Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Zu empfehlene Bücher

    Austausch
    avatar
    Nerena
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1035
    Anmeldedatum : 23.02.14
    Alter : 19

    Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Nerena am Mo Jun 09, 2014 4:55 pm

    Hallo Smile
    Ich eröffne dieses Thema, damit Leseratten anderen Bücherwürmern Bücher vorschlagen können...
    Wenn ihr befindet das ein Buch richtig gut geschrieben ist und ihr es einfach nur weiterempfehlen MÜSST, schreibt es hier hin
    Am besten mit Genre dazu und eine persönliche Bewertung von 1-10 (10 ist das Beste)

    Ich zum Beispiel habe vor kurzem die Infernal Devices (Clockwork Angel, Clockwork Prince und Clockwork Princess) von Cassandra Clare gelesen und mir hat es richtig gut gefallen...
    Ich kenne aber die deutschen Namen nicht, da ich sie alle in English gelesen habe
    Es spielt in England in den Victorian Times
    Genre: Fantasy

    Bewertung: 8
    avatar
    Earl Grey
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 785
    Anmeldedatum : 31.03.14
    Ort : südlich von Nirgendwo

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Earl Grey am Mo Jun 09, 2014 9:34 pm

    Die fand ich ehrlich gesagt nich so gut... hab auch nur eins davon gelesen.
    Die Chroniken der Unterwelt (wenn cih nciht irre.... die City of Reihe halt...) dagegen fand ich nciht schlecht, nur etwas jugendbuchmäßig. Wenn ihr versteht was ich meine....

    Was ich heute an einem Stück gelesen habe, ist "Tschick" von Wolfgang Herrndorf. Original in Deutsch. Es geht um zwei 14jährige die mit einem geklauten Auto planlos durch die Pampa fahren. Es ist recht umgangssprachlich geschrieben, hat knapp 200 Seiten, Preise gewonnen.... Mir gefällt es sehr gut, es ist kurzweilig, leicht und flüssig zu lesen, sehr witzig und zieht einen einfach mit. Es ist nicht oberflächlich und weckt (zumindest bei mir) die Abenteuerlust.
    Man hat es relativ schnell durch, aber es erweckt einen bleibenden Eindruck, den Wunsch, seinen Rucksack zu packen, sich jung zu fühlen und irgendwohin zu fahren, vor der Polizei und allem Spießigen davon.
    Darum von mir auch 10 Punkte!
    Genre: keine Ahnung, aber kein Fantasy. Wobei es doch recht fantastisch bzw. unmöglich anmutet. Nur halt ohne Einhörner und so... Das perfekte Abenteuer zum Träumen.

    Hier nochmal ein Link dazu:
    http://www.rowohlt.de/buch/Wolfgang_Herrndorf_Tschick.2856971.html


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nun sind wir schon wieder an der Grenze unseres Witzes, da wo euch Menschen der Sinn überschnappt.
    - Mephisto
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4893
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Alastor am Di Jun 10, 2014 9:16 am

    Für zu empfehlende Fantasybücher haben wir schon ein Thema im richtigen Bereich. Hier ist der Bereich für alles außer Fantasy Wink

    Hier der besagte Fantasy-Bücher-Empfehlungs-Thread: http://www.fantasy-schreibforum.com/t941-fantasy-empfehlungen


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Nerena
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1035
    Anmeldedatum : 23.02.14
    Alter : 19

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Nerena am Di Jun 10, 2014 10:44 am

    Oh tut mir leid :/
    ich hab unter Fantasy Bücher nicht nachgesehen ob es da schon ist, da ich es nicht nur auf fantasy bezogen habe..
    Sorry :/


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben heißt seine eigene Welt zu erschaffen und darauf aufzupassen.
    Seit Lucrezia Borgia bin ich die Frau, die am meisten Menschen umgebracht hat, allerdings mit der Schreibmaschine. -Agatha Christie
    Ever failed? Try again. Fail better. -Samuel Beckett
    avatar
    Lucy2138
    Buchstabenjongleur
    Buchstabenjongleur

    Anzahl der Beiträge : 205
    Anmeldedatum : 02.05.14
    Alter : 18
    Ort : Hogwarts

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Lucy2138 am Di Jun 10, 2014 11:42 am

