägt einen japanischen Kitsune nach Düsseldorf, da sein Vater dort einen Job bekommt.
    Die Handlung spielt an eurer Schule, in eurem Sportverein, in eurer Stadt, in der ihr lebt und die ihr kennt. Nicht an einem erfundenen College in den USA.
    Die Handlung spielt im Hier und Jetzt. Nicht in der Zukunft, nicht in der Vergangenheit.

    Was macht das Bundesamt für magische Wesen mit eurer Geschichte?
    Alle Geschichten werden mit eurem Namen und Bild auf den Webseiten des BAfmW veröffentlicht. Dazu brauchen wir dann natürlich auch eine kleine Vorstellung, damit unsere Leser sich darunter etwas vorstellen können. Ein Autorenporträt wie es auch die Autoren des BAfmW zur Verfügung gestellt haben. Beispiele findet ihr hier: -> Mitarbeiter
    Je nachdem wie viele Beiträge eingereicht werden, wird das BAfmW eine Auswahl dieser Geschichten als Buch veröffentlichen und der Öffentlichkeit vorstellen.

    Gibt es etwas zu gewinnen?
    Es wird etwas zu gewinnen geben, das steht fest. Das BAfmW ist im Gespräch mit einer Event-Agentur und sobald deren Planung feststeht, wird dazu etwas veröffentlicht.

    Einsendeschluss:
    Eure Geschichten oder Illustrationen müssen spätestens am 28. Februar 2017 als Datei per E-Mail an info(@)bafmw.org abgegeben sein.

    Hinweis für Lehrer:
    Dies ist unser erster Schreibwettbewerb und wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit Ihren Schülern der Fächer Deutsch, Politik, Kunst oder Sozialkunde, natürlich auch in verschiedenen Fremdsprachen, beteiligen würden. Gern werden auch (Verbesserungs-)Vorschläge und Anregungen angenommen.
    Es ist daran gedacht, diesen Schreibwettbewerb einmal jährlich stattfinden zu lassen. Den Vorschlag hat das „Amt“  bei einem Besuch im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn gemacht und es wird sicher weitere Gespräche geben. Es ist möglich, dass der eine oder andere Autor aus unserer Gruppe bereit ist, zu einem Besuch in den Unterricht zu kommen. Wir wollen Kreativität fördern und Fantasyliteratur, Cosplay sowie FanArt bieten tolle Möglichkeiten.


    Quelle: http://bundesamt-magische-wesen.de/fantasyschreibwettbewerb-fuer-schueler-und-schuelerinnen/


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Jun 23, 2017 9:02 am