Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Hörbücher und Hörspiele

    Austausch
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4916
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Alastor am Do Feb 06, 2014 8:57 am

    Vielleicht sollte ich das auch mal versuchen Very Happy
    Es zu lesen ist mir i.wie zu viel und hat nicht den Reiz für mich, als das ich mir Tausende Seiten davon antue (also wäre es etwas aus Hennens Werk wäre es ja was gaaaanz anderes, aber die Reihe zieht mich jetzt nicht so in den Bann, als das ich damit Monate meiner Bahnfahrten füllen möchte )


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2379
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von TKarn am Do Feb 06, 2014 9:19 am

    Also, ich hatte ja auch mal das Buch, und es ging garnicht an mich ran. Habs nach ein paar Tagen wieder weggelegt. Dann habe ich die erste Staffel im Fernsehen gesehen und fand, dass mich der Stoff mit den Intrigen etc. sehr interessiert. Da ich eh kaum noch zum Lesen komme und ich durch lange Fahrten auf Hörbücher umgestiegen bin, habe ich es dann doch damit versucht. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Reinhard Kuhnert liest das Buch, und er macht es gut.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen

    Gast
    Gast

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Gast am So März 16, 2014 11:30 am

    Hörbücher gehören nicht in die Rubrik Fantasy in den Medien sondern zu den Büchern....
    avatar
    Drottning Katt
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1510
    Anmeldedatum : 06.04.13
    Alter : 24
    Ort : Tamriel

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Drottning Katt am So März 16, 2014 11:36 am

    Das ist eine Definitionsfrage. Bücher sind so gesehen auch Medien. In Hörbüchern wird die Geschichte von einem Medium in ein anderes übertragen und es ist ja noch mal etwas anders als wenn man selber liest, da es nicht nur auf die Story und deren Stil ankommt sondern auch darauf, wie der Sprecher es vertont. Von daher finde ich die Sortierung zu Medien durchaus legitim.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was kümmert es den Vogel, dass sein Käfig golden ist und es ihm an nichts fehlt, wenn er die Flügel nicht ausbreiten und frei fliegen kann? ~J.K.
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4916
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Alastor am So März 16, 2014 12:30 pm

    @Zwergin: Wow...du kriegst ne Inaktivitätsmail und das einzige was du tust, damit dein Account nicht deaktiviert wird ist zu meckern über etwas, dass DIR hier schonmal erklärt wurde, ziemlich irrrelevant ist und wie Nightfox auch erklärt hat, absolut in Ordnung so ist.
    Damit deine Aktivität nicht die nächste Woche als inaktiv gilt, sollte da etwas mehr Interesse her^^


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2379
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von TKarn am Mi Aug 24, 2016 8:52 pm

    WDR3 bringt zur Zeit den Orientzyklus von Karl May als Hörspiel (2006) wieder heraus. Die Teile 1 - 5 kann man derzeit downloaden www.wdr.de/k/orientzyklus


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Sue
    Legende
    Legende

    Anzahl der Beiträge : 2562
    Anmeldedatum : 29.10.15
    Alter : 35
    Ort : Bett oder Garten

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Sue am Sa Apr 29, 2017 2:45 am

    Ich höre gerade was ganz Tolles, sehr zu empfehlen:

    Die Landkarte der Zeit und
    Die Landkarte des Himmels

    von Félix J. Palma.
    (Teil 3 dieser "Viktorianischen Trilogie", Die Landkarte des Chaos, werde ich mir auch noch zulegen.)

    Die Bücher spielen Ende des 18. Jahrhunderts, und der Protagonist ist H.G. Wells persönlich. Wink Und keine Angst, es ist nicht so wie bei anderen Büchern, in denen Autoren vorkommen, dass man mit den immer gleichen Klischees zum Alltag eines Autoren erschlagen wird.^^
    Teil 1 hat übrigens mit Wells' Roman "The Time Machine" und Teil 2 mit "The War of the Worlds" zu tun.

    Der Autor hat beim Plotten um wahnsinnig viele Ecken gedacht und ich musste oft laut lachen, weil sich manches so unerwartet zusammengefügt hat. Gleichzeitig ist das Erzähltempo moderat, so dass man nicht von den vielen kuriosen Ereignissen erschlagen wird (weshalb die Bücher, glaube ich, weit einfacher zu hören als auf Papier zu lesen sind).

    Die Atmosphäre ist wirklich angenehm und man versinkt richtig in den Geschichten. Wink



    EDIT: Okay, ich muss einräumen, dass Teil 1 etwas besser ist.