    Hmmm, mir fällt da ganz spontan "Das Schicksal ist ein mieser Verräter ein".
    Darin geht es um Hazel Grace, die seit sie dreizehn ist Krebs hat. In einer Selbsthilfegruppe lernt sie dann Augustus Waters kennen, in den sie sich dann auch verliebt. Eine wirklich süße und traurige Liebesgeschichte, die sich ganz gut in einem Rutsch durchliest.
    Achja: Wenn ihrs noch nicht kennt: Schaut bloß nicht das Ende nach, vermiest einem das ganze Buch...
    Übrigens: Der Film (mit Shailene Woodley aus Bestimmung) kommt schon am 12. Juni in die deutschen Kinos Smile
    Bewertung: auf jeden Fall 10 Sterne/Punkte/Was auch immer
    avatar
    Alastor
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4893
    Anmeldedatum : 04.04.13

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Alastor am Di Jun 10, 2014 11:52 am

    @Nerena: Kein Problem, das Thema kann ja einfach für nicht-Fantasy Bücher genutzt werden Smile. Somit haben sie jetzt auch so ein Thema Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
    auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."
    avatar
    Cairiel
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 13.06.14
    Ort : Bayern

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Cairiel am So Jun 15, 2014 6:48 pm

    Ich kann folgende Nicht-Fantasy-Bücher sehr empfehlen:

    - "Der Sodomit" von S. B. Sasori: Erstklassiger Einblick in das Leben eines Heilers im europäischen Mittelalter. Mit sehr vielen unschönen, aber realistischen Details. Und ein bisschen schwul geht's auch zu.
    - "The Fault in Our Stars" von John Green: Falls es wirklich noch jemand nicht gelesen hat: unbedingt lesen! Das Buch ist wirklich gut, auch wenn man wie ich normalerweise Fantasy vorzieht.
    - "Daemon" von Daniel Suaerz: Ja, wir sind von der Technik abhängig. Wie sehr, zeigt dieses Buch auf sehr dramatische (und auch ein bisschen Sci-Fi-mäßige) Weise auf.

    Gast
    Gast

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Gast am Di Aug 12, 2014 9:16 am

    Wenn schon "Dämon" dann kann ich allerwärmstens Dämon von Matthew Delany empfehlen. Gruslig-mystisch verwoben in einem Krimi-Thriller :-D

    Mein absolutes Lieblingsbuch überhaupt. Aber man sollte schon ein faible für Fantasy haben und sich nicht wie einige Buckritiken im Internet beschweren, dass das Ende zu Mystisch/abgedreht wäre. Ich meine, man liest ein Buch über eine Dämon-Kreatur die umgehen soll. Das wäre wie ein Zombie-Buch zu lesen udn sich zu beschweren, dass es ja unrealistisch ist und Tote gar nicht laufen können (bzw. es keine Untoten gibt)...

    Gast
    Gast

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Gast am Mo Jan 19, 2015 5:47 pm

    Jua, fühle mich noch leicht unsicher, ob ich hier schon was rein posten soll, nevermind.

    Erstmal: Was findet jeder an´Das Schicksal ist ein mieser Verräter´ (bzw. The fault in our Stars) von John Green so toll? Ernsthaft?
    Jaa, es ist berühmt. Ja, es behandelt ernste Themen, so z.B. mit welchen super-quanten-metaphysische Sätzen reiße ich das Mädchen meiner Träume auf. Ja, ich weiß, man macht sich leicht Feinde, wenn man ein Krebsbuch 'runter zieht'.
    Aber als ich es mir gekauft habe, war ich bitter enttäuscht. Es ist halt so ein typisches Krebsbuch, dass sämtliche Krebs-Klischees verwendet, um auf die Tränendrüse zu drücken, dass Miese daran ist, dass es auch funktioniert hat...ach egal, ich bin jetzt zu faul, um auf die Backspace-Taste zu drücken.

    Und bitte fühlt euch nicht angegriffen, es war nur eine Frage! Und - vielleicht ein Angriff auf ein Buch, dass ihr vielleicht mögt, aber nicht etwa ein Angriff auf euren Büchergeschmack!

    Übrigens - hat jemand von euch das Buch 'Für niemand' von Tobias Elsäßer gelesen:)? Das hätte meiner Meinung nach wirklich 10 von 10 Punkten verdient.
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 903
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Drachenprinzessin am Do März 24, 2016 5:08 pm

    Ist es okay diesen Thread ein wenig zu missbrauchen um nach Horrorbuchempfehlungen zu fragen? Mir spukt schon seit längerem eine Horror Geschichte im Kopf herum, allerdings habe ich bisher zu wenig Bücher aus diesem Genre gelesen um einen Eindruck davon zu bekommen, was eine gute Horrorgeschichte ausmacht (bisher gelesen: Friedhof der Kuscheltiere und Brennen muss Salem von Stephen King und Geisterfjord von Yrsa Sigurdardottir).
    Mir geht es dabei nicht um Bestseller, sondern einfach um gute Bücher und es muss auch nicht zwingend von Stephen King sein. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  
    avatar
    TKarn
    "böser" Spielleiter


    Anzahl der Beiträge : 2242
    Anmeldedatum : 08.04.13
    Alter : 47
    Ort : Rhein-Hessen

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von TKarn am Do März 24, 2016 5:31 pm

    Hmm, wieviel Horror darf es denn sein? Wie wäre es denn mit Klassikern, wie Poe oder Lovecraft?


