Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    9. Abschnitt: 13. + 14. Kapitel

    Austausch
    avatar
    Susanne Gavenis
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1806
    Anmeldedatum : 07.04.13

    9. Abschnitt: 13. + 14. Kapitel

    Beitrag von Susanne Gavenis am Fr Sep 16, 2016 5:59 pm

    Hier könnt ihr etwas zum 9. Abschnitt schreiben.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Meine Webseite | Meine Facebookseite
    avatar
    Earl Grey
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 785
    Anmeldedatum : 31.03.14
    Ort : südlich von Nirgendwo

    Re: 9. Abschnitt: 13. + 14. Kapitel

    Beitrag von Earl Grey am Sa Okt 08, 2016 4:57 pm

    Huch, hier ist ja noch gar kein Kommentar, dabei passiert so viel!

    Die Beschreibung, wie er wieder in die Schule geht, war an sich gut gelungen.
    Mich hat gewundert, dass der Ruf so bald wieder ertönt. Ich frage mich, ob der Hain ihn wirklich gerufen hat, oder ob Ogaire das Herz des Waldes dazu gezwungen hat.
    Insgesamt fand ich es etwas viel Monolog.


    Als er dann unter einem Blutschwall zusammen bricht, dachte ich "Wow, endlich geht die Action los!"
    woher wusste Ogaire, wo Andion sich befindet, dass er einen Krankenwagen hinschicken konnte? Ist er dem Ruf des Hains gefolgt und konnte so seine Magie auf ihn einwirken und feststellen, wo er sich aufhält?

    Den Tod der beiden Schwäne fand ich sehr traurig. Und den von Ionosen natürlich auch.

    Neandens inneren Monolog dagegen fand ich mal wieder zu ausführlich und ich mag ihn (Neanden) nicht wirklich.
    Als jedoch seine wahren Gefühle Ionosen gegenüber genannt werden, fand ich das sehr gut und nachvollziehbar.
    Mir hat auch gefallen, dass Neanden und Andion gemeinsam Seite an Seite kämpfen.

    Ich habe mich allerdings etwas gewundert, dass Andion erst jetzt auf die Idee kommt, er könnte sich selbst das Leben nehmen.
    Mir kam der Gedanke schon viel früher. Natürlich ist es nicht gerade schön, Selbstmord zu begehen, aber es passt zu Andions Charakter, zumindest den Gedanken zu haben. Und so würde er definitiv verhindern können, dass Ogaire seine Energie benutzen kann.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nun sind wir schon wieder an der Grenze unseres Witzes, da wo euch Menschen der Sinn überschnappt.
    - Mephisto

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 24, 2017 5:13 am