Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Charakterduell Nico & Stephen

    Austausch
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Mi Mai 28, 2014 6:57 pm

    "Einerseits darf man die Haltung von Tieren nicht einfach verbieten, wie das bei einigen häufig gehalten Schildkrötenarten der Fall war, die Tierheime können diese Tiere nicht vermitteln, werden aber noch vom Staat gezwungen diese aufzunehmen. Diese Verbotsreihe hat ja auch zu einigen Aussetzungen geführt, wie bei den Geierschildkröten und Schmuckschildkröten leider mehr als nur belegt sein dürfte. Ein staatlicher Anreis, der Annahme in Form von Subventionen für vermittelte Tiere, würde auch zu einem gewissen Rückgang führen. Natürlich können wir nicht vom Ideal ausgehen, dass es komplett erledigt sein wird, ein ähnliches Phänomen haben wir bei den Arbeitsämtern. In beiden Fällen wird bzw. sollte das Ideal aber angestrebt werden." meinte Stephen

    "Klingt nachvollziehbar und besser als das was ab und an die Politik den Tierhaltern beschert." ergänzte Tea


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Mi Jun 04, 2014 10:30 pm

    "Okay, inzwischenkomme ich kaum noch mit...
    Aber es wird schon richtig sein.
    Ich wusste gar nicht, dass es doch SO kritisch ist, was Tierheime anbelangt..."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Do Jun 05, 2014 8:35 pm

    "Leider. Die Politik, auch wenn unsere noch recht gute Arbeit verübt. Ist das größte Hauptproblem. Nicht zu vergleichen mit der dänischen Politik, welche ein gesetzt verabschiedet hat, was erlaubt einen Hund einzuschläfern, weil er gefährlich aussieht."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Sa Jun 07, 2014 5:39 am

    "WAS? Wer hat sich denn sowas ausgedacht? Die sind doch bescheuert!"
    Nico tobt und es sieht nicht so aus, als würde er sich bald wieder abregen.
    "Diese Drecksschweine! Welchem Sinn soll dieses Gesetz denn haben?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Di Jun 10, 2014 5:44 pm

    "Die meisten Gesetze haben keinen höheren Sinn und sind recht banal. Dieses hier ist allerdings recht fatal. Wer genau dafür verantwortlich war kann ich nicht sagen. Jedoch hoffe ich, dass es schnellst möglich revidiert wird."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Di Jun 10, 2014 6:43 pm

    "Aber wird das Gesetz denn auch angewendet oder sträuben sich die dänischen Leute dagegen? Wer ist schon so bescheuert und macht das?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Mi Jun 11, 2014 8:46 pm

    "Gute Frage, ich habe bisher die Geschehnisse in Dänemark wenig verfolgt, doch scheint bisher glücklicherweise keine Umsetzung erfolgt zu sein."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Fr Jun 13, 2014 4:12 pm

    "Was hoffentlich auch nie der Fall sein wird!", knurrte Nico. "Das ist einfach nur grausam."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Fr Jun 13, 2014 7:40 pm

    "Genau, doch wollen wir uns nicht den ganzen Tag über dänische Gesetze aufregen, wenn auch zurecht. Was habt ihr den hier schon in Neuseeland erlebt?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Sa Jun 14, 2014 4:15 pm

    Wir sind erst wenige Tage da. So viel haben wir noch nicht gemacht...
    Aber wir waren schon auf Tauchgang an der Nordküste und heute sind wir hier! Mehr haben wir noch nicht gemacht, außer dass wur in nserem Ferienhaus gerumgelungert und geplant haben. Was habt ihr denn schon unternommen?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Sa Jun 14, 2014 6:07 pm

    "Wir sind etwas länger hier." sagte Stephen gedehnt. "Unsere Ankunft liegt glaube ich fast zwei Monate zurück, oder?" "Ja, so ungefähr." meinte Tea

    "Im letzten Monat, machten wir die Südinsel unsicher und haben größere Strecken mit dem Fahrrad bewältigt. So sieht man mehr von der Insel, als wenn man mit dem Auto fährt. Wir waren ein paar Mal im Meer schwimmen und sind einige Fjorde im Kanu abgefahren. Der Helikopter-Flug über den Tasman-Gletscher sollte vielleicht auch nicht unerwähnt bleiben und unsere Klettertour auf dem selbigen. Dort, im Bereich der Neuseeländischen Alpen, konnten wir auch einige Keas beobachten. Eine malerische Zugfahrt brachte uns in den Norden der Südinsel, wo wir dann mit der Fähre auf die Nordinsel übersetzten.
    Dort sind wir mit dem Fahrrad bis hier her gefahren und wollten ein paar Tage hier verbringen. Übermorgen fahren wir dann in Etappen nach Auckland, wo unser Flug geht. Teile der Strecke aber auch mit dem Zug, sonst verpassen wir unser Flugzeug." Gab Stephen mit einem Augenzwinkern wieder.

    Tea ergänzte: "Ohne Cam hätten wir wahrscheinlich die Nordinsel ohne Zug geschafft, aber er ist leider ein etwas sehr langsamer und weniger ausdauernder Fahrradfahrer."