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    "Dann wollen wir doch mal schauen, was passiert." letzte Worte eines unbekannten Magiers

    Metstübchen
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 903
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Drachenprinzessin am Mo März 28, 2016 5:46 pm

    Poe hab ich natürlich vergessen in meine illustere Liste zu schreiben  Lovecraft kenne ich leider nur vom Hörensagen.
    Hmm, wieviel Horror darf es denn sein?
    Alles, was geht in Sachen Geisterhorror. Ich suche keine Geschichten wo der Horrorfaktor darin besteht, dass Menschen oder andere Lebewesen gequält und aufgeschlitzt werden. Was ich suche sind Geschichten, in denen Geister/Paranormale Phänomene den Gruselfaktor ausmachen. Wink


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  
    avatar
    Earl Grey
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 785
    Anmeldedatum : 31.03.14
    Ort : südlich von Nirgendwo

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Earl Grey am Di März 29, 2016 1:11 pm

    Ich würde dir Stephen King empfehlen. Der hat noch andere gute Sachen geschrieben Smile Shining, Christine und Carrie zum Beispiel.


    Lovecraft ist meiner Meinung nach etwas anstrengend zu lesen. Ich habe ein paar Geschichten von ihm gelesen, "der Fall charles dexter ward" fand ich richtig gut, auch ziemlich gruselig! Andere sind sehr skurril und treffen nicht unbedingt meinen Geschmack.


    Richtige Horrorbücher kenne ich sonst auch nicht -mir fällt jedenfalls grad nichts ein- und auch ich wäre an weiteren Empfehlungen interessiert Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Nun sind wir schon wieder an der Grenze unseres Witzes, da wo euch Menschen der Sinn überschnappt.
    - Mephisto
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 903
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Drachenprinzessin am Mi März 30, 2016 5:33 pm

    Trotzdem danke schon mal, Earl Grey

    EDIT: Wenn jemand noch andere Horrorbücher/-autoren vorschlagen kann, bin ich ganz Ohr


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  

    Gast
    Gast

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Gast am Fr Mai 13, 2016 3:31 pm

    Also, was HP Lovecraft angeht. Die Bücher sind bisweilen echt schwer zu lesen, schon wegen dem Schreibstil.

    Was aber wirklich, wirklich toll ist, sind die Hörbücher. Gerade die, die David Nathan liest (deutsche Synchronstimme von Johnny Depp soweit ich weiß).

    Die beiden besten sind: "Die Farbe aus dem All" und "Stadt ohne Namen"

    Reinhören lohnt sich, vielleicht kommt man auf den Geschmack (;
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 903
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Drachenprinzessin am Sa Mai 14, 2016 2:18 pm

    Danke Very Happy Hörbücher sind jetzt nicht so meine Welt, aber ich werde mir mal ein paar Bücher von HP Lovecraft anschauen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  
    avatar
    shiva strife
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 975
    Anmeldedatum : 19.02.16
    Alter : 29

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von shiva strife am Di Jul 19, 2016 9:14 pm

    Hey ho,

    ich kann empfehlen:
    Cornelia Funke - Reckless Bücher (derzeit 3, geplant laut Homepage 5), etwas kindlich aber super tolle Ideen. Die Autorin baut alle möglichen Märchengeschichten in ihre Schatzsuchersaga ein Wink
    Jay Kristoff - Lotus War Triologi (Steampunk-Fantasy, Japan der Zukunft) leider nur in englisch

    Grüße
    avatar
    Invece
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 685
    Anmeldedatum : 18.12.15

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Invece am Sa Sep 03, 2016 12:42 am

    Meine Empfehlung ist:  Hans Bemmann: Stein und Flöte
    Ein älteres Buch, billig bei Amazon et al im Gebrauchtsektor zu bestellen.
    Genre: Fantasy/Märchen
    Ein wunderschön geschriebenes Buch mit dem Flair alter Märchen, Sagen, Fabeln und einer sehr berührenden Entwicklungsgeschichte des Protagonisten.
    Gebe volle 10 Punkte


