Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Kasurs Gesetze

    Austausch
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2454
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Kasurs Gesetze

    Beitrag von TKarn am Di Apr 23, 2013 9:28 am

    Hier fasse ich mal kurz die Regeln zusammen:

    Fertigkeitsproben und Kampfproben werden mit einem 20-seitigen Würfel gemacht. Der Wurf erhält einen Bonus/Malus entsprechend der Fähigkeiten des Charakters. Mit diesem Wurf muss man über einen bestimmten Schwierigkeitswert kommen. In der Regel gilt:

    10 - einfache Aufgabe
    15 - normaler Schwierigkeitsgrad
    20 - schwer
    25 - sehr schwer....

    Als Beispiel:

    Yovril, ein Barde, möchte etwas über die herrschenden Verhältnisse einer Stadt wissen.

    Dazu benutzt er Wissen (Lokales). Diese Fähigkeit basiert auf Intelligenz.

    Bei der Erschaffung seines Charakters hat er 3 Punkte auf die Fertigkeit Wissen (Lokales) gelegt. Dazu bekommt er noch 2 Punkte für seine Intelligenz. Yovril würfelt eine 12. Durch zusammfassen aller Punkte (12+3+2) hat er einen Wert von 17. Die Aufgabe ist "normal" schwer (15). Damit war seine Probe erfolgreich und er weiß Dinge über die Stadt....

    Auf diesem Prinzip funktionieren alle Proben in dem System.



    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2454
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Kasurs Gesetze

    Beitrag von TKarn am Di Apr 23, 2013 2:43 pm

    So, einiges zur Charaktererschaffung.

    Wir beginnen auf Level 1.

    Jeder Charakter wird unter anderem durch 6 Attribute gekennzeichnet: Stärke, Konstitution, Geschicklichkeit, Intelligenz, Weisheit und Charisma.

    Bestimmte Klassen haben bestimmte Anforderungen. So ist es für eine Hexenmeisterin günstig, ein hohes Charisma zu haben (beeinflusst u.a. die Anzahl der täglichen Zauber).

    Der Wert kann zwischen 1 und 18 liegen, manche Völker bekommen Zuschläge oder Abzüge auf diesen Wert.

    Bei der Charaktererschaffung gibt es zwei Methoden: für eine müßt ihr euch vorher entscheiden.

    Attributskauf: Hier legt man seine Attribute selbst fest. Man hat für den Kauf 25 Punkte zur Verfügung. Jeder startet mit einer 10 (Durchschnitt) auf jedem Attribut. Für jeden Punkt darüber wird ein Kaufpunkt ausgegeben. Über 13 kostet jeder weitere Punkt 2 Kaufpunkte, über 15 3, über 17 4....

    Würfeln: Man würfelt mit 4 sechseitigen Würfeln. Der niedrigste Wurf wird gestrichen, der Rest zusammengezählt. Das macht man 6 Mal (für jedes Attribut einmal) und verteilt dann die Ergebnisse auf die Attribute. ich lasse euch auch zwei Durchgänge würfeln, den besten könnt ihr euch aussuchen.

    Wozu sind die Attribute gut?
    Verschiedene Fertigkeiten beziehen sich auf verschiedene Attribute...

    Stärke (wichtig im Nahkampf, Klettern, Traglast etc.)
    Konstitution (Ausdauer, Bonustrefferpunkte)
    Geschick (wichtig im Ausweichen, Fernkampf, Initiative)
    Intelligenz (Wissen, Bonus-Fertigspunkte, Zauber für Magier)
    Weisheit (Willenskraft, Zauber für Kleriker und Druiden)
    Charisma (soziale fertigkeiten, Zauber für Hexenmeister und Barden)


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2454
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Kasurs Gesetze

    Beitrag von TKarn am Di Apr 23, 2013 5:14 pm

    Damit wir einen gewissen Stil bei den Posts haben gilt folgendes:

    Geschrieben wird in der Gegenwartsform, in der 3. Person. Rückblenden natürlich in der Vergangenheitsform.

    normaler Text
    "Ich sage etwas."
    'Ich denke und lasse sie anderen daran teilhaben.'

    Wenn Gedanken geäußert werden, beachtet bitte die Trennung zwischen Spieler- und Charakterwissen....


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 5:13 pm