    "Stimmt, ohne unsere zeitweisen Zug-Etappen würden wir immer noch auf der Südinsel herum gurken. Aber dafür macht er ja sehr gute Aufnahmen und ist auch sonst ein ganz umgänglicher Kumpane."

    Beide mussten über den Gedanken, wie Cam sich bei jedem, noch so kleinen, Hügel mit dem Fahrrad quälte etwas schmunzeln. Das er sich dabei so gut, wie nie beschwerte, war schon eine erstaunliche Eigenart.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Sa Jun 14, 2014 6:16 pm

    "Hat einer von euch zuhause noch Platz und könnte mcih adoptieren? Ich würde auch gerne solche Abenteuer erleben!", fragte Nico todernst.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Sa Jun 14, 2014 8:07 pm

    Stephen und Tea mussten über diesen Vorschlag schmunzeln: "Leider kein Platz, aber mach dir keinen Kopf deswegen, in deinem Alter, war unser Leben auch nicht so spektakulär, wie es heute ist." Antwortete Stephen.

    "Bei mir genauso."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Mo Jun 16, 2014 3:18 pm

    "Na dann! Bei uns ist es eigentlich die ganze Zeit langweilig. Nie passiert etwas. Da ist so ein Tauchgang schon das Aufregendste, das an erleben darf! Aber bald reiß ich von zuhause aus und zieh in eine WG ans Meer!"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Mo Jun 16, 2014 9:26 pm

    Philosopihierend erwiderte Stephen: "Wer Langeweile hat, hat noch nicht begriffen wie schön das nicht ist." Er lies den Ausspruch kurz wirken und setzte hinzu: "Glaub mir, wir sehen uns oft eher nach einem beschaulichen Leben um, als nach der Aufregung. Die Besonderheiten sind mal ganz nett, aber die Entspannung ist genauso schön. Zu den Besonderheiten würde ich aber auch viele Kleinigkeiten zählen, sagen wir einer Hummel im Hausflur, einer kleinen Kreuzspinne im Garten oder dem rauschen des Windes. Das mag nach nur wenig interessantem klingen, doch das sind die Begebenheiten, an die ich mich ebenso gerne erinnere, wie an den Tauchgang mit dem Weißen Hai. Es kommt auch nicht wirklich darauf an was man macht, sondern mit wem. Ich muss gestehen, wenn ich die Wahl hätte, in einem Planschbecken mit meinen Freunden zu schwimmen oder mit einem Kraken am Meeresgrund zu tauchen. Würde ich wohl eher den Badespaß mit meinen Freunden wahrnehmen, gewiss hat der Tauchgang seine Reitze und ich würde versuchen ihn nachzuholen, aber da dürfen die guten Freunde und die Familie nicht fehlen. Ich glaube ich kann für Tea hier mitsprechen und auch sagen, dass wir beide durch unsere familiären Missgeschicke, wohl schon zu genüge gespürt haben, wie wertvoll diese Übereinkünfte in scheinbarer Langeweile, wobei besser Ruhe sind.

    Aber auszureißen, ist eine schlechte Idee. Sie schadet nur deinen Zielen und Träumen. Warum wirst du dich fragen? Ganz einfach, die Geborgenheit der Familie gibt dir die Möglichkeit in Ruhe dich der Schule zu widmen und später deinem Studium. Glaube mir es macht viel aus, ob hinter dir deine Familie steht oder du mit dem Rücken zu Wand."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Di Jun 24, 2014 5:57 pm

    So eine Rede hatte Nico nicht erwartet, aber alles, was Stephen sagte, machte Sinn. Also nickte er bloß die ganze Zeit und schwieg nachdenklich als er geendet hatte.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Di Jun 24, 2014 10:08 pm

    Stephen hatte das Gefühl, dass dies die wichtigste Aussage im bisherigen Gespräch war. Es schmerzte ihn wieder Tea an ihre Erlebnisse zu erinnern, doch hoffte er sie nicht ganz so getroffen zu haben. Sie spielte schon wieder mit ihrer Kette welche einen Rosenquarz Schmuckstein zierte. Sie hielt eigentlich nichts von Mode, aber das war es ja auch nicht, es war das Erinnerungsstück an ihre Mutter. Tea betrachtete den lieblich, leicht rosa farbenen Stein, langsam bahnte sich eine Träne ihren Weg über ihr Gesicht. Sie hatte den Tod und die Geschehnisse nach diesem noch immer nicht verkraftet.
    "Bitte verzeih."
    "Ist gut Stephen." werte sie ab "Wirklich, irgendwann muss ich das abstellen."
    "Nein."
    "Nein?"
    "Nein."
    "Was meinst du?"
    "Ich meine das du weiterhin deinen Gefühlen freien Lauf lassen sollst, es ist egal was jemand über dich denkt, handle nach deinem Herzen, nicht nach gesellschaftlichen Aussagen über dein Verhalten. Es ist ehrlicher und das ist der richtige Weg, komm nicht von ihm ab."
    Ein leichtes lächeln zog über ihr Gesicht, weitere Tränen ronen von ihrem Antlitz, Stephen reichte ihr ein Taschentuch, mit dem sie die letzten Tränen wegwischen konnte.
    "Nochmals Danke, ich habe mich wieder im griff."
    Stephen antwortete in dem er die rechte Augenbraue hoch hob, denn Tea sollte ja eigentlich offen mit sich selbst umgehen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Fr Jun 27, 2014 3:04 pm