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Schreiben ist 10% Inspiration und 90% Transpiration (vergessen, wer das gesagt hat, aber recht hat er/sie)
    avatar
    Midnightwriter
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 65
    Anmeldedatum : 11.02.15
    Alter : 24

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Midnightwriter am Sa Nov 19, 2016 9:03 pm

    @ Drachenprinzessin: Falls du immer noch nach Horrorromanen suchst, würde ich dir mal "Die Zombies" von Thomas Plischke empfehlen
    Das Ende ist zwar reichlich blutig, aber ansonsten setzt der Roman, meiner Meinung nach, eher auf eine spannende Grundstimmung und ich war davon wirklich gefangen  9 Punkte.




    Zuletzt von Midnightwriter am Mo Nov 21, 2016 8:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Thousand
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 76
    Anmeldedatum : 22.07.16

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Thousand am Mo Nov 21, 2016 2:38 pm

    Mein Lieblings-Nicht-Fantasy-Buch ist Hyperion von Dan Simmons ( https://www.goodreads.com/book/show/77566.Hyperion ) Offiziell ist es glaube ich als Sci-Fi geführt, es kommt aber alles mögliche an Genres schön gemixt drin vor (von Horror über Krimi bis zur Romantik). Die Geschichte dreht sich um sieben Pilger, die sich auf der Reise ihre Hintergrundgeschichten erzählen, was sich dann wieder zur Rahmenhandlung zusammenfügt. Meiner Meinung nach eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe, also eine klare 10 Smile

    @Midnightwriter: Wenn ichs richtig verstanden habe, gibt es für Fantasy Bücher einen eigenen Thread und dieser hier ist für Nicht-Fantasy bestimmt Smile


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Although deer season doesn’t start until November in Maine, the fields of October are often alive with gunshots; the locals are shooting as many peasants as they think their families will eat.
    ---
    Steven King - On Writing
    avatar
    Midnightwriter
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 65
    Anmeldedatum : 11.02.15
    Alter : 24

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Midnightwriter am Mo Nov 21, 2016 8:38 pm

    Ups, ich Trottel hab mal wieder nicht richtig hingeschaut, dann ändere ich das mal schnell Embarassed

    Stefan Burban
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 03.02.17
    Alter : 42

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Stefan Burban am Sa März 04, 2017 8:23 am

    Derzeit ist die Expanse-Serie ein Must-Have im Bereich Science Fiction. Ich hab gerade mit dem 2. Band angefangen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    www.stefan-burban.de
    avatar
    BoostedLink
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 12.12.16

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von BoostedLink am Sa März 04, 2017 4:24 pm

    Ganz weit oben auf der Liste: Sebastian Fitzek.
    Wer es ein bisschen derber mag, Richard Laymon.
    U. Poznanski - Erebos
    John Grogan - Marley und ich (irgendwie fliegt mir dabei zum Ende hin immer was ins Auge)
    avatar
    Drachenprinzessin
    Weltenbauer
    Weltenbauer

    Anzahl der Beiträge : 903
    Anmeldedatum : 19.03.14
    Ort : hinterm Pluto gleich links

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Drachenprinzessin am Mi Mai 10, 2017 10:54 am

    Midnightwriter schrieb:@ Drachenprinzessin: Falls du immer noch nach Horrorromanen suchst, würde ich dir mal "Die Zombies" von Thomas Plischke empfehlen
    Das Ende ist zwar reichlich blutig, aber ansonsten setzt der Roman, meiner Meinung nach, eher auf eine spannende Grundstimmung und ich war davon wirklich gefangen  9 Punkte.




    Aaahh danke für die Empfehlung und tut mir wirklich leid, dass ich erst jetzt antworte, ich hatte Probleme mit den Händen und konnte deshalb kaum online sein


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    1+4=7    willkommen in meiner Welt  
    avatar
    Whemoore
    Tintenkleckser
    Tintenkleckser

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.04.17

    Re: Zu empfehlene Bücher

    Beitrag von Whemoore am Mi Mai 10, 2017 12:19 pm

    Die Bücherdiebin von Mark Zusak. Unglaublich spannend und süß geschrieben: der Tod verliebt sich in ein Mädchen, das im Dritten Reich versucht zu überleben und setzt alles dran, sie zu verschonen. Würde ihm 9 von 10 Punkten geben.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 24, 2017 5:13 am