    EDIT 2: Teil 3 soll wohl gar nicht als Hörbuch herauskommen... Sad




    Zuletzt von Sue am So Mai 07, 2017 12:42 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Mit der treibenden Insel kamen auch die, die auf ihr lebten. Im Großen und Ganzen ziemlich vernünftige Leute, die wussten, dass nicht jeder zwei Arme und Beine haben muss, sondern in Aussehen und Denken unterschiedlich sein kann.
    (Eva Ibbotson - Das Geheimnis von Bahnsteig 13)

    We're not socially awkward when we are in numbers!
    (Devin Townsend)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 363
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Nina am Fr Mai 05, 2017 6:42 pm

    Ich mag so was auch total gerne. Ich habe mir immer schon gerne vorlesen lassen und ich fand die Wandlung auf dem Buchmarkt ganz toll, dass man so was halt nicht nur für Kinder und ein paar olle Klassiker für die Fortbildung von Blinden in der Bücherei stehen hat. (Übrigens finde ich es wichtig, dass Blinde so was haben - aber die wollen doch sicher auch gerne aktuelle Bücher, Bestseller und Co., eben um auch mitreden zu können.)

    Ich höre sehr viele Hörbücher, weil es einfach schön und praktisch ist. Wenn ich z.B. die Küche putze, bin ich geistig ja alles andere als ausgelastet. Da bin ich froh, wenn ich eine spannende Geschichte dazu hören kann. Zuletzt hatte ich "Die Krone der Sterne" von Kai Meyer. Das war sehr spannend, leider aber zu schnell vorbei.
    avatar
    CheshireCat
    Federfuchtler
    Federfuchtler

    Anzahl der Beiträge : 167
    Anmeldedatum : 14.10.16

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von CheshireCat am Sa Mai 06, 2017 10:33 pm

    Hörbücher finde ich toll, weil ich gleichzeitig die Hände frei habe und lesen kann da klappt's auch mit dem Abwasch, wenn ich gar nicht richtig merke, dass ich den mache
    Dazu habe ich ein Abo auf audible, da habe ich die ganzen Sherlock-Holmes-Geschichten gehört. Außerdem hör ich gerne auf Englisch, und das ist nochmal besser, wenn einem das direkt ins Ohr geredet wird.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Ich schreibe die Geschichte, die Geschichte schreibt mich.
    avatar
    Foly86
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 23.06.17
    Alter : 31
    Ort : Karlsruhe

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Foly86 am So Jun 25, 2017 12:37 pm

    Ich liebe Hörbücher und Hörspiele.
    Als Kind ganz klassich Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, TKKG und Die 3???.
    Mein absoluter Favorit ist Harry Potter, gelesen von Rufus Beck. Auch auf englisch von Stephen Fry sehr gut.
    Johannes Steck ist auch ein sehr guter Vorleser und hat die Zwergen Reihe von Heitz gesprochen.
    Ich hab einige CDs und auch noch Kasetten, aber viel höre ich auch über Audible.
    Und ich höre auch nicht nur Fantasy.
    Zum Einschlafen ist ein Hörbuch was feines und auch auf längeren Fahrten. Der Vorteril gegenüber dem Lesen liegt einfach darin das man noch etwas nebenbei machen kann.
    Wichtig istn ur der Erzähler. Da hat jeder andere Vorlieben, aber der muss einfach passen und hilft die beste Geschichte nichts


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche." ( Nach Ernesto "Che" Guevara de la Serne)
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2379
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von TKarn am Mo Jun 26, 2017 4:44 pm

    Rufus Beck ist cool. Kennst du die Artemis Fowl Hörbücher, die er gelesen hat?
    Ich mag auch sehr Jan Josef Liefers (Dr. Siri), Dietmar Bär oder Andreas Fröhlich.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Foly86
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 23.06.17
    Alter : 31
    Ort : Karlsruhe

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Foly86 am Mo Jun 26, 2017 4:54 pm

    Artemis Fowl steht ganz oben auf meiner Liste.
    Mometan hör ich mir gerade HP mal wieder auf Englisch an. aber wenn ich damit durch bin kommt Artemis


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche." ( Nach Ernesto "Che" Guevara de la Serne)
    avatar
    Nina
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 363
    Anmeldedatum : 03.12.16
    Ort : Leonding

    Re: Hörbücher und Hörspiele

    Beitrag von Nina am So Jul 23, 2017 8:37 pm

    Johannes Steck ist auch ein sehr guter Vorleser und hat die Zwergen Reihe von Heitz gesprochen.

    Den mag ich als Sprecher auch voll gerne. Ich hab ihm anno dazumals mal über Myspace geschrieben und der hat auch total nett geantwortet.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Sep 24, 2017 6:52 am