    Nico war verwirrt. Irgendetwas musste Tea an ihre Vergangenheit, die wahrscheinlich nich sonderlich schön war, erinnert haben.
    "Oh, ich wusste nich, dass ... es tut mir leid. Ich wollte Sie nicht erinnern..."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Fr Jun 27, 2014 7:53 pm

    "Nicht schlimm dafür kannst du nichts. Sei dankbar das bei dir alle in der Familie die jederzeit zur Verfügung stehen und dir nicht mehr nur in Träumen begegnen." Tea sprach ruhig und beherrscht, man merkte ihr die Anspannung an mit der sie verhindern musste, weitere Tränen zu riskieren.



    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Mi Jul 02, 2014 4:35 pm

    "Oh, das tut mir leid. Soll ich ... ähm ... soll ich vielleicht gehen. Meine Familie wartet bestimmt schon auf -" An dieser Stelle setzte er kurz aus, als er merkte, was er damit sagte und wie verletzend das auf Tea wirken konnte. Betreten sah er zu Boden.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Do Jul 03, 2014 7:26 am

    Tea konnte sich trotz der traurigen Geschichte ein Lächeln nicht verwehren, wie oft hatte diese Situation schon statt gefunden? Nico, war weitaus mit fühlender als viele andere gewesen, es war nicht immer leicht gewesen, als das "Kind-ohne-Mutter" bezeichnet zu werden und immer wieder an den Unfall erinnert zu werden. Aber wie sollte sich erst Stephen fühlen, kein Vater, Burn-Out der Mutter und dannoch sein Bruder. Grade letzter brachte ihm viel Desakzeptanz der Gesellschaft ein. Sie hatte Stephen sich nie wirklich darüber beklagen gehört, er hatte nie seinen Bruder aufgegeben und nannte ihn oftmals eines seiner Vorbilder. Denn sein Bruder hätte mehr geschaffen, als Stephen selbst. Stephen war schon immer so gewesen, die anderen mehr in den Vordergrund zu stellen.

    "Bleib doch noch, wenn es dir nichts aus macht." sagte Sie mit sanften lächeln.

    Stephen war immer wieder von Teas Stärke beeindruckt gewesen, sie ließ ihren Gefühlen freien Lauf, dass empfand er ungemein stärker als sie im Zaum zu halten.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Do Jul 03, 2014 1:29 pm

    "Ja, okay. Die anderen sind wahrscheinlich eh noch nicht vielweiter. Meine Schwester ist ebenso in Wassertiere vernarrt wie ich und hält meine Eltern bestimmt mit ihren Schwärmereien auf."
    Nico blieb gerne. Tea und Stephen waren ihm symphatisch und er unterhielt sich gerne mit ihnen.
    "Wie wäre es, wenn wir auch ein Stück gehen, dann kann ich vielleicht noch was von euch lernen?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Fr Jul 04, 2014 7:45 am

    "Eine gute Idee." Das Trio zog von den Brückechsen ab und begab sich zunächst zu den australischen Schlangenhalsschildkröten (Chelidae). Die Tiere hatten eher einen abgeplatteten Panzer und schwammen durch das Wasser.

    "Diese Tiere kommen neben einer Art von Weichschildkröten, als einzige Schildkrötenfamilie in Australien vor. Sie leben wie fast alle wasserlebenden Schildkrötenarten eher räuberisch und fressen Wirbellose, wie kleine Krebse und Insekten, Fische und Amphibien. Den Namen haben sie wie du sehen kannst, von dem verlängerten Hals."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Élandor
    Wortmagier
    Wortmagier

    Anzahl der Beiträge : 1477
    Anmeldedatum : 17.07.13
    Alter : 17
    Ort : Tostedt

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Élandor am Fr Jul 04, 2014 1:50 pm

    "Oh, ich dachte immer, in Australien leben mehr Schildkröten...", wunderte Nico sich.


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Unsere Leben gehören nicht uns. Sie sind miteinander verbunden; in Vergangenheit und Gegenwart. Und mit jedem Akt der Güte und jedem Verbrechen, bauen wir uns unsere Zukunft!
    (frei aus der Offenbarung der Sonmi)
    Atra Esterní ono theldouin!
    (Christopher Paolini, Eragon-Saga)
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Charakterduell Nico & Stephen

    Beitrag von Felix am Sa Jul 05, 2014 4:18 pm

    "Müsste man meinen, die Artenvielfalt der Krokodile ist dort auch nicht besonders umfassend, jedoch existieren etliche Echsen- und Schlangenarten dort."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Sep 24, 2017 7:04 am